Profil für Aggrognom > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Aggrognom
Top-Rezensenten Rang: 1.496.201
Hilfreiche Bewertungen: 40

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Aggrognom

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
PlayStation 4 - Konsole
PlayStation 4 - Konsole
Wird angeboten von Game-Point-Baetz e.K.
Preis: EUR 364,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel Licht und ein wenig Schatten, 26. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 4 - Konsole (Konsole)
Hab meine PS4 nun seid dem 16.12 und bin sehr zufrieden. Ausgepackt, angeschlossen und sie läuft astrein. Das Einrichten der Konsole ist Kinderleicht. Anmelden ging mit meinen PSN Daten auch problemlos. Das neue Menü ist einfach strukturiert und die Umgewöhnung geht fix. Das selbige gilt für den neuen Controller, er liegt deutlich besser in der Hand als der DS3 und auch die Umstellung auf Optionstaste und Touchpad geht fix. Abnutzungserscheinungen haben meine beiden Controller nach ca. 25 Std. Spielzeit nicht.

Leider hat die Konsole aber auch ein paar Schattenseiten:

-Das Laufwerk ist ziemlich laut
-Momentan verweigert die Konsole noch die Wiedergabe von 3d BluRays
-Die Controller sind nach 4-5 Stunden dauerspielen leer
-Onlinespielen setzt nun PS+ vorraus
-Momentan noch sehr wenig Spiele (lass ich aus meiner Bewertung raus)

Dafür einen Stern Abzug

Trotzdem kann ich die PS 4 jedem empfehlen der eine Konsole eben für das nutzt wofür sie gemacht wird: nämlich zum spielen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 27, 2013 11:45 AM CET


Assassin's Creed II
Assassin's Creed II

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg, kauft es euch für die konsole wenn ihr könnt, 7. März 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed II (Computerspiel)
Nun ich geb normal nicht viel auf dieses Kopierschutz gesülze, bei anno 1404 stört mich der Kopierschutz überhaupt nicht ebenso bei AC II...dachte ich. nun das spiel donnerstag gekauft installation anmeldung ging alles einwandfrei. nebenbei online stört mich persönlich wenig.
aber:

seid gestern dauert die anmeldung über den tollen ubisoft launcher so zwischen 30-60 minuten, solange heisst es warten mit spielen weil ohne den launcher startet AC nicht.da durch den kopierschutz die savegames nur online gespeichert werden und ich seid heute nur die meldung bekomme das die spielstände nicht synchron sind ist mein savegame auch futsch und bei einem neuen spiel genau das selbe.

alles in allem schade um ein wirklich tolles game. kann nur empfehlen, wenn ihr die chance habt auf konsole auszuweichen holt es euch für die 360 oder ps3
auf dem pc ist es nur herumäregerei.
für mich auf jeden fall das letzte spiel das sich dieses kopierschutzes bewältigt. splinter cell wurd auch gleich stoniert.als ehrlicher kunde ist man wohl bei ubisot immer der dumme schade drum
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 7, 2010 3:43 PM CET


Call of Duty 4 - Modern Warfare
Call of Duty 4 - Modern Warfare
Wird angeboten von Bossversand Multimedia Movie Game and Bookstore
Preis: EUR 33,99

5.0 von 5 Sternen Der vorzeige Shooter für die 360, 4. Januar 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty 4 - Modern Warfare (Videospiel)
CoD wagt den sprung in die gegenwart und das mit vollen erfolg, spielten die vorgänger alle im 2 WK versetzt uns das spiel nun in die gegenwart und die bösewichte stammen, wen wundert es, aus dem nahem osten.

Wie gewohnt spielt man das spiel mit unterschiedlichen Charaktere. Da wäre zum ersten der britische SAS (Secret Air Service) Agent Soap Mc Tish und zum zweiten der USMC (United States Marine Choir) Soldat Sgt. Jackson.

Neben den Brillianten Gefechten, schockt das spiel mit den zwischensequenzen die man immer aus der ego sicht der jeweiligen Protagonisten zu sehen bekommt. dazu erzählt das spiel erstmals eine zusammenhängende Geschichte die teils fiese wendungen beinhaltet. ein weiteres geniales plus ist ein flashback des SaS Capitians Price (wer die vorgänger gespielt hat, dem dürfte der herr ja noch ein begriff sein^^) indem man einen sniper einsatz im chernobyl der 60ger erlebt.

Die Gegner und die verbündeten sind nicht dämlich; sie suchen deckung werfen granaten oder werfen diese wieder zurück, schiessen aus der deckung jedoch bedient sich cod 4 wieder an dem beliebten system gegner solange spawnen zulassen bis man einen bestimmten punkt erreicht hat. das funktioniert auf den niederigen schwierigkeitsgraden tadelos führt jedoch auf der schwersten stufe zu manch ungerechter situation, da dort die gegner verdammt gut zielen und man höchstens 3 treffer aushält bevor man zu boden geht...das frustet nach einer zeit unheimlich.

Kommen wir zum Multiplayer Part der meiner meinung nach das herzstück des spiels darstellt...versteht mich nicht falsch der singleplayer ist genial nur der multiplayer macht alles einen ticken besser, er warten nähmlich mit einem ausgeklügelten Ranking System auf welches sich in Lvl 0-55 aufteilt und man sämtliche militärischen ränge durchläuft, steigt man im rang auf schaltet man waffen und neue herausforderungen frei. das waffen arsenal erstreckt sich über pistolen, mps, sturmgewehre, mgs sowie snipergewehre granaten und schrotflinten. hat man sich bis zum commander (lvl 55) hochgearbeitet, schaltet man den prestige modus frei indem man sich nun für den multiplayer goldene waffen freischalten kann

seine waffen kann man mit verschiedenen aufsätzen noch weitermoifizieren sei es mit granatwerfern schalldämpfern rotpunktvisieren oder zielfernrohren...welche durch die verschiedenen herausforderungen aber erst freigeschaltet werden wollen.

Des weiteren erhält man 5 sogenannte klassenslots wo man sich sein eigenes setup primär sekundär waffe sowie gewissen extras (beim tot scharf gemachte granate fallen lassen, höherer pratonenschaden ect.) zusammenbasteln darf.

alles in allem ist cod 4 meiner meinung nach der beste 1st person shooter der momentan für die 360 zu haben ist und wer auf geniale schussgefechte im single oder multiplayer steht kommt an diesem spiel nicht vorbei


Speedlink SL-8793 Medusa 5.1 ProGamer Edition Headset
Speedlink SL-8793 Medusa 5.1 ProGamer Edition Headset

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr Gutes Headset......ABER!, 15. Dezember 2006
Ich hab voher das herkömliche Medusa 5.1 benutzt und war damit rundum zu frieden! Nach 2 1/2 Jahren intensiver benutzung fing jedoch das mikro an zu streiken.

Somit hab ich mich für das Medusa Gamer Edition HS entschieden, jedoch ist mir nach 2 Monaten einer der Ohrpolster abgefallen-.-. Is in sofern net weiterschlimm, man kann es wieder dranfummeln. Ein WoW Gildenkollege hat sich damals für das gleiche HS entschieden.....war auch alles top bis das Mikro an seinem HS ausgesetzt hat, naja net sooo wild glücklicherweise kann man den Mikro aufsatz ja problemlos abmachen und gegen einen neuen ersetzen....funzt auch einwandfrei, nur mit dem Problem das kein Elektro Markt so ein Teil verkauft und Medusa selber ein ersatz teil nur für gute summen rausgibt(ziemlich doof natürlich wenn man knapp 40 leute einteilen muss^^, wow spieler werden wissen worauf ich anspiele)

kommen wir zur Soundausgabe:

Ist meiner meinung nach vorallem bei Musik kaum zu schlagen, der bass ist knackig und man schrottetdas Headset auch net auf voller Lautstärke.

ABER: Beim normalen Desktop oder Spielbetrieb hat das HS einen unangenehmen Hintergrundklang (ungefähr vergleibar wenn man ein Funkgerät neben eine Anlagen Box hält, jedoch ein wenig leiser....bei diversen Spielen die ruhige stellen enthalten (oder Filme) nervt sowas extrem!

Ausstattung: Das Headset wird gegenüber des "normalen" Medusa Headsets nicht mit Schleifchen ausgeliefert, auch die Verteilerbox fehlt! Jedoch wird das headset in einer praktischen Tragetasche geliefert wo das Headset selber incl. aller Kabelplatz finden und Lan Party besucher ihre helle Freude dann haben werden:)

Alles in allem vom Klang immernoch eins der besteb HS, auch wenn es teilweise ein paar "Schlampereien" aufweist

Aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen daher nur 4 Pkt!


The Elder Scrolls IV: Oblivion
The Elder Scrolls IV: Oblivion
Wird angeboten von karunsode
Preis: EUR 29,95

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Rollenspiel-Meilenstein, 9. November 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: The Elder Scrolls IV: Oblivion (Videospiel)
Oblivion ist momentan das Beste Offline RPG was ich jeh gespielt habe, besonders auf einen großen Fernseher schmeisst einen die Grafik vom Hocker.In Oblivion ist im Gegensatz zum Vorgänger Morrowind eine Hauptstory mit eingebracht. Wer jedoch nur diese spielt verpasst knapp 60 % des ganzen Spiels. Mit seiner riesigen Spielewelt bietet das Game einen Tiefgang an den wohl nur die Gothic Reihe herankommt.Ein geniales Charackter System sowie die Level Art sind sehr gut durchdacht ebenso wie die vorgeschrieben Klassen (Wem die nicht passen kann sich selbst eine erstellen z.B einen Kampfmagier).Einzigstes Manko ist die deutsche Übersetzung die wohl von schlecht bis Grausig abschneidet da die herren spielehersteller wohl keine deutschen Übersetzer einstellen wollte, stattdessen wurde das von den amerikanischen Kollegen übernommen...so heisst der Heilzauber Feuerball, das Amulett des Überwasserlaufen schimpft sich unterwasseratmung...natürlich schlecht wenn man grad 50 m unter wasser unterwegs ist und einem die luft ausgeht:D

Sieht man von diesem Manko ab ist jedoch das beste Offline RPG was ich jeh gespielt habe


Buffy - Im Bann der Dämonen: Die komplette Season 1 (3 DVDs)
Buffy - Im Bann der Dämonen: Die komplette Season 1 (3 DVDs)
DVD ~ Sarah Michelle Gellar
Wird angeboten von Celynox
Preis: EUR 14,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Pflicht für Buffy und Michelle Gellar Fans, 5. April 2006
Ich habe mir als Fan nun auch die komplette Buffy Staffel zugelegt.
Ich fange einfach mal vorne an:
Verpackung und Aufmachung
Die erste Staffel ist auf den ersten Blick in einem Edlen Schuber verpackt, zieht man diese heraus bekommt man nochmal die grosse DVD standard Hülle präsentiert,diese enthält die drei DVDs der ersten Staffel, inclusive eines kleines Booklets welches eine Kurzform der Story enthält...finde ich ein bischen mager , da gefallen mir z.b die James Bond Dossiers mit Outtakes, Ursrpung der Stunts und Ideen der Handlung weitaus besser.Die DVDs sind durch die klick Funktion sehr leicht zu entnehmen (einmal in der mitte drücken springt die DVD aus dem Halter, durch nochmaliges reindrücken der DVD sitzt diese bombenfest in der Hülle. Das ist sehr viel besser als bei anderen DVD Hüllen...die "Wir waren Helden" DVD fällt mir da spontan ein, wo mir beim herrausnehmen die DVD fast zerbrochen wäre).
Kommen wir zur Menüauswahl:
Beim einlegen bekommt man bekommt das typische Standard Menü präsentiert wo man pro DVD jeweils die 4 Episoden(insgesamt sind es 12, was jedoch bei den Staffeln 2-7 auf jweils 22 erhöht) anwählen (jeweils in der Englischenorginalversion oder Deutsch synchronosiert)kann. Alle Episoden anzuschauen ist leider nicht möglich, man muss jede Episode umständlich per Menü anwählen (Mich hats ein wenig gestört, bei der King of Queens Reihe z.B hat man die Möglichkeit alle Episoden nacheinder abspielen zu lassen.)
Die Story:
In der Kurzfassung:
Die junge Buffy, eine Vampirjägerin, zieht zusammen mit ihrer Mutter in die Stadt Sunnydale. Sie versucht abstand von ihrer Vergangheit als Jägerin zu nehmen und ein normales Leben als Teenagerin zu führen. Natürlich wird sie alszuschnell von ihrer Vergangheit wieder eingeholt, da ihr Bibiotehkar (und zukünftiger Leher) ihr offenbart das Sunnydale ein Ort ist der alles Böse anzieht. So nimmt Buffy etwas wiederwillig erneut die jagd auf Vampire und anderlei Übel auf. Doch sie steht nicht allein da, ihr Helfer und Lehrer Giles, sowie ihre Highschool Kollegen Zander und Willow stehen ihr mehr oder weniger tatkräftig und teilweise ungewollt komisch zur Seite=)
Die Geschichten sind meist sehr unterhaltsam, zum Teil auch sehr humorvoll und zusammenhängend gestaltet, man bekommt einfach Lust die nächste Folge zu schauen.
Leider macht es zumindest bei 2 Folgen der ersten Staffel den Eindruck als seien den Produzenten zum Teil die Ideen ausgegangen:
Die Folge "Die Gottesanbeterin" beginnt sehr interesannt, jedoch wird diese durch das Vorschnelle Ende und durch die schlechte Animition der Göttin komplett verhunzt.Das allerschlimmste jedoch ist die Folge"Computer Dämon" nachdem der Bösewicht sein Gesicht zeigt kamen mir persönlich immer wieder die absoluten Schlechten Powerrangers Serien in den Kopf. Die Animationen des Dämons wirken ungewollt komisch und plump und überhaupt is die ganze Folge absoluter Müll. Für Fans ist das harte Kost weil es wie obenerwähnt absoluer Qautsch ist^^
Der eigentliche Hauptkern der Story ( der alle 2-3 Episoden weitergeführt wird) handelt um einen Vampirmeister der versucht s Ende Welt herbeizuführen. Am Rande wird die Beziehung zwischen Buffy und Angel beschrieben, welche jedoch in der 2 Staffel intsiver weitergeführt wird.
Fazit:
Alles in allem ist diese Box für Fans unverzichtbar. Für Gellar Fans, wie ich es einer bin=) ebenfalls unverzichtbar.
Fans von "Eiskalte Engel" sowie die harte Fanreihe von unzähligen Horrorfilmen sollte die Finger von dieser Box lassen da teilweise die Finsteren Gestalten (Vampire, Hexen, Dämonen)ungerwerlich den doofen Scherzen zum Opfer fallen.(sorry aber der Vampir der in der ersten Episode seinen letzten verloren Kampf schildert....ich musste einfach laut lachen^^)


Star Wars: Das Erbe der Jedi-Ritter 6: Planet der Verlorenen
Star Wars: Das Erbe der Jedi-Ritter 6: Planet der Verlorenen
von Kathy Tyers
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tiefpunkt der NJO reihe, 5. Dezember 2004
In dem 6 Teil der NJO reihe sind nun endlich wieder die Jedis im Vordergrund, aber das komplette Buch dreht sich letzendlich nur um den Planeten Duros und um die Intrigen der Flüchtlinge!
Der Vormarsch der Yuuzahn Vong wird kaum näher erzählt und es wird so abgetan als wäre die Invasion keine Bedrohung für die Neue Republik.
Was mir in der NJO Reihe bislang sehr fehlt sind auch die Schlachten der Republik. Immer sind es nur Admirale die gegen Befehle handeln oder Schmuggler und Händler die den Jedis beim Kampf gegen die Invasoren unter die Arme greifen!Die Flotte der Republik tun eigentlich nichts, während ihnen die halbe Galaxis abgenommen wird!
Trotz der Mankos die der Roman aufweisst, ist er trozdem zu empfhelen weil der Konflikt der Yuuzhan Vong weitergeführt wird.


King of Queens - Season 1 [4 DVDs]
King of Queens - Season 1 [4 DVDs]
DVD ~ Kevin James
Preis: EUR 16,26

5 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut, Besser, King of Queens!, 8. November 2004
Rezension bezieht sich auf: King of Queens - Season 1 [4 DVDs] (DVD)
Ich will nicht gross ausschweifen, und schliess allen Positiven Punkten meiner Vorredner an.
King of Queens reiht sich zwischen Kult Comedys ala Prinz of Bel Air, Schreklich nette Familie oder Hör mal wer da Hämmert ein.
Jedem Fan der Serie oder Guter Comedy kann ich diese Box nur ans Herz legen, die mit 35 € für 25 Folgen auch nich zu teuer ist.


Star Wars: Das Erbe der Jedi-Ritter 1. Die Abtrünnigen
Star Wars: Das Erbe der Jedi-Ritter 1. Die Abtrünnigen
von R. A. Salvatore
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Frischer Wind im Star Wars Universum, 6. Februar 2003
Ein Super Buch das Salvatore da gezaubert hat!Das Imperium ist besiegt, unsere Helden sind alt geworden!Wie aus dem nichts erscheint eine fremde Rasse aus einer anderen Galaxis auf, die Technik verabscheut und die Äußeren Regionen angreift.Doch andere Galaxis??Wer die Hand of Thrawn Triloie gelesen hat wird sich erinnern das in den Ubekannten Regionen eine Bedrohung wartet die selbst Thrawn mit der imperialen Flotte und der Flotte der neuen Republik nicht hätte abwehren können!Hier hat Salvatore sich zu sehr auf seine Geschichte konzentriert!Trotzdem sind wieder alle Helden mit dabei, welche jedoch nicht alle überleben!Was mich auch stört ist das Mara durch eine Krankheit in eine Nebenrolle schlüpft und die Solo Sprösslinge alles böse wegschnetzeln!Hier wäre mehr realismus nötig gewesen!Aber sobald man über diese Fehler hinwegschaut erwartet euch ein Super Roman der vor guten Ideen nur so strotzt!Auf jeden Fall emphelenswert!!(Vier sterne aufgrund der oben genannten Punkte)


Star Wars: Das Erbe der Jedi-Ritter 1. Die Abtrünnigen
Star Wars: Das Erbe der Jedi-Ritter 1. Die Abtrünnigen
von R. A. Salvatore
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Frischer Wind im Star Wars Universum, 6. Februar 2003
Ein super Buch das Salvatore da abgeliefert hat!Das Imperium ist endgültig geschlagen, die Jedis verhalten sich wie Söldner, und als ob das nicht genug wäre greift eine neue Spezies aus einer anderen Galaxie den äußeren Rand an!Apropos andere Galaxie, hätte Salvatore die Hand von Thrawn Trilogie gelesen,hätte ma die ganze Geschichte koppeln können, was alles spannender gemacht hätte!Was ist denn mit der Bedrohung in den unbekannten Regionen passiert, die Thrawn selbst mit der Flotte des Imperiums und der der neuen Republik nicht hätte abwehren können?Trotzdem ein spannendes Buch!Endlich wird auch mit dem Vorurteil aufgeräumt das alle Helden überleben!Wer wird überleben wer stirbt?Dieses Buch kann ich jedem Star Wars Fan nur empfehlen!Kleiner Tip: Erst Stackpoles X-Wing Reihe lesen!!!


Seite: 1 | 2