Profil für Marco Nattler > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Marco Nattler
Top-Rezensenten Rang: 4.370.267
Hilfreiche Bewertungen: 1

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Marco Nattler

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die 10 größten Führungsfehler - und wie Sie sie vermeiden
Die 10 größten Führungsfehler - und wie Sie sie vermeiden
von Maren Lehky
  Broschiert
Preis: EUR 5,66

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nett gemeint, aber inhaltlich etwas lahm..., 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Manche Stellen sind lehrreich - aber insgesamt keine gute Aufmachung!

Zu: " 16 Wörter verbleiben erforderlich."

eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn, elf


Laotse für Manager: Meisterschaft durch Gelassenheit
Laotse für Manager: Meisterschaft durch Gelassenheit
von Werner Schwanfelder
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 6,96

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch besseres Buch!, 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Praktikabel und einfach gut!

Zu: " 16 Wörter verbleiben erforderlich."

eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn, elf


Konfuzius im Management: Werte und Weisheit im 21. Jahrhundert
Konfuzius im Management: Werte und Weisheit im 21. Jahrhundert
von Werner Schwanfelder
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 6,15

1 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch!, 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Praktikabel und einfach gut!

Zu: " 16 Wörter verbleiben erforderlich."

eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn, elf


Er ist wieder da: Der Roman
Er ist wieder da: Der Roman
von Timur Vermes
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,33

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Er ist wieder da: Der Roman, 14. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kann nur sagen: Lesenswert

Allerdings sollte man an den einen oder anderen Stellen etwas Alkohol zur Hand haben. Sonst kann man die Stellen, an denen es Zeiit wird, nicht ertragen.

Ich empfehle dieses Buch nur Menschen, die eine ausreichend krittische Revision in ihrem sozialen Umfeld findenj. Alles andere wäre mitunter fahrlässig.

Parallel plädiere ich (damit ich nicht falsch verstanden werde) für die Vereinigten Staaten von Europa, die auf diplomatischem Wege, die Probleme der Zeit angehen und aktiv bearbeiten.

Viel Spaß dennoch mit dieser Satire, die an Realität durch hervorragende, nachvollziehbare Beispiele für eine ehem. funktionierende Ideologie nicht zu überbeiten scheint. Eine Aufgabe für alle!

Ahoi!


Seite: 1