Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Kindle-Kunde > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kindle-Kunde
Top-Rezensenten Rang: 66.475
Hilfreiche Bewertungen: 545

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kindle-Kunde "wolfgang3103" (Dortmund)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
August MB415 - DAB Radio mit NFC Bluetooth Lautsprecher
August MB415 - DAB Radio mit NFC Bluetooth Lautsprecher
Wird angeboten von Daffodil DE
Preis: EUR 87,95

5.0 von 5 Sternen Schönes,vielseitiges Teil mit sehr ordentlichem Klang...., 6. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr schönes und vielseitiges Gerät mit sehr ordentlichem Klang.Als Blitzangebot für etwas über 50 € erworben.Ich kann es weiter empfehlen.....seine Vielseitigkeit in punkto Anschlußmöglichkeiten wie Bluetooth,Aux,SD Card und USB sprechen für sich.Senderempfang wie DAB und FM auch problemlos und gut.Verarbeitung ebenfalls völlig o.k.Macht richtig Spaß das Teil und ist wegen seiner Kompaktheit ein idealer Reisebegleiter.Weckfunktion mit 2 Weckzeiten per Radio,Buzzer oder USB/SD Card möglich...Display ist übersichtlich,dimmbar und sogar ganz abschaltbar....ich liebe das Teil....


There Was a Time
There Was a Time
Preis: EUR 16,94

5.0 von 5 Sternen Zauberwerk für Marc Bolan Fans...., 27. November 2015
Rezension bezieht sich auf: There Was a Time (Audio CD)
Es gibt sie wirklich diese Momente,die einem das Herz öffnen,dich versinken und in eine andere Welt,andere Zeit eintauchen laßen.
Jeder,der die Musik von Marc BOLAN,T.Rex oder Tyrannosaurus Rex liebt sollte hier zugreifen...
Dieses Album ist ein Zauberwerk,ein fliegender Teppich,der auf eine magische Reise einlädt...There Was A Time ist nicht nur eine perfekte Hommage an Marc BOLAN,Steve Took,Mickey Finn,Steve Currie,Bill Legend und Tony Visconti sondern auch an das Gefühl,das jeder Fan kennt,wenn er/ sie ein neues Lied seines Helden hört.
Das Album ist einfach nur wunderschön,wobei es keine bloßen Coversongs,sondern 15 eigene und brillante Lieder umfasst.
Bari Watts ist ein begnadeter Musiker,der den frühen Stil von T(yrannosaurus) Rex perfekt umsetzt,nicht nur kopiert sondern auch eigenen Ideen freien Raum läßt.
Die Texte sind wunderbar,versponnen wie kleine magische Botschaften und atmen den Zeitgeist als das ' burning of trees..' noch 'a crime' war.
Dieses Album hat wirklich mein Herz geöffnet und verlässt meinen CD Player kaum noch,kann ich doch träumen,tanzen oder durch magische Welten reisen, wie ich es geliebt habe und immer lieben werde..
Ganz,ganz großes Kino und ein Album für die so genannte einsame Insel....Danke,Bari Watts....!!


SOUND2GO SOUNDBOARD - Bluetooth 3.0 Stereo Lautsprecher mit Freisprecheinrichtung und Halterung für Smartphone und Tablet
SOUND2GO SOUNDBOARD - Bluetooth 3.0 Stereo Lautsprecher mit Freisprecheinrichtung und Halterung für Smartphone und Tablet
Wird angeboten von SEDIVA Deutschland
Preis: EUR 24,95

1.0 von 5 Sternen Montagsgerät erwischt...Schade..eigentlich schönes Teil.., 8. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider muß ich das Gerät zurücksenden,da der USB-Anschluss defekt,vermutlich abgebrochen und eine Aufladung unmöglich ist.Sehr schade,Gerät gefiel mir eigentlich.Montagsgerät erwischt?Schade,Schade...Schade..


Purple Cadillacs
Purple Cadillacs
Preis: EUR 18,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbar....!!!, 29. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Purple Cadillacs (Audio CD)
....ein anderes Wort für diese Album fällt mir nicht ein.Ich will und muß Matthias Pack in vollem Umfang zustimmen.Welch ein Wohlklang,melancholisch,sentimental und doch aufmunternd und sogar tröstend.O.K.,ich liebe die Musik von David und bin von daher vielleicht ein wenig voreingenommen,doch wenn ein Künstler ,den ich schon so viele Jahre verfolge und genieße, wiedermal eine solche Produktion abliefert,dann gerate ich einfach ins Schwärmen.Ein Sonderlob gilt dem Stockfisch-Team für diese wunderbare Produktion,den beteiligten,genialen Musikern ein herzliches Dankeschön.Anspieltips kann ich nicht geben,alle Lieder haben ihren eigenen Reiz und ich genieße das Album in seiner Gesamtheit.Wie gesagt: wunderbar....einfach wunderbar.....World Love...!!!


The Slider 40th Anniversary (2cd/Dvd/Lp/3 Vinyl-Si
The Slider 40th Anniversary (2cd/Dvd/Lp/3 Vinyl-Si
Preis: EUR 134,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll....aber so teuer...., 7. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
....also diese Box ist natürlich ein Hammer,leider in zweierlei Hinsicht...a.) toll wie dieses epochale Meisterwerk des GlamRocks gewürdigt,wiederbelebt und neu abgemischt wurde.Versehen mit Vinylalbum und 3 Vinylsingles,einem Buch,Songbuch mit Texten und Noten und diversen Fan-Artikeln aufgepeppt ist das Ganze wirklich eine wunderbare Sache....aber b.) dem steht der wirklich horrende Preis mehr als deutlich gegenüber...
Wurde die Electric Warrior Box noch stürmisch bejubelt (natürlich völlig zu Recht) hinterläßt die wirklich tolle Box diesmal durch die Preistreiberei einen etwas faden Beigeschmack....Schade,eigentlich,dass ein Meisterwerk wie The Slider zu einer überteuerten Sammleredtion verkommt.
Meine 5 Sterne beziehen sich auf den Inhalt der Box,der toll abgemischten OriginalCD,der gut sortierten 2.CD mit Single B-Seiten und raren Studiouttakes und dem wunderbaren..."Ich fühle mich wieder wie ein Teenager-Gefühl..." beim Auspacken des Luxusgutes....den Preis kann ich nicht bewerten,konnte ich ihn doch kaum bezahlen....Rock On...Magic Prince....
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 16, 2013 8:16 PM CET


Childlike Men
Childlike Men
Preis: EUR 21,57

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen verstörend und betörend...., 21. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Childlike Men (Audio CD)
also,ich kann beide Meinungen meiner Vorgänger verstehen und inhaltlich sogar teilen.Diese Veröffentlichung zu Marc Bolan's 35.Todestag/65.Geburtstag spaltet die Lager der Hardcore-Fans wie keine Veröffentlichung zuvor.Die Entstehungsgeschichte des Werkes hat Uwe Brand in seiner Rezension schon erklärt.Erstmals erleben wir die Veröffentlichung eines T.Rex-Songs,der aus alten und genialen Liedern zusammengesetzt und mit einem vom Mastermind zitierten Poem verziert wurde.Das Ergebnis ein wirklich eingänglicher Song mit eindeutiger Ohrwurmqualität,der einen packt aber auch etwas säuerlich aufstoßen lässt.Ist dies nun der Höhepunkt der Ausschlachtung eines verstorbenen Musikers oder gar der Einstieg in ein für die Zukunft lukratives Vorgehen mit Werken von Künstlern,die an einer Produktion ihres Werkes nicht mehr beteiligt werden können ? Damit könnte ich mich nicht wirklich anfreunden und würde insoweit vom Erwerb solcher (Mach)Werke absehen.Ich habe mich letztlich entschieden die CD zu erwerben,da a) der Sammler in mit siegt und b) der Song wirklich ein Ohrwurm ist.Weitere Produktionen dieser Art würde ich jedoch vermutlich ablehnen,da die Jagd nach dem goldenen Kommerzkalb dann für mich unwiderruflich eingeläutet scheint.
Noch ein Wort zu dem Song "Hey Let's Do it..."...schauderhaft....!!!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 30, 2012 4:31 PM CET


Marc Bolan: Celebration 1947-1977-2007 [UK Import]
Marc Bolan: Celebration 1947-1977-2007 [UK Import]
DVD ~ Marc Almond

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen To all those cosmic jeepsters...., 11. Oktober 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Am 15.9.2007 fand anlässlich des 30.Todestages von Marc Bolan dieses denkwürdige Konzert im vollständig ausverkauften Londoner Sheperd`s Bush statt
Über 2000 Anhänger des Kultrockstars waren aus aller Herren Länder dieses Erdballs angereist um ihrem Helden zu huldigen.Die Erwartungen waren riesig..und wurden letztlich trotz des Fehlens wirklicher Superstars (Bowie,Steve Harley etc...wo wart ihr eigentlich...)auch erfüllt.
Die Tibute-Band T.Rextasy fungierte als Hausband und lieferte zusammen mit zahllosen Gästen ein fulminantes (Gedenk)Konzert ab.
Der Konzertmitschnitt enthält insoweit fantastische Live-Versionen von T.Rex-Hits unter der Beteiligung eines hervorragenden Marc Almond.
(Life`s a Gas,Dandy in the Underworld,Teenage Dream..)Ray Dorset von Mungo Jerry glänzte bei I love to boogie und Deborah,auch wenn er die Texte zeitweilig ablesen musste.Glänzend auch die sehr intensiven Versionen einer Linda Lewis von Children of the Revolution und Metal Guru.
Sehr farbenfroh und eigenwillig mit einer "Monster-Stimme" interpretiert.
Mastermind Tony Visconti arrangierte das Streichquartett Dirty Pretty Strings zu vielen der vorgetragenen Songs,so dass Bolan`s Klassiker wie aus einem Guss und in sehr guter Soundqualität mit entsprechend hohem Wiedererkennungswert gelangen (fast wie auf Platte,jubeltem neben mir mehrere Fans..)Tony lieferte i.Ü auch einige knackige Bassläufe zu One Inch Rock und dem guten alten Ride A White Swan.Als zusätzliche Musiker fungierte neben Zusatzdrummer und Percussionist Clem Burke (Blondie) auch der gute alte Howie Case mit seinem Saxophon. Insbesondere bei Knallern wie 20th Century Boy und Telegram Sam gelang so ein wahnsinnig dynamischer Sound.
Doch nicht nur Hits bietet diese Konzert-DVD. Auch unbekanntere Album-Tracks und Songs aus Bolan`s Frühphase wurden von Dr. Robert (Blow Monkeys)und wieder dem senationellen Marc Almond dargeboten.
Broken Hearted Blues,the Visit,Change,Sittin here und und und gefielen in puren doch gleichwohl intensiven Akustik- Versionen.
Lediglich der Auftritt des Alt-Punkers Andy Ellison (John`s Children) geriet für mich,mit Ausnahme des Songs Desdemona, zu einer eher peinlichen Farce.
Wenn ein über 60 jähriger, mehr als limitierter Musiker den Vorzeige-Punk mimt...nee Danke !!!
dennoch schmälert dieser Auftritt nicht das wirklich herausragende Konzerterlebnis,das auf DVD sowohl bildtechnisch als auch soundmässig sehr gut in Szene gesetzt wurde.
Auch die Tatsache ,dass Shakin Stevens seinen eigentlich sehr guten Beitrag letztlich nicht veröffentlicht haben wollte kann der Qualität des gesamten Produktes nicht schaden.
Höhepunkte des an solchen nicht armen Mitschnittes sind für mich die wirklich ergreifende Cosmic Dancer Version und das absolut emotionale Finale mit allen Beteiligten bei den Hits Get It On und Hot Love.
Wunderbar auch anzusehen,wie Bolans Lebensgefährtin Gloria Jones von den Zuschauern empfangen und gefeiert wurde.
Für mich bietet dieses DVD ein unvergessliches Konzerterlebnis,das visuell und tontechnisch restlos überzeugen kann.
Ein Konzert an das sich alle,die es wie ich vor Ort erlebt haben,gerne und dank dieser DVD immer wieder erinnern werden.
Als Bonus gibt es noch Interviews mit dem göttlichen Danielz,Tony Visconti,Gloria Jones und und und...
Ich spreche dieser DVD eine absolute Kaufempfehlung und Danielz und T.Rextasy meine persönliche Hochachtung aus...
Keep a lot of Marc in your hearts...for ever.....


Classic Hits
Classic Hits
Preis: EUR 19,66

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mehr als ein schlechter Scherz ...., 3. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Classic Hits (Audio CD)
Achtung !
Wer glaubt Originaltitel der legendären T.Rex zu erwerben wir durch den Missbrauch des Namens,den diese Band um Paul Fenton betreibt ordentlich aufs Glatteis geführt.
Es handelt sich bei diesen Aufnahmen um schlecht gecoverte Meilensteine der Rockmusik der 70 er.
Niemand ,der bei diesem Projekt beteiligten Musiker hat irgendetwas mit der Gruppe T.Rex und ihren Mastermind Marc Bolan gemeinsam-
Lediglich Drummer Paul Fenton hat kurzfristig bei den Original-T.Rex als Session Musiker für,ich glaube 3 Monate mittrommeln dürfen.
Die Band hat sich unglaublicherweise den Namen T.Rex rechtlich absichern lassen um am Werk einer Legende abzukassieren.
Noch heute,trotz vehementer Proteste aus der internationalen Fanszene,tourt die Truppe unter einem Namen,den sie wohl nur aus rein wirtschaftlichem Kalkül gewählt hat.
Die Songs sind natürlich genial,die Interpretation hingegen spröde,langweilig und wie die Geschichte um die Namensgebung mehr als nur ein schlechter Scherz...
Meinen gegbenen Stern ziehe ich wütend wieder ab !!!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 5, 2008 4:20 PM CET


Mark Bolan - The Final Word [UK Import]
Mark Bolan - The Final Word [UK Import]
DVD ~ Marc Bolan
Wird angeboten von ___THE_BEST_ON_DVD___
Preis: EUR 16,22

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Marc Bolan in three words...., 6. Dezember 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mark Bolan - The Final Word [UK Import] (DVD)
...magic,magnetic,alive....so erklärt Ex-Publicist und Freund B.P. Fallon das Phänomen Marc Bolan.
Und diese Analyse ist messerscharf und absolut treffend.
Der vorliegende Silberling ist die expanded Version der zu Marc Bolan's 30.Todestag in England ausgestrahlten TV Produktion.
Neben Beep Fallon analysieren Steve Harley,Roger (Queen) Taylor,Tony Visconti,Marc Almond,Gloria Jones,Herbie Flowers und und und den Werdegang eines der vielseitigsten Stars ,die die Rockmusik hervorgebracht hat.Die kurze und vielerortens zumeist überbewertete Periode in der Ur-Punk-Truppe John's Children wird durch die beiden ehemaligen Bandmitglieder Andy Ellison ,Chris Townson reflektiert.Dabei werden kurze und bisher unveröffentlichte Bildaufnahmen des letzten gemeinsamen Auftrittes der Combo aus dem Jahre 1967 angeboten.
Das Kapitel Tyrannosaurus Rex mit dem kogenialen Steve P.Took beinhaltet u.a.unveröffentlichte Bildaufnahmen eines TV-Auftrittes.Tony Visconti und Bolan-Biograf Mark Paytress,sowie Bruder Harry Feld fungieren während der gesamten Doku praktisch als "erklärende Moderatoren" und zeichnen so ein prägnantes und faszinierendes Bild des Musikers und Menschen.Dabei kommen unzählige Annekdoten,wie auch teilweise kritische Momente zu Tage.
Ein wichtiger Aspekt der meiner Meinung nach besten Doku über den "Elfenrocker" sind jedoch die immer wieder eingestreuten Interviewsequenzen mit Marc selber. Schliesslich ist bzw. war Marc der einzige,der das von ihm geschaffene Wesen auch nur andeutungsweise erklären kann (konnte).Hervorzuheben sind noch die vielen,teilweise unbekannten Fotos aus Bolan's Jugendzeit.
Die vorliegende Version ist um 18 Min. länger,als die vielen bereits bekannte TV Fassung.Diese wurde prima ergänzt und bietet mit den 59 minütigen Extras eine wirklich sehenswerte Zusammenstellung.
Insbesondere der Studiobesuch bei Tony V.,bei der anhand der in alle Einzelteile zerlegten Songs Ride a white Swan und Jeepster die gesamte Entstehungsgeschichte eines T.Rex-Hits erläutert wird,ist absolut sehenswert.
Und endlich wird mal mit den Gerüchten um Marc's limitierte musikalische Fähigkeiten aufgeräumt!
Schade ist lediglich,dass The Final Word in so liebloser Aufmachung präsentiert wird. Ein Info-Booklet sucht der geneigte Fan vergebens.
Doch soll dieser Kritikpunkt das Gesamtwerk nicht schmälern.
Schliesslich werden auf dieser Doku alle Perioden im Leben eines einzigartigen Künstlers mit viel Liebe zum Detail und der fast nahezu ständig präsenten Melancholie dokumentiert. Marc Bolan in three words: O Ton Steve Harley..."I miss him..." Stimmt; wir auch ...!!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 13, 2011 3:14 PM CET


Bolan at the Beeb
Bolan at the Beeb
Wird angeboten von Disco100
Preis: EUR 104,50

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohrenzeuge der Wandlung....., 11. November 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bolan at the Beeb (Audio CD)
Gleich vorweg viele,ja fast alle Titel dieses CD-Dreiers sind schon auf diversen Compilations veröffentlicht.
Die Soundqualität der Aufnahmen war jedoch nie so gut wie jetzt.
Der Dreier beinhaltet die ersten BBC Sessions der noch vertragslosen Tyrannosaurus Rex (1967) bis Dezember 1971 als die Hitmaschinerie in vollem Gange war.
Der Aufbau des Werkes ist absolut chronologisch und so wird der Hörer Zeuge der Wandlung des versponnenen hochgradig lyrischen Elfenfolkies zum ersten wirklichen Superstar der Post-Beatles Ära.
Insgesamt und lediglich von einzelnen Ausnahmen (My baby's like a cloud..,Funky Now Jam...) abgesehen ist der Sound wirklich erstklassig.
Die Live Mitschnitte des Januar Konzertes und wohl die erste öffentliche Premiere mit Mickey Finn an den Percussions ist für mich sensationell.
Die beiden Frühversionen von Hot Love überzeugen mich ebenfalls.Wenn auch schon vieles dem Bolan-Kenner bekannt ist überwiegt jedoch der positive Eindruck den die "restaurierten" Veröffentlichungen vermitteln.
Ein höchst informatives Booklet,versehen mit wunderschönen Bildern,wie die gesamte Aufmachung der Box sind weitere Pluspunkte.
Ein weiteres Highlight sind die verschiedensten Versionen der "Marc goes Jimi Hendrix Nummern" Jewel und Elemental Child.Hier zieht der oftmals belächelte Gitarero Bolan wirklich ein nahezu psychiadelisches Feuerwerk ab.
Auf Cd 1 rezitiert der Poet Bolan zusätzlich einige Gedichte. Als weiteren positiven Aspekt sehe ich die Tatsache ,dass viele der die früheren Veröffentlichungen zeichnenden ,doch arg störenden DJ Ansagen zumeist ausgespart werden.So gilt es die Bolan Wandlung erstmals in wirklich guten Sound neu zu erleben.
Für Hardcore-Fans,genau wie Neueinsteiger ein wirkliches lohnendes Anschaffungsstück.
Bleibt zu hoffen, dass die Produktion in gleicher Qualität mit den noch zahlreichen ,weiteren Bolan BBC Sessions fortgeführt wird.
Marc Bolan lebt...und rockt weiter !!!!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5