Profil für Daniel Kelih > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Daniel Kelih
Top-Rezensenten Rang: 2.143.162
Hilfreiche Bewertungen: 78

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Daniel Kelih "derherrderfliegen" (Kärnten)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Beatrice and Virgil
Beatrice and Virgil
von Yann Martel
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,57

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Brüllaffe und Esel im Gespräch, 30. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Beatrice and Virgil (Taschenbuch)
Nachdem es ja lange gedauert hat bis etwas neues von Yann Martel erschienen ist, musste ich dieses Buch auf der Stelle haben - Life of Pi ist ja einfach genial.

Vorweg: die Genialität von Life of Pi wird in diesem Buch nicht erreicht. Das fiktive Theaterstück von einem Brüllaffen und Esel ist aber in vieler Hinsicht sehr lesenswert. Ich habe zwar etwas länger gebraucht, um in das Buch zu finden, aber dafür ist das Ende und die Nachwirkung umso größer.

Verraten werde ich nicht viel. Aber die Novelle bietet eine sehr neue Ansicht für viele Dinge (Holocaust, Leben, Liebe, Trauer, Horror und ...). Am Anfang versteht man noch nicht wo der Autor wirklich hin will - dies bleibt eigentlich bis zum Ende so. Meiner Meinung nach ist das aber so gewollt - Dieses Buch kann man einfach lesen, doch damit versteht man es nicht. Man muss den Gedanken und den Ansetzen folgen sowie die Gesamtheit der Ideen an- und überdenken. Alte, bekannte und allgemeine Dinge in neuer "schräger" Sichtweise zu erzählen und die Gedanken zu fördern --> das ist das Ziel dieses Buches!

Damit habe ich alles gesagt


Tianchi: Unterwegs in China und Tibet
Tianchi: Unterwegs in China und Tibet
von Vikram Seth
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein kleines, feines Andenken an ein China (Tibet) vergangener Zeiten, 30. Juni 2010
Wir begeben uns in eine vergangene Zeit! Ein paar Jahre nach der Kulturrevolution bereist Vikram Seth China und mit Glück, aber auch dank seines schlauen Vorgehens, gelingt ihm die Reise über Tibet nach Nepal und schließlich nach Indien.

Er beschreibt in einer leichten, bildreichen Sprache ohne zu werten ein China, dass es heute natürlich so nicht mehr gibt. Tibet ist mittlerweile auch leichter zu erreichen! China selbst hat sich seit damals auch verändert, aber einzelne Beschreibungen aus diesem Buch wird man sicher noch heute augengleich in China finden.

In Erinnerung bleibt mir sein Vergleich zwischen China und Indien - Diesen aus heutiger Sicht zu lesen ist höchst interessant! Da würde mich sehr interessieren, ob der Autor diesen Vergleich auch heute noch so sieht!

Ein leises, wundervolles Buch über die Schwierigkeiten einer Reise durch China, die Schönheiten der Landschaften und vor allem den offen Zugang des Autors zu den Menschen.

Vikram Seth ist zwar zwischendurch des Reisens müde, doch er weiß ganz genau, dass er diese Reise in dieser Art nur ein Mal im Leben machen wird können. Die Veränderungen in China und Tibet sind spürbar und er weiß, dass dies eine der letzten Reisen in eine bald vergangen Zeit sein wird.


Zwischen Himmel und Meer: Die spektakulären Abenteuer eines Kitesurfers
Zwischen Himmel und Meer: Die spektakulären Abenteuer eines Kitesurfers
von Manu Bertin
  Broschiert

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...die Liebe zum Meer!, 16. April 2007
Manu Bertin beschreibt in einer einfach leserlichen aber bildhaften, schönen Sprache sein Leben, wie alles in Frankreich mit dem Windsurfen begann und wie er langsam zum einem der ersten Kitesurfer wurde. Hauptsächlich geht es im Buch um die Entwicklung des Kitesurfen - von Bord bis zum Kite.

Doch das große Plus dieses Buches ist seine Lebenseinstellung! Mehrmals pleite, am Ende mit den Kräften, Verletzungen, die Ihn zurückwerfen, rafft er sich doch immer wieder auf und vollfüllt seine Träume.

Sehr gut beschreibt er seine innige Beziehung und Liebe zum Meer, durch welche erst alles möglich wurde. Sein Leben steht in einem engen Zusammenhang mit dem Meer, Frankreich und Maui.

Meiner Meinung nach ein sehr lesenwertes Buch, dass einfach mal wieder klar macht, dass man seinen Träumen folgen sollte und diese auch bei Rückschlägen nie aus den Augen verliert.

Wir sind einfach selbst verantwortlich für unser Leben!

Kurzweilige Lesestunden sind bei diesem Buch garantiert, deswegen die 5 Sterne!


Das letzte Mal ums Horn: Das Ende einer Legende, erzählt von einem, der dabei war
Das letzte Mal ums Horn: Das Ende einer Legende, erzählt von einem, der dabei war
von William F. Stark
  Taschenbuch

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schade, dass diese Zeiten vorbei sind ..., 16. Juni 2005
...weil sonst würde ich mich auf den Weg machen und genau das gleiche selber machen!
Ein wahnsinnig gutes Buch liegt neben meinem Bett und wartet darauf fertig gelesen zu werden.
Bei der Lektüre dieses Buches hatte ich die ganze Zeit die Bilder von dieser letzten Kap Hoorn Umrundung auf der Pamir vor meinem geistige Auge. Man fühlt direkt die Seeluft, die Kälte, den Sturm - das Abenteuer!
Da ich selbst schon am Kap Hoorn war, kann ich diese Faszination, die diese Gegend auf Menschen ausübt, nachvollziehen. Dieses Buch beschreibt einen durch eigene Kraft erfüllten Traum, jeder Leser sollte sich ein Beispiel nehmen und selbst versuchen seinen Traum zu erfüllen. Es gibt immer einen Weg, dies lehrt uns dieses Buch. Durch Einfallsreichtum, viel Arbeit und auch etwas Glück kann man es schaffen!
Das Buch ist so gut geschrieben, das man einfach versteht, warum man vieles aufgibt, um seinen Traum zu erfüllen!
"Das Letzte Mal ums Hoorn" ist für jedermann, nicht nur für Meer- und Segelfreunde!
Heute kaufen, morgen lesen und dann sein eigenes Leben überdenken. Viel Spaß bei einem garantiert einmaligen Leseerlebnis!


Engelszungen: Roman
Engelszungen: Roman
von Dimitré Dinev
  Gebundene Ausgabe

1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weil es so gut ist ........., 12. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Engelszungen: Roman (Gebundene Ausgabe)
....... muss auch ich noch meine Meinung zu diesem Buch abgeben. Ich habe selten ein Buch gelesen, dass mich so beschäftigt hat! Man rätselt die ganze Zeit, was autobiographisch ist und was nicht!
Eigentlich kann ich aber nur eines sagen: Wenn Sie das Buch gelesen haben, werden Sie die Wurstverkäufer in Wien mit anderen Augen sehen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 28, 2011 5:50 PM MEST


Tagebuch eines Aussteigers
Tagebuch eines Aussteigers
von Martin Paech
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

30 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bitte nicht.........!, 25. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Tagebuch eines Aussteigers (Taschenbuch)
Nachdem ich die Rezensionen gelesen habe, wollte ich dieses Buch haben! Doch meine Erwartungen wurden bitter enttäuscht. Obwohl es "nur" ein Bericht sein soll, ist der Schreibstil so schlecht, dass ich mich pro Seite mehrmals ärgerte dieses Buch gekauft zu haben. Ein typisches Zitat:"Das war schön und hat mir viel Spaß gemacht!" und das kommt dann nach jedem irgendwie tollem Ereignis, das "schön" war. Ich habe das Buch fertig gelesen, aber nur weil ich Asienfan bin. Die wenigen lichten Momente reichen normalerweise nicht einmal für eine Stern, aber einen Stern muss man geben.
Leser, die viel Reiseberichte lesen, sollten sich dieses Buch sparen, da es oft belehrend wirkt und der Autor durch seine Reise auf Sachen draufkommt, die bei Reisenden und Asienfans (nicht einmal Asienkenner muss man sein) selbstverständlich sind.
Nichts für ungut, aber das Buch ist echt schlecht! Sorry!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 28, 2011 3:37 PM CET


Die Spur der Gischt
Die Spur der Gischt
von Michel Goeldlin
  Taschenbuch

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweilig bis zur letzten Seite........ und darüber hinaus, 22. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Die Spur der Gischt (Taschenbuch)
Am Anfang habe ich mir noch gedacht! 4 Monate auf einem Frachtschiff und um die Welt fahren. Das könnte ich ja auch machen und dann noch ein Buch schreiben: Wo liegt da das Problem? Aber nachdem ich dieses Buch in 2 Tagen gelesen habe, sehe ich es heute etwas anders. Die Spur der Gischt ist leicht zu lesen und sehr kurzweilig. Man fühlt sich sofort auf das Schiff versetzt, glaubt dem Autor auch seine Begeisterung für das Schiff und für die Crew. Das Einzige das fehlt sind ein paar Farbfotos, wie in anderen Büchern dieser Reihe, doch die Schwarzweißfotos trösten teilweise darüber hinweg.
Schade ist das die Reise "nur" 4 Monate gedauert hatte. Einmal "rundherum" würde man gerne noch einmal mitfahren, damit der Autor noch mehr Zeit in den einzelnen Häfen hat.
Alles in allem - einfach lesen und dann irgendwann mal selbst machen!


Die Spur der Gischt
Die Spur der Gischt
von Michel Goeldlin
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Kurzweilig bis zur letzten Seite........ und darüber hinaus, 20. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Die Spur der Gischt (Taschenbuch)
Am Anfang habe ich mir noch gedacht! 4 Monate auf einem Frachtschiff und um die Welt fahren. Das könnte ich ja auch machen und dann noch ein Buch schreiben: Wo liegt da das Problem? Aber nachdem ich dieses Buch in 2 Tagen gelesen habe, sehe ich es heute etwas anders. Die Spur der Gischt ist leicht zu lesen und sehr kurzweilig. Man fühlt sich sofort auf das Schiff versetzt, glaubt dem Autor auch seine Begeisterung für das Schiff und für die Crew. Das Einzige das fehlt sind ein paar Farbfotos, wie in anderen Büchern dieser Reihe, doch die Schwarzweißfotos trösten teilweise darüber hinweg.
Schade ist das die Reise "nur" 4 Monate gedauert hatte. Einmal "rundherum" würde man gerne noch einmal mitfahren, damit der Autor noch mehr Zeit in den einzelnen Häfen hat.
Alles in allem - einfach lesen und dann irgendwann mal selbst machen!


Die Spur der Gischt
Die Spur der Gischt
von Michel Goeldlin
  Taschenbuch

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweilig bis zur letzten Seite........ und darüber hinaus, 20. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Die Spur der Gischt (Taschenbuch)
Am Anfang habe ich mir noch gedacht! 4 Monate auf einem Frachtschiff und um die Welt fahren. Das könnte ich ja auch machen und dann noch ein Buch schreiben: Wo liegt da das Problem? Aber nachdem ich dieses Buch in 2 Tagen gelesen habe, sehe ich es heute etwas anders. Die Spur der Gischt ist leicht zu lesen und sehr kurzweilig. Man fühlt sich sofort auf das Schiff versetzt, glaubt dem Autor auch seine Begeisterung für das Schiff und für die Crew. Das Einzige das fehlt sind ein paar Farbfotos, wie in anderen Büchern dieser Reihe, doch die Schwarzweißfotos trösten teilweise darüber hinweg.
Schade ist das die Reise "nur" 4 Monate gedauert hatte. Einmal "rundherum" würde man gerne noch einmal mitfahren, damit der Autor noch mehr Zeit in den einzelnen Häfen hat.
Alles in allem - einfach lesen und dann irgendwann mal selbst machen!


Die Spur der Gischt
Die Spur der Gischt
von Michel Goeldlin
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweilig bis zur letzten Seite........ und darüber hinaus, 20. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Die Spur der Gischt (Taschenbuch)
Am Anfang habe ich mir noch gedacht! 4 Monate auf einem Frachtschiff und um die Welt fahren. Das könnte ich ja auch machen und dann noch ein Buch schreiben: Wo liegt da das Problem? Aber nachdem ich dieses Buch in 2 Tagen gelesen habe, sehe ich es heute etwas anders. Die Spur der Gischt ist leicht zu lesen und sehr kurzweilig. Man fühlt sich sofort auf das Schiff versetzt, glaubt dem Autor auch seine Begeisterung für das Schiff und für die Crew. Das Einzige das fehlt sind ein paar Farbfotos, wie in anderen Büchern dieser Reihe, doch die Schwarzweißfotos trösten teilweise darüber hinweg.
Schade ist das die Reise "nur" 4 Monate gedauert hatte. Einmal "rundherum" würde man gerne noch einmal mitfahren, damit der Autor noch mehr Zeit in den einzelnen Häfen hat.
Alles in allem - einfach lesen und dann irgendwann mal selbst machen!


Seite: 1