Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Dark Rose > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dark Rose
Top-Rezensenten Rang: 1.861
Hilfreiche Bewertungen: 1300

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dark Rose

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Saphirblau [Blu-ray]
Saphirblau [Blu-ray]
DVD ~ Maria Ehrich
Preis: EUR 7,97

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EIGENTLICH wollte ich mich ja raushalten, ABER..., 18. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Saphirblau [Blu-ray] (Blu-ray)
das habe ich jetzt doch nicht durchgehalten.

Ich liebe die Edelstein-Trilogie. Ich habe alle drei Bücher verschlungen und x-mal gelesen. Natürlich ist es da schwierig den Erwartungen gerecht zu werden, deshalb mache ich eine + und - Liste von Dingen die mir gefallen oder eben nicht.

+ Das Buch ist insgesamt gut und relativ vollständig umgesetzt worden
+ Die deutschen Schauspieler - sogar Veronika Ferres - sind recht überzeugend - auf jeden Fall mehr als bei Teil 1
+ Xemerius ist zwar weniger bissig aber trotzdem echt süß
+ Mr. Bernhard ist einfach cool wie er da mit der Spitzhacke in der Zimmertür steht und auch Grandpa Lucas in den 50ern ist zum schießen

- Ja, der Time Warp ist grauenvoll - ich versteh nicht warum das sein musste, das ist wirklich albern und stört extrem - warum nicht Cats wie im Buch?
- Die Texte sind oft recht steif - warum fällt es so schwer auf deutsch gute Dialoge zu schreiben?
- Die schauspielerische Leistung ist zwar nicht schlecht, aber gut leider auch noch nicht - zumindest nicht bei jedem Schauspieler
- Der Alkoholkonsum von Gideon Bruder - was soll das? Ist nicht im Buch und ist meiner Meinung nach auch völlig unnötig

Ansonsten: ja, es wirkt etwas sehr gewollt wie buchstäblich in letzter Sekunde noch schnell Gideon zum Mistkerl gemacht wird, aber das war im Buch auch so. Und wie gesagt ein etwas bissigerer Xemerius hätte mir mehr gefallen. Aber an sich gefällt mir Saphirblau sehr gut. Noch besser, wenn man den Time Warp überspult ;-)


Apple Macbook Pro MGXC2D/A 39,1 cm (15,4 Zoll) Notebook (Intel Core-i7 4870HQ, 2,5GHz, 16GB RAM, 512GB SSD, Mac OS) silber
Apple Macbook Pro MGXC2D/A 39,1 cm (15,4 Zoll) Notebook (Intel Core-i7 4870HQ, 2,5GHz, 16GB RAM, 512GB SSD, Mac OS) silber
Wird angeboten von ELECTRONIS
Preis: EUR 2.599,95

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur super!, 14. März 2015
Mein erstes MacBook, damals in weiß habe ich 2006 gekauft. Damals hatte ich keine Ahnung von OS X oder wusste wirklich um den Hype der um Apple gemacht wird. Mein alter Windows Laptop war kaputt und ich brauchte dringend Ersatz. Im Elektrogeschäft habe ich mich dann verliebt und bin so zu sagen ins kalte Wasser gesprungen. Schon sehr bald war ich sowohl vom MacBook als auch von OS X begeistert und konnte mir gar nichts mehr anderes vorstellen.

Jetzt, fast 10 Jahre später bin ich immer noch begeistert von OS X. Mein altes MacBook hat mittlerweile das zeitliche gesegnet und ein iMac ist schon bei mir eingezogen. Aber für die Uni muss etwas mobiles her. Ich habe lange überlegt was es denn werden soll, ob MacBook Air, oder MacBook Pro, 13" oder 15", Retina oder nicht. Schließlich fiel meine Entscheidung auf das 15" MacBook Pro Retina mit 512 GB Flash Speicher, 16 GB RAM und dedizierter Grafikkarte. Gestern ist es angekommen und ich liebe es schon jetzt. Es rennt und rennt. Das WLAN funktioniert ohne Probleme, die 2,02kg fühlen sich irgendwie leichter an, es fällt nicht negativ in der Tasche auf. Das Beste ist aber natürlich das Retina Display. Ich konnte mir den ganzen Hype nicht erklären, es ist doch "nur" ein Display. Aber jetzt, nach nur 2 Tagen kommt mir jedes andere Display irgendwie unscharf vor. Ich kann am Retina länger arbeiten, es ist schärfer, die Augen sind nicht so angestrengt und ich werde nicht so schnell müde wie früher. Auch Yosemite, von einigen verflucht läuft rund auf dem MacBook. Ich kann mich wirklich über gar nichts beklagen.

Fazit: Absolute Kaufempfehlung! Ich weiß, günstig ist anders, aber man kauft sich nicht nur einen Laptop, sondern einen Begleiter für viele Jahre. Wenn man noch nie mit OS X gearbeitet hat, muss man sich zwar erst ein paar Wochen eingewöhnen, aber danach möchte zumindest ich nie wieder weg. Wie gesagt, ich bin 2006 umgestiegen und habe es wirklich noch keinen einzigen Tag bereut.

ANSCHLÜSSE:

Links von oben nach unten:

MacSafe (also Stromanschluss)
Thunderbolt 2 (über Thunderbolt hat die Migration meiner rund 200GB Daten auf das neue MacBook nur 1 Stunde gedauert!)
Thunderbolt 2
USB 3
Kopfhörer

Rechts von oben nach unten:

USB 3
HDMI
SD-Speicherkarte

EDIT: Was ich jetzt nach ein paar Tagen unbedingt noch los werden muss ist der Akku: einfach der Hammer! Ich habe praktisch immer die Pfoten dran, vor allem für Office Anwendungen (schreibe gerade meine Masterarbeit) und der Akku hält und hält. Ich nehme das MacBook Pro morgens vom Stecker und tippe dann quasi den ganzen Tag drauf rum und wenn ich ins Bett gehe, so gegen 1 Uhr / 2 Uhr nachts habe ich immer noch um die 20% Akku. Ich bin echt baff. Ganz, ganz dickes Lob dafür an Apple! Auch wenn ich einen Film auf meinen Fernseher mittels HDMI Kabel streame kostet das kaum Akku.


Samsung UE40H6470 101,9 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)
Samsung UE40H6470 101,9 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz ehrlich? Ich bin baff, 29. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir sehr lange überlegt ob ich mir einen neuen Fernseher anschaffen soll und mich dann, dank eines günstigen Angebots dafür entschieden. Die Lieferung ging problemlos mit DPD und war wirklich am nächsten Tag da, dank Prime.

Der Karton hat mich dann doch ziemlich eingeschüchtert, der ist wirklich monströs. Dann habe ich ihn ausgepackt und war sehr erleichtert, dass der Fernseher zwar groß ist aber nicht so groß, wie ich anhand des Kartons befürchtet habe. Die Montage des Fußes ging sehr leicht, aber am besten macht man das zu zweit ab einer bestimmten Diagonale.

Nun aber zum Fernseher an sich: Ausgeschaltet wirkt er viel großer als eingeschaltet. Sobald man ihn das erste Mal einschaltet wird man durch das Menü und die Einstellungen geführt. Auch die Sondersuche ist total einfach. Die Sortierung geht ebenfalls sehr leicht, sobald man einmal weiß wie.
Das Bild ist echt der Hammer. Ich bin immer noch baff. Der Fernseher skaliert alle Sendungen hoch, das fällt vor allem dann auf wenn man von HD auf einen SD Sender wechselt oder etwas über Amazon Instant Video anschaut. Es ist einfach ein ganz anderes Fernweh-Erlebnis. Auch Blu-rays wirken komplett anders. Viel realistischer, einfach viel mehr HD. Der Ton ist auch super - zumindest für meine Ohren. Die zwei Fernbedienungen sind eine super Sache, man kann je nach Lust und Laune wechseln und den Fernseher auch per Sprache steuern. Allerdings muss man da ziemlich deutlich sprechen und schon fast brüllen, aber es ist ein netter Gag.
3D nutze ich nicht, also kann ich dazu nichts sagen.

Mein Fazit: Der beste Fernseher, den ich je hatte. Ich würde ihn NIE mehr hergeben. Würde meine Wohnung in Flammen aufgehen, würde ich zuerst meinen Laptop holen und direkt danach den Fernseher. Und der Laptop kommt nur zuerst, weil da meine Masterarbeit drauf ist und ich ohne geliefert bin.

Ich kann den Fernseher absolut empfehlen. Die Bedienung ist sehr leicht, ebenso die Ersteinrichtung und die Sendersortierung.


The Originals -  Die komplette Staffel 1 [Blu-ray]
The Originals - Die komplette Staffel 1 [Blu-ray]
DVD ~ Joseph Morgan
Preis: EUR 14,97

52 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wiedermal ein Spin-Off, um Längen besser, als die "Mutter"-Serie, 19. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war 4 Staffeln lang ein sehr großer Fan von "The Vampire Diaries", doch ab Staffel 5 haben sie mich mit der ganzen multiplen Doppelgänger-Geschichte total abgehängt. Gleichzeitig startete die erste Staffel von "The Originals". Ich muss ehrlich zugeben, ich fand Elijah und Klaus von Anfang an echt heiß aber das ist nicht der einzige Grund, der für diese Serie spricht.

Während es in der "Mutter"-Serie "The Vampire Diaries" vor allem um Teenager und Liebesdreiecke ging, startet "The Originals" mit einer ganz anderen Storyline. Klaus kehrt nach vielen Jahren zurück nach New Orleans, eine Stadt, die er zusammen mit seinen Geschwistern damals aufgebaut hat. Nun ist sein ehemaliges Protegé König der Stadt und allein das geht Klaus schon ziemlich gegen den Strich. Dann erfährt er auch noch, dass er seinen Werwolf-One-Night-Stand Hayley geschwängert hat. Die Hexen von New Orleans versuchen ihn zu erpressen. Entweder er hilft ihnen Marcel los zu werden, oder sie töten Hayley und sein Kind. Und wer "The Vampire Diaries" gesehen hat, weiß, wie gern Klaus Drohungen mag, und seine übliche Antwort darauf.

"The Originals" ist im Gegensatz zu "The Vampire Diaries" eher eine Serie für ältere, nicht so sehr etwas für Teenies. Das fällt vor allem schon durch die Hauptcharaktere auf. Es sind über 1000 Jahre alte Ur-Vampire (The Originals), keine 16/17-jährigen Teenager Mädchen. Die Serie ist eine ganze Ecke brutaler als die "Mutter"-Serie aber dadurch auch irgendwie bewegender. Die Schauspieler spielen ihre Rollen extrem überzeugend und ich muss ehrlich zugeben, dass mir "The Originals" um Längen besser gefällt als "The Vampire Diaries" und das obwohl diese Serie vorher eine meiner Lieblingsserien war. Aber dem Vergleich mit den Originals hält sie leider nicht stand.

Noch ein Tipp: Ich empfehle diese Serie auf jeden Fall auf Englisch zu schauen. Die Schauspieler sind viel besser als ihre Synchronsprecher. In der Übersetzung geht sehr viel verloren. Also wenn es irgendwie geht: bitte! Schaut die Serie auf Englisch!


Toshiba Canvio Basics 1 TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) schwarz
Toshiba Canvio Basics 1 TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) schwarz
Preis: EUR 53,71

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach super und: MAC kompatibel !, 18. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Festplatte ist einfach super. Sie ist klein, leicht, schnell und funktioniert sehr gut.

Für Mac-User:

Die Platte ist Mac-kompatibel! Aber ihr müsst sie zuerst formatieren. Auf dem Karton steht nur Windows drauf, aber sie kann definitiv auch am Mac genutzt werden. Wichtig ist dabei aber, dass ihr sie zuerst im Festplatten-Dienstprogramm formatiert. Und zwar ist sie im Auslieferungszustand für Windows formatiert. Ist aber kein Problem das zu ändern. Ihr verbindet zuerst die Platte mit eurem Mac und geht dann ins Festplatten-Dienstprogramm. Dort wählt ihr das Volume "Toshiba EXT" aus, und geht dann oben in der Leiste, wo auch "Erste Hilfe" steht auf "Löschen". Dann müsst ihr bestätigen, dass ihr sie wirklich löschen wollt und gleichzeitig als neues Zielformat "Mac OS Extended (Journaled)" auswählen. Weil die neue Festplatte ja leer ist dauert das ganze keine 2 Minuten. Dann ist die Festplatte bereit für euren Mac.

Hinweis: Wenn ihr sie für Backups oder als bootfähigen Klon benutzen wollt würde ich euch empfehlen euch das Programm Carbon Copy Cloner zu holen, das kostet einmalig 34 Euro plus MwSt. aber ihr könnt es dann auf alle Macs in eurem Haushalt runterladen. Ich empfinde dieses Programm als sehr einfach und schnell.


The Vampire Diaries - Staffel 5 mit Bonusdisc (exklusiv bei Amazon.de) [Limited Edition] [6 DVDs]
The Vampire Diaries - Staffel 5 mit Bonusdisc (exklusiv bei Amazon.de) [Limited Edition] [6 DVDs]
Wird angeboten von sandra7508
Preis: EUR 59,97

42 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich zählte Vampire Diaries immer zu meinen Lieblingsserien..., 19. September 2014
aber seien wir doch mal ganz ehrlich: diese Staffel war furchtbar! Der Anfang geht ja noch einigermaßen aber ab spätestens der zweiten Hälfte der Staffel ergibt die Handlung meiner Meinung nach absolut keinen Sinn mehr. Vielversprechende Handlungsstänge wurden einfach mal brutal zu einem plötzlichen und unlogischen Ende gebracht und noch absurdere Handlungen wurden auf den ahnungslosen Zuschauer los gelassen. Ich sage hier nicht auf welche ich mich beziehe, ich will keinem zu viel verraten. Bisher war Vampire Diaries leidenschaftlich und schnell, die Handlungsstränge manchmal verblüffend aber nie total an den Haaren herbei gezogen. Schon die ganze Sache mit dem Heilmittel am Ende der 4. Staffel fand ich too much aber ok, es ging noch einigermaßen aber jetzt? Ich werde mir die Staffel mit Sicherheit nicht kaufen und ob ich überhaupt noch weiter schaue weiß ich noch nicht. Irgendwie habe ich auf einmal Angst Vampire Diaries erleidet das gleiche Schicksal wie andere einstmals tolle Serien wie Dexter oder True Blood deren Handlung am Ende auch absolut sinnfrei war. Schade.

Achtung: meine 2-Sterne Bewertung bezieht sich NICHT auf das DVD-Set von Amazon sondern lediglich die meiner Meinung nach schwache Handlung der Staffel.
Kommentar Kommentare (15) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 20, 2015 7:55 PM CET


Switched at Birth - Die komplette erste Staffel [3 DVDs]
Switched at Birth - Die komplette erste Staffel [3 DVDs]
DVD ~ Vanessa Marano
Preis: EUR 12,99

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich. In einem anderen Leben., 26. Mai 2014
Bay Kenish lebt in einer amerikanischen Bilderbuchfamilie. Ihre Eltern sind glücklich verheiratet, und da ihr Vater mal Profi-Sportler war sind sie auch noch reich. Mit ihrem Bruder Toby versteht sie sich auch gut und sie ist Künstlerin. Durch ein Schulprojekt entdeckt sie, dass ihre Blutgruppe nicht mit der ihrer Eltern kompatibel ist. Bay forscht nach und entdeckt, dass sie mit ihren Eltern nicht verwandt ist. Sie wurde nach der Geburt im Krankenhaus vertauscht. Bays leibliche Mutter heißt Regina, ist Frisörin und lebt in einem ziemlich herunter gekommenen Viertel der Stadt, zusammen mit ihrer Tochter Daphne. Bis hier hin könnte es eine normale 0-8-15 Serie aus den USA sein, doch den Unterschied macht eine Tatsache: Daphne ist taub.
Die Eltern beider Mädchen entscheiden auf Umwegen, dass sie die jeweils leibliche Tochter kennen lernen wollen und so ziehen Daphne und Regina in das Gästehaus der Kenish Familie. Es kommt zu diversen Problemen und Konflikten aber das ist nicht der Hauptfokus der Serie. Es geht darum zu zeigen wie unterschiedlich und doch ähnlich das Leben von Hörenden und Nicht-Hörenden ist. Große Teile der Serie sind auf ASL- der amerikanischen Gebärdensprache. Für diejenigen, die dieser Sprache nicht mächtig sind gibt es Untertitel.
Ich finde diese Serie ganz außergewöhnlich. Ich habe sie sowohl auf englisch als auch auf deutsch gesehen, wobei ich allerdings finde, dass diese Serie zu jenen gehört, die man auf jeden Fall im Original schauen sollte. Weil viel ASL gesprochen wird, liegt der Fokus auch oft auf den Lippen der Schauspieler, wenn man jetzt auf Deutsch schaut, verwirrt einen das immer wieder, weil die Lippenbewegungen logischerweise nicht zum Text passen. Deshalb ist die Serie auch für diejenigen gut geeignet, deren Englisch nicht sooooo gut ist, da immer wieder sehr langsam gesprochen wird. Nebenbei lernt man einige Gebärden der ASL. Die Serie ist Schuld, dass ich jetzt einen Kurs in DGS - Deutscher Gebärdensprache belegt habe.

Ich kann die Serie nur empfehlen. Ich finde sie einfach großartig!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 10, 2015 3:22 AM CET


True Blood - Die komplette sechste Staffel [4 DVDs]
True Blood - Die komplette sechste Staffel [4 DVDs]
DVD ~ Anna Paquin
Preis: EUR 9,99

27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Staffel 5 - Flopp - Staffel 6 - Top!, 24. Mai 2014
Nachdem ich von der 5. Staffel der Serie total enttäuscht war, wollte ich die 6. eigentlich gar nicht anschauen. Dann habe ich mir aber doch einen Ruck gegeben und weiter geschaut und ich muss sagen: ich bin begeistert! Staffel 6 ist endlich wieder etwas mehr True Blood und etwas weniger Vampir-Sekte und die Handlung ergibt meiner Meinung nach viel mehr Sinn. Besonders gefallen hat mir die Storyline mit Warlow, aber ich will nichts verraten.

Allgemein kann ich sagen, dass die Serie endlich wieder spannend geworden ist und vor allem das Ende ist echt fies für alle Fans, weil es ein Cliffhanger sondergleichen ist. Ich kann es kaum erwarten bis es mit der 7. und letzten Staffel weiter geht!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 7, 2014 12:35 PM MEST


The Americans - Season 1 [4 DVDs]
The Americans - Season 1 [4 DVDs]
DVD ~ Matthew Rhys
Preis: EUR 9,97

43 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Kalte Krieg hautnah, 23. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: The Americans - Season 1 [4 DVDs] (DVD)
Philip und Elizabeth sind ein typisch normales, man könnte schon fast sagen langweiliges Ehepaar der frühen 1980er Jahre. Sie haben 2 Kinder, leben in einem Einfamilienhaus und arbeiten zusammen in einem Reisebüro. Doch so normal wie sie scheinen sind sie nicht. Eigentlich heißen sie Mischa und Nadezda und sind KGB Agenten. In den 1960er Jahren wurden sie nach Amerika geschickt um verdeckte, überaus gefährliche und brisante Missionen für Russland zu erledigen. Von den Russen werden sie "Die Illegalen" genannt.
Zu Beginn der Serie zieht gegenüber ein neuer Nachbar ein, ein FBI Agent auf der Jagd nach KGB Spionen. Anfangs hat er einen Verdacht, dass mit seinen Nachbarn irgendetwas nicht stimmt, doch bald schon werden sie fast schon Freunde. Die Serie läuft auf mehreren Ebenen. Zum einen das Leben von Philip und Elizabeth, die Tarnung wenn man so will, dann ihr Leben als Agenten, die Ermittlungsarbeit des FBI und die Ebene der verschiedenen Informanten und Doppelagenten mit denen die KGB Spione und der FBI Agent zu tun haben.

Allgemein kann man sagen: die Serie wirkt sehr authentisch, sehr real. Man kann sich vorstellen, dass es genauso gewesen sein könnte damals. Der Kalte Krieg ist allgegenwärtig. Die Kinder schreiben Aufsätze über die Sowjet Union, aus amerikanischer Sicht und ab und an sieht man, wie ein Elternteil bei diesen Ansichten leicht zuckt. Mehr aber auch nicht. Niemand darf erfahren wer sie wirklich sind. Nicht einmal der jeweils andere kennt das Vorleben des Partners bevor sie zu Philip und Elizabeth wurden. Der Zuschauer bekommt ab und an einen kleinen Einblick durch Rückblenden.
Diese Serie macht unglaublich süchtig. Ich habe sie sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch gesehen und muss sagen, dass die Synchronisierung außergewöhnlich gut ist! Natürlich macht es immer Sinn eine Serie auch im Originalton anzuschauen, aber hier ist es ausnahmsweise beinahe egal, ob man die Serie auf Deutsch oder Englisch schaut, sie ist praktisch gleich gut. Ich habe die Folgen in Rekordzeit eine nach der anderen angeschaut und kann es kaum erwarten, bis die Serie endlich mit der 2. Staffel weiter geht!
Ich kann diese Serie absolut empfehlen!


Canon CanoScan 9000F Mark II Film Negative Scanner (35 mm Film, 120 Format Film, 9600 x 9600 dpi, USB 2.0) schwarz
Canon CanoScan 9000F Mark II Film Negative Scanner (35 mm Film, 120 Format Film, 9600 x 9600 dpi, USB 2.0) schwarz
Preis: EUR 204,89

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin absolut begeistert!, 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Scanner wurde mir von einer Freundin empfohlen und ich muss sagen ich bin wirklich absolut begeistert! Er scannt sehr schnell, ist leise und die Bilder sind unglaublich scharf. Ich habe manche sehr stark vergrößert und sie waren immer noch gestochen scharf. Was ich besonders toll finde ist, dass der Scanner keine "Ränder" mit scannt, also wenn das zu scannende Bild den Scanner nicht ausfüllt dann wird nur das Bild gescannt keine schwarzen Ränder zusätzlich.

Ich kann den Scanner absolut empfehlen! Ich scanne viele Bilder, Dokumente und Seiten aus Büchern für die Uni und ich weiß ehrlich nicht mehr, wie ich vorher ohne den Scanner ausgekommen bin.

Edit: jetzt nach einigen Monaten bin ich immer noch begeistert. Der Scanner macht immer noch was er soll, schnell, leise und zuverlässig.

Hinweis: er ist übrigens Mac-kompatibel, auch unter Yosemite läuft er absolut ohne Probleme.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12