Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Buchtastisch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Buchtastisch
Top-Rezensenten Rang: 425
Hilfreiche Bewertungen: 3654

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Buchtastisch
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Jinzu Gin (1 x 0.7 l)
Jinzu Gin (1 x 0.7 l)
Preis: EUR 33,85

5.0 von 5 Sternen Sehr gelungener Gin, 22. Juni 2016
Rezension bezieht sich auf: Jinzu Gin (1 x 0.7 l) (Wine)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Gin und Sake? Klingt zuerst mal etwas zu abenteuerlich - zumindest habe ich bisher um alles, was irgendwie mit Sake in Verbindung gebracht werden konnte, einen großen Bogen gemacht. Vielleicht waren meine ersten Sake Erfahrungen auch vom Pech begleitet und ich die falschen Marken erwischt, aber bisher verband ich Sakegeruch und -geschmack eher mit "modrig" und leicht "muffig".

Jinzu ist aber alles andere als muffig. Nach kurzer Zeit im Glas riecht er angenehm fruchtig und sowohl nach Wachholder als auch leicht zitronig. Wenn die andere Duftnote, die ich leider nicht genau beschreiben kann, aber als sehr angenehm empfand, die von Sake sein soll, dann sollte ich ihm vielleicht doch nochmal eine Chance geben.

Auch im Mund entfaltet sich sowohl der typische Gingeschmack, als auch wieder ein leichtes Zitrusaroma. Er ist sowohl mild im Mund, als auch im Abgang und hinterlässt den Wunsch nach einem weiteren Schluck. Herrlich! Eine spannende Ginerfahrung, die ich in nächster Zeit öfters anbieten und verschenken werde.


Acer Aspire V 13 (V3-372-518V) 33,8 cm (13,3 Zoll Full HD IPS) Notebook (Intel Core i5-6267U, 8GB, 256GB SSD, Intel Iris Graphics 550, Win 10 Home) weiß
Acer Aspire V 13 (V3-372-518V) 33,8 cm (13,3 Zoll Full HD IPS) Notebook (Intel Core i5-6267U, 8GB, 256GB SSD, Intel Iris Graphics 550, Win 10 Home) weiß
Preis: EUR 719,00

5.0 von 5 Sternen Sehr positiv überrascht, 19. Juni 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bisher hatte ich immer etwas größere, v.a. schwerere Notebooks mit einigermaßen guter Grafikkarte, um auch mal Spiele spielen zu können. Meine Bedürfnisse haben sich mit der Zeit geändert - mein Notebook-Kaufverhalten nicht wirklich. Deshalb war ich skeptisch, ob mir ein 13,3-Zoll-Notebook "reicht" / ob ich mich daran gewöhnen kann.

Der Umstieg ging absolut unproblematisch. Ich habe das Acer Aspire V 13 in weiß - und das macht optisch wirklich was her. Ein richtig schönes "mädchenhaftes" Notebook - wobei es meinem Mann auch gefällt ;-)

Qualitätsprobleme wie z.B. ein schlecht verbautes Touchpad gibt es bei meinem glücklicherweise Gerät nicht. Am Anfang hat es rechts unten leicht "gewackelt", wenn es auf dem Tisch stand. Aber das hat sich ganz schnell gelegt. Keine Ahnung was das war.

Die Einrichtung ging wirklich flott (nur einige Minuten) - allerdings war ich danach erstmal damit beschäftigt diverse vorinstallierte Software-Titel zu deinstallieren. Hier wäre weniger schön gewesen.

Besonders positiv finde ich es, dass das Ultrabook nach dem Drücken des Einschaltknopfes quasi schon einsatzbereit ist. So schnell (natürlich auch dank der verbauten SSD) - das habe ich schon wirklich zu schätzen gelernt. Total klasse!

Auch ansonsten bin ich positiv überrascht: Die Tastatur ist angenehm, man trifft die Tasten leicht und gut (nach kurzer Gewöhnungszeit) ohne hinzuschauen. Auch längere Texte (wie z.B. dieser hier) sind kein Problem. Das Gerät ist angenehm leicht und dadurch auch wirklich transportabel. Wie schon oben geschrieben, war ich ja anfangs skeptisch, ob der Umstieg von 15- auf 13-Zoll störend ist. Aber auch hier muß ich sagen, dass ich die Größe des Ultrabooks genau richtig finde.

Ich streame auch öfter mal Serien - hier gefällt mir die matte Displayqualität wirklich gut.

Besonders hervorstechend finde ich auch die lange Akkulaufzeit und die schnelle Ladezeit. Anfangs war ich ganz überrascht wie lange das Ultrabook ohne eine Stromverbindung durchhält. Das war für mich komplett neu :-)

Der Grafikchip ist übrigens gar nicht so schlecht (wie von mir erwartet). Einfache und auch etwas ältere Spiele (wie z.B. Stardew Valley oder auch Sims 3) lassen sich problemlos und ruckelfrei spielen. Grafisch intensivere Spiele wie z.B. Life Is Strange packt das Ultrabook hingegen nicht so gut (auf niedrigster Auflösung ist es "erträglich").

Das einzige was ich wirklich etwas optimierungsbedürftig finde, sind die Lüftungsöffnungen an der Unterseite des Notebooks. Ich sitze gerne mal auf dem Sofa mit einer Decke und meinem Notebook oder auch im Bett. Das ist nicht so klasse, wenn die Belüftung unten ist.

Ich habe mir übrigens noch ein externes DVD-Laufwerk (Asus SDRW-08D2S-U Lite externer DVD 8x Brenner USB 2.0 weiß). Hier noch kleiner Tipp: Das vorinstallierte Windows 10 hat keine integrierte DVD-Abspiel-Software. Es muß also eine Software (ich habe das kostenlose VLC gewählt) installiert werden, damit DVDs angeschaut werden können.

HIer nochmal die wichtigsten Fakten im Überblick (+ positiv, +/- neutral, - negativ):

+ Handlich, aber dennoch nicht zu klein
+ Angenehmes Gewicht
+ Gute Tastatur
+ Sehr lange Akkulaufzeit, kurze Ladezeit
+ Hervorragendes, mattes Display
+ Sehr schnell einsatzbereit (fährt in kürzester Zeit hoch und runter)

+/- Anscheinend gibt es Qualitätsprobleme - mein Ultrabook ist jedoch ohne auffallende Mängel verbaut
+/- Zu viel vorinstallierte Software

- Kein optisches Laufwerk (DVD) integriert
- Lüftungsöffnungen sind an der Unterseite des Gerätes

FAZIT: Insgesamt bin ich sehr angetan von diesem Gerät. Ehrlich dachte ich zuerst was kann an einem Notebook ohne ordentliche Grafikkarte so teuer sein? Aber das Gesamtpaket hat mich überzeugt. Das Acer Aspire V13 ist ein wirklich tolles Gerät, das ich nicht mehr im Alltag missen möchte!


Oral-B WaterJet Munddusche + Oral-B PRO 700 elektrische wiederaufladbare Zahnbürste
Oral-B WaterJet Munddusche + Oral-B PRO 700 elektrische wiederaufladbare Zahnbürste
Preis: EUR 136,49

5.0 von 5 Sternen Klasse Kombination, besonders gut für Zahnspangenträger, 19. Juni 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Aufgrund einer noch anstehenden Kiefer-OP trage ich seit einiger Zeit eine Zahnklammer. Für die tägliche Mundhygiene bedeutet das einen riesigen Mehraufwand, da sich Essensreste zwischen und hinter den Klammerteilen einfach und auch recht hartnäckig festsetzen.

Als Folge tastete ich anfangs ständig mit der Zunge die Zähne und die Klammer nach Rückständen ab. Oft auch noch nach dem obligartorischen Putzen nach jeder Mahlzeit. Nicht selten wurde ich auch fündig.

Die Oral-B Pro 700 aus dem vorliegenden Set ist eine ordentliche elektrische Zahnbürste, die gute Ergebnisse liefert. Sicherlich für die meisten ein absolut ausreichendes und zuverlässiges Zahnreinigungswerkzeug. Für meinen speziellen Fall mit Zahnspange empfinde ich die Putzergebnisse mit einer Sonicare allerdings als minimal besser.

Eine echter Segen für die Zahn- und Klammerreinigung ist aber die WaterJet Munddusche. Auch nach mehrmaligem und andauerndem Putzen mit der Zahnbürste "schiesst" die Munddusche noch kleine Teilchen aus den Zwischenräumen heraus und erspart mir langwieriges und nicht ganz so erfolgreiches Herumstochern mit allerhand manuellen Zahnzwischenraumreinigern (kleine Stocherbürsten, etc.).

Die Stärke des Wasserstrahls ist einstellbar, so dass eigentlich jeder die richtige Stärke für sich findet. Selbst bei niedriger Stufe ist die Reinigung noch effektiv und auch bei den höchsten Einstellungen war es nie so, dass es schmerzhaft wurde - gut gemacht.

Die Handhabung für klasse Ergebnisse ist einfachst und die Akkulaufzeit ist absolut zufriedenstellend.

Das ständige mit der Zunge abtasten/testen habe ich mir auch schon wieder abgewöhnt, weil's nicht mehr notwendig ist.

Fazit: Wer noch keine Elektrozahnbürste hat, kann getrost dieses Set erstehen und bekommt eine ordentliche Bürste und eine Top-Munddusche. Wer eine gute Bürste bereits hat, sollte sich unbedingt die Anschaffung der Munddusche überlegen.


BWT 815445 Tischwasserfilter Vida 2,6 l, Kartusche Magnesium Mineralizer für 120 l gefiltertes Leitungswasser, gelb
BWT 815445 Tischwasserfilter Vida 2,6 l, Kartusche Magnesium Mineralizer für 120 l gefiltertes Leitungswasser, gelb
Wird angeboten von IO Brands+Distribution
Preis: EUR 17,99

5.0 von 5 Sternen Wir sind überzeugt von diesem System, 19. Juni 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die BWT Tischhwasserfilterkanne Vida hatten wir bisher schon in klassischem weiß. Nun hat sich noch eine etwas farbenfrohere Variante in gelb dazu gesellt. Ich finde es gut, dass BWT die Kannen neben weiß auch in verschiedenen Farben (pink, gelb, blau - Stand 19.06.16) anbietet - so ist für jeden Geschmack was dabei.

Im Lieferumfang ist auch direkt eine Wasserkartusche enthalten, so dass man direkt loslegen kann.

Die Handhabung ist recht einfach: Vor der ersten Inbetriebnahme wird die Kanne erstmal gründlich abgewaschen (wir hatten übrigens keinen chemisch-künstlichen Geruch beim Auspacken). Danach wird der Filter in der leeren Kanne (ohne Einsatz) in Leitungswasser untergetaucht und bleibt dort für 5 Minuten. Anschließend wird der Filter in den Einsatz eingeklickt, der Deckel drauf gemacht und der "Countdown" (eine Anzeige wann der Filter "verbraucht" ist und getauscht werden sollte) gestartet. Dies ist auch alles gut in der Beschreibung erklärt.

Die Kanne lässt sich gut befüllen. In dem Deckel ist "ein Loch", das sich automatisch öffnet, sobald man Wasser eingiesst (bei unserer Brita-Kanne in der Arbeit muß z.B. immer erst die Befüll-Öffnung manuell hochgeklappt werden bevor man mit dem Befüllen beginnen kann - das ist hier nicht notwendig).

Bisher ist auch der Ausguss tropffrei und klappt sehr gut.

Was vielleicht ein kleines bißchen negativ ist, ist dass die Batterie der Zählstandsanzeige nicht getauscht werden kann (ist wasserdicht verbaut, so dass man das Gerät gut reinigen kann). Aber man bekommt im Laufe der Zeit ja einen Eindruck wie oft der Filter getauscht wird, so dass man es sich auch im Kalender vermerken kann, dass der Filter z.B. monatlich getauscht werden sollte. Dann ist die Kanne nicht gleich nutzlos. Wobei ich bei einem anderen Filtersystem auch mal den Eindruck hatte, dass die Kanne, nachdem die Batterie leer war, einfach nicht mehr so ansehlich war. Sie hatte deutliche Gebrauchsspuren. So dass es vielleicht auch manchmal sinnvoll sein kann, die Kanne mit der Zeit zu wechseln - aber das wird sich zeigen.

Insgesamt sind wir mit dem Filtersystem sehr zufrieden. Die Wasserfilter sind im Vergleich zur bekannten Markenkonkurrenz echt günstig und das Filterergebnis ist klasse - das Wasser schmeckt so viel besser! (Und man muß dafür keine Wasserflaschen mehr schleppen - dazu ist es auch noch umweltfreundlicher).


Braun MQ320 Pesto Multiquick 3 Stabmixer
Braun MQ320 Pesto Multiquick 3 Stabmixer
Preis: EUR 56,79

4.0 von 5 Sternen Solider Basic-Stabmixer mit Zerkleinerer, 14. Juni 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Stabmixer haben wir schon diverse "verschleisst", was daran liegt, dass der eine mal dieses Zubehör dabei hat, der andere wieder was anderes. Am wichtigsten war mir persönlich immer, dass ein Zerkleinerer mit dabei ist. Dieses Kriterium erfüllt der Braun MQ320 Pesto Multiquick 3.

Der Eindruck ist ok. Der Stabmixer könnte meiner Meinung nach optisch etwas hochwertiger sein. Da hab ich schon schönere Modelle gesehen. Insgesamt wirkt das Gerät sehr "basic".

Ich verwende den Stabmixer für die verschiedensten Tätigkeiten: Zum Beispiel um das Gemüse für eine Gemüsesuppe zu pürieren. Das macht das Gerät gleichmäßig, gut und ohne die Küche voll zu spritzen. Auch der Zerkleinerer macht so weit einen guten Job. Wenn er Zwiebeln zerkleinert, dann werden diese glücklicherweise nicht zermatscht (hatte ich auch schon mal bei einem Zerkleinerer...). Aber auch härtere Lebensmitteln wie z.B. Mandeln für mein morgendliches Oatmeal (Haferbrei) werden gut zerkleinert.

Bei Pesto bin ich etwas zwiegespalten. Ich mache z.B. gerne Spinat-Kürbiskern-Pesto. Dafür ist der Mixbecher leider nicht zu gebrauchen. Ich verwende weiterhin meinen normalen Meßbecher dafür, weil ich in den kleinen (600ml) Mixbecher einfach nicht genug Blattspinat bekomme, um eine entsprechende Menge Pesto zu erhalten. Aber in dem größeren Behälter erledigt der Stabmixer einen guten Job und zerkleinert und vermischt die Zutaten problemlos.

Die Handhabung des Stabmixers ist einfach und intutiv. Die Reinigung auch recht simpel. Ich spüle das Messerteil nach der Anwendung direkt unter warmen Wasser ab, so dass nichts eintrocknen kann - und dann ist auch schon das meiste erledigt.

Insgesamt ein solider Stabmixer, der jedoch Preis-Leistungstechnisch noch etwas hinterher hängt. Entweder sollte er etwas hochwertiger sein oder mehr sinnvolles Zubehör dabei haben - dann würde es fünf Sterne geben. So vergebe ich immerhin noch sehr gute vier Sterne (denn seine Arbeit macht das Gerät ansich recht gut!).


BWT 814520 12x Filterkartusche, Jahrespackung Magnesium Mineralizer für Tischwasserfilter
BWT 814520 12x Filterkartusche, Jahrespackung Magnesium Mineralizer für Tischwasserfilter
Preis: EUR 34,99

5.0 von 5 Sternen Tolles Filtersystem!, 8. Juni 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich war früher Wasserfilterung gegenüber recht skeptisch, konnte mir nicht vorstellen, dass das wirklich was am Wasser verändert (und man das eben auch merkt). Doch mein Mann liebt gefiltertes Trinkwasser - also hab ich mich (vor einigen Jahren) dazu bereit erklärt es auch mal zu versuchen und bin mittlerweile auch davon überzeugt. Wenn man es als Trinkwasser verwendet, muß man auch weniger Flaschen schleppen (und schont auch noch die Umwelt, wenn man sich z.B. keine PET-Flaschen kauft). Das gefilterte Wasser schmeckt zudem besser (im Vergleich zu ungefiltertem Wasser) und die elektrischen Geräte (z.B. Wasserkocher, Kaffeemaschine, etc.) müssen deutlich weniger entkalkt werden.

Auch die BWT-Filterkartuschen konnten mich bisher überzeugen. Wie alle anderen Filterkartuschen müssen sie erstmal einsatzbereit gemacht werden (unter Wasser tauchen, am besten 5 Minuten in Wasser liegen lassen). Der Filtervorgang dauert nicht lange und das Wasser schaut danach klarer aus und schmeckt klasse.

Das Preis-Leistungsverhältnis für einen Jahresvorrat finde ich hervorragend (auch im Vergleich zu den bekannteren Marken-Produkten). Wer nur Nachfüllkartuschen sucht, ist hier genau richtig! Wer noch keine Kanne hat, sollte vielleicht eher zum Jahrespack mit Kanne greifen: BWT 815530 Jahrespackung, Vida weiß + 12 Kartuschen.


YO-KAI WATCH - [3DS]
YO-KAI WATCH - [3DS]
Preis: EUR 37,88

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dieses Spiel ist "anders", 31. Mai 2016
Rezension bezieht sich auf: YO-KAI WATCH - [3DS] (Videospiel)
Ich bin eher zufällig auf Yo-Kai Watch gestossen und da ich bei Pokemon das "Sammelprinzip" sehr gerne mag, hab ich mir nun auch Yo-Kai Watch zugelegt in der Hoffnung eine nette Alternative in diesem Spiel zu finden. Das ist auch der Fall:

+ Die Optik ist wirklich toll gemacht. Die Charaktere, die Orte, die "Monsterchen". Alles schaut optisch echt ansprechend aus.

+ Die deutsche Übersetzung ist wirklich gelungen! Meistens denke ich mir bei Spielen eher, dass ich das Original bevorzuge. Aber hier passt es wirklich. So gibt es z.B. das grummlige Yo-Kai Tristine oder das "gesprächige" Petzmeralda.

+ Dazu gibt es sogar Videosequenzen, die deutsch vertont sind. Toll gemacht!!

+ Es ist kein einfacher Pokemon-Abklatsch. Yo-Kai Watch ist anders und das ist auch gut so. Es gibt z.B. Quests zum Erledigen, das Kampfsystem ist komplett anders, etc.

+ Klasse Einbindung des Touchscreens. Der Touchscreen wird in diesem Spiel wirklich aktiv genutzt (Muster zeichnen, Sachen antippen, zielen, etc.). Das ist super gemacht, kein bißchen nervig und funktioniert sehr gut!

+ Das Spiel ist teilweise wirklich detailverliebt. So kann man z.B. an der Ampel drücken und kurz darauf erhält man grünes Licht um die Straße zu überqueren (kein Muß) oder wenn man das Haus verlässt, läuft man über Schuhe, die man angezogen bekommt, etc. - schön gemacht. Mir gefällt's!

+/- Das Kampfsystem selbst finde ich ansich gut. Dennoch werte ich den Punkt neutral, da ich es für Geschmackssache halte. Während man Pokemon z.B. eher "nebenbei" spielen kann (ich schau z.B. manchmal DVD und spiele nebenbei), so geht das bei Yo-Kai Watch eher schlecht. Der Kampf findet ohne Unterbrechung statt. Wenn man nicht eingreift, kämpfen die Yo-Kais fröhlich selbst - bis sie eben erfolgreich sind oder verlieren. Besser ist natürlich, wenn man hier eingreift und unterstützt (so ist es ja auch gedacht). Es können z.B. "Special-Moves" gemacht werden, indem man den jeweiligen Yo-Kai auswählt und eine "kleine Aufgabe" (Linien nachzeichnen, Stift im Kreis drehen, Blasen antippen, etc.) erledigt oder die Yo-Kais reinigt (wenn sie z.B. "vergiftet" worden sind) oder füttert, usw.! Außerdem kann man die kämpfenden Yo-Kais variieren. Man bildet grundsätzlich ein Team aus sechs Yo-Kais, es kämpfen aber nur drei Yo-Kais gleichzeitig. Indem man die Drehscheibe dreht, kann man jederzeit die Zusammensetzung der drei kämpfenden Yo-Kais verändern (Grundlage sind wie gesagt die sechs Yo-Kais aus dem gebildeten Team).

- Was mir nicht so gut gefällt, ist dass man beim Sammeln der Yo-Kais keinen wirklichen Einblick über deren Eigenschaften bekommt. Man muß immer erst in Medaillium gehen, um sich dort den neuen Yo-Kai genauer anzuschauen (was sind seine Stärken, etc.). So neige ich manchmal einfach erstmal mit meinem "Standard-Team" zu spielen. Was aber gar nicht so toll ist, da die verschiedenen Yo-Kais ja wirklich sinnvoll sind. So gibt es z.B. "Heiler", etc., die man bei manchen Kämpfen einfach mit dabei haben sollte.

Insgesamt ist das aber Meckern aber auf hohem Niveau.

Spontan muß ich sagen, dass mir das Spiel bisher sehr gut gefällt! Es ist etwas "anstrengender" als Pokemon (mein subjektiver Eindruck), aber das ist nicht negativ gemeint. Bei manchen Boss-Kämpfen muss man richtig mitdenken und das macht Spaß (könnte aber auch je nach Person evtl. etwas frustrierend sein). Auf jedenfall ein lohnenswerter Kauf, der Potenzial hat :-)


Telefunken XH24A100 61 cm (24 Zoll) Fernseher (HD-Ready, Triple Tuner) grün
Telefunken XH24A100 61 cm (24 Zoll) Fernseher (HD-Ready, Triple Tuner) grün
Preis: EUR 169,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überzeugend mit ein paar Abstrichen, 27. Mai 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
So ein kleiner Fernseher kann manchmal ganz nett sein, wenn man wenig Platz hat und dennoch einen Zweit- / Drittfernseher (z.B. für's Hobby- oder Kinderzimmer) haben will.

Bei diesem Modell hat der Hersteller einen dezenten lindgrünen Farbton gewählt. Das schaut nett aus - auch wenn es nicht so ein Highlight ist wie in der Artikelbeschreibung ;-) Insgesamt ist die Farbwahl eh eine Geschmackssache. Aber auf jeden Fall ist es mal was anderes als der schwarze Standard-Farbton.

Letzten Endes ist ja aber zumeist die Technik und nicht die Optik entscheidend. Wir verwenden den Fernseher mit dem Amazon-Fire-Stick (ohne "normalen Fernsehempfang"). Das funktioniert so weit gut. Allerdings gibt es nur einen HDMI-Anschluß. Das empfinde ich als etwas mager, da ich auch gerne DVD schaue. Hier muß ich mich aber entscheiden, ob ich den Fire-Stick oder den DVD-Player anschließen will. Im Vergleich gibt es für einen geringen Aufpreis von anderen Herstellern Fernseher mit integriertem DVD-Player (z.B. Xoro HTC 2446 60 cm (24 Zoll) LED Fernseher (HD-Ready, Triple Tuner, Mediaplayer, DVD-Player)).

Der Ton des Fernsehers ist ok und sogar besser / klarer als mit unserem 40-Zoll-Telefunken-Fernseher! Für mich ist es entscheidend, dass ich die Sprache gut bei Serien / Filmen verstehen kann - mehr erwarte ich nicht. Allerdings muß man beim Firestick je nach Serie / Film, die Lautstärke komplett aufdrehen. Das ist aber auch bei unseren anderen Fernsehern so. Deshalb gehe ich davon aus, dass das eher am Firestick als am Fernseher liegt (bei DVDs muß ich z.B. nie komplett aufdrehen).

Das ist Bild ist gut - schön klar, mit angenehmen, satten Farben. Hier gibt es für mich nichts zu meckern.

Zum Schluß nochmal die wichtigsten Fakten in der Übersicht:

+ Das Bild hat angenehm satte Farben und ist klar und scharf
+ Günstiger Preis (ca. 169€, Stand 27.05.16)
+ Sticht optisch aus der Masse der Fernseher heraus (auch wenn die Farbe sicher Geschmackssache ist)
+/- Ton ist ok, wenn auch nicht überragend
- Nur ein HDMI-Anschluß (heißt für mich DVD-Player ODER Firestick)

FAZIT: Für den Preis kann man nicht viel falsch machen. Ein gut funktionierender Fernseher bei dem noch Luft nach oben vorhanden ist, deshalb gibt es auch nur knappe vier Sterne.


Fissler 059-373-28-100/0 Deutschland-Pfanne 28 cm Anti-Haft Aluminium 46.5 x 29.5 x 6.5 cm, schwarz
Fissler 059-373-28-100/0 Deutschland-Pfanne 28 cm Anti-Haft Aluminium 46.5 x 29.5 x 6.5 cm, schwarz
Preis: EUR 52,15

5.0 von 5 Sternen Klasse Pfanne, 27. Mai 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Fissler Fissler 059-373-28-100/0 Deutschland-Pfanne 28 cm im Überblick:

+++ robuste Verarbeitung (fiel mir beim Auspacken auf den Steinboden und hat absolut nix abbekommen)
+++ Antihaft das seinem Namen alle Ehre macht. Auch mit nur sehr wenig Fett lässt sich hier gesund braten, ohne dass was anhaftet.
+++ einfach von Hand zu säubern (Antihaftbeschichtete Pfannen kommen bei mir grundsätzlich nicht in die Spülmaschine)
+++ der hohe Pfannenrand ermöglicht das Braten größerer Portionen und hält Fettspritzer etwas ab.

+/- der Preis von derzeit 50€ ist in Ordnung für die Qualität, die man bekommt, aber auch nicht gerade günstig
+/- die Biegung des Griffs empfinde ich für meine Hände nicht als ideal ergonomisch und ausbalanciert. Keine große Sache und deshalb auch die vollen 5 Sterne.


Tefal So Intensive D50332 Schmorpfanne, 24 cm, antihaftversiegelt, schwarz/metallic
Tefal So Intensive D50332 Schmorpfanne, 24 cm, antihaftversiegelt, schwarz/metallic
Wird angeboten von Fonq stores
Preis: EUR 41,33

4.0 von 5 Sternen Gute Schmorpfanne, 21. Mai 2016
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Unser Eindruck von der Tefal D50332 So Intensive Schmorpfanne (24cm):

+++ Ansprechendes Design mit angenehmen Griff.
+++ Sehr gute Wärmeverteilung, sodass wir auch auf einer etwas zu kleinen Kochplatte gute Kochergebnisse in der ganzen Pfanne hatten
+++ Einfache Reinigung und tolle Antihaftbeschichtung

+/- Dem ThemoSpot haben wir für überflüssig befunden. Beim Schmoren muss man die Temperatur des Fleisch eh mit nem Pieksthermometer messen.

--- Der Griff des Deckels wurde bei uns relativ schnell doch recht heiß. Nicht super schlimm, aber für ne 'perfekte' 5 Sternepfanne reicht's dann eben nicht.

Grundsolide Schmorpfanne für nicht viel Geld. Kaufempfehlung!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20