Profil für buergi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von buergi
Top-Rezensenten Rang: 3.695
Hilfreiche Bewertungen: 462

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
buergi

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
TecTake Deckenhalterung Deckenbefestigung für Beamer bis 20kg LCD Projektor
TecTake Deckenhalterung Deckenbefestigung für Beamer bis 20kg LCD Projektor
Wird angeboten von TecTake GmbH Kostenloser Versand innerhalb von Deutschland!
Preis: EUR 20,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, nichts auszusetzen, 8. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Absolut nichts auszusetzen, flexibel, sollte wirklich für jeden Beamer passen. Montage ist einfach, erst das Deckenteil montieren, dann den Beamer am Unterteil befestigen und zu guter letzt den Beamer samt Halterung ins Deckenteil einhägen justieren und festschrauben.
Möchte allerdings anmerken, dass diese Halterung bei normaler Raumhöhe von 2.4m in erster Linie für Beamer mit Lensshift geeignet ist, da ansonsten das Bild zu hoch an der Wand ist oder der Beamer nach unten gekippt werden muss, sodass das Bild eine Trapezverzerrung aufweist die in der Regel nur verlustbehaftet korrigiert werden kann.


GMYLE 144 Hz Aktive 3D Shutterbrille mit DLP-Link Beamer (Größe S, 2 Brillen)
GMYLE 144 Hz Aktive 3D Shutterbrille mit DLP-Link Beamer (Größe S, 2 Brillen)
Wird angeboten von megashop
Preis: EUR 36,98

3.0 von 5 Sternen Zu klein, 8. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Naja geht so aber ein Genuß ist es nicht, die Brillen sind zu klein und dunkeln das Bild erheblich ab, selbst bei einem 3500lm Beamer.


VU+® ZERO 1x DVB-S2 Tuner black Full HD 1080p Linux Receiver
VU+® ZERO 1x DVB-S2 Tuner black Full HD 1080p Linux Receiver
Preis: EUR 123,50

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr geil und das zu dem Preis, 8. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super cooles Nerdspielzeug aber auch für Normalsterblich bestens geeignet. Mit der Originalfirmware ist jedoch die Aufnamefunktion deaktiviert, man kann sie zwar in irgendeinem Pythonscript (habe vergessen in welchem) aktivieren aber bei mir wurden dann auch nur leere Dateien erzeugt.
Mir der Alternativfirmware OpenATV hingegen funktioniert die Aufnahme bestens und das sogar auf Netzwerklaufwerke. Großartig!
Definitiv beste Linux TV-Box in dieser Preisklasse und schick noch dazu!


LOFTEK® automatische Innen-Sensorleuchte mit Bewegungsmelder, 10 superhelle LEDs, kabellos, ideal für Wandschrank, Unter-Kabinett, Bar-Licht-Lampe - Tragbare, Hell, Langlebig - Kaltweiß
LOFTEK® automatische Innen-Sensorleuchte mit Bewegungsmelder, 10 superhelle LEDs, kabellos, ideal für Wandschrank, Unter-Kabinett, Bar-Licht-Lampe - Tragbare, Hell, Langlebig - Kaltweiß
Wird angeboten von Neuschwansteinshop
Preis: EUR 15,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Funktioniert gut aber Batterien praktisch nicht wechselbar!, 8. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also naja, superhell ist relativ aber für nen Kleiderschrank reichts gerade so. Wichtiger als die Helligkeit muss ich leider bemängeln, dass die LEDs kaltweiß sind und einen schlechten Farbwiedergabeindex (CRI) haben, daher schauen die Farben der Klamotten mitunter doch erheblich anders aus als bei Tageslicht. Aber gut, das ist meckern auf hohem Niveau.
Der Bewegungsmelder funktioniert gut, eigentlich sogar zu gut, wenn die Tür des Schranks nur einen kleinen Spalt offen steht geht das Licht beim vorbeigehen bereits an. Aber besser so als andersherum.

Der einzige wirkliche Kritikpunkt, den ich anbringen muss ist das Akkufach. Die 4 AAA Batterien müssen wirklich mit aller Gewalt in den Akkuschacht gepresst werden, ich weiß nicht wie ich die da jemals wieder rauskriegen soll, ich habe es im Zuge dieser Rezension mal versucht und nur eine von 4 Zellen befreien können.
Kurzum solche Einmalprodukte sollten wir unserer Welt nicht antun, daher kann ich das Produkt absolut nicht empfehlen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 8, 2015 2:01 PM MEST


Bachmann 924.267 Schnur-Zwischendimmer
Bachmann 924.267 Schnur-Zwischendimmer
Preis: EUR 21,40

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Technisch ok, aber Design- und Haptikdisaster, 8. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
War auf der Suche nach einem Dimmer für meine Nachttischlampe, leise muss er also sein. Wollte deswegen nicht den billigsten kaufen und habe mich für diesen entschieden. Vorweg wirklich bereut hab ich den Kauf nicht, der Dimmer leistet gute Dienste aber einige Kompromisse muss man eingehen.

Erstmal eine kurze Produktbeschreibung. Es handelt sich um einen Kabelzwischendimmer. Das heißt zur Montage muss man eine Schraube auf der Gehäuseunterseite lösen, das Gehäuse öffnen, die beiden Kabelenden (am besten mit Aderendhülsen) in die beiden Schraubklemmen schrauben und die beiden beiliegenden Plastikbügel mit je 2 Schrauben zur Zugentlastung anbringen. Dann zuschrauben und fertig. Alle Schrauben sind Phillips Kreuzschiltz.

Nun zur Bewertung:
Der Dimmer ist erstaunlich groß 90x28x28mm und dank des transparenten Gehäuses ist er zudem auch noch unglaublich hässlich.
Außerdem fühlt er sich nicht wirklich hochwertig an. Vor allem das Drehrad ist extrem schamming bis wacklig und ein haptisches Disaster. Das ist vor allem bei einem doch recht hohen Preis von >20€ wirklich ärgerlich und stört mich am meisten!
Weiterhin, wie sollts auch anders sein, der Dimmer brummt natürlich auch, allerdings wirklich sehr leise und dezent. Ich höre es nur wenn ich mein Ohr direkt Richtung Dimmer drehe, wenn ich im Bett ~50cm neben dem Dimmer liege höre ich es fast nie, selbst wenn ich mich konzentriere.
Und last but not least hat mich ein "Feature" des Dimmers sehr gestört: Er leuchtet wenn er aus ist, beim hochdimmen der Lampe wird entgegenläufig die kleine Glimmlampe im Schalter heruntergedimmt. Mancher mag diese Eigenschaft schätzen um den Schalter im Dunklen zu finden, ich fand es äußerst störend und hab kurzerhand die Glimmlampe herausgelötet und das Problem war gelöst.

Ich war kurz davor nur 3 Sterne zu vergeben, aber letztendlich bin ich doch relativ zufrieden. Design und sehr leises Brummen sind noch ok nur das große Gehäuse und die billige Haptik stört mich sehr und kann ich bei einem solchen Preis nicht akzeptieren, daher die Abwertung!


Jean Paul Gaultier LE BEAU MALE Deodorant Stick 75gr
Jean Paul Gaultier LE BEAU MALE Deodorant Stick 75gr
Wird angeboten von Fairsandhaus (Preise inkl. Mwst., Widerrufsbelehrung & AGB unter Verkäufer-Hilfe)
Preis: EUR 19,19

2.0 von 5 Sternen Hermann, das riecht ja wie Nivea, 8. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bin ein riesen Fan von Le Male Deodorant (der grüne) und liebe den Duft. Drum dacht ich, probierst doch mal Le Beau Male Deodorant aus... und was soll ich sagen, ernüchternd bis enttäuscht. Riecht fast exakt wie Nivea Men Fresh Active Stick oder auch sehr ähnlich zu Rexona Maximum Protection und das bei einem Preis der 5 mal so hoch liegt.
Hätte mir von JPG mehr erwartet als diesen 0815 Standard Männerduft, den ich auf den Tot nicht ausstehen kann!
Das Deo landed bei mir ganz hinten im Schrank oder im Müll, ich weiß noch nicht und ich bleib auf jeden Fall bei Le Male Deodorant.


SUNWORLD® niedlich Pinguin Speicherstick 32GB USB-Stick (USB 3.0)schwarz +wei?
SUNWORLD® niedlich Pinguin Speicherstick 32GB USB-Stick (USB 3.0)schwarz +wei?
Wird angeboten von Portworld D
Preis: EUR 18,98

1.0 von 5 Sternen FINGER WEG: Stinkt wie Sau nach Weichmachern!, 8. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Absolut nicht zu empfehlen. Hatte den Stick eigentlich als kleines Geschenk an einen Pinguinfan gekauft aber er stinkt so unendlich nach Weichmachern, dass man ihn beim besten Willen nicht verschenken kann.
Sogar nach kurzem Hautkontakt <1s stinken die Hände nach dem Weichmacher.
Würde sagen klassischer Fall von 1 Berührung = Schadstoffe eine Packung Zigaretten.
Selbst nach Monaten ist der Geruch nicht weniger geworden.

Plus, was noch dazukommt, der Kopf geht so schwer vom Körper, dass sich schon beim ersten Herausziehen der in den Körper geklebte Stick gelöst hat und seitdem selbst nach mehreren Klebeversuchen auch mit Spezialklebern kaum mehr hält. Vermutlich liegts auch hier an den Weichmachern :)

Kurzum ich kann wirklich niemandem empfehlen einen Stick dieses Herstellers zu kaufen und möchte speziell ausdrücklich davor warnen diesen Stick in Kinderhände zu geben! Ich würde ihn selbst nur mehr mit Handschuhen anfassen, möchte nicht mal dran denken, dass ein Kind daran herumlutscht!


Zengrams
Zengrams
Preis: EUR 1,63

2.0 von 5 Sternen Hing auch in Level 36, 18. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zengrams (App)
Das ist wirklich Schade denn das Spiel ist großartig und sehr entspannend. Meine Lösung mit einem gerooteten Nexus 4 war eine DPI Changer App damit konnte ich das Level 36 spielen.


Logitech Harmony Touch Fernbedienung
Logitech Harmony Touch Fernbedienung
Preis: EUR 109,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für mich unbrauchbar, 4. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorweg, hatte mir mehr erhofft, jede billige Multifernbedienung ist bedienfreundlicher und besser als dieses Monster.

Fernbedienung:
Kurz vorweg, die Fernbedienung liegt gut in der Hand und fühlt sich sehr wertig an, lediglich bei dem Samtstoff der die Rückseite überzieht habe ich ernsthafte Bedenken bezüglich der Haltbarkeit. Es fühlt sich etwa so an als wäre ein dünne Stoff- oder Papierschicht einfach über den Kunststoff gezogen. Das muss einfach nach wenigen Wochen bis Monaten durchgescheuert sein!

PC-Software:
Die Einrichtung findet ausschließlich über eine Software statt und funktioniert nur über Registrierung bei Logitech und permanenter Internetverbindung. Das ist in meinen Augen ein absolutes NO-GO und nicht zu sagen eine bodenlose Frechheit, es gibt schlicht und einfach keinerlei driftigen Grund hierfür. Zudem ist der Start der Software sowie speziell das Herunterladen auf das Gerät unendlich langsam und zudem unzuverlässig. Teils habe ich drei Versuche gebraucht um die Einstellungen auf die Fernbedienung runterzuladen. Aber in diesen sauren Apfel musste ich halt nun mal beissen, es gibt keine Alternative ...

Sehr positiv überrascht war ich über die einfache Einrichtung verschiedener Geräte. Die Cloud hat IR-Profile für wirklich jedes Gerät, das ich in meinem Haushalt finden konnte, Modelname eingeben reicht, den Rest erledigt die Software. Sehr sehr gut!

Das anlegen von Profilen wie Fernsehen, Musik hören oder DVD schauen hingegen gestaltet sich wieder als etwas umständlicher und man muss mehrere komische Fragen beantworten aber ging noch.

Die Sortierung von Senderlogos per drag&drop in einem winzigen Bildschirmausschnitt (soll das Display der Fernbedienung darstellen) ist unglaublich müsam, da nur 9 Icons auf eine Bildschirmseite passen muss man beim Unsortieren von 50 Sendern mit der Maus die Icons an den Bildrand schieben und warten bis die kleine Fläche im Schneckentempo bis an die gewünschte Stelle scrollt. Ich habe über eine halbe Stunde zum sortieren der etwa 50 Sender gebraucht, unglaublich. Aber gut hab ich mir gedacht, das machst du ein mal und dann is gut.

Erster Test:
Das Herunterladen auf die Fernbedienung hat gut funktioniert, wenn es auch eine halbe Ewigkeit gedauert hat. Ein Druck auf Fernsehen und der Fernsehr sowie AV- und SAT-Receiver starteten (Diese Funktion hatte die Fernbedienung des AVRs (RX-V473) jedoch sowieso bereits, daher konnte ich mich dafür nicht wirklich begeistern)
Nach dem Einschalten tronte auf dem Fernsehr jedoch die Kanalauswahl (HDMI1,HDMI2,...) da die Fernbedienung auf den richtigen Kanal HDMI1 geschaltet hatte, der sowieso Standardmäßig ausgewählt ist. Das konnte ich der Fernbedienung zum Glück später in der Konfigurationssoftware abgewöhnen.
Die Kanalauswahl funktioniert sehr gut auch die gewöhnlichen Funktionen zum Fernsehen liegen gut erreichbar auf der Fernbedienung.

Erster ernsthaft nervender Aspekt auf den ich gestoßen bin ist das Einschaltverhalten. Die Fernbedienung merkt sich ob ihrer Meinung nach der Fernsehr und die anderen Geräte laufen oder nicht. Falls die IR Befehle nun aber ein Gerät nicht erreichen konnten muss man aufstehen, mit der Hand den IR-Receiver dieses Gerätes zuhalten, dann auf AUS drücken um alle anderen Geräte auszuschalten und dann nochmal versuchen mit "Fernsehen" alles einzuschalten. Hält man das Gerät nicht zu startet das Gerät beim drücken auf AUS und beim erneuten Einschalten wird es wieder ausgeschaltet.
Häufiger als dieser Fall trat bei mir jedoch auf, das kein Gerät der EIN-Befehl erreichte, dann denkt die Fernbedienung alles ist an obwohl alles aus ist. Drückt man nun erneut auf EIN schaltet sich zwar alles ein, aber da die Fernbedienung denkt es wäre aus kann man keine Kanäle umschalten. Berüht man dennoch ein Kanalsymbol schickt die Fernbedienung erneut die Startsequenz, die nun jedoch alle Geräte wieder ausschaltet. Lösung in dem Fall: Fernbedienung vorne zuhalten, auf AUS drücken und dann erneut zielen und EIN drücken. Alles in allem sehr müsahm. Die Fernbedienung ist einfach "zu intelligent".

Weit mehr stört mich jedoch, dass das Erreichen von gerätespezifischen Funktionen die nicht auf den wenigen Hardwarebuttons liegen, in der Touchscreenmenüstruktur ein Horror ist. Erst muss man auf Menü klicken, dann auf Geräte, dann das Gerät anwählen und dann in der ewigen Liste nach dem entsprechenden Befehl zu suchen. Klar kann man sich beliebige Funktionen in die Favoriten legen oder am Computer sogar auf Hardwarebuttons legen aber das ist alles sehr unflexibel.
Ich würde mir hier mehrere Hardwaretasten zum umschalten zwischen den Geräten wünschen und ein großes Display mit freibelegbaren Tastenlayouts, speziell auch Tasten nebeneinander, nicht nur in einer ellenlangen Liste.

Alles in allem ist diese Fernbedienung trotz des reduzierten Preises der Cybermonday-Week (88€) für die geboteten Features doch zu teuer. Statt einem Arbeit abzunehmen brauch ich mit der Hamony touch wesentlich länger um sein Ziel zu erreichen, so dass ich meist lieber aufgestanden bin und an der Originalfernbedienung eine Taste zu drücken bei der ich genau weiß wo sie liegt. Auch meine Familienangehörigen haben die Fernbedienung nicht akzeptiert und empfanden sie wie ich als reinste Qual. Zudem kommt mein Unmut mit der bescheuerten Cloudsoftware hinzu.
So hab ich mich letztendlich doch fürs Zurückschicken der Fernbedienung entschieden.

Mein Fazit:
Warum einfach, wenns auch kompliziert geht? Die Logitech Harmony Touch ist ein nettes Gimmick das einem das Leben schwerer macht als es eh schon ist. Mehr als vorübergehendes Staunen kann man damit nicht erziehlen trotz zweiwöchigem ergeizigem Testen konnte ich mich nicht mit dem Gerät anfreunden.


Bosch Laser-Entfernungsmesser PLR 15 (0,15-15 m Messbereich, +/- 3 mm Messgenauigkeit)
Bosch Laser-Entfernungsmesser PLR 15 (0,15-15 m Messbereich, +/- 3 mm Messgenauigkeit)
Preis: EUR 50,45

5.0 von 5 Sternen Wunschlos glücklich, 4. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wesentlich besser als erwartet, misst schnell, unkompliziert und sehr genau.
Hat mir schon öfters gute Dienste erwiesen, etwa beim Aufängen eines Beamers.
Viele Gimmicks hat er nicht, außer dem Einschaltschieber gibt es nur einen Holdknopf um bin zu zwei Maße am Display festzuhalten.
Aber mal ehrlich, was will man mehr, evtl noch Flächen und Volumenberechnung aber die geht mir wirklich nicht ab.

Bin sehr zufrieden und kann das Gerät jedem nur empfehlen, wenn man es mal hat findet man plötzlich immer weitere Anwendungsmöglichkeiten :)


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5