Profil für cantabile > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von cantabile
Top-Rezensenten Rang: 25.022
Hilfreiche Bewertungen: 59

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
cantabile

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
ForeFront Cases® Neue Leder Hülle / Tasche / Case / Cover für Samsung Galaxy Tab PRO 10.1 T520 - Rundum-Geräteschutz und intelligente Auto-Sleep-Wake-Funktion mit 3-JAHRES-GARANTIE VON FOREFRONT CASES
ForeFront Cases® Neue Leder Hülle / Tasche / Case / Cover für Samsung Galaxy Tab PRO 10.1 T520 - Rundum-Geräteschutz und intelligente Auto-Sleep-Wake-Funktion mit 3-JAHRES-GARANTIE VON FOREFRONT CASES
Wird angeboten von Forefront Cases
Preis: EUR 59,99

5.0 von 5 Sternen Hochwertiges Case zum Schnäppchenpreis, 19. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ursprünglich wollte ich mein schickes, schlankes Samsung Tag Pro 10.1 nicht in einer Hülle verstecken und wenn schon, dann sollte sie
- hochwertig
- passgenau
- stylisch
- möglichst dünn
- preisgunstig sein.

Nachdem ich die Rezensionen unterschiedlicher Hüllen gelesen hatte, entschied ich mich für dieses Modell und bin begeistert:

Das wertig anmutende Kunstledercase ist absolut sauber verarbeitet und passt wie angegossen auf das Tablet.
Die Hülle trägt kaum auf, die Farbe (bei mir ein kräftiges Blau) entspricht den Abbildungen und ist ein echter Hingucker.
In beiden Aufstellvarianten steht das Tablet stabil, alle Kanten sind bestens geschützt. Durch den oben durchlaufenden Kunststoffrahmen sind die An/Aus-Taste und der Lautstärkeregler etwas fummelig zu bedienen, was mich jedoch nicht weiter stört: Die Auto-Sleep-Wake-Funktion verrichtet zuverlässig ihren Dienst (super, macht richtig Spaß!) und die Lautstärke stelle ich direkt am Bildschirm ein.
Einziger kleiner Nachteil der ansonsten perfekten Hülle ist, dass sie zum Laden des Tablets nicht geschlossen werden kann. Hier fehlt die Aussparung für den USB Stecker.

Extra anmerken möchte ich auch den freundlichen Kundenservice des Händlers: Nachdem das erste Case auf dem Postweg verschollen ist, wurde umgehend eine Ersatzlieferung veranlasst.

Fazit: 5 Sterne und eine absolute Kaufempfehlung für dieses hochwertige Case, das teuren Markenprodukten in keiner Weise nachsteht! Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis!


LG D605 Optimus L9II Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Touchscreen Display, Dual-Core 1,4GHz Prozessor, 8 Megapixel Kamera, 8GB interner Speicher, 1GB RAM, Android 4.1) weiß
LG D605 Optimus L9II Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Touchscreen Display, Dual-Core 1,4GHz Prozessor, 8 Megapixel Kamera, 8GB interner Speicher, 1GB RAM, Android 4.1) weiß

35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompaktes Smartphone mit True HD Display, 4. Juni 2014
Nachdem mein altes Samsung Wave S8500 zwar sehr hochwertig, aber doch nicht mehr Stand der Technik ist, entschloss ich mich zum Neukauf.

Meine Vorstellung war:
- Preis bis ca. 150 Euro
- ausdauernder, möglichst wechselbarer Akku
- gutes Display, mindestens 4,3 Zoll
- Einhandbedienung möglich und Hosentaschen tauglich
- flüssige Bedienung beim Surfen (keine aufwändigen Spiele)
- gute Telefonfunktion
- evtl. Speicherkartenerweiterung (je nach Größe des internen Speichers)

Vorab sei gesagt, dass nach eingehender Rechereche außer dem LG L9II folgende Smartphones in engerer Wahl waren: Motorola Moto G, Huawei G525, Alcatel One Touch Idol 6030.

Das Motorola Moto G ist ein echter Handschmeichler und bietet erstaunlich viel Technik für kleines Geld, allerdings ist der Akku fest verbaut und keine Speichererweiterung möglich.
Beim Huawei G525 gefällt der Preis, die Ausstattung und die Bildschirmqualität, leider hat es eher mäßige Akkulaufzeiten.
Das Alcatel One Touch Idol begeistert mit seiner hochwertigen Optik und Haptik sowie mit einem guten Display, aber auch hier ist der eher klein dimensionierte Akku nicht wechselbar und kein Speicherkartenslot vorhanden (bei 16 GB internem Speicher für meine Nutzung jedoch auch nicht notwendig)

Ausschlaggebend für den Kauf des LG L9II war neben der Erfüllung all meiner Kaufkriterien der Preis (ich habe es für 149 Euro in einem Elektromarkt gefunden) und das brilliante HD Display bei äußerst kompakten Gehäusemaßen.

Ich nutze das Smartphone nun seit zwei Monaten und verstehe nicht, warum es trotz guter Testergebnisse nicht mehr Beachtung bei den Käufern findet.

Das 4,7 Zoll HD Display ist ein absoluter Eyecatcher und bietet echten Genuss beim Surfen. Auch bei direkter Sonneneinstrahlung kann es problemlos abgelesen werden. Dass es keine automatische Helligkeitsregulierung gibt, stört mich überhaupt nicht.
Da man innerhalb von Räumen die Helligkeit ohne Qualitätseinbußen sehr stark reduzieren kann, "frisst" das Display erfreulich wenig Akku. Alle Farben werden naturgetreu wiedergegeben.

Der Touchscreen reagiert hervorragend, das System läuft flüssig, ohne Ruckler oder gar Abstürze - ich bin begeistert!

Einhandbedienung ist Dank der fast schon zierlichen Bauweise auch für Frauenhände gewährleistet. So viel Display bei so kompakten Gehäuseabmessungen bietet wohl kein anderes Mittelklasse-Smartphone!!

An das Kunststoffoutfit des LG L9II musste ich mich nach dem edlen Metallgehäuse meines Samsung Wave erst gewöhnen. Es ist jedoch in dieser Preisklasse Standard. Durch den sehr schmalen Rahmen um das Display bleibt nicht viel Spielraum für Design, die Gehäuseverarbeitung ist jedoch einwandfrei.
Mit seinen 120g ist das LG L9II ein echtes Leichtgewicht und wirkt fast filigran - für mich erst mal ungewohnt. Aber wenn man es in der Hemdentasche mit sich trägt, wird man das geringe Gewicht sicher zu schätzen wissen.

Die Sprachqualität beim Telefonieren ist auf beiden Seiten klar und deutlich. Anforderung zu 100% erfüllt.
.
Der Akku hält bei mir im Schnitt 3 Tage. (Durchschnittliche Nutzung pro Tag: ca. 20 Minuten telefonieren, einige SMS und Whats App und etwa 1,5 Std. aktiver Bildschirm (surfen, "einfache" Spiele)) Damit bin ich sehr zufrieden. Und dass er im Falle eines Defekts ausgetauscht werden kann und nicht das ganze Gerät entsorgt werden muss, entspricht meiner Vorstellung von Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Die Musikwiedergabe finde ich insgesamt einen Tick schlechter als bei meinem alten Samsung Wave und die mitgelieferten Kopfhörer etwas unbequem. Hier kann man mit hochwertigen Kopfhörern sicher noch einen besseren Klang erzielen.

Das Navi findet rasch und zuverlässig seine Satelliten und ist durch die Displaygröße durchaus als vollwertiges Navigationsgerät nutzbar. Die Sprachwiedergabe ist laut genug und gut verständlich.

Und nun zur Kamera: Meinen Ansprüchen an eine Handykamera wird sie absolut gerecht. Die Aufnahmen mit Blitzlicht haben eher Schnappschussqualität, bei normalen Lichtverhältnissen gibt's nichts zu meckern. Und wer richtig fotografieren möchte, tut das ohnehin nicht mit dem Handy.

Gut gefällt mir die überschaubare Auswahl der vorinstallierten Apps: Facebook ist nicht dabei, dafür gibt es z.B. einen Gästemodus, bei dem man die Handybenutzung einschränken kann, wenn man das Smartphone mal in fremde Hände gibt. (Hier gefällt mir jedoch die Variante meines alten Samsung Waves noch besser, bei dem man einzelne Ordner über ein Passwort unter "Vertraulich" schützen konnte)

Als eine tolle Sache in der Praxis erweist sich der "intelligente Bildschirm": Solange man auf den Bildschirm schaut, bleibt er aktiv, unabhängig von der gewählten Bildschirmbeleuchtungsdauer.

Fazit:
Der durchschnittliche Smartphonenutzer ist mit dem LG L9II bestens bedient. (Hardcore-User mit starkem "Spieltrieb" werden ohnehin auf Grund der Gerätedaten ein anderes Handy wählen.)
Das brilliante HD Display im kompakten Gehäuse gepaart mit funktionellen inneren Werten und einer guten Akkulaufzeit machen es zu einem tollen Begleiter.

Das einzige, was ich am LG L9II etwas vermisse, ist eine Benachrichtigungs-LED. Schade, dass LG hier gespart hat.

Das Gesamtpaket überzeugt - deshalb von mir 5 Sterne und eine absolute Kaufempfehlung!!!

.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 5, 2014 1:11 PM MEST


Tefal FV 5340 Dampfbügeleisen Aquaspeed, 2400 Watt, 40g/min Dampfleistung, 140g/min Dampfstoß, Autoclean Bügelsohle, dunkelrot
Tefal FV 5340 Dampfbügeleisen Aquaspeed, 2400 Watt, 40g/min Dampfleistung, 140g/min Dampfstoß, Autoclean Bügelsohle, dunkelrot
Preis: EUR 51,99

24 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bügeln topp, Entkalkung flopp, 26. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach dem Lesen verschiedener Testberichte hatte ich zuerst den Testsieger FV 4680 ins Auge gefasst, entschied mich dann aber auf Grund der Autoclean-Sohle und des an der Spitze konzentrierten Dampfstosses für das FV 5340.

Schon beim Auspacken war ich von dem Gerät sehr angetan: Es macht einen hochwertigen Eindruck, gepaart mit einer funktionellen Formgebung.
Das Befüllen des Bügeleisens ist Dank der großen Einfüllöffnung ein Kinderspiel und der Wasserfüllstand problemlos ablesbar. Durch das breite Heck erweist es sich als sehr "standhaft", passt aber nicht bei jedem Bügeltisch in die Dampfstopmulde.
Der Praxistest begeistert: Egal ob Kunstfaser oder Leinen - das Bügeleisen gleitet hervorragend über alle Stoffarten und Dank der kräftigen, gleichmäßigen Dampfabgabe ist oft nur Bügeln von einer Seite notwendig. Sollte versehentlich eine Falte eingebügelt werden, helfen der Dampfstoß oder auch die Sprühfunktion zuverlässig. Das Bügelergebnis ist selbst bei schweren Stoffen hervorragend.

Nach knapp drei 3 Wochen Benutzung jedoch begann das Bügeleisen mit jedem Dampfstoß Kalkbrösel zu spucken. (Es wurde gemäß Bedienungsanleitung mit Leitungswasser (mittlere Härte) betrieben)
Etwas irritiert "säuberte" ich den Antikalk-Stab, der jedoch keinerlei Kalkablagerungen aufwies und führte eine zweifache Selbstreinigung der Geräts gemäß Bedienungsanweisung durch - leider ohne Erfolg. Es landeten weiterhin bei jedem Dampfstoß Kalkpartikel auf der Wäsche. (Anmerken möchte ich, dass dies bei meinem alten, konventionell entkalkten Bügeleisen nie der Fall war)

Das Bügeleisen geht schweren Herzens zurück an Amazon. Ohne dieses Kalkproblem wäre es für mich mein Traumbügeleisen gewesen.


Troika Schlüsselhalter Patent
Troika Schlüsselhalter Patent
Wird angeboten von Timeless-Design
Preis: EUR 17,00

5.0 von 5 Sternen Super praktisch!!, 26. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
hochwertiger Schlüsselanhänger für alle, die nicht immer alle Schlüssel mitnehmen möchten. Ein kleiner Klick genügt und die Schlüssel werden sicher an- und abgekoppelt. Ideal auch für Personen, die einzelne Schlüssel (z.B. Autoschlüssel) wechselweise benützen.
Durch die farbigen Blättchen können ähnlich aussehende Schlüssel leicht zugeordnet werden.
Da der Schlüsselanhänger ein geringes Eigengewicht hat, nutze ich gern den Karabiner als Befestigungsmöglichkeit in der Handtasche oder am Hosenbund - sicher ist sicher....
Fazit: Ich möchte keinen anderen Schlüsselanhänger mehr und kann ihn nur empfehlen!


Leifheit 45110 Wandkleiderlüfter Airette
Leifheit 45110 Wandkleiderlüfter Airette
Preis: EUR 12,52

5.0 von 5 Sternen Stabil und praktisch, 26. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
wohin mit der einmal getragenen Kleidung, die man aber am nächsten Tag nicht nochmal anziehen möchte / kann? In den Schrank zurück? Das widerstrebt mir und sie zur Schutzwäsche zu werfen gibt - zurecht - Ärger mit der waschenden und bügelnden besseren Hälfte.
Die ideale Lösung ist für uns der Leifheit 45110, den ich auf der Terrasse angebracht habe. Die Befestigung ist kinderleicht, der Haken wetterbeständig und sehr stabil. Selbst wenn der Kleiderlüfter mit Jacken voll belegt ist, biegt er sich nicht durch. Bei dieser Belastung gaben allerdings bei uns die Dübel etwas nach, was aber eher dem entsprechendem Mauerwerk als dem mitgelieferten Befestigungsmaterial geschuldet war.
Die recht kleinen Löcher zum Einhängen der Kleiderbügel garantieren, dass diese auch bei stärkerem Wind an Ort und Stelle bleiben.
Braucht man ihn gerade nicht, kann der Haken platzsparend an die Hauswand geklappt werden und fällt dort kaum auf.
Seit der Kleiderlüfter angebracht ist, gibt es keine herumliegenden Shirts und Hemden mehr im Haus und ein zweiter soll jetzt zum Hemdentrocknen im Heizraum angebracht werden.


Seite: 1