Profil für A. Schubert > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von A. Schubert
Top-Rezensenten Rang: 503.337
Hilfreiche Bewertungen: 225

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
A. Schubert "cornergirl" (Dresden)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Canon PIXMA MP540 Multifunktionsgerät (3 in 1: Drucken, Kopieren, Scannen)
Canon PIXMA MP540 Multifunktionsgerät (3 in 1: Drucken, Kopieren, Scannen)

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Patronenzwang, 11. März 2010
Ich habe das Gerät seit einem Jahr in Gebrauch und in punkto Druck- und Scannerqualität gibt es wirklich nichts zu bemängeln.

Was ich aber gerne vor dem Kauf gewusst hätte (und was mich dann wahrscheinlich auch davon abgehalten hätte) ist die Gängelung in Bezug auf die Druckerpatronen.

1. Sobald auch nur eine der 5 Patronen verbraucht ist, geht gar nichts mehr. Im Klartext: ist das Magenta alle, kann man nicht mal mehr schwarz-weiß drucken. Man sollte also immer einen Vorrat aller Farben im Haus haben.

2. Nachfüllpatronen von Fremdanbietern erkennt zumindest mein Gerät nicht an - nicht mal mit ausgetauschtem Chip. Da die Originalpatronen m.E. wirklich überteuert sind (ganz zu schweigen davon, dass bei diesen Einwegpatronen von Ressourcenschonung keine Rede sein kann), ein Fakt den man mit einrechnen sollte.

Davon abgesehen gestaltete sich für mich auch die Installation der Software schwierig, da eine Sprachvorauswahl nicht möglich ist. Installiert wird in der Sprache des Betriebssystems. In meinem Fall war das Französisch...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 2, 2010 11:00 AM MEST


Elchfest
Elchfest
Wird angeboten von no_dice (Preise inkl. MwSt.)
Preis: EUR 34,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön "schnippisches" Geschicklichkeitsspiel, 25. November 2007
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Elchfest (Spiel)
Das beste vorweg: Elchfest weckt den Spieltrieb von wirklich jedermann. Ein sehr hübsch und schlicht gearbeitetes Holzspiel, bei dem es tatsächlich ausschliesslich auf Geschicklichkeit ankommt. Ziel ist es, zwei liebenswert gestaltete Elche via kleiner Holzklötzchen auf die andere Seite eines imaginären Flusses zu bugsieren. Die Holzklötzchen muss man dazu möglichst dicht vor die Hufe der Elche schnippsen ohne dass diese dabei in den Fluss plumpsen (ganz schön wasserscheu, diese Elche). Die Chancen sind also für gross und klein gerecht verteilt und selbst ein Doktortitel nützt einem da ausnahmsweise mal gar nichts. Und so sieht man dann die Kontrahenten um den Tisch kreisen, um die beste Schnipp-Position zu finden. Insofern ist das Spiel eine erfrischende Abwechslung zu anspruchsvollen Brettspielen, bei denen ich häufig das körperlich-sinnliche Element vermisse.

Auch wenn die Verpackung relativ kompakt und praktisch ist (Standardgrösse der Kosmos Spiele für 2 Serie), hätten die wenigen Holzteile auch in einer wesentlich kleineren Schachtel Platz gefunden. Zudem finde ich den Preis nicht wirklich dem Material angemessen, selbst wenn ich den Kauf dieses originellen Spieles nie bereut habe.


Kosmos  681012 - Halali
Kosmos 681012 - Halali
Wird angeboten von no_dice (Preise inkl. MwSt.)
Preis: EUR 39,95

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn die Tiere sich rächen können..., 25. November 2007
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 681012 - Halali (Spielzeug)
Was mich bei diesem Spiel für 2 sofort angesprochen hat, war die Grafik: die Viecher (Enten, Fasane, Füchse und Bären) sind einfach nur drollig und die Menschen (Jäger und Holzfäller) ein wenig trottelig aber liebenswert gestaltet und das ganze in schönen kräftigen Farben. Und es macht einen Riesenspaß, den tapsigen Bären auf Menschenjagd zu schicken: endlich können die Tiere Rache nehmen!

Zweiter Pluspunkt: die Regeln sind einfach und innerhalb 5 min erklärt (also auch für Leute begreiflich, die sonst nie spielen, wie die Tante Waltraud z.B. ...)

Drittens: die stabilen Pappkärtchen + faltbarer Spielplan stecken in einer erfreulich kleinen und reisetauglichen Verpackung (was ärgere ich mich sonst über aufgeblähte Kartons, deren Inhalt in einem Viertel des Volumens Platz gefunden hätte).

Glück und Strategie stehen etwa im Verhältnis 2 zu 1. Theoretisch sind die Menschen leicht im Vorteil, aber da die Jäger nur in Schussrichtung ihres Gewehrlaufs jagen können und man zudem häufig Kärtchen aufdeckt, die eher dem Gegner nützen, kann das Spiel mitunter herrlich ungerecht sein. Nichtsdestotrotz kann man durch geschicktes Taktieren diese Ungerechtigkeiten z.T. wieder wett machen. Ausserdem haben meine Gegner bislang immer eine Revanche gefordert, da sie glaubten, mit der anderen Mannschaft bessere Karten zu haben (was nicht immer stimmte, hihi).


The Swell Season
The Swell Season
Preis: EUR 19,51

30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Damien Rice und Lisa Hannigan wiederauferstanden ; ), 23. November 2007
Rezension bezieht sich auf: The Swell Season (Audio CD)
... dieser Vergleich drängt sich einfach unweigerlich auf: nicht nur, dass die Stimmen von Glen Hansard und Markéta Irglova denen von Damien Rice und Lisa Hannigan zum Verwechseln ähnlich sind (er: emotionsvoll, leidend, sich gegen Ende des Lieds vulkanartig entladend, sie: sanft, zart, ein Hauch von einer Stimme). Auch die Songstruktur und Instrumentalisierung erinnern schlagartig an das phänomenale "O"-Album: Sparsam arrangiert, im Mittelpunkt Hansards Akustik-Gitarre und Irglovas Piano plus einige Streicher hier und da.

Damit will ich "The Swell Session" allerdings nicht herabwürdigen. Im Gegenteil, ich liebe das Album. Extrem intime und einfühlsame Lieder über das Werden und Vergehen der Liebe. Die meisten der Lieder haben Hansard und Irglova in Prag aufgenommen haben, wo der Sänger eine Auszeit von seiner millionenschweren irischen Band The Frames nahm. Sehr zum Vorteil: zwei der Lieder gibt es auch in einer Stadienhymnenversion von den Frames (Falling Slowly und When Your Mind's Made Up), aber die entschlackten Akustikversionen werden den sehr persönlichen Texten viel mehr gerecht, wie ich finde.

Fast hätte ich vergessen zu erwähnen, dass ein Grossteil der Lieder des Albums den Soundtrack zum ebenso empfehlenswerten Film Once" bilden: ein von der Liebe und Finanznöten gebrochener Strassenmusiker/Staubsaugerreparateur trifft eine von ähnlichen Problemen geplagte junge Tschechin auf den Strassen von Dublin. Eine zarte Freundschaft/Beinah-Romanze entspinnt sich und beide finden über die gemeinsame Liebe zur Musik zurück auf ihren Weg.

Höhepunkt des Albums ist im übrigen das extrem ins Ohr gehende Falling Slowly".


ONCE / O.S.T.
ONCE / O.S.T.

46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Damien Rice und Lisa Hannigan wiederauferstanden ; ), 23. November 2007
Rezension bezieht sich auf: ONCE / O.S.T. (Audio CD)
... dieser Vergleich drängt sich einfach unweigerlich auf: nicht nur, dass die Stimmen von Glen Hansard und Markéta Irglova denen von Damien Rice und Lisa Hannigan zum Verwechseln ähnlich sind (er: emotionsvoll, leidend, sich gegen Ende des Lieds vulkanartig entladend, sie: sanft, zart, ein Hauch von einer Stimme). Auch die Songstruktur und Instrumentalisierung erinnern schlagartig an das phänomenale "O"-Album: Sparsam arrangiert, im Mittelpunkt Hansards Akustik-Gitarre und Irglovas Piano plus einige Streicher hier und da.

Damit will ich "Once" allerdings nicht herabwürdigen. Im Gegenteil, ich liebe das Album. Extrem intime und einfühlsame Lieder über das Werden und Vergehen der Liebe. Die meisten der Lieder finden sich ebenfalls auf der grandiosen CD "The Swell Season", die Hansard und Irglova in Prag aufgenommen haben, wo der Sänger eine Auszeit von seiner millionenschweren irischen Band The Frames nahm. Sehr zum Vorteil: zwei der Lieder gibt es auch in einer Stadienhymnenversion von den Frames (Falling Slowly und When Your Mind's Made Up), aber die entschlackten Akustikversionen werden den sehr persönlichen Texten viel mehr gerecht, wie ich finde.

Fast hätte ich vergessen zu erwähnen, dass das Album natürlich den Soundtrack zum ebenso empfehlenswerten Film Once" bildet: ein von der Liebe und Finanznöten gebrochener Strassenmusiker/Staubsaugerreparateur trifft eine von ähnlichen Problemen geplagte junge Tschechin auf den Strassen von Dublin. Eine zarte Freundschaft/Beinah-Romanze entspinnt sich und beide finden über die gemeinsame Liebe zur Musik zurück auf ihren Weg.

Höhepunkt des Albums ist im übrigen das extrem ins Ohr gehende Falling Slowly".
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 14, 2008 9:35 AM MEST


12 Memories
12 Memories
Wird angeboten von CD-DVD-Tonträger Berlin
Preis: EUR 4,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich ihr bestes Album..., 2. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: 12 Memories (Audio CD)
... auch wenn ich mit dieser Meinung offenbar recht allein stehe. Habe mir die CD erst Jahre nach Ihrem Erscheinen zugelegt, weil die von allen so hochgelobte The Invisible Band bei mir nie gezündet hat. Um so überraschter war ich, dass ich 12 Memories dem Vorgänger in allen Punkten überlegen fand. Insgesamt finde ich das Album entschieden kohärenter als die anderen Travis-alben.

Besonders die experimentierfreudigere Instrumentierung, gern auch mal gegen den mitteleuropäischen Harmonie-strich (wie in Paperclips und Midlife-Krysis) hat es mir angetan. Und ausgerechnet die Singleauskopplung The Beautiful Occupation mundet mir als einziges Stück auf der Platte nicht - klingt im Vergleich zum wunderschön melancholischen und melodiösen Rest regelrecht trashig. (Ja, haut mich, aber ich bleibe bei meiner Einschätzung.) Übrigens habe ich die Platte in den letzten 3 Monaten täglich mindestens ein mal gehört, ich freue mich schon beinah aufs Aufstehen, damit ich den CD-Spieler anwerfen kann :)


Wind-Up Canary
Wind-Up Canary
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 15,86

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Caféhaus-Musik fürs 21. Jahrhundert, 17. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Wind-Up Canary (Audio CD)
Ich weiss nicht, ob es nur mir so geht, aber ich höre beinahe die Espressomaschine zischen, wenn ich Wind-Up Canary einlege. Fast so als würde man mit seiner besten Freundin einen feuchtkalten Winternachmittag in einem kuscheligen Café verbringen: Skurille Texte, ins Ohr gehende Melodien und ein Klaviersound, der eben stark an eine Liveaufnahme im Café erinnert. Sehr sympathisch. Alle Daumen hoch!


All Things Real
All Things Real
Preis: EUR 9,32

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlafen, schlafen, schlafen!, 10. April 2007
Rezension bezieht sich auf: All Things Real (Audio CD)
Gleich vorweg: das ist meine liebste "Evening of the day"-CD. Sehr nachdenklich-ruhige Musik aus Schottland. Bekannt geworden vor allem durch das bemerkenswerte und preisgekrönte Dylan-Cover "Shelter from the storm". Wenn ich jetzt als Sparte Folk-Musik sage, bitte nicht an Dudelsäcke und Co. denken - eher an Akkustik-Sound und emotionale Texte.

Als grosser Jeff-Buckley-Fan bin ich übrigens über "Mississippi" - Hommage an Buckleys feuchten Tod - auf Steve Adey gestossen. Ein Album, das wächst und wächst und wächst. Schön auch das Bonnie "Prince" Billy Cover von "I see a darkness", auch wenn es nicht wirklich an das bewegende Original herankommt.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 19, 2009 1:53 PM CET


Time Without Consequence
Time Without Consequence
Preis: EUR 29,65

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ruhe, dein Name ist Alexi, 10. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Time Without Consequence (Audio CD)
Da muss man mal wieder den O.C. California Leuten danken, dass sie diesem jungen Mann zu der Öffentlichkeit verholfen haben, die ihm gebührt.

Extrem sparsam instrumentiert (um die Akkustik-Gitarre herum) und seeeehhhr ruhig. Perfekt zum abschalten und entspannen. Und nicht zu Unrecht landete "Orange Sky" auf dem O.C. Soundtrack - wunderschönes Lied über Geschwisterliebe.

Murdoch erzählte in einem Interview, dass das 6-Minuten-Lied(Herzstück der Platte) zunächst von einem Plattenfirmenypen abgelehnt wurde: Der Kerl schmiss die CD in den Computer, starrte auf den Bildschirm und stoppte die Zeit bis zum Refrain. Das Lied erschien schliesslich auf einer Independent-Label-EP...

Ebenfalls gut: "Blue Mind" und "Song for you".


Caravane
Caravane
Preis: EUR 16,61

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Melancholie auf französisch, 10. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Caravane (Audio CD)
Ich wette, die Leute die hier die schlechten Bewertungen abgegeben haben, können eigentlich gar kein Französisch!!! Mal abgesehen von den Ohrwurmqualitäten von "Ne partons pas fâchés", "Chanson pour Patrick Delaware", "Schengen" und "Dans 150 ans" sind es vor allem die zärtlich-melancholischen Texte Raphaëls die mich berühren. Der Vergleich mit Bob Dylan ist allerdings völlig an den Haaren herbeigezogen. Und zum Thema Klischee: die deutschen Produzenten sollten sich mal eine französische Scheibe abschneiden wenn es um originelle Instrumentierung geht. Ich höre praktisch keine deutsche Musik weil mich das ewig gleiche Rock-Schema laaaaangweilt. Ne, wirklich.


Seite: 1 | 2 | 3