Profil für Graf Salentin Schule Jünkerath > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Graf Salentin ...
Top-Rezensenten Rang: 3.473.098
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Graf Salentin Schule Jünkerath

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Der Hauptmann von Köpenick: Ein deutsches Märchen
Der Hauptmann von Köpenick: Ein deutsches Märchen
von Carl Zuckmayer
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,95

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hauptmann von Köpenick: Rezension, 19. Mai 2005
In diesem Stück geht es um denn glücklosen Schuster Wilhelm Voigt der nach einer Jugendsünde die meiste Zeit seines Lebens im Gefängnis verbringt, schließlich ausgewiesen wird, obwohl er seine Heimat liebt.
Er nutzt die Schwächen des preußischen Militärregimes (blinder Gehorsam) aus, um ein Rathaus zu überfallen und sich ein Pass zu besorgen. Da dies misslingt, stellt er sich, um doch noch zu einem Pass zu kommen.
Zuckmayer thematisiert in dieser Komödie die Gefahren, die in einem übermächtigen Militär liegen, und die Rechte die dem einzelnen Menschen unter der preußischen Monarchie verwehrt wurden.
1931, zur Zeit der Uraufführung, war das Thema weiter aktuell, als die braunen Truppen Hitlers in den Straßen marschierten.
Das Stück ist schwierig zu lesen, weil es im Berliner Dialekt verfasst wurde.
Als Theaterstück ist es lehrreich und gibt einen guten Einblick in die damalige Zeit.

9b Graf Salentin Schule
Jünkerath den Mai 2005


Seite: 1