Profil für Ralf Gerhardt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ralf Gerhardt
Top-Rezensenten Rang: 1.212.476
Hilfreiche Bewertungen: 44

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ralf Gerhardt

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Börse leicht verständlich: Von der Depot-Eröffnung zum optimalen Depot
Börse leicht verständlich: Von der Depot-Eröffnung zum optimalen Depot
von Judith Engst
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert!, 7. April 2011
Ich bin durch den Beschreibungstext auf das Buch aufmerksam geworden. Dort heißt es: "Die Finanzkrise hat dramatische Auswirkungen auf Privatvermögen und Altervorsorge." Die Autoren erklären das in der Einleitung näher.

Mir ist beim Lesen klar geworden, dass man mit den "gängigen" Anlageformen keine ausreichende Altersversorgung mehr aufbauen kann. Zum Beispiel, weil die Zinsen langfristig nicht steigen werden/können. Und weil sich der Abschluss einer Lebensversicherung nicht mehr lohnt. Die Versicherungen investieren oft über 90% der Beiträge in Anleihen. Aufgrund der Schuldenkrise ist das zu riskant und wirft kaum noch Gewinne ab.

Die Autoren empfehlen deshalb, auf eigene Faust mit unterschiedlichen Wertpapieren ein Depot aufzubauen (immerhin bringen Aktien langfristig im Schnitt 9% pro Jahr). Die Autoren erläutern sehr anschaulich, wie das geht. Sie zeigen u. a., wie man ein Depot-Konto einrichtet, und wo (die meisten Hausbanken sind zu teuer!). Man erfährt z. B. auch, wie man sich mit Stop-Loss-Marken vor Verlusten schützt.

Einige Fachbegriffe wie EBITDA oder PEG sind immer noch Fremdwörter für mich, aber das lässt sich in Börsenbüchern wohl nicht ganz vermeiden. Im Anhang werden viele Begriffe auch noch einmal einzeln erklärt. Man muss halt etwas hin und her blättern.

Insgesamt gesehen ist das Buch sehr hilfreich. Besonders gefallen hat mir das Kapitel über Unternehmen, die Krisen und selbst Kriege überstanden haben und langfristig immer gestiegen sind. Solche Aktien kann man problemlos kaufen. Nützlich außerdem: der Abschnitt über Papiere, von denen man die Finger lassen sollte.

Kurz und gut: Ich finde dieses Buch für diesen Preis absolut empfehlenswert!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 31, 2014 5:01 PM CET


Seite: 1