Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Indefectible Sculpt HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Manuel Perlach > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Manuel Perlach
Top-Rezensenten Rang: 5.460.620
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Manuel Perlach (Wiesbaden)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod
von Bastian Sick
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissenswerte Unterhaltung!, 12. Februar 2007
Die Rätsel und Wunder der deutschen Sprache anschaulich und unterhaltsam zwischen zwei Buchdeckel zu packen, ist sicher nicht ganz einfach. Bastian Sick ist dies ganz eindeutig gelungen. Und ich halte sein erstes Werk auch immer noch für das raffinierteste - wie wohl ich alle drei gerne gelesen habe. Mein Tipp übrigens für Jugendliche, die man ein bisschen für die deutsche Sprache interessieren möchte: Das Buch von B. Sick und das Buch der Fußballbücher "Der Ball ist eine Kugel" zusammen verschenken. Da können Lernerfolge gleich unterhaltsam unter die Lupe genommen werden. :-)


Fussball-WM 2006: Alle Spiele, alle Tore, alle Stadien und die schönsten Fotos der WM
Fussball-WM 2006: Alle Spiele, alle Tore, alle Stadien und die schönsten Fotos der WM
von Pit Gottschalk
  Gebundene Ausgabe

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gehört in jede "Fußball-Bibliothek", 12. Februar 2007
Es gibt einfach ein paar Bücher, die man im Schrank haben sollte, wenn man Fußball-Fan ist. Und diese wunderschöne Erinnerung an den Sommer 2006 gehört für mich eindeutig dazu. Lebhaft erzählt und fantastisch bebildert. Freunden haben wir das Gottschalk Buch in letzter Zeit immer zusammen mit dem fantastischen Werk "Der Ball ist eine Kugel", dem wirklich unglaublich spannenden "Buch der Fußballbücher" geschenkt. Strahlende Augen waren stets das Ergebnis!


Seite: 1