Profil für Eloisa Pope > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Eloisa Pope
Top-Rezensenten Rang: 1.396.962
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Eloisa Pope

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Lucky Number Four (English Edition)
Lucky Number Four (English Edition)
Preis: EUR 2,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nice read, 10. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
I was intrigued by the plot - three hot model roommates ;-) - and decided to give this book a try.
(Pan)Dora's character was sweet and the setting very cool (a warehouse turned into exclusive flats). I also liked Dora's best gay friend Jeff as well as her crazy family but unfortunately the characterization of her roommates was very shallow and not well elaborated. I would have been very nice to add more depth to their characters (and too the story, too).
The story is mostly told from Dora's viewpoint so you can easily identify with her but there were some parts written from one of her roomie's perspective. I absolutely disliked these parts as they appeared rather creepy and didn't fit any of my impressions of them (fortunately, these parts are rare...)
Nevertheless, I quite enjoyed reading this novel to see what college student Dora is going through: working, preparing for final exams, living together with three models plus her best friends, dealing with her own family and exploring her own feelings.
Without giving too much away, I can say that the plot is not very realistic and tends to be a little too dramatic but I liked the fast story telling. The book was never boring and a lot of things happen in the course of the story though if you're looking for a steamy novel, you might be disappointed.
Overall, a nice read!


London: City Guide (Lonely Planet London)
London: City Guide (Lonely Planet London)
von Tom Masters
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt fürs Sightseeing, 7. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zu Beginn gibt der Reiseführer einen Überblick über die verschiedenen Stadtteile Londons und zeigt jeweils Highlights.Detaillierte Information zu Geschichte, Kunst, Architektur, etc. geben eine ergiebige Einfühung. Im umfangreichen Hauptteil werden die jeweiligen Sehenswürdigkeiten (mit Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Internetadressen) beschrieben. Die Informationen hierzu sind recht detailliert (z.B. mit Grundriss zu St. Pauls). Sehr gelungen ist auch die Einbindung von Detailkarten zu den einzelnen Stadtteilen, mit denen man sich sehr gut orientieren kann, es gibt auch schöne Vorschläge für Spaziergänge (z.B. West End Walk). Die weiteren Teile des Reiseführers umfassen Shopping, Eating und Drinking, Nightlife, Arts, Sports, Gay&Lesbian London, Sleeping, Excursions, Transport/Directory.
Die Tipps zu Restaurants und Unterkünften fand ich bisher immer sehr ergiebig, da jeder Geldbeutel berücksichtigt wird und sich dieser so schonen und es sich trotzdem lecker essen lässt. Am Ende des Buches gibt es eine heraustrennbare Karte, die London en gros zeigt und ebenfalls eine Bus- und Tubemap enthält.

Fazit: Der Lonely-Planet Reiseführer zu London ist sehr gut für alle geeignet, die sich intensiv auf ihren Besuch in London vorbereiten wollen oder gute Tipps zu Restaurants und Unterkünften jenseits des Reisekatalogs möchten. Für mich absolut unverzichtbar!

Man sollte sich jedoch bewusst sein, dass die Informationsdichte trotz der 412 Seiten es mit sich bringt, dass die Schrift klein ist. Es gibt zwar auch Farbbilder (Highlights, River Thames, Architecture), aber generell ist der Reiseführer in schwarz-weiß-blau (ohne Fotos (!), dafür aber mit Detailkarten) gehalten.


Italy (Lonely Planet Italy)
Italy (Lonely Planet Italy)
von Damien Simonis
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Information pur!, 7. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Italy (Lonely Planet Italy) (Taschenbuch)
Auch dieser Reiseführer bietet gewohnte Lonely-Planet-Qualität: Der Reiseführer ist hervorragend für alle geeignet, die sich vor der Reise umfassend informieren möchten oder während der Reise verlässliche (Zusatz-)informationen suchen. In diesem "Schmöker" finden sich detaillierte Informationen zu Geschichte, Kunst und Kultur, ein Abriss zur Esskultur der Italiener ist ebenfalls vorhanden. Auch finden sich Detailkarten, die die verschiedenen Städte und Vorschläge für Reiserouten anschaulich zeigen. Besonders hervorzuheben sind auch die Informationen zu unzählbar vielen Sehenswürdigkeiten. Es werden jeweils Internetadressen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise angegeben, die ich bislang als sehr zuverlässig kennengelernt habe (man sollte dabei jedoch auf das Erscheinungsjahr des Reiseführers achten).
Auch die zahlreichen Restaurantempfehlungen habe ich als sehr hilfreich empfunden, zumal zwischen verschiedenen Preiskategorien unterschieden wird und auch viele Empfehlungen für einen schmaleren Geldbeutel gegeben werden.

Fazit: Wer einen wirklich detaillierten und zuverlässigen Reiseführer sucht und den es nicht stört, dass die Schrift klein und der Großteil des Reiseführers in schwarz-weiß gehalten ist (es gibt lediglich farbige Seiten zu "Highlights", "Live to Eat" und "Outdoors"), der ist hier richtig beraten.

P.S.: Ich habe mir als Ergänzung zum Italienreiseführer jedoch auch noch den Städteführer zu Rom gekauft, da dieser auf Tour leichter zu handhaben ist und das Stichwortverzeichnis spezifischer ist.


Seite: 1