ARRAY(0xa0969d14)
 
Profil für Thomas Leichner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas Leichner
Top-Rezensenten Rang: 36.708
Hilfreiche Bewertungen: 121

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas Leichner
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Recht für Softwareentwickler: Verträge, Versicherungen, Steuern, Schutz des Quellcodes, Selbstständigkeit (Galileo Computing)
Recht für Softwareentwickler: Verträge, Versicherungen, Steuern, Schutz des Quellcodes, Selbstständigkeit (Galileo Computing)
von Dirk Otto
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenbuch, 19. Juni 2007
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Als Softwareentwickler ist man ja eher der technischen und rationalen Seite der Wirklichkeit zugetan. Rechts- und Wirtschaftswissenschaft werden meist links liegen gelassen. Irgendwann braucht man sie doch, z.B. beim Start in die Selbstständigkeit - und sei's nur als Freiberufler. Otto's Werk bietet hier eine verständliche Darstellung derjenigen juristischen Zusammenhänge, die einen als Softwareentwickler betreffen. Lizenzrecht und Softwareverträge werden abgehandelt, genauso wie rechtliche Fragen des Webauftritts. Verschiedene Unternehmensformen mit ihren Vor- und Nachteilen werden ebenso behandelt. Immer wieder wird auf potentielle Risiken verwiesen, um im diese bereits im Vorfeld vermeiden zu können.
Besonders angenehm an dem Buch ist der sachliche Stil, der einem auch komplexe rechtliche Fragen verständlich macht. Hier unterscheidet sich das Werk sehr positiv von anderen Büchern über das Thema Existenzgründung.


Linux -- Installation, Konfiguration, Anwendung (Jubiläumsausgabe mit 2 DVDs: SUSE 10.1 und Knoppix 5.0)
Linux -- Installation, Konfiguration, Anwendung (Jubiläumsausgabe mit 2 DVDs: SUSE 10.1 und Knoppix 5.0)
von Michael Kofler
  Taschenbuch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch, 13. Mai 2007
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe bis jetzt kein Linux Buch gefunden, das so umfassend ist und bei auftauchenden Problemen so gut weiter hilft. Es ist auch viel besser als die Handbücher zu den einzelnen Distributionen. Also sehr zu empfehlen.


Summa technologiae
Summa technologiae
von Stanislaw Lem
  Taschenbuch

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gedankenspiele, 13. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Summa technologiae (Taschenbuch)
Lem beschreibt, was aus naturwissenschaftlicher Sicht an technologischen Entwicklungen in Zukunft möglich wäre und zwar ohne ein heute bekanntes Naturgesetz zu verletzen. Er sagt nicht, daß diese Entwicklungen jemals eintreten werden. Er misst nur den Raum potentieller Entwicklungsmöglichkeiten aus. Das aber auf einfach geniale Weise. Die über 40 Jahre seit seiner Entstehung haben dem Buch nichts von seiner Bedeutung genommen. Denn das meiste, was Lem beschreibt, ist weit jenseits der heutigen technologischen Entwicklung.


Anatomie der menschlichen Destruktivität
Anatomie der menschlichen Destruktivität
von Erich Fromm
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,99

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut und Böse, 13. Mai 2007
Viele Psychologen und Biologen haben versucht, den Menschen auf rein biologische und mechanische Kategorien zu reduzieren. Im Gegensatz zu ihnen stellt Erich Fromm Gut und Böse in den Mittelpunkt seiner Theorie. Er sieht er den Menschen als Teil der Gesellschaft, die ihn prägt und die wiederum von den Taten des einzelnen geprägt wird. So kann nicht nur ein Mensch psychisch krank werden, sondern auch eine ganze Gesellschaft. Für mich war dieses Buch ein ungeheures Erlebnis, wie eine Offenbarung. Es stellt das Grauen, das Entsetzliche, das ein Mensch dem anderen antut, wahrhaftig dar, wenn diese Darstellung auch noch so furchtbar ist. Dieses Gefühl des Ausgeliefertseins des einzelnen an eine Gesellschaft, die durchaus nicht vom Guten geprägt ist. Ein Ausgeliefertsein, das in der frühen Kindheit beginnt und für die meisten niemals endet. Das sich in der Furcht vor Autoritäten und den die Gesellschaft prägenden Konventionen äüßert. Das zur inneren Abkapselung von der Umgebung und schweren seelischer Deformationen führen kann. Erich Fromm beschreibt die damit verbundenen Charaktersyndrome wie Narzissmus, Sadismus und Nekrophilie ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Vor allem nicht über ihre weite Verbreitung in der heutigen Gesellschaft. So ist verbaler Sadismus, also z.B Häme und Spott oder die Diskrimierung von Aussenseitern - man denke dabei nur an seine Schulzeit - weithin akzeptierte Praxis. Narzisstischer Größenwahn ist für die meisten Politiker und Wirtschaftsbosse Grundlage ihrer Karriere.

Anders als in der antiken Sage von der Büchse der Pandora, deren Inneres die Hoffnung für immer gefangen hält, ist die Gesellschaft, die den Menschen gefangen hält, nicht unveränderbar. Aber nichts, aber auch gar nichts wird sich verändern, wenn man nicht anfängt, die Wahrheit zu sagen, und sei sie noch so schrecklich. So gesehen ist die Anatomie der menschlichen Destruktivität ein sehr empfehlenswertes Buch.


Texas Hold'em - Mit Strategie zum Poker-Profi. Ein Standard-Werk zu Texas Hold'em Poker mit umfangreichem Spieltheorie-Teil
Texas Hold'em - Mit Strategie zum Poker-Profi. Ein Standard-Werk zu Texas Hold'em Poker mit umfangreichem Spieltheorie-Teil
von Eloy Beihofer
  Broschiert

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Didaktisch schlecht, 27. April 2007
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ist ja laut Autor für Anfänger und Fortgeschrittene geschrieben. Für einen Anfänger werden die Spielregeln viel zu wenig erklärt, als daß er daraus Pokern lernen könnte. Auch die Kapitel für die Fortgeschrittenen sind viel zu knapp geraten. Man begreift sie nur, wenn man den Inhalt schon aus anderen Büchern kennt. Allein schon von der Länge des Buches her, nur 140 Seiten, kann es keinen großen Überblick bieten. Was noch negativ auffällt, sind der verquaste Stil und der arrogante Ton, den der Autor oftmals anschlägt.


Kürzeste und schnellste Wege in digitalen Strassenkarten
Kürzeste und schnellste Wege in digitalen Strassenkarten
von Felix Hahne
  Taschenbuch
Preis: EUR 30,17

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade um's Geld, 11. Januar 2007
Wenn man dieses Buch kauft, übersieht man gerne, daß es sich um eine Doktorarbeit in Wirtschaftswissenschaften handelt. Offensichtlich wurde sie nur geschrieben, um den entsprechenden akademischen Grad zu erlangen. Als Hilfe bei der Implementation von Routenplanungsalgorithmen ist sie jedoch völlig ungeeignet. Es fängt beim fehlenden Index an und hört bei Algorithmusbeschreibungen auf, die völlig daneben sind. Jede Internetrecherche hätte mehr gebracht, als diese Buch zu lesen.


Solaris
Solaris
von Stanislaw Lem
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideale Mischung aus fantastischer Geschichte und Gedankenexperiment, 11. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Solaris (Taschenbuch)
Dieser Roman kommt dem Ideal der Science Fiction, der Verbindung aus Literatur und naturwissenschaftlich motiviertem Gedankenexperiment sehr nahe. Auf der einen Seite ist er eine sehr unheimliche, unterkühlt erzählte fantastische Geschichte. Auf der anderen wird die fiktive Geschichte der Erforschung der Solaris, des Planeten, auf dem die Geschichte spielt, erzählt. Dieser Planet ist anders als alle anderen Planeten. Er steht quer zu aller Erfahrung. Für jemanden, der sich für Naturwissenschaften interessiert, ist diese Entdeckungsgeschichte einfach eine herrliche Lektüre. Allein wie die Ausformungen des Plasmaozeans beschrieben werden. Dabei bleibt die Sprache knapp, nirgendwo wird versucht das Ganze auszuschmücken, obwohl dazu wahrlich genug Gelegenheit wäre. Aber Lem hat so viele Ideen, daß er es gar nicht nötig hat, etwas auszuwalzen.


FFT-Anwendungen
FFT-Anwendungen
von Elbert Oran Brigham
  Taschenbuch
Preis: EUR 49,80

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwiespältig, 27. September 2006
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FFT-Anwendungen (Taschenbuch)
Die mathematische Theorie der Fouriertransformation ist sauber dargestellt. Aber ziemlich ausschweifend und manchmal mit - für einen Mathematiker - sehr eigenwilligen Definitionen. Hier wäre weniger mehr gewesen. Vor allem sollte man am Anfang eines Kapitels die grundlegenden Formeln vorstellen. Wer dann noch Erklärungsbedarf hat, kann ja weiter lesen. Auf der anderen Seite werden Themen wie die reelle FFT in mehreren Dimensionen gar nicht behandelt. Auch fehlen Hinweise auf Techniken mit ähnlichem Anwendungsbereich wie Wavelets oder Number Theoretic Transforms volständig. Die Laplace-Transformation wird nur am Rande erwähnt. In den Numerical Recipes war weitaus mehr zu finden. Fazit: Wer eine Formalsammlung zur FFT benötigt, dazu noch nett bebildert, ist sicher an der richtigen Stelle. Ich schreibe diese Rezension allerdings aus de Sicht eines ausgebildeten Physikers mit starkem Hang zur Mathematik. Ingenieure mögen da anders denken. Eines ist allerdings für alle - egal ob Theoretiker oder reiner Praktiker - unangenehm, nämlich daß der Zusammenhang zu anderen, verwandten Theorien mit ähnlichem Anwendungsbereich nicht dargestellt wird.


Wavelets: Theorie und Anwendungen (Teubner Studienbücher Mathematik) (German Edition)
Wavelets: Theorie und Anwendungen (Teubner Studienbücher Mathematik) (German Edition)
von C. Fanti
  Taschenbuch
Preis: EUR 39,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschönes Buch, 8. September 2006
Als Neuling in dem Gebiet der Wavelets hat mir dieses Buch, das stark auf die mathematischen Grundlagen eingeht und diese verständlich darstellt, sehr gut gefallen. Eine komprimiertere Darstellung. z.B. im Rahmen eines allgemein gehaltenen Lehrbuchs der Numerik, würde dem Thema in seiner Vielfalt und das sei ruhig gesagt, in seiner Schönheit, nicht gerecht. Man braucht es ja nicht von vorne bis hinten durchzuarbeiten. Wer sich für das Thema Wavelets interessiert, einen starken Bezug zur Mathematik hat und nicht nur auf konkret verwertbare Ergebnisse stiert, dem kann ich dieses Werk wärmstens empfehlen. Für die allermeisten Ingenieure dürfte es allerdings wegen der hohen mathematischen Anforderungen nicht geeignet sein. Dasselbe dürfte auch für viele ( beileibe nicht alle ) aus der Zunft der Mathematiker und Physiker gelten.


Softwareentwicklung mit UML 2: Die <<neuen>> Entwurfstechniken UML 2, MOF 2 und MDA (Programmer's Choice)
Softwareentwicklung mit UML 2: Die <> Entwurfstechniken UML 2, MOF 2 und MDA (Programmer's Choice)
von Olaf Kath
  Gebundene Ausgabe

13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbar abstrakt, 29. März 2005
In diesem Buch wird UML 2 konform der UML Spezifikation aus sich selber heraus erklärt. UML Konstrukte wie Klassen werden wiederum durch andere UML Konstrukte und Diagramme erklärt. Das ganze wird durch verständliche Beispiele unterfüttert. Darum sollte man das Buch auch ganz von vorne zu lesen anfangen. Wer nur ein Werk sucht, in dem er nur mal kurz was nachschlägt, ist mit diesem Buch sicher schlecht beraten. Wer aber UML und die damit zusammenhängende Denkweise verstehen will, liegt mit diesem Buch goldrichtig. Es ist herrlich abstrakt. Allerdings sollte man schon mehrere Jahre Programmiererfahrung und etliches an UML Kenntnissen mitbringen, um es sinnvoll nutzen zu können.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4