ARRAY(0xb8954174)
 
Profil für Karl Käfer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Karl Käfer
Top-Rezensenten Rang: 7.907
Hilfreiche Bewertungen: 121

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Karl Käfer

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
The Gathering Wilderness
The Gathering Wilderness
Preis: EUR 7,97

5.0 von 5 Sternen Düsterer, rauher Pagan Metal aus Irland, 26. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Gathering Wilderness (Audio CD)
Primordial schaffen es immer, rauhe Klänge mit viel Emotion zu verbinden und so schafft auch "The Gathering Wilderness" eine wahnsinns Atmosphäre, kalt und stürmisch wie die Irische See persönlich. Stücke wie "The Coffin Ships", "The Golden Spiral" oder "End of all Times" sind wahre Brecher - einmalig in Komposition und von gewaltigen Ausmaßen.


Tote Augen Sehen Leben
Tote Augen Sehen Leben
Preis: EUR 7,68

5.0 von 5 Sternen Das härteste Album der Erben?, 26. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tote Augen Sehen Leben (Audio CD)
Zugegeben, die Stücke der Erben waren noch nie leicht verdaulich. ZUhören und auf das Gesprochene einlassen war schon seit den ersten Demo-Tapes notwendig. Allerdings bietet der Abschluss der Albentrilogie wirklich harten Tobak. Stücke wie "Ich liebe Schmerzen", "Rote Tränen", "Flüstern", "Mit dem Wissen" oder "Es ist Zeit" sind beim ersten Hören nicht gerade angenehm - dennoch entfaltet sich vielleicht gerade deshalb eine totale Goethes-Erben-Atmosphäre. Henke und Kumbalek schaffen Stücke von extremer Emotionalität, eine Zerreisprobe für jeden Hörer - und dennoch wunderbar! Nur zu Empfehlen!


Leben im Niemandsland
Leben im Niemandsland
Preis: EUR 8,92

5.0 von 5 Sternen Die Macht und Präsenz der Erben - Live, 26. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leben im Niemandsland (Audio CD)
Gestartet wird mit dem "Ende", grandios umgesetzt. Geendet wird mit dem "Weg", dessen letzte Orgeltöne einen Schauer über den Rücken laufen lassen. Alles dazwischen ist ein Auf und Ab der Gefühle. Von Zinnsoldaten der Kindheitserinnerung bis zum Kindermörder ist alles vorhanden. Das ganze Spektrum der Erben in einer total einnehmenden Atmosphäre. Vielleicht gerade deshalb ideal für den Einstieg, wer noch nie etwas von den Erben gehört hat, ist hier am Besten aufgehoben.


Requiem for My Friend
Requiem for My Friend
Preis: EUR 9,89

5.0 von 5 Sternen Ausnahmewerk!, 26. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Requiem for My Friend (MP3-Download)
Auf Preisners "Requiem for my Friend" bin ich über den Film "The Tree of Life" gestoßen - gleichermaßen genial. Die Musik ist schwer, belastend und dennoch Hoffnungsspender. Geschickt werden moderne Elemente aus Ambient und elektronischer Musik mit Elementen klassischer Requien vermischt. Neben Verdis Requiem ist dies eindeutig mein Favorit wenn es um Totenmessen geht.


Erstes Kapitel
Erstes Kapitel
Preis: EUR 10,20

5.0 von 5 Sternen Ursprungswerk und gleichzeitig wegweisend, 26. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Erstes Kapitel (Audio CD)
Auf "Erstes Kapitel" finden sich sowohl die Demo-Aufnahmen von "Der Spiegel, dessen Weg durch stumme Zeugen zum Ende führt" als auch die Live-Aufnahmen des allerersten Erben-Auftritts. Allein "Der Spiegel", "Der Weg" und "Spuren im Schnee" sind ein Grund, diese CD zu kaufen. Minimalistische Musik, die mehr Atmosphäre als Vordergrund ist, untermalt die Worte und Gedanken von Oswald Henke...ein Ausnahmekünstler, der eine unverwechselbare Stimme besitzt. In diesen Stücken findet sich die Geburtstunde der Neuen Deutschen Todeskunst: Musik, für den Tod wie auch das Leben gemacht. Nihilismus, Vanitas, schwere Gedankengänge wechseln sich geschmeidig ab. Am besten eine Flasche Wein aufmachen und Kerzen anzünden.


Boardwalk Empire - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs]
Boardwalk Empire - Die komplette dritte Staffel [5 DVDs]
DVD ~ Steve Buscemi
Preis: EUR 24,97

5.0 von 5 Sternen Einfach genial! Eine der besten Serien der Welt geht in die 3te Runde, 11. März 2014
Zunächst: Das mit den oft kritisierten italienischen Menüs stimmt bei mir auch - allerdings nur auf meinem PC mit dem VLC-Player. Auf dem Fernseher mit DVD Player ging das alles auf deutsch. Warum auch immer.
Zur Serie: Was soll man sagen? Große Gangster, kleine Gangster, Prohibition und der unverwechselbare Charme der Roaring Twenties in Amerika machen diese Serie zu einem total Hit! Neue Figuren wie Gyp Rosetti bereichern die Reihen der Antagonisten herrlich und die schauspielerische Leistung von Steve Buscemi und co sind grandios. Oft erinnere ich mich an Sergio Leones "Once upon a time in America" wenn ich Boardwalk sehe...es ist ein grandioser Kinofilm, nun schon in der 3ten Staffel.

Was ich allerdings nicht recht verstehen kann: Warum zum Geier ist das ganze ab 16?
Ich muss etwas spoilern: Warum dürfen sich Jugendliche in dem Alter ansehen, wie ein Mann sich würgen lässt, dabei masturbiert und das ganze schließlich in einer entsetzlichen Gewaltorgie endet mit vielen Leichen und viel Blut? Klar, die Szenen passen zum Charakter und auch in die Serie rein, aber für die Altersklasse ist das nix. Der Jugendschutz ist echt dämlich, wenn so Serien ab 16 freigegeben werden und andere Sachen Jahre lang auf dem Index versauern...


The Following - Die komplette erste Staffel [4 DVDs]
The Following - Die komplette erste Staffel [4 DVDs]
DVD ~ Kevin Bacon
Preis: EUR 27,39

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ach du meine Güte!, 3. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich bin ein großer Edgar Allan Poe Fan. Von der miesen Verfilmung "The Raven" mit John Cusack war ich gelinde gesagt enttäuscht. The Following aber geht etwas subtiler an das Poe-Thema ran, hier wird aus Poes Werk eine Religion gemacht und die charismatischen Schauspieler bringen Leben in die ganze Angelegenheit. Spannung bis zur letzten Minute (Wobei ich mich echt über das Staffelfinale ärgere, denn auf die Fortsetzung muss man ja hierzulande noch lange warten!).

Nur zu empfehlen, für Fans von Criminal Minds zB. ist der Irre Joe Carrol ein Must-See!


To the Nameless Dead
To the Nameless Dead
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Den namenlosen Toten, 3. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: To the Nameless Dead (Audio CD)
Primordial - Fans wissen, was ihnen von den Iren präsentiert wird, den anderen soll es kurz erläutert werden:
Die Iren spielen auf "To The Nameless Dead" ihren ganz eigenen Pagan Metal. Hymnisch, episch, fantastisch - ganz ohne grunzenden Gesang über Wikinger oder Trolle. Walzende Gittarenwände bauen sich auf und dank der super Produktion lässt sich alles auch wunderbar heraushören. Der Gesang ist der Hammer, hier wird von leichten Growls bis zum Hymnenhaften Beschwören alles geboten. Rhythmisch lässt sich wirklich Irland aus den Gitarren erkennen und die Texte erst...eine Ode auf den Untergang. Für die stillen Stunden alleine oder für das Konzert ist alles dabei!


Contamination
Contamination
Preis: EUR 7,97

5.0 von 5 Sternen Schwarzer Schwedenstahl in der zweiten Runde, 25. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Contamination (Audio CD)
Für Fans des ersten Albums bietet "Contamination" einen wunderbaren Anschluss. Das Geballer im Stil von Watain, Marduk und Dissection geht (mehr oder weniger) fröhlich weiter. "Oceans to Dust", "Ambience of the Dead", "Welcoming Worms" und "A Cursed Seed in the World" sind echt fette Bretter. Insgesammt scheint das Album etwas runder abgemischt als der Erstling, bietet aber genauso urigen Schwedenstahl.


The Invocation of Demise
The Invocation of Demise
Preis: EUR 7,97

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Black Metal made in Sweden, 25. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Invocation of Demise (Audio CD)
Black Metal ist ja immer so eine Sache...Norwegische Vertreter sind zumeist rohe Gesellen, die Puristen des Genre, es sei denn man heisst Dimmu Borgir und hat sich in ein Keyboard verliebt - dann wirds arg orchestral. Schwedischer Black Metal kommt oft etwas mystischer rüber - Dissection, Watain sind da die besten Beispiele. Valkyrja orientieren sich an den beiden sehr gut, oft kommt auch noch der große Bruder Marduk zum Vorschein. Allerdings klingen die Herren von Valkyrja bei allen Vorbildern herrlich eigenständig. Anspieltipps sind auf jeden Fall: Plague Death, Sinister Obsession und Frostland, allerdings ist das ganze Album empfehlenswert. Weiter so!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5