summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More wenko Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Profil für UweB > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von UweB
Top-Rezensenten Rang: 8.710
Hilfreiche Bewertungen: 1834

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
UweB "-" (Berlin, Berlin Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Mit deutschen Gedichten durch das Jahr 2016 Textabreißkalender
Mit deutschen Gedichten durch das Jahr 2016 Textabreißkalender
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen Gedichte Sammlung, 28. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Abreißkalender für jeden Tag kommt mit zum Großteil wunderbaren Gedichten, die anregende und stimmungsvolle Gedanken für den Tag bringen.
Sehr empfehlenswert.

Etwas unspannend finde ich das Design - da könnte man noch etwas dran arbeiten - aber am eigentlichen Inhalt ist nichts auszusetzen.


Jahliya - Dubs & Mixes
Jahliya - Dubs & Mixes
Preis: EUR 6,59

5.0 von 5 Sternen Reggae aus Köln, 10. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jahliya - Dubs & Mixes (MP3-Download)
Gelungene Dub und Remix-Versionen des ohnehin sehr guten Jahliya Albums von Mr. Razoof aus Kölle.
Genau das richtige für heiße Sommertage.


Conchita [Limitiertes Digipak]
Conchita [Limitiertes Digipak]
Preis: EUR 16,99

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 4,5 Sterne für Album 1 von Conchita Wurst, 9. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Conchita [Limitiertes Digipak] (Audio CD)
Lange musste man auf das erste Album von Conchita Wurst, Gewinnerin der Eurovision von 2014 und erstes Mal nach Jahrzehnten (Udo Jürgens) für Österreich, warten.
Das liegt unter anderem daran, dass Conchita nach ihrem Sieg sehr gefragt und weltweit unterwegs war und sich auch für die Rechte von Schwulen, Lesben, Transsexuellen (Menschenrechte) international einsetzte.
Zum anderen schreibt sie ihre Lieder (wie z.B. Madonna) nicht selbst. Songs wurden ihr von internationalen, auch deutschen Komponisten (auch den Gewinner ESC Song hat ein Deutscher mit geschrieben) auf den Leib geschrieben.
Das Album ist eine gute Mischung zeitloser gut produzierter Pop-Songs. Klasse von Conchita gesungen, die von ihren Produzenten was den Gesang betrifft sehr gelobt wird. Etliche Lieder verlangen schon etwas vom Gesang ab.
Wenn man es kritisch sehen kann, könnte man anmerken, dass es manchmal etwas sehr dramatisch-leidenschaftlich zur Sache geht, aber es wird auch viel an Abwechslung geboten.
"Out of Body Experience" kommt in einem orientalischen Klangkorsett daher, "Firestorm" ist ein Dance-Knüller, wie er auch von der großartigen Whitney Houston hätte kommen können und mit "Pure" gibt es eine wunderschöne von Midge Ure (Ultravoxx) geschriebene Ballade.

"Rise like a Phoenix", der ESC Gewinner-Song ist wie auch die beiden anderen Singles mit enthalten. Hier hätte ich mir als Bonus eine Akustik-Version gewünscht statt oder neben der hinlänglich bekannten Version mit Streich-Orchester.

Das Album ist erstklassig produziert, arrangiert und steht einer Celine Dion in nichts nach.
Würde 4,5 bis 5 Sterne vergeben angesichts der leichten Kritikpunkte. Ein Album für Liebhaber gut gesungener Pop-Musik.


Different Places
Different Places
Preis: EUR 18,99

5.0 von 5 Sternen Deep, 1. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Different Places (Audio CD)
Den Musikstil des rundum gelungenen zweiten Albums von Zusammenklang, kann man als Mischung aus Deep House, Trance und Tech House bezeichnen.
Zusammenklang versteht es, den Hörer, die Hörerin mit auf eine hypnotisierende Musikreise zu nehmen. Zeitweise und spärlich werden dabei auch Vocals eingesetzt.
Mein Lieblingstrack ist "Lasting Tears", aber alle Titel des Albums, das entsprechend wie aus einem Guss klingt und dem Namen Album alle Ehre macht, sind unglaublich stark und entfalten einen hypnotischen Sog.

Oliver Schories hat einige Titel von Zusammenklang geremixed - das klingt auch sehr gut.
Kann das Album nur allen Liebhabern von guter Musik in diesem Bereich empfehlen. Sehr gelungen und Höchst-Stern-Zahl.


Sacred Ground
Sacred Ground
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Hypnotisch, 7. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Sacred Ground (Audio CD)
Drei Jahre nach dem Sommerhit "Howling" legen Produzent Frank Wiedemann und Sänger RY_X (Ry Cuming), der auch die Vocals der Band "The Acid" (Album wurde letztes Jahr veröffentlicht) bestreitet, ihr erstes Solo Album vor.
Alles in allem würde ich den Sound von Sacred Ground als Trance-Chill beschreiben. Eine Mischung aus deepen Beats, dunklen spährischen Trance-Klängen, aus opulenten Streichern, Electronic, Percussion-und Akustik-Elementen, eingebettet in warme Melodien.Über allem schwebt die hohe Stimme von Ry_X.
Der hypnotisch anmutende Schwebezustand wird dabei ab und zu von Clubsounds aufgelockert.
Howling, hier in einer 7 minütigen Album-Version, ist dabei immer noch ein Höhepunkt.

Es ist bemerkenswert wie konstant die innere Spannung der Musik von Anfang bis Ende durchgehalten wird. Wie eine Seifenblase, die lange durch die Luft schwebt und auf deren Platzen man vergeblich wartet bis sie aus der Sicht entschwunden ist.
Wunderbares Album.


Trialog
Trialog
Preis: EUR 14,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen HVOB - Album Nummer ZWEI, 19. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Trialog (Audio CD)
Anna Müller und Paul Wallner legen nun mit Album Nr. 2 ein weiteres Zeugnis ihres genialen Klangkosmos vor.
Nicht so gefällig wie das erste Album präsentiert das Elektronik-Duo eine dunklere und weniger poppige Variante ihrer Musik.
Dennoch gibt es auch auf Trialog wieder schöne Melodien mit teilweise sanftem Gesang, der sich nicht in den Vordergrund drängt.
DeepHouse, gechilltes TechHouse und leichte Dub Anteile werden in ein durchweg stimmiges Electronic-Kostüm integriert.
Album Nr. 2 eignet sich aus meiner Sicht eher als das erste Album zum zu Hause Anhören - hier sind es eher die bislang vorliegenden Remixe der ersten Single "Window", die auch auf der Tanzfläche oder vielleicht im DJ Set eine gute Figur machen.

Im besten Sinne DEEP - ideal auch für lange Autofahrten auf möglichst leeren Bahnen. Irgendwie fallen mir gerade Kraftwerk dazu ein, deren Klänge ähnlich eindringlich und 'mediativ' auf mich wirken.

Das Label "Stil vor Talent" beweist erneut hohe Qualität mit diesem Release.

Bin schon sehr auf das Album von Dan Caster, aus demselben Label-Haus, gespannt.
Aber erst mal freue ich mich auf das neue HVOB Album. Sehr gelungen - und sicher eines meiner Top-Alben aus 2015.


Timezone Herren Langarmshirt Hooded longsleeve 22-0259, Gr. XX-Large, Schwarz (black olive 9130)
Timezone Herren Langarmshirt Hooded longsleeve 22-0259, Gr. XX-Large, Schwarz (black olive 9130)
Preis: EUR 39,96

5.0 von 5 Sternen Schönes Kapuzenshirt, 10. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr schönes KapuzenShirt in leichter Verarbeitung - auch für die Übergangszeit oder für kühlere Tage im Herbst/Frühjahr.
Die Timezone Produkte gefallen mir sehr gut. Die in der Regel hohen Baumwollanteile, hier 100 Prozent, finde ich sehr gut.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden.


Rebel Heart (Limited Super Deluxe Edition)
Rebel Heart (Limited Super Deluxe Edition)
Preis: EUR 22,99

7 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach wie vor: Noboody does it like Madonna, 7. März 2015
Mit Rebel Heart schließt die Queen of Pop wieder zu ihren klassischen Qualitäten auf.
Auch die beiden Vorgängeralben MDNA und Hard Candy waren natürlich keine schlechten Alben und beinhalten viele tolle Stücke (Love Spent, Masterpiece, Falling Free und auch Beautiful Killer, I m a Sinner, Girl Gone Wild und und und), aber schon auch ein paar Füller und nicht so große Würfe (Happy Birthday, Gimme all your Loving). Hard Candy war von der Produktion (Timbaland) her klanglich teilweise nicht gelungen, wirkte unsauber und übersteuert zum Teil - und Songs, die live gut rüber kamen wie "Spanish Lesson" wirken auf dem Album wie Füller.

Beide Vorgängeralben klingen aus meiner Sicht eher wie eine Art Compilations.
Wenn man aber eben die klassischen Madonna Qualitäten gewohnt ist, dann ist man mit Rebel Heart doch wieder besser bedient. Genau wie bei MDNA arbeiteten hier mehrere Co Produzenten mit, aber Rebel Heart ist eine rundere Sache geworden. Madonna singt mit viel Gefühl, meistens ungefiltert und lässt es auch ansonsten gut krachen mit mehr Party Songs und Selbstreflexionen wie u.a. in dem wunderbaren "Vedi Vidi Vici", in dem nach einem tollen Break Rapper NAS einen großartigen Rap-Part übernimmt.
Meine Lieblingsstücke sind eher wieder die balladesken Songs Heartbreak City, GhostTown, Joan of Arc, Messiah - teilweise mit Streicherarrangements.

Madonna legt mit Rebel Heart jedenfalls ein sehr gelungenes Stück Popmusik vor - und ein Album, das rundum Freude macht: Das kann man nicht über viele Alben in diesen Tagen sagen. Sie hat ihren Titel Queen of Pop seit 30 Jahren in einem inzwischen sehr kurzlebigen Popbusiness und unter stark veränderten Bedingungen (Charts, Leaks, keine klassischen großen Musiksendungen mehr usw) jedenfalls nicht umsonst inne.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 7, 2015 8:49 PM CET


Tolkiens Reise nach Mittelerde: Ein neuer Blick in die Welten J.R.R. Tolkiens
Tolkiens Reise nach Mittelerde: Ein neuer Blick in die Welten J.R.R. Tolkiens
von Marcel Bülles
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch, 26. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein SEHR liebevoll, detailreich gestaltetes Buch mit viel Biographischem Wissen zu Tolkien UND zur Gestaltung seiner Mittelelerde-Welt und -Figuren, die entsprechend in Der Hobbit und Der Herr der Ringe vorkommen.

Autor Chr. Synder stellt die Einflüsse Tolkiens vor und zeichnet ein detailliertes Panorama der Mittelerde-Welt.
Für Fans dieser Geschichten um Elben, Zwerge, Drachen, Zauberer und Hobbits und den EINEN Ring ein tolles Werk.


Where Else...
Where Else...
Preis: EUR 14,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne Pop Music, 1. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Where Else... (Audio CD)
Claudia Brücken, besonders bekannt durch ihre Gesangsleistungen bei der inzwischen legendären Kultband Propaganda (Dr. Mabuse, ZTT Label) hat ein neues Solo Album veröffentlicht.
Es ist wohl erst ihr drittes Solo Album, denn zwischen den Veröffentlichungen arbeitete sie oftmals in Projekten (OneTwo usw) mit anderen Künstlern zusammen; wobei auch hier Produzent John Williams großen Einfluss auf die entstandenen Sounds hatte.

Dieses Mal steht nicht die Electronik im Vordergrund der musikalischen Umsetzung, sondern poppiger, manchmal leicht luftiger, manchmal melancholischer Gitarren-Pop. Aber keine Angst: E Gitarren Soli sind hier nicht zu erwarten.
Mir gefällt besonders die wunderschöne Coverversion "Day is Done" von Nick Drake, das ich noch wesentlich schöner und besser als das Original selbst finde - eine Leistung! So sollte es sein.
Aber auch die vielen selbst komponierten Songs sind wunderbar gelungen. Als hörbare Einflüsse für diese Sounds nennt Claudia Brücken Velvet Underground, Lou Reed, Depeche Mode, Roy Orbison, JJ Cale und Jimmy Webb.
Bei "Walk right in" fühle ich mich sogar ein Strawberry Hills Forever von den Beatles erinnert.

Ein rundum gelungenes Album ohne Füller, getragen von schönen poppigen Sounds und der herausstechenden Alt-Stimme von Claudia Brücken.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20