Profil für Gorch Skagerrak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gorch Skagerrak
Top-Rezensenten Rang: 3.296.199
Hilfreiche Bewertungen: 35

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gorch Skagerrak (Hier)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
MAD Kartenspiel
MAD Kartenspiel

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MAD - Verlier deine Karten, nicht deinen Verstand!, 14. November 2009
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: MAD Kartenspiel (Gebundene Ausgabe)
Das gute alte MAD-Kartenspiel. Ich kenne es bereits aus meiner Kindheit, und es ist nach wie vor ein großartiges und unterhaltsames Spiel. Es handelt sich dabei um ein Kartenspiel mit dem Konterfei von Alfred E. Neumann, der vom Cover des MAD-Magazins bekannt ist. Er ziert die Karten des Spiels, die sich in 4 Farben und farbenlose Sonderkarten unterteilen. Die Regeln sind vergleichbar mit denen von Mau-Mau oder Uno. Das MAD-Kartenspiel bietet, neben den normalen Karten, besondere Karten mit Ereignissen wie seine Karten mit einem Mitspieler zu tauschen oder einen Wechsel der Spielerreihenfolge. Diese Karten machen den Reiz des Spieles aus, und man braucht neben etwas Strategie auch Glück. Der große Unterhaltungswert des MAD-Kartenspieles entsteht durch die völlig überraschenden Situationen, die das Blatt jederzeit wenden können. Ich kann daher nur zum Kauf raten. Es ist darum umso trauriger, dass dieses Spiel nicht mehr hergestellt wird und nur noch gebraucht zu erwerben ist.


Garage Inc.
Garage Inc.
Preis: EUR 12,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Coveralbum ... und ein verdammt gutes!, 8. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Garage Inc. (Audio CD)
Metallica ist ein Name, der in der Welt des Rock und Metal definitiv jedem ein Begriff ist. Auf dieser Doppel-CD covern die vier Jungs verschiedene Lieder verschiedener Bands. Dabei besteht eine CD aus neuen Aufnahmen und die zweite CD aus einer Sammlung im Laufe der Jahre gesammelter Tracks. Darunter Coversongs von Motörhead, Diamond Head (laut Hetfield die Haupteinflüsse der Band), Black Sabbath, Queen, Mercyful Fate (in elf Minuten rasen Metallica durch großartige Hits dieser Band) und viele andere. Was heraus kommt sind zwei gelungene CDs. Diese bestechen zunächst durch ihre musikalische Qualität. Allerdings ist das natürlich nicht allein Metallicas Verdienst, denn die Lieder wurden bereits vorher von den Originalbands großartig gespielt. Das allein würde mir für eine wirklich gute Wertung nicht genügen. Eine andere Sache fiel mir über die Jahre hinweg auf (ich besitze die CD nun seit etwa 3 Jahren). Wenn mir ein Lied wirklich gut oder interessant erschien (und das sind sie allemal) hab ich nachgeschaut von wem das Lied ursprünglich stammt und mir weiteres der jeweiligen Band angehört. Auf diese Weise wurde ich auf fantastische Bands aufmerksam, vor allem auf Motörhead, Mercyful Fate und Diamond Head. Ohne Metallica hätte ich diese tollen Bands wahrscheinlich nicht kennen gelernt, und das macht für mich einen großen positiven Aspekt aus. Dennoch gebe ich 4 statt 5 Sterne, weil die Doppel-CD eben sehr unterhaltsam, aber eben kein Geniestreich ist.


Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie
Lemmy - White Line Fever: Die Autobiographie
von Janiss Garza
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lemmy IS God!, 28. September 2007
Dieses Buch ist die Autobiografie von Lemmy, allerdings muss ich dazu folgendes sagen: wer eine nette Erzählung von einem Mann, der den Rock'n'Roll personifiziert erwartet, wer ein Unterhaltsames Buch lesen möchte, wer Motörhead Fan ist und gern wüsste, wie vieles zustande kam, dem muss ich sagen ... er wird verdammt nochmal nicht enttäuscht werden! Dieses Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben. Einer meiner Vorredner erwähnte bereits, dass es sich etwa so liest, als säße man mit Lemmy am Thresen und plaudert ein wenig, lässt sich ein paar Anekdoten (und dieses Buch ist voll davon) erzählen.

Bei all dem ganzen positiven kram muss ich doch noch anbringen, dass das Buch viel zu dünn ist und man mehr als 60 Jahre Leben voller Rock'n'Roll auf etwas mehr als 270 Seiten unterbringen sollte. Deshalb finde ich auch den Preis etwas zu hoch, obwohl es das qualitativ wert ist.
Darum schlage ich das vor, was ich tat: gebraucht bestellen für etwa halb so viel Geld, dann lohnt es sich in jedem Fall. KAUFT DIESES VERDAMMTE TEIL!!!


Alien vs. Predator - Century3 Cinedition (2 DVDs)
Alien vs. Predator - Century3 Cinedition (2 DVDs)
DVD ~ Sanaa Lathan
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 17,25

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Alien vs. Predator, 10. Juni 2007
Ja, da ist er! Der Film, auf den man lang wartete. Mit Spannung sieht man sich diesen Film an, in der Hoffnug, oder vielleicht in der Erwartung, ein paar weitere Teile im großen Puzzle des AvP-Universums zu ergattern und richtig zusammen zu setzen.

Vorab möchte ich meinem Vorredner kurz widersprechen: AvP ist nicht nur eine Videospielverfilmung. Denn vor den Spielen gab es bereits Comics und Romane. Und wollen wir mal nicht vergessen, wie das alles begann: ein simpler Alienschädel in einem Predatorraumschiff in Predator 2, der erst nur als eine Art Insidergag gedacht war. Und schon dachte man sich: das muss doch zusammengehören! Also zeichnete irgendjemand Comics dazu. Irgendwann kamen immer mehr Medien hinzu, und ein Film sollte eigentlich den krönenden Abschluss darstellen, nicht wahr?

Einige der Widersinnigkeiten, die hier bereits aufgezählt worden sind lassen sich verschmerzen (der Androiden-Konstrukteur könnte ein Nachfahre von Weyland sein oder geklont, da finden sich Möglichkeiten). Anderes hingegen ist sehr Merkwürdig. Nicht nur das die Aliens nach viel kürzerer Zeit ihren Wirt verlassen, sie wachsen auch noch innerhalb von wenigen Minuten zu beachtlicher Größe heran, und zwar OHNE DAS SIE WAS FRESSEN!!! Oder könnt ihr mir sagen, wo zum Henker man in einer Pyramide, 600 Meter unter dem Eis, die seit mindestens 100 Jahren abgeschottet ist, was zum futtern findet? Seht ihr?

Allerdings muss ich sagen, dass die Effekte wirklich das beste sind, was ich jemals bei einem Alien oder Predator Film gesehen habe, und das will schon was heißen. Auch wenn man mit dem Einsatz dieser Effekte etwas übertrieben hat, so ist doch die Durchführung einfach erste Sahne.

Alles in allem schönes Actiongemetzel, aber es fehlt die Spannung (und die sollte bei diesen Kreaturen wirklich vorhanden sein!!!) und die Story ist nicht sehr Weltbewegend.


Rubbel die Katz
Rubbel die Katz
Wird angeboten von HOFA GmbH
Preis: EUR 11,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brilliant!, 25. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Rubbel die Katz (Audio CD)
Diese CD ist ein wahrer Genuss! Man möchte gar keine andere mehr in den CD-Player einlegen, so sehr fasziniert einen dieser Hochgenuss an musikalischem Gut. Die tiefsinnigen Texte über das Leben und dessen Sinn, die hervorragenden Fähigkeiten der einzelnen Künstler und die Band in ihrer Gesamtheit überzeugen voll und ganz. Eindeutige Kaufempfehlung!!!


Final Fantasy VII: Advent Children (Steelbook) (Limited Edition) [2 DVDs]
Final Fantasy VII: Advent Children (Steelbook) (Limited Edition) [2 DVDs]
DVD ~ Ayumi Ito
Wird angeboten von MK-Entertainment
Preis: EUR 39,99

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Netter Film, 13. Dezember 2006
Also, zunächst möchte ich klarstellen, dass ich den FF-Spielen nie wirklich viel Zuneigung entgegengebracht habe. Ich hab jedoch einen guten Freund, der jedes in Deutschland erhältliche Playstation- und PS2-Spiel dieser Serie sein Eigentum nennt. Der hat mich eingeladen, den Film mit ihm anzusehen.

Zum Film hab ich folgendes zu berichten: optisch ist dieser Film erste Sahne, wenn ich nur diesen Punkt bewerten müsste, hätte ich mindestens sieben Sterne verteilt. Mit der hingegen Story hatte ich meine Probleme. Was mein Unwissen über die Charaktere angeht konnte mir von meinem Kumpel jedoch ausgeholfen werden, aber die Geschichte selbst war mir irgendwie zu eigenartig. Zuerst konnte ich aus den Gesprächen der Bösewichte (drei Typen mit weißem Haar, die eindrucksvolle Fähigkeiten hatten) keinen Inhalt herausfiltern, was mir nicht so gefiel. Gefallen hat mir aber eine andere Sache sehr gut, und dass ist meiner Meinung nach das, was den Film echt sehenswert macht: Die Kämpfe. Wer nicht auf superstylische Kämpfe wie z.B. bei Matrix steht, sollte von Advent Children die Finger lassen. Wer aber schnelle Kamerafahrten, Schlägereien, in denen die Kämpfer um die 3 Meter hoch springen und Motorradverfolgungsjagden mit allen Extras wie eine nette Ballerei oder einem Schwertkampf steht, sollte sich den Film mindestens ansehen, wenn nicht sogar gleich kaufen. Actiongeladene Kämpfe kombiniert mit der genialen Optik des Filmes macht diesen Film für Actionfans interessant

Ich finde es nur bedenklich, auf einem sehr schnellen Motorrad ohne Helm und Schutzkleidung bei voller Fahrt Erinnerungen in Form von Tagträumen zu haben, wie es beim Hauptcharakter Cloud hier oft der Fall ist.


Kill 'em All
Kill 'em All
Preis: EUR 9,49

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ultra-Speed-Metal, 17. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: Kill 'em All (Audio CD)
Kaum zu glauben, dass es auf einer Scheibe mit einem höchst geistreichen Titel wie "Kill Em All" derart brilliante Lieder gibt. Von Anfang bis Ende heißt es hier: headbangen bis zum Nackenbruch. Songs, die gute Qualität und hohe Geschwindigkeit so kombinieren, wie es hier der Fall ist, reißen einen einfach vom Hocker. Besonders das atemberaubend schnelle "Hit The Lights", das Schlusslied "Metal Militia" und das ultimative Live Lied "Seek And Destroy" haben es mir angetan. Wer also auf Songs mit hohem Nackenschmerzfaktor und ultraschnellen Soli steht, sollte hier zuschlagen. Dazu kommt noch, dass "Kill Em All" zu den Klassikern des Genres schlechthin zählt.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 14, 2009 11:55 AM MEST


Bruce Willis - Action Pack (12 Monkeys & Der Schakal, Limited Edition, 2 DVDs)
Bruce Willis - Action Pack (12 Monkeys & Der Schakal, Limited Edition, 2 DVDs)
DVD ~ Bruce Willis

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bruce Willis im Doppelpack, 28. Dezember 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Fan von Bruce Willis Filmen war diese Box ein Muss in meiner DVD Sammlung. Es handelt sich hierbei um die Filme "12 Monkeys" und "Der Schakal". Wer die Filme kennt, kann selber entscheiden, was er von den Filmen hält. Ich persönlich liebe beide Filme, wobei ich finde, dass bei "Der Schakal" der Anfang etwas langwierig ist.
Bild- und Tonqualität erscheinen mir als sehr gut. Die Menüs beider DVDs sind schön gestaltet, und das Bonusmaterial, bestehend aus unter anderem Interwiews, Trailer sowie zum DVD-Film als auch zum Film Tomb Raider 2, Produktionsnotizen und vieles mehr, ist durchaus zufriedenstellend.
Da man hier zwei Top-Filme, untergebracht auf zwei gut ausgestatteten DVDs hat, die zusammen in einem Pappschuber untergebracht sind und für den angenehmen Preis von unter 20 € erhältlich sind, erhält das Bruce Willis Action Pack von mir 5 Sterne. Ich kann nur zum Kauf empfehlen.


WWE - Day of Reckoning
WWE - Day of Reckoning
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 32,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super, aber nicht Nr. 1, 15. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: WWE - Day of Reckoning (Videospiel)
ich habe mir dieses spiel gekauft, weil ich wwe smackdown! 5 gespielt habe und es klasse fand. da ich hörte, das sich dieses spiel an here comes the pain orintiert, schlug ich zu. im exhibition-modus, kann man viel anwählen: vom normalen kampf über tag-team bis hin zum tlc, hell in a cell oder dem guten alten käfig. gegenüber zu smackdown! 5 ist das zwar weniger, aber es reicht aus. im story.modus kann man leider nicht frei entscheiden, außer bei der wahl, ob sie zu smackdown! oder raw möchten. außerdem kann man die story nur mit einem selbstgebasteletem kämpfer spielen. den kann man dafür höchst umfangreich erstellen, besonders gefällt mir das paint tool, mit dem man symbole und tatoos selbst erstellen kann. auch sehr gut ist das feature, den einmarsch des superstars individuell zu gestalten. so kann man kamerapositionen, pyrotechnische effekte und belichtung selbst einstellen. im training-modus können sie die steuerung erlernen.
das handling ist nicht schlecht, und das special-move prinzip ist auch nicht schlecht. es ist zwar logischer, aber nicht unbedingt einfacher zu erlernen. mir gefällt es aber. was mich echt wurmt ist der backstage-bereich, den es hier gar nicht gibt.
die waffen gefallen mir dafür sehr: mit dem feuerlöscher sprühen oder eine mülltonne über des gegners kopf stülpen macht einen riesenspaß.
alles in allem ist smackdown! 5: here comes the pain besser, und wer sowohl ps2 als auch gamecube besitzt sollte lieber smackdown! nehmen. für den nintendo-würfel ist das aber das derzeit beste wrestlingspiel, das es gibt.


Seite: 1