Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Indefectible Sculpt roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Peter Eckl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Peter Eckl
Top-Rezensenten Rang: 360.292
Hilfreiche Bewertungen: 141

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Peter Eckl "Peter Bookworm" (Karlsruhe)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Olympus EZ-M7530 M.Zuiko Digital 75-300mm 1:4.8-6.7 Objektiv II (Micro Four Thirds, 58mm Filtergewinde) schwarz
Olympus EZ-M7530 M.Zuiko Digital 75-300mm 1:4.8-6.7 Objektiv II (Micro Four Thirds, 58mm Filtergewinde) schwarz
Preis: EUR 424,89

9 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sein Geld wert, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Objektiv bleibt zwar deutlich hinter teureren und sehr teuren Olympus-Objektiven zurück. Gemessen an seiner sehr handlichen Größe und seinem nun wirklich geringen Preis ist es jedoch ein No-Brainer. Ich habe mit dem Objektiv auf der OM-D E5 bei Brennweite 300mm (also in Wirklichkeit rund 600 mm) bei 1/100 Sekunde aus der Hand gehaltene Fotos machen können, ohne dass Verwackelungserscheinungen sichtbar wurden (die Kombination mit der richtigen Kamera spielt hierbei natürlich auch eine Rolle). Die Auflösung des Objektivs ist brauchbar. Ich bin sehr anspruchsvoll, aber mit den Ergebnissen noch zufrieden, was die Auflösung angeht.

Für das leichte Reise-Kameragepäck ist das Objektiv nach alledem ein prima Begleiter.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 8, 2015 8:36 AM MEST


Olympus TG-2 Digitalkamera (12 Megapixel CMOS-Sensor, 4-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) OLED-Display, F2,0 Objektiv, GPS, wasserdicht bis 15 m, kälteresistent, staub-, stoß und bruchgeschützt) schwarz
Olympus TG-2 Digitalkamera (12 Megapixel CMOS-Sensor, 4-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) OLED-Display, F2,0 Objektiv, GPS, wasserdicht bis 15 m, kälteresistent, staub-, stoß und bruchgeschützt) schwarz

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einmal und nie wieder!, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als begeisterter Benutzer einer Olympus OM-D E5 entschied ich mich auch bei einer Unterwasserkamera für die Marke Olympus und habe dieses Modell erworben. Es kostet immerhin rund 300 EUR. Dafür habe ich kein Profigerät erwartet, aber immerhin eines, das seinen vorgesehenen Zweck erfüllt. Fehlanzeige!

Nach dem ersten Schnorchelnachmittag musste ich feststellen, dass sich der rote Ring von alleine gelöst und weg war.

Nach zwei Nachmittagen Schnorcheln auf den Malediven gab die Kamera ihren Geist auf. Fehlermeldung auf dem Display: "Kartenlesefehler". Vorübergehend kam dann auch die Meldung, dass die Batterie leer sei. Beim Untersuchen der Kamera musste ich feststellen, dass trotz sorgfältig verschlossenem und verriegeltem Verschluss des Batteriefachs wie auch der Klappe, hinter der sich die Schnittstellen befinden, in beide Kammern Wasser eingedrungen war. Winzige Tröpfchen waren zu sehen. Eine zweitägige Trocknungsaktion mit aufgeklappten Fächern brachte eine Wiederbelebung der Kamera für einen Tauchgang (zum Glück der, auf dem ich Mantas sah). Danach verabschiedete sich die Kamera für den Rest des Urlaubs. Das war eigentlich genau das, was nicht passieren sollte. Andere Urlauber, die dasselbe Modell und das Vorgängermodell dabei hatten, berichteten mir über dieselben Probleme.

Fazit: Olympus mag tolle Kameras bauen (vor allem tolle Objektive). Die TG-2 ist jedoch ein Totalschaden und man kann sie niemandem empfehlen.

Dafür, dass sie immerhin zwei Tage funktionierte, gibt es einen Stern.


Olympus CHS-09 schwimmende Kamerahandschlaufe für TG-3 , TG-850, TG-835 und alle Vorgänger
Olympus CHS-09 schwimmende Kamerahandschlaufe für TG-3 , TG-850, TG-835 und alle Vorgänger
Preis: EUR 21,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein super sinnvolles Accessoire, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer einmal Taucherbrille mit Schnorchel und Flossen im Wasser an-/aufziehen möchte und dann noch eine Unterwasserkamera dabei hatte, der wird dieses Accessoire über alles schätzen. Du hängst Deine Kamera einfach dran und damit ist gesichert, dass Du sie nicht verlierst.

Das Band trägt sich am Handgelenk wunderbar.

Minuspunkte: Keine


HimmelsBrand Chiemgau
HimmelsBrand Chiemgau
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich freue mich auf die Fortsetzung, 22. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HimmelsBrand Chiemgau (Kindle Edition)
Vor wenigen Wochen habe ich mir den nun zweiten Roman von Markus Sperl für meinen Kindle gekauft und inzwischen auch gelesen.
Dazu habe ich insgesamt keine 7 Stunden gerbraucht und damit ist auch schon etwas über den Roman gesagt: er liest sich leicht und flüssig.

Gelegentlich habe ich mich gefragt, warum der Autor die Geschichte nicht länger gestaltet hat und an den einzelnen Schauplätzen länger und intensiver verharrt ist. Das wäre durchaus möglich gewesen und hätte den Leser vielleicht noch mehr in die Welt der Kelten, das Chiemgauereignis (so es dieses denn gegeben haben sollte) oder die des Feldherrn Hannibal hineingezogen. Doch das ist reine Geschmackssache. Man kann umgekehrt sagen, dass Markus Sperl ein historischer Roman gelungen ist, der dennoch kurz und kurzweilig ist. Verglichen mit einem Ken Follett oder einem Umberto Eco, bei denen es eben schon mal langatmig und daher auch langweilig werden kann, schreiten hier die Ereignisse und Schauplätze so schnell voran bzw. wechseln ab, dass solches nicht aufkommt. Außerdem soll die Geschichte ja weitergehen, wie uns die letzten Zeilen verraten.

Es geht in der Geschichte um das Keltenmädchen Andra, durch deren Augen die Geschichte erzählt wird und durch deren Augen man die Welt auf den umgerechnet 202 Seiten auch durchgehend betrachtet. Für mich hat sich das sehr stimmig angefühlt und die Entwicklung von Andra über die Jahre hat der Autor glaubhaft und interessant gezeichnet. Die Geschichte ist spannend geschrieben, doch sie ist kein Thriller. Das will sie ja auch gar nicht sein!

Als Lange-schon-Viel-Leser fühlte ich mich durch den Roman an einen vor Jahrzehnten gelesenen Roman von Frederica de Cesco erinnert, Frei wie die Sonne". Die Handlungen gleichen oder ähneln sich nicht etwa, aber die Länge der Geschichte und die Perspektive sind sich ähnlich: hier Andra, das Keltenmädchen, dort Mariemma, das Tuareg-Mädchen.

Von meiner Seite ist Himmelsbrand Chiemgau" eine klare Leseempfehlung. Ein schönes Buch, das nach meiner Einschätzung auch für Jugendliche geeignet ist.

Ich freue mich auf die Fortsetzung!


Schwarze Lagune: Ein venezianisches Abenteuer
Schwarze Lagune: Ein venezianisches Abenteuer
von Markus Sperl
  Taschenbuch

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gelungener historischer Abenteuerroman, 28. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich das Buch kurz vor Weihnachten 2011 gekauft hatte, habe ich es nun in der Faschingswoche gelesen. Die Umschlaggestaltung hatte mich etwas abgeschreckt. Weder gefällt mir der dominant rote Hintergrund noch die zeichnerische Darstellung der beiden Hauptpersonen und die grafische Aufbereitung des Schriftzuges "Schwarze Lagune". Dies war allerdings auch der einzige negative Eindruck, den mir das Buch vermittelt hat.

Da ich normalerweise weder Liebesromane noch historische Abenteuerromane lese, sondern eher Thriller oder unterhaltsame Reiseberichte, war ich zunächst sehr skeptisch, ob ich das Buch nicht nach wenigen Seiten wieder weglegen würde. Wie sich gezeigt hat - und wie auch nahezu alle meine Vorrezensentinnnen und Rezensenten berichten - wurde ich jedoch in den Roman hineingezogen und habe ihn in weniger als drei Abenden gelesen.

Das Buch schildert die Geschichte von Ari, einem Jungen aus Alexandria, der auf einem Schiff anheuert, um nach Venedig zu gelangen. Hier hofft er seinen ihm bis dahin unbekannten Vater zu finden. Seine Suche gerät zum spannenden Abenteuer, das bereits auf der Überfahrt nach Venedig beginnt. Schon nach wenigen Seiten wird klar, dass der Roman das Versprechen, welches er in seinem Untertitel zum Ausdruck bringt (" Ein venezianisches Abenteuer") erfüllen wird.

Die Schilderungen sind reich an Details, so dass der Leser keine Mühe hat, sich in Gedanken und inneren Bildern im Venedig des Jahres 1630 wiederzufinden und dem Helden der Geschichte auf seinen Abenteuern auf Schritt und Tritt zu folgen.

Die Charaktere sind durchgezeichnet und in jeder Hinsicht überzeugend. Nicht eine der auftretenden Romanfiguren wirkt künstlich. Während Romanfiguren normalerweise entweder gute oder böse sind oder in sich einen Konflikt austragen, der im weitesten Sinne der Konflikt zwischen Gut und Böse ist, sind die Romanfiguren in diesem Roman natürlicher, ohne jedoch auch nur im geringsten Maße langweilig zu sein. Hier ist dem Autor daher ein echtes Kunststück gelungen. Der Trick dabei ist, dass der Autor zunächst eine Seite der Romanperson schildert und dann irgendwann 'switcht' und die andere zum Tragen kommt.

Was mich zudem persönlich besonders beeindruckt hat, war die aus dem Detailreichtum hervorgehende genaueste Kenntnis des Autors von den Verhältnissen in Venedig, sei es nun der Verlauf eines Canale, die genaue Lage bestimmte Gebäude (zueinander) oder seien es historische Fakten, zu denen natürlich auch das Auftreten der Pest in Venedig gehört.

Nicht ganz mein Ding war die vielfache Schilderung der Gerüche und ihrer Wirkungen auf den Romanhelden. Mir ist schon klar, dass im 15. Jahrhundert das Leben in den Städten wesentlich geruchsreicher war, als es heute ist, doch konnte ich mich mit der häufigen Wiederkehr dieses 'Themas' im Laufe des Romans nicht recht anfreunden.

Wirklich toll ist, wie sich gegen Ende des Romans mehr und mehr Kreise schließen und wie offensichtlich wird, dass mancher Kreis schon zu Beginn des Romans seinen Anfang genommen hatte.

Nach alledem steht der Roman anderen historischen Abenteuerromanen, die es in die Bestsellerlisten geschafft haben, in nichts nach. Mich wundert daher der niedrige Verkaufsrang.

Ich kann den Roman nur uneingeschränkt empfehlen.


Kalahari k-12 SLR-Kameratasche khaki
Kalahari k-12 SLR-Kameratasche khaki
Preis: EUR 69,29

5.0 von 5 Sternen Gut und unauffällig, 1. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kalahari k-12 SLR-Kameratasche khaki (Camera)
Diese Fototasche ist genau so, wie ich sie mir vorgestellt habe.

Die Tasche ist extrem unauffällig und ist nicht gleich als Fototasche erkennbar. Sie wirkt auch nicht unbedingt wertvoll, sondern eben wie "Kalahari", als ob da nur eine Wasserflasche und die Notration für die Wanderung am Rande der Wüste drin wäre. Dadurch gerät man nicht ins Visier von Taschendieben und kann darin auch eine etwas kostspieligere Fotoausrüstung beruhigt transportieren.

Meine Vorrezensenten haben die Maße und Ausstattung der Tasche ja bereits ausgiebig beschrieben, so dass ich darauf kaum eingehen muss.

Die Tasche reicht bei mir aus, um bequem eine Leica M9 nebst drei Objektiven (eins drauf, zwei lose) sowie eine Panasonic GF1 mit einem Zusatzobjektiv, zwei Adapterringe, ein Fernauslösekabel, zwei USB Kabel, Geldbörse, Mobiltelefon, iPad und ein kleines Stativ zu transportieren.

Ich verteile die Gegenstände je nach Situation unterschiedlich. Geldbörse und Handy in den linken und rechten Aussentaschen ist nicht immer angezeigt (Taschendiebe), denn diese sind nur per Klettverschluss verschlossen. Wenn man dabei beobachtet wird, wie man das Handy oder die Geldbörse in einer dieser Aussentaschen verschwinden läßt, dann steigt das Risiko, bestohlene zu werden. Sind daher viele Menschen um mich herum und wird die Situation unübersichtlich, dann platziere ich diese Gegenstönde lieber in den Frontaussentaschen, die komplett unzugänglich sind, wenn die Tasche verschlossen ist - insbesondere, wenn die Karabinerhaken eingerastet sind. In etwas entspannteren Situation habe ich in den Fronttaschen Kapel und Adapterringe und in den linken und rechten Seitentaschen Handy und Geldbörse, weil einfach praktisch.

Das Innere der Tasche ist vor unerlaubtem Zugriff wie auch vor Stößen von Aussen und der Gegenstände aneinander gut geschützt. Es gibt genug Abteilungen, um die transportierten 'Schätze' voreinander zu schützen und bevor man die Tasche endgültig verschließt, wird der Innenbereich mit einem Doppelreissverschluss verschlossen.

Die Tasche ist durch diese Art des Mehrfachverschlossenseins allerdings keine Bereitschaftstasche mehr. Das sollte jeder bedenken, der sie als Reportagetasche verwenden möchte.

Der Tragekomfort ist dank des üppig gepolsterten Schultergurtes ausgezeichnet.

Der Tasche fehlt aus meiner Sicht rein gar nichts, auch nicht etwa der Regenschutz. Wenn sie den nämlich hätte, sähe sie ganz anders aus und der Unauffälligkeitsfaktor wäre verloren. Außerdem: Natur- und Outdoorfotografen verwenden ohnehin andere Taschen und haben in der Regel lange Brennweiten dabei, für die diese Tasche viel zu klein wäre.


Original Apple 85W MA938Z/A MagSafe Power Adapter MA938 Netzteil Neu
Original Apple 85W MA938Z/A MagSafe Power Adapter MA938 Netzteil Neu

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt, 20. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir dieses Netzteil als Zweitnetzteil für mein Macbook Pro (17" i5, 1920 X 1200, mit 128 GB SSD) gekauft. Wie schon mit dem ursprünglich mitgelieferten Netzteil bin ich mit diesem identischen Ersatzstück hochzufrieden.

Da ich teilweise anderes gehört/gelsen habe, möchte ich hier hervorheben, dass das Teil auch nicht etwa übertrieben heißt wird. Man könnte es auch während der gesamten Betriebszeit in der Hand halten.

Die abgerundeten Ecken haben sich ebenfalls bereits bewährt, als mir das Netzteil am Flughafen aus der Hand fiel und auf den dortigen "gnadenlosen" Steinboden fiel: keinerlei Schaden feststellbar.

Die Ladeanzeige ist sehr diskret. Keine auffällig Lampe, die da leuchtet. Es gibt mE viel zu viel Computerzubehörteile die da irgendwie leuchten, obwohl es gar nicht (jedenfalls nicht so) notwendig wäre. Dennoch sieht man anhand der Winzigen LED bei diesem Netzteil am Stecker zum MBP sofort, ob schon geladen ist oder noch wird.

Die magnetische Halterung für das Kabel ist einfach toll. Seltsamer Weise stolpere ich aber nicht mehr über das Kabel, seit ich nun eines mit magnetischer Halterung habe. Das muß eine Abwandlung von Murphy's Gesetz sein ;-)

Weil ich rundum zufrieden bin: 5 Sterne für dieses Netzteil.


Kein Titel verfügbar

1.0 von 5 Sternen Besser gleich Original Apple kaufen, 20. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Dock war für mich eine reine Enttäuschung. Bereits nach einigen Wochen saß das iPad nicht mehr richtig fest im Dock und wurde daher nicht mehr geladen. Da ich das Dock aber nicht hauptsächlich als Buchständer fürs iPad gekauft hatte, sondern die Ladefunktion wollte, hatte das Dock für mich damit seinen Sinn schon nach wenigen Wochen verloren.

Ich habe inzwischen das Apple iPad Dock (Original Apple) und bin hochzufrieden.


Apple MC360ZM/A iPad Dock
Apple MC360ZM/A iPad Dock

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundsolide, 20. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das iPad Dock gekauft, nachdem ich mit dem eines Drittanbieters Schiffbruch erlitten habe.

Während das Dock des Drittanbieters (gesonderte Rezension folgt) schon nach einigen Wochen des intensiven Gebrauchs das iPad nicht mehr geladen hat, hatte dieses Dock keinen Sinn mehr für mich und ich erwarb das Original Apple iPad Dock. Das war die richtige Entscheidung. Seither sind rund zwei Monate vergangen und das Dock funktioniert noch wie am ersten Tag. Die Konstruktion ist einfach grundsolide, obwohl es filigran wirkt. Wenn man das iPad reinsteckt, dann hat mand das (zutreffende) Gefühl, dass es auch wirklich gut und fest sitzt.

Fazit: lieber gleich etwas mehr ausgeben und das Original Dock kaufen.

Weil ich nicht den Hauch eines Defizits an diesem Teil feststellen kann, gibt es von mir volle 5 Sterne.


Die 50 Werkzeuge für gutes Schreiben - Handbuch für Autoren, Journalisten, Texter
Die 50 Werkzeuge für gutes Schreiben - Handbuch für Autoren, Journalisten, Texter
von Roy Peter Clark
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,99

31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knapp, präzise und einprägsam, 12. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Buch gekauft, weil ich zu einer Fotoreportage den Begleittext schreiben sollte und seit vielen Jahren im Wesentlichen nur juristische Texte schreibe. Das Buch hat mir von der ersten Seite an so gut gefallen, dass ich es kaum weglegen wollte. Clark schreibt einprägsam und hat für jedes seiner "Werkzeuge" wenigstens ein Beispiel parat. Spätestens bei der Lektüres eines Beispiels wird einem die Wirkung eines von ihm vorgestellten "Textwerkzeuges" so überdeutlich klar, dass man die abstrakten Ausführungen nicht zu Ende lesen müsste; man tut es natürlich trotzdem, denn sie runden die Darstellung ab.

Die dann folgende praktische Umsetzung der Tipps von Clark habe ich als ähnlich einfach empfunden, wie schon die Lektüre seines Buches. Ich führe dies einzig und allein auf die hohe didaktische Qualität dieses Handbuchs zurück.

Von mir gibt es daher volle 5 Sterne. Dieses Werk hat es verdient.


Seite: 1 | 2 | 3