ARRAY(0xaa980180)
 
Profil für Maggy > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Maggy
Top-Rezensenten Rang: 829.068
Hilfreiche Bewertungen: 57

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Maggy

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Just Dance 2
Just Dance 2
Wird angeboten von bafotec
Preis: EUR 20,99

43 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Tanzspiel für den Abend!, 2. Dezember 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Just Dance 2 (Videospiel)
Aufgrund der zahlreichen positiven Bewertungen habe ich mich direkt für den zweiten Teil von "Just Dance" entschieden.

Zwar bin ich sportlich, doch mit Tanzen habe ich in der Freizeit eher weniger zu tun, dennoch bereitet mir dieses Spiel sehr viel Freude.
Man findet sich relativ schnell in die Bewegungen ein und, selbst wenn alles nicht sofort perfekt läuft, macht es Spaß.

Zu Beginn des Spiels empfiehlt es sich, an dem kleinen Aufwärmprogramm teilzunehmen, zu finden im Menü "Extras". Es erinnert an die Aufwärmphase im Dance-Aerobic. - Nebenbei, zum Spielen benötigt man nur die Wii-Remote, weder Tanzmatte noch Nunchuk.

Leider gibt es keinen Traningsmodus, in dem sich die Choreographien Schritt für Schritt üben lassen, so dass der spieler direkt ins kalte Wasser geworfen wird und die Tanzschritte bei manchen schnellen Titeln erst mit viel Übung gut zu schaffen sind.
Der Schwierigkeitsgrad lässt sich leider ebensowenig einstellen. Deshalb: Punktabzug.

Im "Sweat Modus", ähnlich wie ein Tanz-Workout, kann man zwischen drei Stufen auswählen. Dabei wird das Tagesziel erreicht, indem mann die geforderte Anzahl Sweat-Punkte in verschiedenen Tänzen sammelt. Natürlich ist man z. B. bei Stufe 3, nicht auf sechs Lieder beschränkt, sondern kann nach Herzenslust weitertanzen und Punkte sammeln.
Pro Benutzerprofil kann nur eine Stufe getanzt werden. Tipp: Für jede der drei Stufen ein Benutzerprofil anlegen (dauert max. 1-2 Minuten) und schon kann man zwischen allen frei wählen, ohne seine Erfolge zu löschen. ;-)
Nach einer Stunde auf Stufe 3 in diesem Modus kommen selbst Sportler ins Schwitzen. ;-)

Außerdem gibt es einen Duell-Modus und das Just Dance-Menü. Im Duell-Modus können die Spieler in verschiedenen Varianten gegeneinander oder im Team antreten.
Im Just-Dance-Menü wird ein Titel ausgewählt, zu dem getanzt werden soll.
Schön finde ich hier die Möglichkeit, eine endlos Dauerschleife zu aktivieren, in der nach dem Zufallsprinzip die Titel ausgewählt werden.
Außerdem besteht die Möglichkeit, im Duett zu tanzen.

Hier das Wichtigste zusammengefasst:

Positiv:
- Lieder gibt es sowohl in einer langen als auch in einer gekürzten Version
- Aufwärmphase (im Menü "Extras" zu finden)
- sowohl schnelle als auch langsame Titel
- Wahloption: Medley verschiedener Lieder, Solo, Duett oder Duell
- alleine oder mit bis zu vier Spielern
- nur die Wii-Remote wird benötigt
- Sweat-Modus auch als Tanz-Workout geeignet

Negativ:
- kein Trainingsmodus
- kein einstellbarer Schwierigkeitsgrad

Aus diesem Grund gibt es vier Sterne! :-)


Kein Titel verfügbar

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leichter Sport für ruhige Abende, 8. Februar 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Anfangs war ich skeptisch, ob sich der Kauf von Fit Plus mit dem Balance Board lohnen würde, aber da das Board für ein anderes Programm benötigt wird, entschied ich mich schließlich für das Komplettpaket Wii Fit Plus. - Ich habe es nicht bereut!
Die verschiedenen Übungen aus Yoga, Muskelaufbau und Balance machen Spaß und bringen Bewegung, wenn ich an manchen Abenden für das regelmäßige Training im Fitnessstudio zu müde bin.
Am Besten gefällt mir das Fit Plus-Training, bei dem man u.a. zwischen Bereichen wie "Entspannung", "Hüften und Gesäß", "Körper und Geist" wählen kann und ein Training aus allen Übungen erstellt wird.
Natürlich kann man auch sein eigenes Training mit den Lieblingsübungen "basteln", diese Funktion nutze ich aber relativ selten.
Für den Spaßfaktor sorgen die vielen, kleinen Minispiele wie "Super Hula Hoop", "Jonglieren", "Fahrrad fahren" oder "Schneeballschlacht".

Wem bei den momentanen kalten Temperaturen die Motivation fehlt, draußen zu joggen oder ungern auf dem Laufband rennt, hat hier die Möglichkeit durch eine fröhliche, virtuelle Landschaft zu laufen. (Das Board wird dabei nicht benötigt.)
Das Positive daran, bei "Jogging Plus" kann man nicht nur sein eigenes Tempo laufen, sondern auch die Zeit variabel einstellen (zwischen 10 und 30 Minuten).
Negativ: Man läuft auf der Stelle und kann sich die Laufroute nicht aussuchen, da nur die Geschwindigkeit an den Mii übertragen wird.

Punktabzug vergebe ich für die kurzweiligen Muskelübungen, bei denen ich mir mehr Wiederholungen oder mehrere Sätze gewünscht hätte und für die wenig originelle Step-Aerobic Übung, bei denen es nur auf ein bisschen Beinarbeit ankommt. Außerdem wird der Controller bei geringster Abweichung von der Idealhaltung nicht immer erkannt. Ansonsten funktionieren die Controller einwandfrei, - sogar mit Kabel! :-)

Zwar leide ich als trainierter Mensch nach einer langen Fit Plus Session nicht unter Muskelkater, trotzdem versüßt es mir regelmäßig die Abende zwischen den Trainingstagen im Fitnessstudio.

Fazit: Wer nach einem anstrengenden Tag noch leichten Sport betreiben möchte, ohne sich richtig auszupowern, und Spaß an Balanceübungen hat, für den ist Wii Fit Plus genau das Richtige!


Seite: 1