Profil für Elvis > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Elvis
Top-Rezensenten Rang: 3.285.005
Hilfreiche Bewertungen: 39

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Elvis (Hamburg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Habemus Papam Von Johannes Paul II. zu Benedikt XVI.
Habemus Papam Von Johannes Paul II. zu Benedikt XVI.
von Andreas Englisch
  Gebundene Ausgabe

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompetenz und Leidenschaft, 6. Februar 2007
Von Andreas Englisch ein dröges Sachbuch zu erwarten, ist sicher verkehrt. Gerade seine einzigartige Verbindung von Kompetenz und Leidenschaft macht ihn ja zu etwas ganz besonderem. So ist auch dieses Buch in erster Linie ein sehr persönliches Zeugnis seiner durchaus nicht unkritischen Nähe zum Vatikan, glaubwürdig durch die Offenheit, mit der Andreas Englisch auch eigene Widersprüche und Zweifel thematisiert, interessant durch die umfassende Recherche, die seine persönlichen Eindrücke untermauert - und immer lesenswert durch seinen flüssigen, sorgfältig abwägenden Stil. Mir ist die subjektive Schilderung seiner Eindrücke allemal lieber (und wichtiger) als das vermeintlich objektive, sich niemals aus der Reserve wagende Sachbuchgeschreibsel anderer Autoren, die in ihrer Gewichtung sehr wohl auch subjektive Akzente setzen, nur ohne das Visier offenzulegen. Mit anderen Worten: Andreas Englisch wagt mehr, riskiert auch mal ein Scheitern, liest sich aber selbst dann immer noch interessanter als die meisten anderen Autoren zum Thema und schafft im gelungenen Fall etwas, das nur ihm gelingen kann: Kompetenz UND Leidenschaft.


Auge des Mondes: Roman
Auge des Mondes: Roman
von Brigitte Riebe
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Katzen würden Riebe lesen ..., 31. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Auge des Mondes: Roman (Taschenbuch)
Was für ein schönes Buch: bin beeindruckt, verzückt, ja - verliebt in diese großartig erzählte Geschichte, die mich mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat ...


Adelbert von Chamisso
Adelbert von Chamisso
von Robert Fischer
  Sondereinband

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herausragend, 29. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Adelbert von Chamisso (Sondereinband)
Neben der ebenfalls ausgezeichneten Biografie von Werner Feudel ist das nach wie vor das beste Buch über den romantischen Dichter, Weltreisenden und Forscher: die spannende Selbstfindungsgeschichte einer vielfach zerrissenen Persönlichkeit. Zuverlässig informativ, herausragend geschrieben - ein Standardwerk für jeden, der sich für den Autor des Schlemihl und seine wundersam bewegte, aufregende Zeit voller revolutionärer Umbrüche interessiert.


Habemus Papam: Der Wandel des Joseph Ratzinger
Habemus Papam: Der Wandel des Joseph Ratzinger
von Andreas Englisch
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wichtiges Buch, 15. Dezember 2006
Ich war gespannt, wie Andreas Englisch die erste Zeit des neuen "deutschen Papstes" beschreiben würde. Dass er Papst Johannes Paul II. so nahe stand wie wenige andere, wissen alle, die seine Bücher kennen. Aber Papst Benedikt XVI.? Wie steht Andreas Englisch zu dem doch sehr intellektuellen, rationalen Papst? Offenbar kritisch-wohlwollend. Das Wirken des Kurienkardinals und Chefs der Glaubenskongregration betrachtete er wie viele mit einiger Skepsiks - umso größer nun das Erstaunen darüber, wie sich "der alte Ratzinger" zum "neuen Papst" wandelte (und sich dabei offenbar durchaus selbst treu blieb). Auch hier zeigt sich wieder, dass die Nähe des Autors zum Vatikan ein Vorteil sein kann, so lange Andreas Englisch auch die gebotene Distanz wahrt. Diese Mischung aus gesunder Skepsis und beruflicher Nähe macht seine Bücher zu etwas ganz besonderem. Das fällt vor allem bei seiner Beschreibung der ja nicht unumstrittenen Auschwitz-Reise von Benedikt XVI. auf, in deren Zusammenhang er den polnischen Chef-Rabbiner Michael Schudrich zitiert. Ein wichtiges Buch voller Insiderinformationen und mit vielen Blicken hinter die Kulissen des Vatikans.


Liebe ist ein Kleid aus Feuer: Roman
Liebe ist ein Kleid aus Feuer: Roman
von Brigitte Riebe
  Gebundene Ausgabe

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios, 11. Dezember 2006
Brigitte Riebe ist für mich so etwas wie die Großmeisterin des historischen Romans: Wie sie es immer wieder versteht, auf der einen Seite wahnsinnig spannend und auf der anderen Seite doch so zu schreiben, dass gesichertes geschichtliches Wissen "quasi nebenbei" vermittelt wird: Grandios. Hier geht es letztlich um eine Frau zwischen zwei Männern. Mehr sollte man nicht verraten, um niemandem die Freude an dem reichen Lesevergnügen zu nehmen, das dieser großartige Roman den Lesern beschert.


Faszination Erde: Thailand
Faszination Erde: Thailand
von Peter Gutmann
  Gebundene Ausgabe

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!, 11. Dezember 2006
Was für ein schönes Buch: Ich war vor Jahren zum ersten Mal in Thailand, möchte bald mal wieder hin, und dieser wunderschön gestaltete Bildband verstärkt nun meine Reiselust ganz akut. Tolle Bilder erwartet man in einem Bildband ja schon irgendwie - aber wie sie hier zusammengestellt sind, das zeigt doch ein so großes und vielfältiges Spektrum, dass man letztlich nur sagen kann: Hut ab! Bleiben die Texte, die in vielen Bildbänden ja eher belanglos sind. Ganz anders hier: Geballte Information, klug gewichtet und zusammengestellt. Man lese nur mal die Texte über Bangkoks Nachtleben oder die Ladyboys - da wird auf wenig Raum mehr gesagt als in manch anderen langatmigen Aufsätzen. Deshalb fünf Sterne für ein wirklich super gut gelungenes Buch!


Seite: 1