Profil für Christian Pohl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christian Pohl
Top-Rezensenten Rang: 17.137
Hilfreiche Bewertungen: 402

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christian Pohl (Hamburg Deutschland)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
The Revenge
The Revenge
Preis: EUR 19,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The battle is won, 25. September 2007
Rezension bezieht sich auf: The Revenge (Audio CD)
Nach dieser genialen ersten CD des Projekts war ich natürlich sehr gespannt auf den Nachfolger. Und ich muss sagen, ich bin wieder genauso begeistert wie bei "The battle". Alles auf dieser CD ist absolute Spitzenklasse. Produktion, Arrangements, die beiden genialen Sänger und dieser Ausnahmegitarrist, dessen Kreativität schier unendlich erscheint. Manchmal hab ich bei Karlsson Bedenken, dass er zu sehr sein Pulver verschießt. Mittlerweile ist er ja eine "Universalwaffe" bei Frontiers. Ich muss sagen, alle CDs, bei denen er auch als Songwriter tätig war, sind saugut. Über die 3 Last Tribe Alben, die auch progressive Elemente beinhalten, Allen/Lande, Starbreaker oder Tony o'Hora. Alles tolle Scheiben. Am 9.11. erscheint das neue Project mit Mark Boals: The codex. Hab schon 4 Samples gehört und bin wirklich gespannt. Scheint etwas härter zu sein als Allen/Lande. Nebenbei hat er dann noch einige Gitarrensoli für die neue Primal Fear CD eingespielt.
Für 2008 sind eine CD mit Bob Catley (Magnum Sänger) und Starbreaker 2 avisiert. Und eins ist klar: Ich werde alle kaufen und sie werden alle gut sein. Zu "The revenge": Wer auf Melodic Rock oder Melodic Metal steht, muss diese CD kaufen. Absolutes Topp-Niveau


In10sity
In10sity
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 13,37

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 20 Jahre?, 25. September 2007
Rezension bezieht sich auf: In10sity (Audio CD)
Zum 20jährigen Bandjubiläum erschien nun die zehnte CD der Band. Nun klingt das gar nicht nach 20 Jahren, sondern klingt alles sehr frisch, als wenn es die zweite CD der Band wäre. Alle Songs der CD bewegen sich im oberen Qualitätsbereich. Tolle Melodien, verschiedene Grooves, ertsklassige Struktur der Songs. Hier gibt es keinen Ausfall. Positiv macht sich auch der 2. Gitarrist bemerkbar. Es wurde weitgehend auf Keyboards verzichtet und die Gitarren klingen ziemlich tight. Hinzu kommt noch die erstklassige Produktion. Melodic Hardrock wie er sein soll. Mein Kompliment an die Band, dass man nach 20 Jahren noch so ein Teil rauslässt.


Ghost Opera/Ltd. (CD + DVD)
Ghost Opera/Ltd. (CD + DVD)
Preis: EUR 16,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse, 10. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Ghost Opera/Ltd. (CD + DVD) (Audio CD)
Die Band hatte ihren Stil immer mehr verfeinert und mit "The black halo" einen echten Hammer abgeliefert(Ich liebe diese CD). Ein Denkmal setzte man sich dann noch mit der grandiosen DVD "One cold winter's night". Insofern ist diese CD wie ein Neuanfang, man musste einen Break machen. Jeder der die Band gut kennt, wusste, dass es keinen Neuaufguss von Black halo geben würde. Und so ist es dann auch. Die neue CD kommt dunkler und metallischer daher. Es bewegt sich mehr im Midtempobereich, wenn auch Uptempo-Knaller vorhanden sind. Teilweise ist das Ganze dann auch nicht so eingängig, sondern braucht ein paar Durchläufe. Dennoch ist diese CD wieder High-Quality. Khan singt,wie immer,sehr emotional und alles ist sehr fein instrumentalisiert. Jeder Raum ist durch Klänge ausgefüllt,die Band strotzt nur so vor Kreativität. Also, wer auf Symphonic Melodic Metal mit Prog-Einflüssen steht(Auch Dream Theater Fans dürfte es gefallen), sollte hier unbedingt zuschlagen.In ihrem Genre bleiben Kamelot unangefochten die Nummer 1. Warum nur 4 Sterne? Weil ich mit der Ballade "Hymn" nicht so richtig warm werden kann(kann auch daran liegen, dass ich "Abandoned" traumhaft schön finde und es daran messe), und 5 Sterne gibt es nur, wenn alles überdurschnittlich ist.


Nine Destinies and a Downfall
Nine Destinies and a Downfall
Wird angeboten von vinylspecialist
Preis: EUR 7,50

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mir gefällt es, 10. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Nine Destinies and a Downfall (Audio CD)
Dieses ist meine erste CD von Sirenia, ich kann also zur Entwicklung dieser Band nichts sagen. Es haben sich ja mittlerweile mehrere Sparten im Gothic-Bereich entwickelt. Ich persönlich stehe nicht so auf Growls und bevorzuge die nicht so depressive, eingängigere Variante. Und da bin ich mit dieser CD gut bedient. Es handelt sich hier eindeutig um Metal, wobei die Riffs etwas zurückgenommen und die Stimme(n) in den Vordergrund gerückt wurde(n). Die Songs sind zwar vom Aufbau ähnlich, wissen aber allesamt zu gefallen. Verzaubern tun die tollen Melodien und der mehrstimmige Gesang im Chorus(Sirenengesang?:-)). Ich habe die CD gerade gestern im Auto durchgehört und habe es genossen. Einfach schöne Musik.


Nine Destinies and a Downfall (lim.Digipack mit Poster)
Nine Destinies and a Downfall (lim.Digipack mit Poster)
Preis: EUR 22,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mir gefällt es, 10. September 2007
Dieses ist meine erste CD von Sirenia, ich kann also zur Entwicklung dieser Band nichts sagen. Es haben sich ja mittlerweile mehrere Sparten im Gothic-Bereich entwickelt. Ich persönlich stehe nicht so auf Growls und bevorzuge die nicht so depressive, eingängigere Variante. Und da bin ich mit dieser CD gut bedient. Es handelt sich hier eindeutig um Metal, wobei die Riffs etwas zurückgenommen und die Stimme(n) in den Vordergrund gerückt wurde(n). Die Songs sind zwar vom Aufbau ähnlich, wissen aber allesamt zu gefallen. Verzaubern tun die tollen Melodien und der mehrstimmige Gesang im Chorus(Sirenengesang?:-)). Ich habe die CD gerade gestern im Auto durchgehört und habe es genossen. Einfach schöne Musik.


Infected (Ltd.ed.)
Infected (Ltd.ed.)
Preis: EUR 19,66

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Strom an und los, 10. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Infected (Ltd.ed.) (Audio CD)
Ich verfolge schon seit einiger Zeit die Entwicklung dieser Band. Fand ich auf den ersten beiden CDs noch Schwächen im Songwriting, ging es mit Power ride endlich in die richtige Richtung. Und so besticht die Band auch auf dem neuen Album durch geraden, schnörkellosen und eingängigen Hardrock. Macht einfach Freude die Cd reinzuschmeißen, man bekommt sofort gute Laune. Auf Experimente hat man diesmal verzichtet (obwohl mir Fall gut gefällt), und so heißt das Motto: Riff raushauen, Rhythm-Section on and have fun. Die beiden Balladen wissen übrigens auch zu gefallen. Die Limited Edition besitzt einen Song mehr(der auch wirklich gut ist) und bietet ein Video von Chains of temptation.


Eden's Curse
Eden's Curse
Preis: EUR 16,59

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das hört sich doch ganz gut an, 5. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Eden's Curse (Audio CD)
Nachdem ich eine sehr positive Kritik gelesen hatte, habe ich mir die Scheibe mal zugelegt. Es handelt sich hierbei un Melodic-Hardrock deutscher Prägung. Der Band ist es gelungen 14 wirklich gutklassige Songs zu komponieren(Jungs von Evidence One haben hier auch geholfen), die sich meist im Midtempo-Bereich bewegen. Die Riffs und Hooks sind gelungen, die Melodien passen auch. Produziert und abgemischt wurde das Ganze von Dennis Ward (Pink Cream 69), so dass sich soundtechnisch alles im grünen Bereich bewegt. Freunde von Evidence One, Pink Cream 69 oder Jaded Heart können hier bedenkenlos zuschlagen. Noch ein Wort zur 1 Stern Bewertung: Es handelt sich hier nicht um Power-Metal. Man sollte nicht versuchen, alles in das eine Schema zu pressen. Wenn ich eine Musikrichtung nicht mag, bewerte ich sie auch nicht. 5 Sterne halte ich aber auch für zuviel.


Bloodangel's Cry
Bloodangel's Cry
Preis: EUR 16,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wirklich gut, 2. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Bloodangel's Cry (Audio CD)
Eigentlich wurde ja schon genug geschrieben, und die Meinungen gehen wohl sehr auseinander. Der erste Punkt ist: Ich meine, es handelt sich hier nicht um reines Gothic-Album. Die Band kommt mehr aus der Metal-Ecke und verarbeitet in ihren Songs auch Gothic-Elemente. Insofern hinken alle Vergleiche mit Nightwish etc. Ich mag diese Vergleiche auch nicht sonderlich, schließlich handelt es sich um eigenständige Bands, die ihre Musik spielen. Und das macht diese Band richtig gut. Die Songs sind intelligent strukturiert und arrangiert. Es gibt diverse Melodien, die den Ohren wirklich schmeicheln und richtige Abgeher. Handwerklich bewegt sich alles im oberen Bereich. Ein Lob auch an die Sängerin, sie klingt wirklich gut. Wer also auf Female-Fronted-Metal mit bombastischen Elementen steht, sollte hier zugreifen. Es lohnt sich!


Crows Fly Black
Crows Fly Black

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Metal aus Finnland, 26. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Crows Fly Black (Audio CD)
Herrlich! Die Band von Nightwish-Basser Marco Hietala liefert mit Crows Fly Black" die volle Packung. Eine super Mischung aus Power Metal und Hardrock, Riffs die an alte Metal Church oder Black Sabbath erinnern, fette Soli und toll gesungene Hooklines. Das Ganze dargeboten in einer mystisch-dunkle Atmosphäre und einem tollen Sound. Ob nun der mörderisch groovende Titelsong, das knallharte "Bleeding Dust" oder dramatischer Stoff wie "Grey" oder "Tides" - Ausfälle sucht man vergeblich. Auf der limited Edition befindet sich als Bonustrack noch ne geile Cover-Version des Blue Oyster Cult Klassikers "Veteran of the psychic wars". Unbedingte Kaufempfehlung!!


The Battle
The Battle
Preis: EUR 19,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolutes Melodic Rock/Metal Highlight, 15. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: The Battle (Audio CD)
Also, ich hab mir diese CD erst zugelgt, als ich erfuhr, dass die Kompositionen von Magnus Karlsson sind. Dieser hat alle Songs komponiert und getextet und war auch an der Produktion beteiligt. Erwartet hatte ich ähnliche Musik wie bei seiner Band Last Tribe. Ich wurde natürlich nicht enttaüscht, auch wenn hier auf Prog-Elemente verzichtet wurde. Dafür reiht sich hier eine Melodic-Perle an die andere. Alles in einem tollen Soundgewand und spannend arrangiert. Dazu gibt es noch 2 außergewöhnliche Sänger, die die Songs veredeln. Mehr geht nicht. Karlsson ist wohl eines der größten Talente, die es im Business momentan gibt( man höre die Last Tribe CDs, Starbreaker mit Tony Harnell oder auch Tony O'Hora ). Zur Zeit arbeitet er gerade an der Fortsezung dieses Werkes " The revenge ", welches in diesem Jahr erscheint. Zitat Russel Allen: Thanks to Magnus for the great music.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12