holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für Irina Grahl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Irina Grahl
Top-Rezensenten Rang: 372.449
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Irina Grahl (Hannover)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Geheimer Ort: Kriminalroman (Der fünfte Fall)
Geheimer Ort: Kriminalroman (Der fünfte Fall)
von Tana French
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Falsche Mordwaffe, 26. März 2016
Sicherlich kann man mit Gartengeräten Menschen erschlagen - aus Wut, aus der Situation heraus. Doch auch eine 16jährige würde die Gartenhacke nicht als Tatwerkzeug wählen, wenn sie planvoll einen Mord begehen will. Noch dazu während der Nacht. Hier den finalen Schlag zu setzen, ohne die Gegenwehr des Opfers zu riskieren, ist reiner Zufall. Hier kommt noch dazu, dass die Schülerin gar nicht weiß, wem sie da begegnen wird. Sie weiß nur, sie will denjenigen anonymen Unbekannten töten, von dem sie glaubt, dass er die Freundschaft ihrer Gruppe zerstört. So wenig plausibel wie die Mordwaffe ist nämlich auch das Motiv.


Dual DAB 12 Digitalradio (DAB, DAB+, UKW, Senderspeicher, LCD-Display, Kopfhöreranschluss, Snooze, Wecker, Stereo) Schwarz/Rot
Dual DAB 12 Digitalradio (DAB, DAB+, UKW, Senderspeicher, LCD-Display, Kopfhöreranschluss, Snooze, Wecker, Stereo) Schwarz/Rot

2.0 von 5 Sternen Keine Dual-Qualität, 24. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hier steht zwar Dual auf dem Gerät, aber leider erreicht es keiensfalls die Qualität, für die diese Marke einst stand. Der Empfang war gut, jedoch hat es keine zwei Jahre gehalten. Von Beginn an ein Schwachpunkt war die widerspenstige Anschlussbuchse für den Netzstrom. Das Kabel ließ sich nur schwer einstecken. Obwohl das Gerät unverändert an einem Platz stand und selten bewegt wurde, war die Steckverbindung bald eingedrückt und hatte keinen Kontakt mehr. Ein schlecht verarbeitetes Gehäuse aus scheinbar billigem Kunststoff.


Ukrainische Displaced Persons in der britischen Zone: Lagerleben zwischen nationaler Fixierung und pragmatischen Zukunftsentwürfen
Ukrainische Displaced Persons in der britischen Zone: Lagerleben zwischen nationaler Fixierung und pragmatischen Zukunftsentwürfen
von Jan-Hinnerk Antons
  Broschiert
Preis: EUR 39,95

5.0 von 5 Sternen Historisch politischer Kampf um Unabhängigkeit erscheint erstaunlich aktuell, 20. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Werk schließt eine Lücke und wirft gleichzeitg ein ganz neues Licht auf die selbstbewussten, kämpferischen Kräfte der Ukrainer, die sich eine neue Ordnung für ihr Heimatland wünschten, Freiheit und Autonomie von der Sowjetunion. Vor dem gegenwärtigen Ukraine-Konflikt mit Rußland bietet dieses Buch einen äußerst Interessanten Hintergrund. Lesen müssen dieses Buch aber auch alle, die in der Zwangsarbeiterforschung aktiv sind. Denn hier wird erstmals offenbar, welche Kräfte zur politischen Willensbildung den zivilen Osteuropäern innewohnten, die während des Zweiten Weltkriegs im Deutschen Reich zur Arbeit verpflichtet worden waren.


Die Frau, nach der man sich sehnt
Die Frau, nach der man sich sehnt
DVD ~ Marlene Dietrich
Preis: EUR 15,24

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Metapher über die Illusion des Lebenstraums, 19. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Frau, nach der man sich sehnt (DVD)
Kein Held im Happy End: Geschlechterkampf im Kino Hollywoods am Beispiel der Filme des Studios Paramount mit Marlene Dietrich Herausragend fotografierter, visuell hochwertiger und metaphorisch erzählter Unterhaltungsfilm der 20er Jahre, der basierend auf Max Brods gleichnamigen Roman am Ende der Stummfilmära mit nur wenigen Zwischentiteln auskommt. Der DVD liegt eine sehr gut restaurierte und vollständige Kopie zugrunde, die in der Wiedergabe vielleicht mit zwei Bildern pro Minute zu schnell digitalisiert wurde. Im Stummfilm gab es keine einheitliche Aufnahme/ Wiedergabegeschwindigkeit. Regisseur Kurt Bernhardt verdichtet hier die Romanvorlage auf die Geschehnisse während einer Silvesternacht. Ausgerechnet während seiner Hochzeitsreise begegnet ein junger Industrieller im Nachtexpress einer schönen unbekannten Frau. Alles hinter sich lassend, auch die Braut im Schlafabteil, folgt er der Traumfrau in ein Berghotel. Zu spät bemerkt er, dass sie an einen Mörder und ein gemeinschaftliches Verbrechen gefesselt ist. Eine gemeinsame Zukunft erscheint unmöglich. Der Film besticht durch das hochdramatsiche Spiel der drei Hauptdarsteller Uno Henning, Marlene Dietrich und Fritz Kortner und straft nebenbei einige "Dietrich-Legenden" der Flunkerei, wonach diese erst für den Spielfilm "Der Blaue Engel" entdeckt worden sei. Mir gefällt Marlene Dietrich hier weitaus besser als in ihren späteren Hollywood-Filmen von Josef von Sternberg. Und Sternberg hat hier etliche Ideen für seine Filme "Dishonored", "Shanghai-Express" und "The Devil is a Woman" abgeschaut, so die fulminant fotografierte Silvesterfeier und insbesondere auch die atemberaubenden Großaufnahmen der Dietrich am Fenster des Fernzuges. Die Silvesterfeier, immer Symbol für einen neuen Aufbruch, für die Chance auf einen neuen Traum, zerstört hier alles. In "Die Frau, nach der man sich sehnt", geht es auch um sexuelle Erfüllung. Die fade Braut im Schlafabteil übt keine Reize auf den jungen Bräutigam aus. Während sie sich bettfertig macht und vergeblich der Hochzeitsnacht entgegenfiebert, beginnt er den Flirt mit der geheimnisvollen Unbekannten draußen im Korridor des D-Zugs. Wie im Roman ist die Geschichte aus dem Blickwinkel des jungen Bräutigams erzählt und wie im Roman erscheint hier gleichnishaft das Leben eines jeden Mannes als eine Jagd nach sexueller Erfüllung. Dies macht "Die Frau nach der man sich sehnt" dem "Blauen Engel" in der Kernaussage gar nicht so unähnlich.


Seite: 1