Profil für Quetschwalze > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Quetschwalze
Top-Rezensenten Rang: 316.715
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Quetschwalze

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Diverse DigitalDevices PCI-Express CI Interface
Diverse DigitalDevices PCI-Express CI Interface
Wird angeboten von dvbshop24
Preis: EUR 79,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Produkt - MTD Fähig, 18. Mai 2012
Ich benutze das CI Modul zusammen mit einer Cine CT. MTD funktioniert bei meinem CAM (Unicam max. 2 Kanäle) problemlos, jedoch mit einigen Einschränkungen. So kann ich bspw. nicht einen Kanal aufzeichnen und einen anderen anschauen solange beide Kanäle auf dem gleichen Transponder liegen (das Problem ist aber auf das Unicam zurückzuführen und hat nichts mit dem CI Interface zu tun).
Beachtet werden sollte jedoch vor dem Kauf, dass dieses Modul eine sperate Stromversorgung über einen 4poligen Floppyanschluss benötigt. Dieser ist nicht bei jedem HTPC Netzteil (oft PicoPSU) zu finden und muss evtl. über einen Adapter bereitgestellt werden.
Zugriff auf das Menü des CAM ist über die Treibersoftware des Herstellers möglich.


Digital Devices Cine CT Cable Ter. TV KartePCIe (V6)
Digital Devices Cine CT Cable Ter. TV KartePCIe (V6)
Wird angeboten von dvbshop24
Preis: EUR 159,00

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzen DVB-C Dualtuner - Unschlagbar mit MTD, 18. Mai 2012
Seit einigen Wochen nutze ich diese Karte zusammen mit dem CI Modul in Verbindung mit dem Windows 7 x64 Media Center und bin damit sehr zufrieden. Kabelanbieter ist bei mir Kabel Deutschland.

Die Installation der Karte war bei mir leider nicht ganz so leicht wie man es von sonstiger Hardware gewohnt ist. Ich musste einige Anpassungen im BIOS vornehmen bevor die Karte überhaupt erkannt wurde ' diese Anpassungen sind aber allesamt auf der Homepage des Herstellers dokumentiert. Offensichtlich gibt es aber Mainboard und PCIE Slot Kombinationen die nicht mit der Karte zusammenarbeiten, dies sollte vor dem Kauf unbedingt beachtet werden!

Leider liegt der Karte keine TreiberCD bei. Die Treiber gibt es nur über die Herstellerhomepage.
Ist die Karte sowie der neueste Treiber erstmal installiert, funktioniert die restliche Integration ins Media Center sehr einfach. Über die Hersteller Software lässt sich die jeweilige Transponderliste des Kabelanbieters ins Media Center laden und es gibt die Möglichkeit die Kanäle in einer sog. Presetliste zu sortieren. Dadurch sind alle Sender nach dem Suchlauf im Media Center bereits am gewünschten Programmplatz und das durchaus nervige Sortieren im Media Center entfällt.
Der komplette Vorgang ist auch im Handbuch sehr detailliert beschrieben.

Ist die Karte erstmal im Media Center integriert funktioniert sie reibungslos.
MTD über das CAM sowie das Aufwachen aus dem Standby (S3 und S4) ist ebenfalls kein Problem.
Die Umschaltzeiten liegen bei mir unter 1 Sekunde - Zappen macht so wieder Spaß.
Gefühlt ist die Bildqualität jedoch minimal schlechter als bei meinen 2 Anysee Tunern die ich vorher verwendete. Allerdings ging bei diesen Tunern auch kein MTD.

Fazit: Trotz des hohen Preises und der leichten Inkompatibilität mit manchen Mainboards vergebe ich hier 5 Sterne. Meiner Meinung nach ist die Cine CT zusammen mit dem CI Modul die beste Tuner / CI Kombination die momentan erhältlich ist.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 6, 2012 9:02 AM CET


WD My Book Live NAS-System mit Festplatte 2TB (8,9 cm (3,5 Zoll), Cloudspeicher)
WD My Book Live NAS-System mit Festplatte 2TB (8,9 cm (3,5 Zoll), Cloudspeicher)
Wird angeboten von smart-moxx
Preis: EUR 134,90

5.0 von 5 Sternen Gutes NAS für einfache Aufgaben, 30. April 2012
Seit kurzem habe ich dieses NAS bei mir im Einsatz und bin bisher sehr zufrieden damit.
Mein Ziel war es meine Film und Seriensammlung von meinem Media Center PC auf ein externes Gerät zu übertragen, da mir die interne Festplatte zu laut war. Daher kam für mich nur ein passiv gekühltes System in Frage, da ich keine Möglichkeit habe es im Keller oder ähnliches zu installieren.
Die Western Digital erfüllt dabei, im Bezug auf die Lautstärke voll meine Erwartungen. Wenn man sich nicht direkt neben die Festplatte stellt, ist diese im Betrieb kaum zu hören. Wird die Platte eine zeitlang nicht benutzt, schaltet sie sich automatisch ab.
Die Performance ist für meine Zwecke ausreichend, auch wenn man mit Systemen a la Synology oder Qnap sicherlich mehr erreichen wird. Beim Kopiervorgang über 802.11n (300Mbit/s) WLAN erreiche ich durchschnittliche 8MB/s - 9MB/s. Das Kopieren über einen Gigabit LAN Anschluss habe ich noch nicht getestet, hier werden sicherlich bessere Ergebnisse erzielt.
1080p Inhalte lassen sich ebenfalls ruckelfrei über das Netzwerk streamen, dabei ist es bei mir egal ob ich UPnP (Twnoky) oder den SMB Share verwende.
Die Konfigurationsoberfläche ist funktional gehalten, aber sicherlich kein Quantensprung in der Bedienbarkeit. Für rudimentäre Aufgaben wie das Anlegen von Benutzern und zuweisen von Berechtigungen reicht sie aber völlig. Ein träges Reaktionsverhalten der Weboberfläche, wie oft zu lesen ist, konnte ich bisher noch nicht feststellen (allerdings fehlt mir da auch ein Vergleichsprodukt). Auch die 2 bisher installierten Softwareupdates liefen problemlos, allerdings werde ich die nächsten Updates (aufgrund der vielen schlechten Rezensionen) nicht mehr einspielen, solange diese keine sicherheitsrelevanten Probleme adressiern. Warum auch, bisher läuft alles wie gewünscht!

Fazit: Für einfache Aufgaben mit moderaten Leistungsansprüchen ist das Western Digital NAS zu empfehlen. Da es meine Anforderungen komplett erfüllt hat gebe ich 5 Sterne

Edit: Beim Kopieren über Gigabit LAN mit TeraCopy erreiche ich 47 - 50MB/s


DIE WELT Kompakt
DIE WELT Kompakt
Preis: EUR 11,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Umsetzung, 24. April 2012
Rezension bezieht sich auf: DIE WELT Kompakt (Kindle Edition)
Anfangs war ich etwas skeptisch, ob die "Welt Kompakt" Umsetzung für den Kindle brauchbar ist. Dank dem kostenlosen Probeabo konnte ich aber entspannt testen. Für mich war ein Zeitungsformat wichtig, dass es mir erlaubt einzelne Artikel zwischendurch zu lesen. Das ist der Welt Kompakt gut gelungen.

Die einzelnen Artikel sind sauber strukturiert und auf dem Kindle absolut lesbar. Auch die Implementierung der Bilder ist gut gelungen, auch wenn diese für mich nicht so relevant sind. Die Länge der einzelnen Meldungen ist für meine Ansprüche perfekt. Selten sitze ich unter der Woche länger als 5 Minuten vor einem Artikel - daher optimal um sich zwischendurch auf den aktuellsten Stand zu bringen. Am Wochenende kann man sich danke der "Welt am Sonntag" auch mal an größere Artikel wagen.

Zusätzlich lese ich häufig mittels der Kindle App für mein Android Smartphone. Auch hier überzeugt die Umsetzung und es gibt sogar Farbbilder.
Fazit: Für mich die optimale Umsetzung einer Zeitung und für 11,90€ absolut empfehlenswert.


Plantronics Discovery 975 SE In-Ear-Kopfhörer 10m
Plantronics Discovery 975 SE In-Ear-Kopfhörer 10m
Wird angeboten von FoneM8store
Preis: EUR 62,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Headset / Hoher Preis, 20. April 2012
Ich besitze dieses Headset nun schon seit einigen Monaten und bin bisher recht zufrieden.
Die Kopplung zwischen verschiedenen Handys und dem Plantronics funktioniert sehr einfach und schnell. Die Verbindung riss bei mir bisher nie ab.

Die Gesprächsqualität ist hervorragend. Ich werde von meinem Gegenüber zu jederzeit gut verstanden. Auch Gespräche mit hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn sind kein Problem und ein Zeichen dafür, dass die Noise Cancelation funktioniert und ihren Namen verdient hat.
Allerdings würde ich mir die Möglichkeit wünschen, das Headset etwas lauter zu stellen.

Das Plantronics sitzt gut und fest im Ohr, allerdings nicht unspürbar. Nach ca. 2 Std muss ich das Ohr wechseln, da es dann bei mir leicht schmerzt. Nachdem das bisher bei jedem meiner Headsets der Fall war und ich Grundsätzlich damit rechne, ziehe ich dafür keinen Punkt ab.

Besonderes Plus ist für mich die mitgelieferte Tasche, über die sich das Headset einmal aufladen lässt ohne dass eine Steckdose in der Nähe sein muss. Dieses kleine Extra habe ich mittlerweile so zu schätzen gelernt, dass es in meinen zukünftigen Headset-Kaufentscheidungen wohl auf der 'must have' Liste steht.

Negativ sind mir bisher nur die kleinen Tasten aufgefallen, die sich tatsächlich mit meinen Wurstfingern recht schwer bedienen lassen. Gerade die On/Off Taste signalisiert den Zustand des Geräts (An oder Aus) nur kurz durch eine in der Taste integrierte LED - Dank meiner dicken Finger weiß ich nicht ob diese LED bei mir Funktioniert, denn ich habe sie noch nie gesehen...Das ist tatsächlich etwas nervig, da ich immer über mein Handy kontrollieren muss ob das Headset ausgeschaltet ist. Daher nur 4 Sterne


Plantronics Discovery 975 Bluetooth-Headset grafitgrau/schwarz
Plantronics Discovery 975 Bluetooth-Headset grafitgrau/schwarz
Wird angeboten von Innet GmbH
Preis: EUR 73,20

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Headset / hoher Preis, 20. April 2012
Ich besitze dieses Headset nun schon seit einigen Monaten und bin bisher recht zufrieden.
Die Kopplung zwischen verschiedenen Handys und dem Plantronics funktioniert sehr einfach und schnell. Die Verbindung riss bei mir bisher nie ab.

Die Gesprächsqualität ist hervorragend. Ich werde von meinem Gegenüber zu jederzeit gut verstanden. Auch Gespräche mit hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn sind kein Problem und ein Zeichen dafür, dass die Noise Cancelation funktioniert und ihren Namen verdient hat.
Allerdings würde ich mir die Möglichkeit wünschen, das Headset etwas lauter zu stellen.

Das Plantronics sitzt gut und fest im Ohr, allerdings nicht unspürbar. Nach ca. 2 Std muss ich das Ohr wechseln, da es dann bei mir leicht schmerzt. Nachdem das bisher bei jedem meiner Headsets der Fall war und ich Grundsätzlich damit rechne, ziehe ich dafür keinen Punkt ab.

Besonderes Plus ist für mich die mitgelieferte Tasche, über die sich das Headset einmal aufladen lässt ohne dass eine Steckdose in der Nähe sein muss. Dieses kleine Extra habe ich mittlerweile so zu schätzen gelernt, dass es in meinen zukünftigen Headset-Kaufentscheidungen wohl auf der 'must have' Liste steht.

Negativ sind mir bisher nur die kleinen Tasten aufgefallen, die sich tatsächlich mit meinen Wurstfingern recht schwer bedienen lassen. Gerade die On/Off Taste signalisiert den Zustand des Geräts (An oder Aus) nur kurz durch eine in der Taste integrierte LED ' Dank meiner dicken Finger weiß ich nicht ob diese LED bei mir Funktioniert, denn ich habe sie noch nie gesehen...Das ist tatsächlich etwas nervig, da ich immer über mein Handy kontrollieren muss ob das Headset ausgeschaltet ist. Daher nur 4 Sterne


Kein Titel verfügbar

4.0 von 5 Sternen Guter Tuner mit guter Media Center Unterstützung, 19. April 2012
Ich habe mittlerweile 2 Anysee Tuner (1x TC und 1x PTC) mit DVB-C (Kabel Deutschland) an meinem HTPC im Einsatz. Beide Karten laufen im Windows 7 x64 Media Center einwandfrei und funktionieren, ohne Umwege über Zusatzsoftware, mit den aktuellsten Treibern von der Homepage.
Die Umschaltzeiten sind für meine Verhältnisse absolut in Ordnung (ca. 2 Sekunden) und die Bildqualität ist (HD und SD) hervorragend.
Aufnahmefunktion und das Erwachen aus dem Standby wird ebenfalls ohne Probleme bewerkstelligt.

Interessanter Weise sind beide Karten mit jeweils einem Kabel Deutschland CI+(!) Modul und G09 Karten lauffähig, was nach meinem Kenntnisstand ein Alleinstellungsmerkmal ist.

Irreführend finde ich jedoch den Multi Tuner Support, mit dem Anysee wirbt. Denn Tatsächlich funktionieren im 2ten Tuner nur unverschlüsselte Sender. Beide Tuner über eine einzige Smartcard zu entschlüsseln funktioniert bei mir leider nicht. Dadurch schwindet natürlich ein Preisvorteil gegenüber Karten mit DualTuner und einem einzigen CI Slot wie es beispielsweise die Tuner von DigitalDevices bieten.
Über die mitgelieferte Fernbedienung kann ich leider nichts sagen, da ich sie nicht verwende.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit den Karten, muss jedoch einen Stern abziehen, da pro Karte ein CAM und eine SmartCard nötig sind.


anysee E7 TC CI DVB-C/T CI extern, MCE, HDTV
anysee E7 TC CI DVB-C/T CI extern, MCE, HDTV

4.0 von 5 Sternen Hervorragende USB Lösung mit guter Media Center unterstützung, 19. April 2012
Rezension bezieht sich auf: anysee E7 TC CI DVB-C/T CI extern, MCE, HDTV
Ich habe mittlerweile 2 Anysee Tuner (1x TC und 1x PTC) mit DVB-C (Kabel Deutschland) an meinem HTPC im Einsatz. Beide Karten laufen im Windows 7 x64 Media Center einwandfrei und funktionieren, ohne Umwege über Zusatzsoftware, mit den aktuellsten Treibern von der Homepage.
Die Umschaltzeiten sind für meine Verhältnisse absolut in Ordnung (ca. 2 Sekunden) und die Bildqualität ist (HD und SD) hervorragend.
Aufnahmefunktion und das Erwachen aus dem Standby wird ebenfalls ohne Probleme bewerkstelligt.

Interessanter Weise sind beide Karten mit jeweils einem Kabel Deutschland CI+(!) Modul und G09 Karten lauffähig, was nach meinem Kenntnisstand ein Alleinstellungsmerkmal ist.

Irreführend finde ich jedoch den Multi Tuner Support, mit dem Anysee wirbt. Denn tatsächlich funktionieren im 2ten Tuner nur unverschlüsselte Sender, solange er kein eigenes CAM mit SmartCard besitzt. Beide Tuner über eine einzige SmartCard zu entschlüsseln funktioniert bei mir leider nicht. Dadurch schwindet natürlich ein Preisvorteil gegenüber Karten mit DualTuner und einem einzigen CI Slot wie es beispielsweise die Tuner von DigitalDevices bieten.
Über die mitgelieferte Fernbedienung kann ich leider nichts sagen, da ich sie nicht verwende.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit den Karten, muss jedoch einen Stern abziehen, da pro Karte ein CAM und eine SmartCard nötig sind.


Asus E45M1-I Deluxe Mainboard Sockel AMD APU E-450 (mini ITX, DDR3 Speicher, SATA, 4x USB 3.0)
Asus E45M1-I Deluxe Mainboard Sockel AMD APU E-450 (mini ITX, DDR3 Speicher, SATA, 4x USB 3.0)

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Perfekt für HTPC, 1. März 2012
Ich habe das Board nun seit einigen Wochen in meinem HTPC verbaut und bin sehr zufrieden damit.

Das Board habe ich zusammen mit 4 GB RAM, einem Slim Line BlueRay Laufwerk und einer SSD + 2,5" HDD in ein LC Power 1320mi Gehäuse verbaut.
Dort verrichtet es seitdem komplett Lüfterlos (!!!) seinen Dienst als Media Center.
Die CPU wird unter Volllast max. 73C warm, sodass kein zusätzlicher Lüfter notwendig ist (AMD spezifiziert die CPU bis 90C).
Unter Windows 7 x64 Media Center laufen bei mir in dieser Konfiguration Problemlos/Ruckelfrei 1080p Videos - zu 3D kann ich leider mangels Anzeigegerät nichts sagen.

Einziger Kritikpunkt ist für mich die verbaute WLAN Karte. Diese unterstützt leider nur das 2,4GHz Frequenzband (nicht so sinnig wenn 2 cm daneben Bluetooth aus dem Gehäuse ragt). Zudem ist die Übertragungsgeschwindigkeit relativ schwach.
Nachdem es sich um eine Halfsize Mini PCI-E Karte handelt werde ich diese wohl demnächst einfach austauschen.

Ansonsten wird jeder, der so wie ich, ein absolut lautloses Media Center bauen möchte mit diesem Board glücklich.
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 9, 2012 12:23 PM CET


Seite: 1