Profil für Sarah Schaaf > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sarah Schaaf
Top-Rezensenten Rang: 562.550
Hilfreiche Bewertungen: 125

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sarah Schaaf
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Professor Layton und der Ruf des Phantoms
Professor Layton und der Ruf des Phantoms
Wird angeboten von 4u2play
Preis: EUR 19,99

36 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Frechheit..., 27. November 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Unbestritten ist, dass die Layton-Spiele allesamt Meisterwerke sind und sehr, sehr viel Spaß machen, ABER: wenn man uns in Europa einfach ein RPG mit 100 Std. Spielzeit (Professor Layton's London Life) vorenthält, das in der Originalversion gratis enthalten ist, kann ich mich einfach nicht recht darüber freuen. Man hat nun ganze zwei Jahre gebraucht um das Hauptspiel zu lokalisieren (...) und ich sehe ein, dass das bei einem RPG noch bei weitem mehr Aufwand gewesen wäre. Aber ich sehe nicht ein, warum ich es nicht in der amerikanischen Version spielen durfte! Nein, uns wurde netterweise die Entscheidung abgenommen, ob wir der englischen Sprache mächtig sind oder nicht. (Und dass selbst die Engländer das Nachsehen haben, ist noch das I-Tüpfelchen!)
Mal wieder verkauft man uns ein "halbes" Spiel für den vollen Preis...
Kommentar Kommentare (23) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 30, 2012 10:03 AM MEST


The Awakening
The Awakening
Preis: EUR 8,49

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Album..., 9. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: The Awakening (MP3-Download)
... seit Langem für mich! Ich war bislang nicht wirklich ein Fan und fand die bisherigen Alben zugegebenermaßen eher durchwachsen, aber "The Awakening" hat mich restlos begeistert! James Morrison hat meiner Meinung nach das geschafft, was sonst so oft in die Hose geht: Er hat sich mit jedem Album verbessert. Die Stücke sind allesamt mitreißend oder anrührend, es findet sich kein belangloser, oberflächlicher Text (ganz im Gegenteil) und er spielt mit seiner Stimme, dass es eine wahre Freude ist :). Nun warte ich nur noch fieberhaft darauf, dieses Meisterwerk auch live hören zu dürfen...

1. In My Dreams 8/10
2. 6 Weeks 10/10 Einer meiner Favoriten, der Refrain ist ein absoluter Ohrwurm.
3. I Won't Let You Go 8/10
4. Up 9/10 Erinnert natürlich an "Broken Strings", ist aber trotzdem ein Highlight!
5. Slave To The Music 11/10 Dieser Song hat mich süchtig gemacht :)
6. Person I Should Have Been 8/10
7. Say Something Now 8/10
8. Beautiful Life 9/10
9. Forever 9/10
10. The Awakening 10/10 Genial...
11. Right By Your Side 9/10 Der ruhigste Song des Albums, zum Träumen...
12. One Life 9/10
13. All Around The World 10/10


Some Kind Of Trouble
Some Kind Of Trouble
Preis: EUR 5,00

88 von 95 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anders im positiven Sinne!, 6. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Some Kind Of Trouble (Audio CD)
Gestern hielt ich nun endlich das lang ersehnte dritte Album in den Händen :). Als Fan der ersten Stunde habe ich das neue Werk erstmal mit Skepsis betrachtet, aber nach etlichem hören muss ich sagen: Ich finde es bis auf wenige Kritikpunkte absolut genial! James Blunt besitzt ein riesiges musikalisches Potenzial, was meiner Meinung nach weit über die typischen Balladen hinaus geht und ich bin wirklich begeistert, dass er endlich mehr experimentiert. Verglichen mit Back to Bedlam und All the lost Souls vielleicht eine gewöhnungsbedürftige Veränderung, doch finde ich die Mischung sehr gelungen: Von den gewohnt guten Balladen, über fröhlichere Songs, bis hin zum rockigen "Turn me on" ist alles dabei. Wieder mal viele "Retro-Einnschläge" und endlich vermehrt E-Gitarren :)...

1. Stay The Night: Vielleicht eine Spur zu Massenkompatibel, aber eben ein absoluter Ohrwurm :) 4/5
2. Dangerous: Für mich eher einer der schwächeren Songs, doch trotzdem solide 3/5
3. Best Laid Plans: In alter James Blunt Manier, absolut toll 5/5
4. So Far Gone: Im ersten Moment wirklich gewöhnungsbedürftig, sehr poppig, aber gut 4/5
5. No Tears: Ein Highlight, der Text spricht mir aus der Seele, einfach wunderschön 5/5
6. Superstar: Extravagant und anders, ich find's genial! 5/5
7. These Are The Words: So richtig schön "Retro", gefällt mir :) 4/5
8. Calling Out Your Name: Sorry James, aber ich hätte lieber noch eine Kostprobe deiner Rockerqualitäten gehabt...dieser Song ist mir zu weichgespült und kitschig. Die "Bridge" gefällt mir so gar nicht 2/5
9. Heart of Gold: ...Aber dieser Song macht alles wieder gut! Genialer Text, geniale Message, hat mich zum weinen gebracht 6/5 :)
10. I'll Be Your Man: Der Text mag eher zum schmunzeln sein, aber musikalisch total mitreißend - ein Gute-Laune-Lied 5/5
11. If Time is All I Have: wunderschöner, rührender Song 4/5
12. :)
13. Turn Me On: Mit einem Wort: Genial. Mehr davon auf der nächsten Platte, bitte! 5/5

Kritikpunkte:
- Für meinen Geschmack noch etwas zu wenig wirkliche Rock-Einflüsse ( obwohl er live immer wieder beweist, dass er das grandios beherrscht)
- Das ganze Album ist leicht überproduziert, ich finde die vielen Instrumente und Backgroungsänger super, aber ich schätze auch Blunts Natürlichkeit, die sollte unbedingt erhalten bleiben!

Im Großen und Ganzen bin ich mehr als zufrieden, absolute Kaufempfehlung von meiner Seite!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 16, 2011 11:57 AM MEST


Seite: 1