Profil für Hudiluma > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hudiluma
Top-Rezensenten Rang: 54.388
Hilfreiche Bewertungen: 365

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hudiluma "Hudiluma" (Deutsch Evern)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
[1 Pack] Anker® Matte Schutzfolie für Samsung Galaxy Tab 2 10.1 P5100 P5110 Displayschutz Screen Protector - Matt - AntiReflex - Lebenslange Garantie
[1 Pack] Anker® Matte Schutzfolie für Samsung Galaxy Tab 2 10.1 P5100 P5110 Displayschutz Screen Protector - Matt - AntiReflex - Lebenslange Garantie
Wird angeboten von AnkerDirect
Preis: EUR 35,99

5.0 von 5 Sternen Sehr gute Entscheidung, 23. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für mich ist diese Folie die erste dieser Art. Mich haben neben der Produktbeschreibung auch die Resensionen angesprochen. Alles sprach für eine langlebige Folie. Nach dem Auspacken zeigt sich ein vollständiges Bild. Ein gute Anleitung, eine auf beiden Seiten geschützte, kräftige Folie, ein kleines Streichplastik, ein Klebestreifen zum Entfernen von Staub und ein Reinigungstuch. Die Folie ist um 1-2 Milimenter kleiner als das Display. Das Aufbringen geht sehr gut von der Hand, auch das Entfernen von Luftblasen ist problemlos. Die matte Folie ist nicht wirklich antireflektierend aber aus meiner Sicht refklektionsärmer als das Displayglas. Das Streichen auf der Folie ist zuerst ungewohnt, aber nach kurzer Eingewöhnung merke ich kaum einen Unterschied. Nach 3 Wochen und täglichem Gebrauch habe ich keine Spuren auf der Folie und keine Luftblasenbildung. Ich würde diese Folie sofort wieder kaufen. Klasse!


Pat Metheny Group - We Live Here: Live in Japan
Pat Metheny Group - We Live Here: Live in Japan
DVD ~ Pat Metheny
Preis: EUR 13,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich, 17. April 2013
Die vorliegende DVD ist bereits seit vielen Jahren in Japan und anschließend in den USA veröffentlicht worden und nur sehr teuer mit entsprechender Regional-Code-Problematik für die USA-Version zu bekommen gewesen. Darum erfreut mich die Veröffentlichung in Europa.

Die DVD umfasst den wesentlichen Teil (110 Minuten) eines Konzertes der Japan-Tour zum Album "We live here". Folgende Songs sind zu sehen/hören:
Have You Heard, And Then I Knew, Here to Stay, First Circle, Scrap Metal, Farmer's Trust, Episode D'Azur, Third Wind, This Is Not America, Antonia, To the End of the World, Minuano (Six-Eight), Stranger in Town.

In der Einleitung und zwischen einigen Songs gibt es kurze, einzelne Statements aller Musiker. Normalerweise empfinde ich Unterbrechungen in Konzert-DVDs als sehr störend, hier habe ich mich daran gewöhnt. Bild (4:3) und Ton sind als gut zu bezeichnen. Noch und sogar viel besser ist die Leistung der achtköpfigen Band.
Mit unglaublicher Spielfreude, viel Gefühl und auch Präzision wird der Konsument schnell abgeholt und bis zum Ende gefesselt und unterhalten. Der Bildschnitt ist entspannt und folgt dem Geschehen sehr angenehm. Es gibt keine Video-Spielereien, wunderbar! Herausragende Darbietungen sind z.B. die Eingangsimprovisation von Lyle Mays zu "Episode D'Azur", das stimmungsvolle "To the End of the World" und natürlich "Minuano", dem allerdings das Intro abhanden gekommen ist. Als kleines Schmankerl gibt es einen Song des Metheny-Solo-Album Secret Story "Antonia".

Für mich ein High-Light meiner Konzert-DVDs und darum von mir 5 Punkte.


Bringing It Back Home
Bringing It Back Home
Preis: EUR 15,98

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Produktion, 19. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Bringing It Back Home (Audio CD)
Ich kann mich in großen Teilen meinem Vorschreiber anschließen. Tolle Songs, fantastische Band und State-of-the-Art Produktion, ultratransparent. Für mich steht aber bei RF immer seine Gitarre im Vordergrund, der brilliante Sound, die detaillierten Arrangements und der Charakter seines Spiels. Der ist hier aber nur ein minimaler Teil der Produktion und weit, sehr weit ... für mich zu weit von den Blue Line Alben entfernt. Da zieht es mir schnell die Mundwinklen nach unten und ich springe zum nächsten Song... und zum nächsten... Ende :(.

Wie soll ich ein Album bewerten, welches sicherlich gut ist, das ich aber nicht wieder hören werde, weil es meine Erwartungen nicht erfüllt????


Crosby & Nash, Stills - CSN 2012 DVD + 2 CDs
Crosby & Nash, Stills - CSN 2012 DVD + 2 CDs
Wird angeboten von Tolle Unterhaltung
Preis: EUR 13,53

4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchwachsen...., 7. Februar 2013
Also vorab eines: Spitzenklasse ist anders.
Ich erspare mir den Inhalt noch einmal zu beschreiben, darum hier meine Wertung.
Sichtlich gut gelaunte Künstler spielen begleitet von einer guten Band einen Haufen toller Songs. Singen tun sie auch, nur weder im gemeinsamen Timing noch 'in Tune' sondern jeder für sich und nicht sonderlich gut. Auch spielt Stephen Stills für meinen Geschmack weit unter seinen Möglichkeiten.
Seis drum, ich mag das Konzert und höre grinsend zu. Nur wer die Eagles live oder live auf DVD gesehen und vor allem gehört hat, der weiß was Spitzenklasse ist.
Nette DVD, interessante Interviews und tolle Doku!
Kann man kaufen, muss man aber nicht.


Beyerdynamic DTX101iE In-Ear-Kopfhörer (102 dB, 3,5 mm Klinkenstecker) schwarz/anthrazit
Beyerdynamic DTX101iE In-Ear-Kopfhörer (102 dB, 3,5 mm Klinkenstecker) schwarz/anthrazit
Wird angeboten von Cell World EU
Preis: EUR 50,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super InEars - Aber...., 21. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich schließ mich den vielen positiven Aussagen der anderen über den Klang voll an. Differenziert und druckvoll, brilliant und doch warm, klanglich bislang die besten InEars, die ich hatte. Leider hat meine Haut auf die Kabel in Form von Reizungen und Rötungen reagiert. Ich habe den Zusammenhang mit einigen Umpositionierungen des Kabelverlaufs (unter dem Kinn oder hinter dem Kopf usw.) getestet. Immer das gleiche Ergbnis: deutliche Reizungen an den Stellen des Kabelverlaufs..... sehr schade.


Sony MDREX310LPB In-Ohr Kopfhörer schwarz
Sony MDREX310LPB In-Ohr Kopfhörer schwarz

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu schlechte Höhenwiedergabe, 8. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin seit vielen Jahren ein Fan der InEars von Sony. Habe einige Modelle verschlissen, da ich täglich mind. 1 Stunde höre. Da mir das Vorgängermodell mit Kabelbruch aufgegeben hat, habe ich dieses Modell bestellt, musste aber schnell bemerken, dass die Höhen unterrepresentiert sind. Da ich immer ohne EQ höre, habe ich diesen mal zum Anheben der Höhen benutzt und siehe da: kein Defect, er kann, aber viel zu leise. Bässe sind typisch gut und das Handling der neuen Form gefielen mir auf Anhieb sehr gut. Lieferumfang, Verarbeitung, Passform... alles prima.
Aber ich habe sie zurückgeschickt und gehe jetzt mit Beyerdynamic fremd... die können Bässe und Höhen:)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 20, 2012 9:35 PM CET


Pink Floyd - Behind the Wall
Pink Floyd - Behind the Wall
DVD ~ Sonia Andersen
Preis: EUR 6,97

39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wieder ein Reinfall, 12. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Pink Floyd - Behind the Wall (DVD)
Also den vielversprechenden Text über den Inhalt kann man getrost vergessen. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Person von Syd und dessen Verfall. Alle späteren Phasen werden lediglich erwähnt. Die Interviews sind im Vergleich zu anderen Dokus dieser Herkunft von guter Bildqualität, jedoch sind die Quellen durchaus zweifelhaft, da dieses eine weitere Doku ohne erkennbaren professionellen Anspruch ist und mit dem Album "The Wall" in keinem Kontext steht.
Das Geld kann wiedereinmal sinnvoller angelegt werden. Die aktuelle DVD-Version der TV-Doku zu "Wish you were here" (auch hier bei Amazon erhältlich) sei als gute Alternative erwähnt.


What's It All About
What's It All About
Preis: EUR 12,98

17 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Viel zu wenig, 18. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: What's It All About (Audio CD)
Ich bin ein bekennender Metheny-Fan und liebe die meisten Veröffentlichungen des Meisters, bin sogar der Meinung, Pat ist einer der ganz großen Komponisten und Wegbereiter im Jazz. Aber dieser Longplayer, der Nachfolger von "A quiete night" enttäuscht.

Geboten werden Coverversionen großer Songs, gespielt jeweils mit einer "Gitarre". War "A quite night" noch geprägt durch Inspiration und Atmosphäre, so kommt bei diesen Darbietung wirklich nur der fahle Geschmak eines zweiten Aufgusses durch, denn die Interpretationen wollen einfach durch nichts ansprechen. Weder durch sein bekanntermaßen exzellentes Spielgefühl, Inspiration noch dem Sound seiner wunderbaren Instrumente.

Es bleibt das Warten auf eine große Metheny LP in der Klasse von "Imaginary Day", dann hoffentlich wieder mit dem Weggefährten Lyle Mays.

Sorry Pat, one Point!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 15, 2011 1:04 PM MEST


El Rayo Live (UK Import)
El Rayo Live (UK Import)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pure Dynamik und Energie, 2. November 2010
Rezension bezieht sich auf: El Rayo Live (UK Import) (Audio CD)
Hallo zusammen!

Ich besitze, nachdem mir ein Sammler eine Sicherung seiner Japan-CD zur Verfügung gestellt hatte, seit einiger Zeit eine Original-Version der Japan-CD dieses Albuns. Inzwischen hat der Preis dieses Albums jede reale Bodenhaftung verloren. Sehe ich auch so, aber Sammlerstücke sind eben keine Downloads...

Nun zur Musik: In einem Club vor einer offensichtlich sehr fröhlichen kleinen Anzahl von Zuschauern rockt die Band das Haus, dass man es spürt. Angefangen über den "our lovesong" Wolly Bolly bis hin zum unglaublichen Mercury Blues mit einem atemraubenden Slidesolo rollen die leider nur 6 Stücke viel zu schnell an einem vorbei. Hallo Warner Bros. hier ist eine Wiederveröffentlichung angesagt. Also los!

Wers vor die Finger bekommen kann, unbedingt zugreifen!!!


The Third Step/Checkpoint
The Third Step/Checkpoint
Preis: EUR 16,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast fünf Sterne, 5. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Third Step/Checkpoint (Audio CD)
Ok ich hab's jetzt doch gemacht und diese CD trotz aller Bedenken geordert. Hier meine Ansichten!

The Third Step
Das dritte Album gehört neben Checkpoint zu meinen favorisierten Sailor-Alben. Die beiden Singles "Stiletto Heels" und "One Drink Too Many" trugen bei Veröffentlichung zum Erfolg des Albums bei. Danach ging es kommerziell für Sailor nur noch bergab.
Lyrisch war George Kajanus nie besonders tiefgründig, was er z.B. bei "Cool Breeze" wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis stellt. Inhaltlich geht es schon oft um Seebärenthemen. Ein echter Lichtblick diesbezgl. ist die Story von "Out Of Money". Kompositorisch aber deutete George bereits an, was später auf Checkpoint fortgesetzt wurde. "Quay Hotel" ist ein echtes Highlight, ein toller Song mit mystischer Atmosphäre (seufz) und wirklich bärenstarker Umsetzung. Derartiges gab es vorher nur bei "Jaccaranda" vom 2. Album "Trouble". Leider sind auch auf diesem Album die gewollten Partynummern wie "Give me La Samba". Naja, ich war damals 14 Jahre alt und habe diese Band und ihre Songs quasi als heilig verehrt, also auch diese Songs. Heute sehe ich das etwas anders. Sieht man es aus anderer Perspektive, hat man ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Album, das viele Bedürfnisse befriedigt. Pop-Nummern, Balladen, Partynummern (au) und reine Hörmusik wie genanntes "Quay Hotel".

Checkpoint
Das vierte Album ist "mein" Sailor-Album. Eingespielt wurde das Album nur von 3 Mitgliedern, da Phil Picket zu diesem Zeitpunkt die Band verlassen hatte. Die Single "Down By The Docks" hat mich damals echt angewidert und mich Monate davon abgehalten, das Album zu kaufen. Übrigens finde ich es immer noch sehr nachvollziehbar, dass diese Single ein Flop war. Aber dieser Song spricht nicht für das Album. Rein kompositorisch hatte George K. hier aus meiner Sicht sein kurzes Peak. Alle Nummern außer der Single wirken emotional, stimmungsvoll aus einem Guss und klingen so gar nicht nach "A Glass Of Champagne". Sogar ein Song der Kollegen fand Platz auf dem Album. Es fällt mir schwer einen Song hervorzuheben, bis auf "Nothing Has Changed", eine der schönsten Balladen, die ich kenne! Ein großartiges Album mit wirklich tollen Songs!

Qualität:
Ich warte schon ewig auf eine CD von Checkpoint und las hier, dass andere Veröffentlichung von Sailor dieses Labels Vinyl-Kopien sind. Nun, ich habe folgende Vergleiche gemacht.

The Third Step: Vorliegende Aufnahmen gegen CD-Erstauflage (CBS) -> Aufnahmen scheinen Identisch, lediglich der Pegel ist bei der hier besprochenen Version höher.

Checkpoint: Vorliegende Aufnahmen gegen den bereits von CBS auf Best-Of-Alben veröffentlichten Tracks -> Aufnahmen sind sehr ähnlich.
Der lange Fadeout von "Nothing has changed" ist ohne jedes Knacksen oder Rumpeln. Leider sind die Aufnahmen dieses Album auf jedem Tonträger sehr matschig und die Instrumente wie Drums z.T. gewollt verfremdet. Das war damals anscheinend angesagt, macht einen Vergleich aber schwer. Meine eigene Digitalisierung meiner Vinyl-Version klingt aber nicht so gut wie die vorliegende CD. Ob diese CD nun von den Mastertapes oder nur gut nachgearbeitet ist, bleibt für mich offen.

Fazit: Für mich als Fan ein echtes Muss, allen anderen empfehle ich eine der vielen Best-Of-Alben.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 21, 2010 11:59 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5