summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Profil für Ariane > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ariane
Top-Rezensenten Rang: 4.023.631
Hilfreiche Bewertungen: 322

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ariane

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Dip It Low
Dip It Low
Wird angeboten von CD-Blitzversand
Preis: EUR 1,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder da!, 29. April 2004
Rezension bezieht sich auf: Dip It Low (Audio CD)
Ach ja, Christina Milian! Die war bei mir ehrlich gesagt schon vollkommen in Vergessenheit geraten! Hab mich echt gefreut als ich sie kürzlich mal wieder auf MTV gesehen habe, mit einem neuen Song; zumal ich ja damals begeistert war von "From AM to PM" und "When you look at me". "Dip it low" schließt da perfekt an Chritinas Erfolsstory an: Der Ohwurm hat richtiges Super-Hit-Potenzial! Das einzigst störende ist eigentlich Samy Deluxe, die version ohne ihn, mit Faboulus ist besser. Ist wahrscheinlich Geschmackssache; ich steh n icht so auf Deutsch-Englisch-Gemisch, das hat mir schon bei Lumidee nicht gefallen.
Naja...Unbedingt anhören, übrigens auch ein cooler Musik-Clip!


In Your Eyes
In Your Eyes
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 11,48

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schauspieler und Rocker!, 28. März 2004
Rezension bezieht sich auf: In Your Eyes (Audio CD)
Ich persönlich habe Gil ja nie gehört, auch nicht zu den Zeiten, als er ständig auf der Bravo abgebildet war. Ich hab mich ganz einfach nicht für seine Musik interessiert, weil ich nicht auf Langhaar-Typen stand, deswegen kenne ich seine Lieder von damals auch gar nicht.
Aufmerksam auf ihn bin ich geworden als ich kürzlich den Film "Endlich Sex" auf ProSieben sah, und neben der Tatsache, dass er gar kein so schlechter Schauspieler ist, stellte ich fest, dass mir die Lieder "In your eyes", "She" und "Stop lying", die er im Film sang, richtig gut gefielen.
Gil macht qualitativ sehr gute Musik, von Rocksongs bis zu Balladen, und das mit einer wunderschönen Stimme! Deswegen muss ich mir jetzt gleich mal die CD's von ihm kaufen, insbesondere die neue Single "In your eyes", und wer auf Rockmucke steht, sollte mir das nachmachen =)


Don'T Go Too Fast
Don'T Go Too Fast
Wird angeboten von KundKNewMedia
Preis: EUR 5,49

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut, besser, Vanilla Ninja!, 24. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Don'T Go Too Fast (Audio CD)
Selten einen so guten Song gehört!!!
Ich war ja schon von "Tough enough" begeistert, aber das schlägt dem Fass wohl den Boden aus!
Ein emotions- und energiegeladener Refrain, der einem schier die Tränen in die Augen treibt; man will mitsingen, man will tanzen, und man will dieses Lied nie wieder missen müssen!!
Gewürzt, wie wir es bereits kennen, mit den vier unglaublichen Stimmen der Mädels.
Ein Song, der sich durch den Gehörgang ins Gehirn schleicht und nicht mehr verschwindet.
Ein Meisterwerk... Ich bin überwältigt... Und kann es kaum erwarten, dass das Debut-Album endlich erscheint!


Don't Tell Me
Don't Tell Me
Wird angeboten von komplett-allesguenstig
Preis: EUR 6,49

5.0 von 5 Sternen Avril's back!, 17. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Don't Tell Me (Audio CD)
Na endlich!!!
Als eiserner Avril-Fan warte ich natürlich schon seit über einem Jahr auf ein neues Meisterwerk der talenitierten, jungen Kanadierin. Und angesichts des enormen Erfolges ihres Debüts "Let go" (das ich persönlich zu dem besten
Album meiner aus 257 CD's bestehenden Sammlung gekührt habe) hatte ich natürlich dementsprechende Erwartungen.
Ja, und die wurden bestätigt. "Don't tell me" ist vom ersten Schlag an ein Ohrwurm, ganz im Avril-Lavigne-Klang, soll heißen, ähnlich strukturiert wie "Complicated" und "I'm with you"; und somit ist eine hohe Chartplatzierung
vorauszusehen.
Freu mich schon auf das im mai folgende Album "Under my skin". Die erste LP kann es zwar sicherlich nicht toppen, aber ich bin ganz zuversichtlich, dass das Jahr 2004 Avril's Jahr wird!


Don'T Go Too Fast
Don'T Go Too Fast
Wird angeboten von KundKNewMedia
Preis: EUR 5,49

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der unglaubliche Wahnsinn!, 17. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Don'T Go Too Fast (Audio CD)
Selten einen so guten Song gehört!!!
Ich war ja schon von "Tough enough" begeistert, aber das schlägt dem Fass wohl den Boden aus!
Ein emotions- und energiegeladener Refrain, der einem schier die Tränen in die Augen treibt; man will mitsingen, man will tanzen, und man will dieses Lied nie wieder missen müssen!!
Gewürzt, wie wir es bereits kennen, von den unglaublichen Stimmen der vier Mädels.
Ein Song, der sich durch den Gehörgang ins Gehirn schleicht und nicht mehr verschwindet.
Ein Meisterwerk... Ich bin überwältigt...


Don't Tell Me
Don't Tell Me
Wird angeboten von komplett-allesguenstig
Preis: EUR 6,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Avril's back!, 17. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Don't Tell Me (Audio CD)
Na endlich!!!
Als eiserner Avril-Fan warte ich natürlich schon seit über einem Jahr auf ein neues Meisterwerk der talenitierten, jungen Kanadierin. Und angesichts des enormen Erfolges ihres Debüts "Let go" (das ich persönlich zu dem besten Album meiner aus 257 CD's bestehenden Sammlung gekührt habe) hatte ich natürlich dementsprechende Erwartungen.
Ja, und die wurden bestätigt. "Don't tell me" ist vom ersten Schlag an ein Ohrwurm, ganz im Avril-Lavigne-Klang, soll heißen, ähnlich strukturiert wie "Complicated" und "I'm with you"; und somit ist eine hohe Chartplatzierung vorauszusehen.
Freu mich schon auf das im mai folgende Album "Under my skin". Die erste LP kann es zwar sicherlich nicht toppen, aber ich bin ganz zuversichtlich, dass das Jahr 2004 Avril's Jahr wird!


Tasty
Tasty
Wird angeboten von dutchtoni
Preis: EUR 16,46

15 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich was Neues von Kelis!, 10. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Tasty (Audio CD)
Wer auf R'n'B und guten Gesang steht, sollte sich dieses Album unbedingt zulegen! Kelis hat unter anderen mit Pharrell Williams daran gearbeitet, ein weiterer Grund es sich zumindest mal anzuhören. Und "Kaleisdoscope" am besten gleich mit, denn das ist mindestens genauso gut...
- Intro: Für gewöhnlich bin ich kein Fan von Intros; sie klingen meistens merkwürdig, bzw. langweilig. Das hier gefällt mir. Ein cooler Sound im Hintergrund, lustige Geräusche, und es wird klar, warum das Album "Tasty" heißt.
- Trick me: Genialer Song! Lauter Bass, perfekter Refrain! 10/10
- Milkshake: Die erste Auskopplung, ein Glücksgriff. Ein Superhit, obwohl ich ihn anfangs sehr eintönig fand. Der Bridgepart übertrifft alles noch! 10/10
- Keep it down: Hört sich rockig an; sehr cool der Wechsel zwischen laut und leise. Ohrwurm garantiert! 10/10
- In public: Ein weiterer Ohrwurm. Ein etwas langsameres Stück; cooler Refrain! 9/10
- Flashback: Recht gewöhnungsbedürftiger Chorus; hat nicht so viel von einem Ohrwurm. Der Bridgepart ist das Beste am Song. 7/10
- Protect my heart: Ebenfalls etwas merkwürdige, man kann fast sagen schiefe Klänge. 7/10
- Millionaire: Die Stimme von André 3000 macht den Song noch um einiges besser. Ein gutes Duett der beiden! 7/10
- Glow: Ein langsameres Stück. Ich finde den Refrain recht eintönig, er setzt sich nicht ins Ohr. 5/10
- Sugar honey iced tea: Ebenfalls etwas langweilig, sowohl der Sound, als auch der Gesang dazu. 5/10
- Attention: Mittelmäßiger Song; kein Ohrwurm, aber der Chorus ist ganz okay. 6/10
- Rolling through the hood: Ganz guter Refrain, all in all dennoch recht schleppend 6/10
- Stick up: Ebenfalls guter Refrain, für meinen Geschmack trotzdem etwas zu "unspektakulär". 6/10
- Marathon: Sehr langatmig, na ja... 5/10
DURCHSCHNITT: 7,2/10


Berlin,Berlin-Vol.2
Berlin,Berlin-Vol.2

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein pefekter Soundtrack!, 9. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Berlin,Berlin-Vol.2 (Audio CD)
Man legt die CD in den Player und mit dem ersten Klang verbreitet sich die Stimmung der Serie. Das unterstützen logischerweise besonders der Titelsong "Never give up", das von Felicitas Woll gesungene Cover "Baby, now that I've found you" und die romantische Melodie von Andreas Bick, die immer dann eingeblendet wird, wenn Lolle an Alex denkt... Unverzichtbar natürlich auch die Songs von Weezer und Fool's garden, die Balladen von Annie Lennox und Sinead O'Connor, sowie der Klassiker "Love is in the air". Mein persönlicher Favorit der CD ist jedoch "At last" von Etta James. Der Rest sind für mich eher unbekannte Lieder, aber all in all kann man behaupten, dass es sich bei diesen 19 Titeln um anspruchsvolle hörenswerte Musik handelt, die nicht nur was für Lolle-Fans ist!


Drive
Drive
Wird angeboten von Orangtruthahn2011
Preis: EUR 14,99

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die ersten 3 Songs..., 22. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Drive (Audio CD)
Der Sound und die Stimme von Bic Runga haben ein bisschen was von Aimee Mann, Björk, Dido und Natalie Imbruglia. "Naturbelassener" Gesang ohne viel Begleitung, geschweige denn Studioeffekte. Der Sound ist geprägt vom Klang ihrer Stimme, dieses träge, lastige, melancholische, dieses rauchige, und doch glasklare... Ihre Stimme hat was ganz eigenes. Wenn man mitverfolgt, was sie singt, fällt einem auf, dass sie an manchen Stellen sehr schwer zu verstehen ist. Ihr "d" oder "t" hört sich beispielsweise mehr an wie ein "sh" oder "s", was sie in ihrer Art zu singen noch einzigartiger macht.
1. Drive: Neben dem Gesang hört man hier nur eine Gitarre. Ein wunderschöner Song, der nachdenklich stimmt. Besonders schön der Refrain: "Rain fall from concrete coloured skies. No boy don't speak now, you just drive, drive, drive, take me through. Make me feel alive, alive. When I ride with you." 9,5/10
2. Sway: Der Song, durch den ich auf Bic Runga aufmerksam geworden bin. Hab ihn damals in verschiedenen Filmen gehört. Macht süchtig! Vom ersten Schlag an ist dieser Song perfekt! 10/10
3. Hey: Ein Gänsehaut-Song mit wunderschönen, melancholischen Klängen; unglaublich emotionsgeladen; treibt einem die Tränen in die Augen..."Hey, you've been wondering, what's it to ya. You've been questioning why all day, it's such a silly thing, still it threw ya, caught you by surprise"... Auch gerade zu genial der Gitarrenausbruch im Bridgepart. 10/10
4. Bursting through: Ein sehr bewegender Song, der Refrain gefällt mir jedoch nicht so gut wie bei den 3 ersten Songs des Albums. 8/10
5. Swim: Der Song hat genau wie "Sway" wieder ein bisschen mehr Begleitung. Etwas schnellerer Refrain, klingt cool, dieses energiegeladene, "geschriene" "Swim through me, make me more than whole". 6,5/10
6. Roll into one: Hat so gar nichts von einem Ohrwurm...Öde möchte ich es aber nicht nennen, nur weniger atemberaubend. 6/10
7. Suddenly strange: Gerade der Refrain ist wieder sehr schön und bewegend. 7/10
8. Sorry: Ein bisschen lauter und stürmischer als der Rest; im Ganzen finde ich den Song etwas lahm. 5/10
9. Heal: Ebenfalls etwas lahm, auch der Refrain gefällt mir nicht so richtig. 4,5/10
10. Delight: Anfangs fast a cappella, erst mit dem Refrain setzt die Instrumentalbegleitung richtig ein. 5,5/10
11. Without you: Sehr langsames Stück, kein Ohrwurm. 5/10
DURCHSCHNITT: 7/10
Und falls ihr jetzt denkt, das sei dann doch nicht ganz so überzeugend, glaubt mir: Die ersten drei Titel lassen über alle Fehler dieses Albums hinwegsehen!


Folklore
Folklore
Preis: EUR 5,49

28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atemberaubend!, 22. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Folklore (Audio CD)
Das hat ja jetzt wirklich lange genug gedauert bis das zweite Album von Nelly Furtado auf den Markt kam! Aber das Warten hat sich gelohnt, Qualität braucht eben seine Zeit und im Übrigen war Nelly mal eben schwanger; und jetzt, wo ihr Töchterchen da ist, kann sie ja im Musikbiz da weitermachen wo sie aufgehört hat.
"Folklore" geht, wie der Name schon sagt, musikalisch in eine andere Richtung als "Whoa Nelly!" Weniger Pop und spanische, melancholische Balladen; mehr Rhythmen, Beats und außergewöhnliche Klänge, Klatschen, Bongos und Rasseln; aber immer noch ist alles geprägt vom Klang Nellys "schräger", grooviger und vielseitiger R'n'B-Stimme. Und das alles verbunden mit ausgefeilten, anspruchsvollen Texten.
1. One-trick pony: Perfekter Einstieg ins Album, coole Beats und Sounds, ein mitreißender Refrain, auch gut geeignet als Auskopplung. 9/10
2. Powerless: Perfekter Song! Das Zusammenspiel von Gesang und Beats ist einfach atemberaubend! 10/10
3. Explode: Klingt anfangs recht eigenartig, nach einer Weile gefällt der Song aber schon viel besser. Das Beste am Song ist aber nicht etwa der Refrain, sondern der Rap-Part, der etwas weiter hinten kommt. 7,5/10
4. Try: Die zweite Auskopplung des Albums. Ohne Frage ist der Refrain der Ballade das, was am meisten unter die Haut geht. 9/10
5. Fresh off the boat: Na ja, nicht ganz so mein Geschmack. Zu wenig Melodie, gerade im Refrain. 5/10
6. Forca: Coole Sounds; erinnert ein bisschen an französische Musik wie vom Soundtrack "Die fabelhafte Welt der Amélie". Der Song wimmelt von Folklore-angehauchten Klängen; wunderschön, gerade der Chorus. 8/10
7. The grass is green: Ein Song, der auch gut auf das erste Album gepasst hätte. Bewegender Refrain, wunderschön! 8/10
8. Picture perfect: Ein einfach unglaublicher Refrain, den man angesichts des Rests gar nicht erwarten würde. 8/10
9. Saturdays: Nelly wird ausschließlich von einer Gitarre und Jarvis Churchs Stimme begleitet; hört sich sehr "natürlich" an. 6/10
10. Build you up: Etwas öde, was jedoch nicht schlecht heißt! 6/10
11. Island of wonder: Hört sich ein bisschen Reggae-ähnlich an, mit Bongos und dem ganzen "Strand-Sound". 6/10
12. Childhood dreams: Durch die Orgel-Begleitung hört sich der Song anfangs wie Kirchenmusik an. Die ruhigen Klänge passen perfekt zu Nellys Gesang, irgendwann kommt dann das Schlagzeug hinzu; passt alles perfekt zusammen; eine wunderschöne Ballade! 7/10
DURCHSCHNITT: 7,5/10


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10