Profil für shAdowXX > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von shAdowXX
Top-Rezensenten Rang: 4.004
Hilfreiche Bewertungen: 440

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
shAdowXX "ShadowXX"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Divinity: Original Sin - [PC/MAC]
Divinity: Original Sin - [PC/MAC]
Preis: EUR 32,48

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meilenstein der CRPG, 3. Juli 2014
Die Belgier von Larian haben ein Händchen für Rollenspiele. Das haben sie mit Spielen von "Divine Divinity" bis hin zu "Divinity II" eindrucksvoll bewiesen. Aber auch andere Gefilde sind ihnen nicht fremd wie erst 2013 der Action-Strategie-Mix "Divinity - Dragon Commander" bewies.
Dabei pfeifen die Larians auf das was der Markt hervorbringt oder gar will. Sie folgen ihrem eigenen Credo die Spiele zu machen die sie machen wollen und das ist auch gut so.
Jüngstes Mitglied dieser Familie ist das Rollenspiel "Divinity -Original Sin" (Original Sin heißt Erbsünde und bezieht sich auf die Story)welches erstmals über Kickstarter finanziert wurde.
Schon in den frühen 90ern war ich gefesselt von Klassikern wie "Baldurs Gate 1+2", Icewind Dale", Neverwinter Nights" oder Arcanum".
Diese "Goldene Ära" der Rollenspiele ist nun wieder im Kommen. "Wasteland 2" oder "Pillars of Eternity", um nur 2 Vertreter zu nennen, sollen diese, von vielen herbeigesehnte, Zeit zurückbringen. Aber erster in dieser Reihe sind die Larian Studios.
Was hier geschaffen wurde ist ein kleines Meisterwerk von klassischem RPG. Nein hier gibt es keine Questmarker oder gar großartige Hilfen. In dieses Spiel wird man hineingeworfen und muss sehen wie man klar kommt.

Story:
D:OS spielt in Rivellon sowie alle Spiele der Reihe allerding zeitlich vor "Divine Divinity". Es erzählt die Geschichte eines jungen Quellenjägers der unterwegs ist im Kampf gegen schwarze Magie.
Alles beginnt mit einem Mordfall dessen Aufklärung eigentlich Routine ist. Allerdings nimmt der Fall Ausmaße an die die Geschichte und die Welt in ihren Grundfesten erschüttern wird.

Gameplay:
Gespielt wird in Echtzeit allerdings nicht in Schulterperspektive sondern ganz klassisch aus der isometrischen Vogelperspektive. Kämpfe finden hingegen rundenbasiert statt.
Gesteuert werden zwei Charaktere die man beide selbst erstellt. Vorgegeben ist lediglich die Klasse aber spezialisieren lassen sich die Charaktere über Fertigkeiten und Attribute beliebig. Ein schwer bewaffneter Ritter mit Magiefertigkeiten? Kein Problem? Ein Magier der auch mit dem Zweihandschwert austeilt? Absolut!
Die Kämpfe sind sehr anspruchsvoll und bieten eine schier unendliche Menge an Möglichkeiten. Tricks und Kombinationen machen hier den Hauptteil aus. Wer nicht taktisch vorgeht dem gehen schnell die Aktionspunkte aus und beißt schneller ins Gras als er "Abrakadabra" sagen kann. Etliche Komfortfunktionen, wie eine schwenkbare Kamera implementierte Larian auf Wunsch der Fans.
Leider klappt die Echtzeiterkundung hingegen eher mau. Vor allem das Bewegungstempo der Charaktere ist mehr als dürftig. Hier sollte per Patch dringend nachgebessert werden.
Größter Pluspunkt ist die interaktive Welt. Fässer versperren einen Zugang? Kein Problem! Einfach anklicken, festhalten beiseite stellen. So eröffnen sich oft Geheimtüren oder Zugänge zu Dungeons.
Mal kein Schwert zur Hand und der Helm fehlt? Na aber das macht doch nichts. Einfach eine Schaufel in die Hand und den Holzeimer auf den Kopf und...voila, da ist er der Lariansche Humor.
Lernt die Fertigkeit "Tierfreund" und euch eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten denn wer Tier versteht bekommt oft nützliche Informationen ;-).

Grafik:
Hier werden sich die Geister definitiv scheiden.
D:OS kommt in quietschbunten Bonbonfarben daher die irgendwie nicht so recht zu der düsteren Story passen wollen. Auch technisch ist nicht alles auf dem neuesten Stand. So werden zwar Shader und Ambient Occlusion (Umgebungsverdeckung) unterstützt aber Antialiasing z.B. wurde eher rudimentär implementiert. Dies fällt allerdings eher weniger ins Gewicht.
Allerdings ist die Welt in sich absolut stimmig und liebevoll gebaut. Man merkt den Entwicklern die Liebe zum Detail an.
Kleinere Bugs wie verschwindende Texturen oder Objekte (teils auch questrelevant) gibt es noch aber nach Speichern und Neuladen sind zumindest die Objekte wieder an ihrem angestammten Platz.

Sound:
Die Musik sucht ihresgleichen. Sie ist stets präsent hält sich aber gleichzeitig dezent im Hintergrund.
Im Kampfmodus schwillt auch die Musik an und klingt bedrohlich.
Die Sprecher wurden gut gewählt sind allerdings nur auf englisch vefügbar. Eine deutsche Sprachausgabe gibt es nicht was dem Spiel aber keinen Abbruch tut. Lediglich die Texte und Dialoge wurden ins deutsche übersetzt das allerdings sehr gut. Der typische Humor ist allgegenwärtig. Leider gibt es hier auch nerviges. So plappern NPC's am laufenden Band was schnell nervig wird. Hier versprechen Larian aber auch Abhilfe mittels Patch.

Fazit:

Abschließend bleibt mir nur zu sagen: "Danke Larian für dieses herausragende Spiel!!!". Was hier geschaffen wurde lässt das Herz jedes RPG Fans höher schlagen. Nein ich bin kein Fan von rundenbasierten Kämpfen aber hier machen sie Spaß und sind absolut passend.
Mindestens 10, wenn nicht 15 Jahre hatte ich nicht mehr so viel Freude eine Welt zu erkunden die mich nicht an der Hand nimmt sondern mich mein Abenteuer erleben läßt.
Ein echter Held braucht keine Questmarker er kämpft und forscht sich zur Antwort.
DIVINITY - ORIGINAL SIN stellt für mich alle "Mass Effects", "Dragen Age's" oder "Skyrims" in den Schatten. Diese Spiele sind beileibe nicht schlecht und ich liebe sie auf ihre Weise aber das was Larian hier auf die Beine gestellt haben ist und bleibt eine Klasse für sich.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 15, 2014 12:50 AM MEST


Kein Titel verfügbar

3.0 von 5 Sternen Leider nicht optimal, 24. April 2014
Leider stimmt hier die Qualitat gegenüber anderen Produkten des gleichen Herstellers nicht ganz. Das Trikot fällt wesentlich kleiner aus. Habe noch ein anderes Set von Freefisher da passt alles.
Auch die Stoffqualität ist nicht die gleiche. Dieses Set ist rauher und fühlt sich daher nicht so wertig an.


Toontrack EZ Drummer
Toontrack EZ Drummer
Wird angeboten von Bax-shop
Preis: EUR 127,85

3.0 von 5 Sternen Nicht ganz so stark wie erhofft, 22. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Toontrack EZ Drummer (DVD-ROM)
Die Software ist preislich und qualitativ sehr gut und bringt mittels mitgelieferter Loops (als Inspiration) schnelle Ergebnisse die sich den eigenen Wünschen entsprechend anpassen lassen.
Zusätzlich gibt es hier noch einen sogannten Humanizer welcher Drumnoten so setzt dass es "menschlicher" klingt d.h. die Noten sitzen nicht genau auf dem Takt sondern wie bei einem echten Drummer mal zu früh oder zu spät.

Installation und Registrierung gehen schnell und dann ist das Plugin auch ohne Internet problemlos nutzbar. Einmal im DAW (Samplitude) eingebunden läuft es flott und problemlos.

Ein nettes Gimmick auf welches man aber doch eher verzichtet.

Weiterhin gibt es lediglich eine einzige Erweiterung im Umfang (Cocktail EZX) welches für meine Zwecke nicht brauchbar ist. Ergo habe ich mir noch das Electronic EZX dazubestellt welches etliche bekannte elekronische (wie der Name schon sagt) Drumkits beherbergt. Aber leider bekam ich damit auch nicht die Drumsounds hin die ich mir vorgestellt habe (vornehmlich elekronische Musik entfernt im Stile von J.M. Jarre bis Kraftwerk).
Auch nicht mit Hilfe der schier endlosen Möglichkeiten der Mikrofonierung, der Effekte etc.
Klar könnte ich einfach ein Drumplugin ala FXpansion Tremor. Geist und Co. nutzen aber da fehlt mir dann doch wieder etwas die "Lebendigkeit" wenn ich das so nennen darf.

Der EZ Drummer ist super für Musikstile der Richtungen Pop, Rock oder Metal. Hier hätte er 5 Sterne bekommen.

Ich habe mittlerweile XLN Addictive Drums plus dem Eweiterungspack Reel Machines am laufen und da genau das gefunden was ich gesucht habe.

Trotzdem ist der EZ Drummer als auch dessen grosser Bruder Superior Drummer eine Empfehlung wert für die o.g. Musikstile.


Transnational (Digipack)
Transnational (Digipack)
Preis: EUR 15,99

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nahtlose Fortsetzung, 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Transnational (Digipack) (Audio CD)
VNV Nation führen mit TRANSNATIONAL konsequent das fort was sie mit OF FAITH, POWER AND GLORY und AUTOMATIC begonnen haben. Es mag sein dass sie damit einigen altgedienten Fans (obwohl ich auch schon seit STANDING dabei bin) vor den Kopf stossen.
Das passiert im Musikbusiness immer wieder. Mir ist das grade mit meiner absoluten Lieblingsband DEPECHE MODE passiert deren neues Album ich absolut unterirdisch finde.
Für mich auch ein Grund in diesem Jahr erstmals seit 1988 nicht aufs Konzert zu gehen und der Band die an 2. Stelle steht (VNV) den Vorzug zu geben.

Ich habe das Album mittlerweile an die 10 Mal gehört und bin immernoch begeistert. Auch wenn es einige nicht hören wollen: Es ist ein typischen VNV Nation Album geworden. Es hat schnellere Nummern zu bieten (OFF SCREEN) aber auch wieder eine Ballade (TELECONNECT PT.1) die in meinen Augen ILLUSION oder NOVA in nichts nachsteht.

Klar ist das Album nicht so vielschichtig wie ein MATTER & FORM oder ein EMPIRES aber es hat dennoch seine Daseinsberechtigung. Jedes Album fand und findet seine Anhänger und auch diejenigen die es nicht mögen. Geschmäcker sind halt verschieden.

Dieses Album enfaltet sich beim mehrmaligen hören immer mehr und bleibt im Ohr.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 21, 2013 1:41 PM MEST


Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - The 5th Freedom Edition
Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - The 5th Freedom Edition
Wird angeboten von 711games
Preis: EUR 69,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kaputtgepatched mit 1.03, 8. Oktober 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Bisher war das Game spassig und auf dem besten Wege 4 Sterne zu kassieren. Es war stimmig aber auch kleinere Mängel trübten die Spielfreude (u.a. nur eine Taste für Ausführen und Benutzen). Ja da konnte es schon passieren dass man statt den Gegner ins Land der Träume zu schicken einen Lichtschalter übersah und somit quasi Selbstmord beging und sich ne Ladung Schrot in die Gehirnzellen einfing.

Seit gestern (Patch 1.03) aber weiss ich endlich wieder warum ich mir jahrelang keine Spiele von Ubisoft mehr gekauft habe und warum ich es hasse mit irgendwelcher dubioser Zusatzsoftware gegängelt zu werden die mir einen "Mehrwert" verspricht aber nicht hält.
Bisher hatte ich, wie gesagt, keine Probleme mit SC:BL doch seit dem neuesten Patch gibt es auch bei mir das Feature "DX11game.exe funktioniert nicht mehr" und Absturz und das alle 10 Minuten. Weiterhin startet das Game nur noch im Fenstermodus. Da hilft es auch nicht die *.ini zu ändern. Mit dem nächsten Start ist alles wieder zurückgesetzt. Ein echter Mehrwert /ironie aus.

Schade dass ich heute nicht mehr selbst entscheiden kann wann ich mir welche Patches installiere. Damit hätte ich wenigstens das Game durchspielen können. So bleibt nur ein Game für die Tonne bzw. warten auf irgendeinen Patch der das wieder irgendwie grade biegt.
Zum Glück wars ein Geschenk und ich bin dann mal weg und im Himmelsrand auf Reisen...


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Hervorragende Qualität zum annehmbaren Preis, 3. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Keyboard kam exzellent verpackt an. Schon beim Auspacken merkt man dass M-Audio hier viel Liebe ins Detail und in die Qualität gesteckt hat.
Nichts klappert, nichts wackelt und alles macht einen absolut wertigen Eindruck
Das Gerät ist schnell angeklemmt über das USB Kabel und auch, nach dem Download und Installation des DirektLink Treibers, schnell in Samplitude Pro X Suite eingebunden und betriebsbereit.
Wer möchte kann die einzelnen Fader und Drehregler noch konfigurieren, alle anderen dürfen munter drauflosklimpern.

Alle meine installierten VST Instrumente werden via ASIO4All Treiber problemlos angesprochen und lassen sich (hier insbesondere Drums) anschlagdynamisch einspielen.

Eine Änderung hat M-Audio jedoch vorgenommen. So liegt dem Keyboard nicht mehr (wie der Aufkleber auf dem Karton bewirbt) eine Lite Version von Ableton dabei sondern Ignite Music Creation Software der Firma Airtech. Zum Einstieg mag diese gut geeignet sein aber über kurz oder lang wird man doch ein entsprechendes DAW nutzen wollen um professionellere Ergebnisse zu erzielen.

Das Handbuch ist eher als marginal wenn nicht unbrauchbar zu bezeichnen und eine CD mit Treibern sowie Software hat man sich leider auch gespart. Hier funktioniert alles per Download.

Alles in allem bleibt aber ein hervorragender Einsteiger-Midicontroller für die schnelle Session zwischendurch.

Ein ganz grosses Lob hier nochmals an das Musikhaus Korn für die absolut schnelle und zuverlässige Lieferung.
Da dürfen sich andere gern eine ganz grosse Scheibe abschneiden!


Kein Titel verfügbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fairer Preis für ein gutes Produkt; Tasche mangelhaft!!!, 14. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem unser Qashqai nun nach seinem ersten Winter doch etwas mitgenommen aussah, wen wunderts bei schwarzen Metallic Lack, habe ich mich auf die Suche nach einer optimalen Reinigungslösung gemacht.
Einmal waren wir in einer Waschstrasse die angeblich richtig top sein sollte. Ergebnis war: Auto halb dreckig und Schlieren ohne Ende auf dem Lack.

Darauf konnte es nur eine Antwort geben: die gute alte Handwäsche!

Die Produkte von Meguiars waren mir hier noch ein Begriff auch wenns schon ein paar Jährchen her ist. Also habe ich hier das Starterset entdeckt und zugeschlagen. Zugegeben billig sind die Artikel nicht gerade aber allemal ihr Geld wert.

Was ich voranschicken möchte ist die eigentlich Frechheit die mit einem Wert von 49 Euro beworben wird. Liebe Leute von Meguiars wenn die mitgelieferte Tasche diesen Wert haben sollte dann gehört sie euch von rechts und linkswegen kräftig um die Ohren geschlagen. Das ist eher Qualität "Made by Discounter".
Nach einmaligen Tragen war hier schon der Griff ausgerissen und die Nähte lösen sich auf. Wenn dieses "Qualitätsprodukt" wirklich 49 Euro wert sein sollte was kostet dann echte Qualität?

ACHTUNG!!! Daher auch 2 Punkte Abzug (Tasche). Die Produkte für sich ohne Tasche erhalten volle 5 Sterne!

So nun zum Eigentlichen:

Die Produkte im Einzelnen:

1. Shampoo

Das Konzentratgel hat einen sehr angenehmen Duft und ich habe es statt wie angegeben mit 4 Verschlusskappen auf 4 Liter Wasser mal mit 2 bewenden lassen. Das Ergebnis war ein sehr schön cremiger Schaum der sich gut verteilen und einarbeiten liess. Vorteil hier der Schaum bleibt gut haften und kann so seine Reinigungswirkung entfalten.

Vogeldreck und leichte Teerverschmutzungen waren hinterher verschwunden.

2. Paint Cleaner

habe ich nur auf der Motorhaube verwendet und bin der Meinung es lohnt nicht bei einem Neuwagen oder einem Wagen wo der Lack in Schuss ist.
Ansonsten lässt es sich mit dem Aplikator Pad gut auftragen und einarbeiten. Aber ein Frotteetuch (100% Baumwolle) tuts auch. Aber bitte dran denken: Nicht Muttis Badetuch zerschnippeln! ;-)
Hernach mit dem Microfasertuch (schade dass es nur eins gibt lieber statt der Tasche drei beilegen ;-)) aufpoliert. Das strengt an.

Kleiner Tipp: etwas antrocknen lassen (Zigarettenlänge reicht) und hernach aufpolieren. Das geht flott und leicht von der Hand.

3. Politur

siehe Paint Cleaner

4. Wachs

lässt sich genauso leicht auftragen wie die beiden voranstehenden Produkte. Dann kam meine Befürchtung das alles per Hand auspolieren zu müssen aber Gott sei Dank hatte Schwiegervater eine Poliermaschiene :-)))
Also kurz einziehen lassen und dann den Polierautomaten drauf und siehe da in Nullkommanix glänzt die Hütte. Einzig enge und schlecht zugängliche Stellen müssen mit dem Microfasertuch händisch poliert werden.
Als Finish nochmals mit dem Microfasertuch übers ganze Auto

5. Microfasertuch

durch seine gröbere Struktur ein idealer Begleiter bei der Autopolitur.

Fazit: Der Qashqai glänzt heute mehr als beim Autohändler. Die Produkte der Firma Meguiars halten nach wie vor was sie versprechen. Der Preis für das Set ist absolut fair... bis auf die Tasche!!!
Wer sich an die Vorgaben hält wird mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein. Von mir eine klare Kaufempfehlung!


Star Trek - Das Videospiel - [PC]
Star Trek - Das Videospiel - [PC]
Preis: EUR 6,99

23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lizenzverwurstung hoch 10, 28. April 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Ich fasse mich kurz und knapp denn viel muss man hier nicht schreiben.
Was Digital Extremes (welche eigentlich wissen wie man Spiele entwickelt) hier abliefern spottet jeglicher Beschreibung. Die Jungs die u.a. hinter Bioshock und Bioshock 2 stehen oder Unreal Tournament 03 und 04. Liefern ein grafisch maues und dermassen verbuggtes Spiel ab das es einem kalt den Rücken runterläuft.

Clippingfehler, eine vergurkte Steuerung sind nur 2 Beispiele dieser lieblosen Konsolenportierung. Selbst als Star Trek Fan wendet man sich hier mit Grausen ab.
Man hat nicht mal in eine deutsche Sprachausgabe investiert und bietet lediglich dt. Untertitel an die aber leider dermassen schnell ein- und ausgeblendet werden dass man von der Story nichts mitbekommt.
Wer von guter Grafik absehen kann der sollte die älteren Elite Force und Eliteforce 2 spielen. Viel schlechter sehen die auch nicht aus und die Steuerung funktioniert wenigstens.

Hier kann man ganz klar sagen: FINGER WEG!!!


Game of Thrones - Die komplette zweite Staffel [Blu-ray]
Game of Thrones - Die komplette zweite Staffel [Blu-ray]
DVD ~ Lena Headey
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 65,77

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht abspielbar, 28. April 2013
Schade das Warner hier wieder einen Schuss in den Ofen liefert. Die BDs sind nicht abspielbar. Das liegt vermutlich wieder an einem absolut überzogenen Kopierschutz wobei ich den bei Warne mittlerweile gut finde. Er schützt ja immerhin den Kunden vor deren fehlerhaften Produkten.
Armseelig was diese Firma hier abliefert.

Eigenlich wäre das nicht mal einen Stern wert aber 0 Sterne kann man ja leider nicht vergeben. Geht zurück!!!


SAPPHIRE HD7950 3072MB DDR5 LRTL 384bit PCI-E HDMI
SAPPHIRE HD7950 3072MB DDR5 LRTL 384bit PCI-E HDMI

1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schnell, leise und leider kurzatmig, 27. April 2013
Ich habe die Karte nicht hier gekauft mochte aber trotzdem kurz etwas dazu schreiben. Die Karte läuft bei mir seit ca. 3 Monaten im Rechner und bisher auch ganz gut. Nun gab es ersmals bei einigen Spielen unerklärliche Grafikfehler.
Diese liessen sich auch durch einen Neuinstallation des Treibers nicht beheben. Als nun der aktuelle Catalyst 13.4 erschien leiss sich der Treiber gar nicht erst installieren und Windows erkannte die Karte nur noch als "Microsoft Graphic device monitor" erkannt. Das heisst Windows erkennt die Grafikkarte gar nicht mehr.
Nun habe ich die 7950 ausgebaut und in einem anderen Rechner probiert, gleiches Ergebnis.

Glücklicherweise habe ich noch eine 6870er Radeon da gehabt und diese eingebaut und siehe da diese Karte wurde sofort erkannt und installiert.
Schlussfolgerung die 7950 ist entweder den Hitzetod "gestorben" (was unvorstellbar ist da das Gehäuse exzellent durchlüftet ist und bisher keine Karte wärmer als 50° wurde) oder aber hier liegt ein Produktions-/Hardwaremangel vor.
Die Karte wurde eingeschickt und um einen 1 zu 1 Tausch wurde gebeten. Mal sehen wie lange die neue Karte durchhhält.
Schade eigentlich bisher war ich immer begeistert von ATi.

Update 22.10.2013
-----------------

Die Karte konnte vom Verkäufer nicht 1 zu 1 getauscht werden. Daher wurde mir eine "baugleiche" Karte von Gainward angeboten.
Diese bekam ein Freund von mir aber auch diese hielt nur ca. 2 Monate durch und musste wieder getauscht werden. Diese 3. Karte (ebenfalls wieder eine baugleiche Gainward) läuft bis heute.

Ich habe mittlerweile eine Gefoce 670 am laufen und bin mehr als zufrieden.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 22, 2013 8:59 AM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7