Profil für Christian Pohl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christian Pohl
Top-Rezensenten Rang: 17.644
Hilfreiche Bewertungen: 407

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christian Pohl (Hamburg Deutschland)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12
pixel
A Show of Hands
A Show of Hands
Preis: EUR 5,49

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Perfekt, 2. März 2005
Rezension bezieht sich auf: A Show of Hands (Audio CD)
Super Songs, perfekt gespielt. Typisch Rush eigentlich. Besonders gut gefaellt mir die Version von Closer to the heart, wo es am Ende nochmal abgeht. Leider kommt auch hier die Live Atmosphaere nicht richtig rueber, weil aus mehreren Konyerten zusammengeschnitten. Deswegen 1 Stern Abzug. Empfehlenswert ist das Video dazu. Ein kompletter Gig, und es macht richtig Spass.


Exit Stage Left
Exit Stage Left
Preis: EUR 5,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erinnerungen, 2. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Exit Stage Left (Audio CD)
Ich mag dieses Album sehr, weil ich die Band auf der Tour das erste Mal sah. Im Vorprogramm damals spielte unpassenderweise Girlschool. Die Songs sind alle perfekt gespielt und wurden teilweise zu echten Klassikern. Einziges Manko: Die Songs sind alle zusammengeschnitten, dadurch kommt keine Live-Atmosphaere rueber.


Rush
Rush
Preis: EUR 5,49

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Start, 2. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Rush (Audio CD)
Gutes Debut der Kult-Band. Es handelt sich hier aber mehr um Hardrock, der teilweise an Led Zeppelin erinnert. Trotzdem deutete sich schon an, dass in der Band einiges steckt. Absolutes Highlight ist Working man, das auch auf der letzten Tour und in Rio gespielt wurde. Es rockt einfach.


Grace Under Pressure
Grace Under Pressure
Preis: EUR 10,98

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 2. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Grace Under Pressure (Audio CD)
Supertolles Album,das wieder mal in seiner Kompaktheit besticht.Tolle Songs, die ich heute immer noch gerne hoere, die teilweise heute noch in der Live Set-List sind. Between the wheels wurde ueberraschenderweise auf der 2004 Tour gespielt.
Distant early warning, red sector a, kid gloves, afterimage, eigentlich alle Songs sind wirklich klasse.


Caress of Steel
Caress of Steel
Preis: EUR 5,99

0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante Scheibe, 2. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Caress of Steel (Audio CD)
Hier werden schoene Lyrics geboten. Von poetisch bis lustig. Neil Peart tobt sich richtig aus. Insgesamt ist das 17 Minuten Stueck aber nicht ganz so spannend wie 2112. Deswegen nur 4 Sterne, auch wenn Bastille day zum Klassiker wurde.


A Farewell to Kings
A Farewell to Kings
Preis: EUR 10,99

1 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Umbruch, 2. März 2005
Rezension bezieht sich auf: A Farewell to Kings (Audio CD)
Mit diesem Album begann nochmal ein richtiger Bruch im Stil.
Geddy Lee begann zu singen und die Musik wurde verschnoerkelter.
Trotydem mochte ich dieses Album von Anfang an. Man musste es sich erst 3-4mal anhoeren, um in die Songs reinzukommen.Insgesamt ein schoenes Album. 4 Sterne, weil etwas Esprit fehlt.


Permanent Waves
Permanent Waves
Preis: EUR 5,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 1. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Permanent Waves (Audio CD)
Ein tolles Album, dass zu seiner Zeit sicher unvergleichlich war.
Die Scheibe dudelte damals Tag fuer Tag auf meinem Plattenspieler. Jeder Song ist sehr spannend und sehr unterschiedlich. Die Spielfreude der Band war einfach beeindruckend. Auf dem Album enthalten sind die beiden Klassiker Free will und Spirit of radio. 2 supertolle Songs, die einfach unsterblich sind und heute mich immer noch vom Hocker reissen.


Signals
Signals
Preis: EUR 10,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gut gemacht, 1. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Signals (Audio CD)
Es war ja nicht so klar, was nach Moving pictures kommen wuerde.Ich war dann doch ueberrascht, da sich der Stil doch sehr veraenderte. Eindeutig sind hier auch Einfluesse der damaligen New Wave zu hoeren, die aber im eigenen Stil schoen verpackt sind. Insgesamt ist die CD sehr keyboardlastig geworden, was aber nach dem Einhoeren gefaellt. Wieder traegt jeder Song seine eigene Atmosphaere und besticht durch das musikalische Handwerk und dem Text. Meine Favoriten: Subdivisions, Analog kid, Digital man und New world man. Die Lyrics von Losing it sind traurig und schoen zugleich, Neil Peart ist einfach ein Poet.


Fly By Night (Rmst)
Fly By Night (Rmst)
Preis: EUR 5,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Legende wurde geboren, 23. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Fly By Night (Rmst) (Audio CD)
Dieses Album ist eigentlich die Geburtsstunde dieser Legende. Peart drueckte mit seinem stil den Songs auch seinen Stempel auf und ist zu einem Markenzeichen geworden. Sicherlich einer der besten Drummer auf diesem Planeten. Fuer sein Solo O Baterista von der Rock in Rio DVD und CD wurden Rush ja nun gerade fuer einen Grammy nominiert. Ausserdem darf man Neil Peart sicherlich zu den Poeten zaehlen. Was er in den Jahren an tollen und interessanten Texten geschrieben hat verdient allen Respekt.
Diese CD ist eine Weiterentwicklung zum Debut und besitzt einige tolle Songs ( Anthem, By-Tor ) Die Band war auf dem Weg zum Kultstatus, das Album nur eine Durchgangssation.


2112
2112
Preis: EUR 5,49

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meilenstein, 23. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: 2112 (Audio CD)
Dieses Album war sicherlich eine kleine Revolution, wenn auch die Entwicklung auf dem Vorgaenger schon angedeutet wurde. 2112 ist eine schoene Geschichte, die aus einzelenen Themata besteht, die aber wie aus einem Guss klingen. Das Titelstueck klingt immer interessant und spannend, eine grosse kreative Leistung.
Ist meiner Meinung nach auch zeitlos. Man hoere sich das Ganze mal auf Different stages an. Die anderen Songs gefallen auch, wobei Something for nothing noch ein echter Knaller ist. 5 Sterne weil Musikgeschichte


Seite: 1-10 | 11 | 12