Profil für Paulchen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Paulchen
Top-Rezensenten Rang: 116.673
Hilfreiche Bewertungen: 455

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Paulchen

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Elgato EyeTV W Mobile Tuner für DVB-T (Micro USB) schwarz
Elgato EyeTV W Mobile Tuner für DVB-T (Micro USB) schwarz
Preis: EUR 65,00

5.0 von 5 Sternen läuft einwandfrei mit Asus Memopad FHD 10, 12. Juni 2014
Entgegen der Aussage von 'kermit' in seiner Rezension vom 20.05.14 funktioniert das Gerät auch mit dem Memopad einwandfrei. Die Empfangsstärke ist selbst mit der kleinen Ausziehantenne hervorragend. EyeTV findet damit an gleicher Stelle ( Garten in Kaarst ) genau so viele Sender(53) wie ein TV mit integriertem DVB-T Tuner, an dem eine aktive Kathrein Flachantenne hängt. Allen übrigen positiven Aussagen schliesse ich mich an.


Federballnetz, Badmintonnetz, Minibadmintonnetz,Tennisnetz mit Gestell/ Gestänge SFN03 (5 Meter)
Federballnetz, Badmintonnetz, Minibadmintonnetz,Tennisnetz mit Gestell/ Gestänge SFN03 (5 Meter)

1.0 von 5 Sternen Taugt nicht, 29. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Netz war wirklich leicht aufgebaut. Durch die integrierte Gummischnur kann man nichts falsch machen. Leider ist eben diese Schnur beim ersten Abbau gerissen. Nun hat man doch wieder lauter Einzelteile. Außerdem bekommt man keine Spannung mehr aufs Netz. Auf die Rückzahlung warte ich jetzt schon 3 Wochen. Auf Rückgabe des Artikels wurde verzichtet, was ich sehr bezeichnend finde.


Technisat Digit UM K1 Kabelreceiver geeignet für Unity Digital TV silber
Technisat Digit UM K1 Kabelreceiver geeignet für Unity Digital TV silber

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Teil, 24. Oktober 2008
Ich muss Bully in jeder Beziehung Recht geben. Auch ich hatte mit meinem alten (von Unitymedia- Ish war einmal- bereitgestellten) Receiver diverse Probleme. Dieser hier funktioniert einwandfrei, hat die bessere Menueführung und ist sowohl schneller beim Umschalten als auch im Laden der EPG (SFI) Informationen. das Bild scheint mir auch schärfer, aber das mag Einbildung sein.

Anmerkung: Die häufig von Unitymedia ausgegebene Info, man bräuchte bei einem neuen Receiver eine neue Smartcard für 5€ zusätzlich im Monat gilt hier zumindest nicht. Der Receiver beherrscht das Nagravision Entschlüsselungsverfahren und liest die UM01 bzw. UM03 Karten problemlos. Einfach Smartcard in den Schacht schieben und alle gebuchten Programme werden entschlüsselt. Der Tip zu diesem Receiver kam allerdings auch von einem (offensichtlich fähigen, und-ich muss das einfach mal sagen, auch wennes traurig ist- männlichen) Unitymedia Mitarbeiter.

Fazit: Dieses Gerät ist erste Wahl für Unitymedia-Kunden, die mit dem zur Verfung gestellten Receiver nicht zufrieden sind


FOCUS-Edition, 400 Jahre Oper, 16 Audio-CDs
FOCUS-Edition, 400 Jahre Oper, 16 Audio-CDs

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Überblick in ausgezeichneter Qualität, 28. November 2007
Die vorliegende Focus Edition gibt einen guten Überblick über 400 Jahre Operngeschichte. Sie gliedert sich in 8 Themengebiete zu je 2 CD`s. Auf jeder CD sind 12 -16 Titel.

Die Themengebiete:

Vol.1: Nessun dorma - Italienische Meisterwerke von Verdi bis Puccini
Vol.2: Der Hölle Rache - Highlights der Wiener Klassik (Gluck,Mozart,Haydn,Beethoven)
Vol.3: L'amour - Französische Oper (Berlioz,Bizet,Massenet;Offenbach)
Vol.4: Durch die Wälder,durch die Auen - Romantische Oper von Berlin bis Moskau (Lortzing,Weber,Tschaikowsky, Mussorgsky)
Vol.5: Die Frist ist um - Die Opernwelt von Richard Wagner
Vol.6: One charming night - Barock Oper (Händel,Monteverdi,Purcell,Vivaldi)
Vol.7: Una furtiva lagrima- Belcanto Highlights (Bellini,Donizetti,Rossini)
Vol.8: Glück, das mir verblieb - Oper im 20.Jahrhundert (Britten,Gershwin,Korngold,Strauss)

Sämtliche Aufnahmen sind von sehr guter Klangqualität. Fast durchweg werden die Werke von herausragenden Interpreten sowie sehr rennommierten Orchestern vorgetragen.

Nahezu alle Opernstars der Gegenwart und der jüngeren Vergangenheit sind vertreten. Unter anderen sind dabei:

Renée Fleming, Edita Gruberova, Birgit Nilsson, Luciano Pavarotti, Cecilia Bartoli, Juan Diego Flórez, Anna Netrebko, Joan Sutherland, Magdalena Kozená, Anne Sofie von Otter, Andreas Scholl, Bryn Terfel, Plácido Domingo, Dietrich Fischer-Dieskau, Thomas Quasthoff, Montserrat Caballé, Nicol Cabell, Fritz Wunderlich, Rolando Villazon.

Den bekannteren Werken von Mozart, Verdi, Wagner usw. wird dabei weit mehr Platz eingeräumt als den unbekannteren Komponisten. Das ist auch gut so, denn hier soll ja ein Überblick über die Oper gegeben werden. Spezialisten werden vielleicht das ein oder andere vermissen, aber auch für diese sind sicher einige interessante Aufnahmen dabei.

Alles in allem halte ich diese Sammlung für sehr empfehlenswert.


Zart und saftig bei 80 Grad.: Niedrigtemperaturgaren (GU KüchenRatgeber neu)
Zart und saftig bei 80 Grad.: Niedrigtemperaturgaren (GU KüchenRatgeber neu)
von Margit Proebst
  Broschiert

78 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Dahinschmelzen, 21. November 2006
Dies ist das Buch der Köstlichkeiten. So gelingt jeder Braten auf zarteste Weise. Die Aufmachung ist verlagstypisch gut, die Bilder sind sehr apetitanregend, die wichtigen Informationen werden kurz, klar und strukturiert vermittelt.

Ein Schweinerückenbraten, der ja sehr zum Austrocknen neigt, war nach 4 Stunden im Ofen mit dieser Garmethode traumhaft saftig.

Ein Fleischthermometer sollte man aber schon benutzen, denn alle Zeit/Gewicht-Angaben sind letztlich doch nur Annäherungen. Wer seinem Ofen nicht ganz traut, sollte auch ein Backofenthermometer besitzen. Denn wenn statt angezeigten 80 nur 68 Grad im Ofen sind, wird der Braten auch in 3 Tagen nicht gar, weil das Eiweiss des Fleisches nun mal erst bei 70 Grad gerinnt.


Harman Kardon HD 970 CD-Player
Harman Kardon HD 970 CD-Player

33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend, 12. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Harman Kardon HD 970 CD-Player (Elektronik)
Da dieser CD-Player in allen Testzeitschriften Preis/Leistungssieger ist (minimal Bessere kosten das Doppelte) und er hier bei Amazon sehr günstig angeboten wird, habe ich ihn mir bestellt. Bisher habe ich über einen etwa 5 Jahre alten Marantz CD 4000 (Preis damals 300,-DM) gehört. Der Unterschied ist gigantisch. Obwohl mein Verstärker (Yamaha) und meine Boxen (Elac) noch Altertümchen sind (20 Jahre) und als nächstes ausgetauscht werden müssen, kann man auch über dieses Equipment eine entscheidende Klangverbesserung hören.

Der Player ist gut verarbeitet und hat ein hochwertig wirkendes Design.

Die Schublade fährt mit einem leisen Motorgeräusch ein und aus. Dagegen ist das Gerumpel des Marantz das Grauen.

Beim Einlesen der CD's lässt er sich ebenso beim Öffnen der Schubladen etwas Zeit. Damit gibt er zu verstehen: ich bin ein Spitzenplayer, mit mir soll man Musik geniessen. Da ist Eile nicht angerbracht.

Kurz gesagt: das Teil ist klasse.


Loriots Peter und der Wolf / Karneval der Tiere
Loriots Peter und der Wolf / Karneval der Tiere
Preis: EUR 7,99

34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entzückend, 7. Oktober 2006
Auch nach dem fünften Hören muss ich immer noch über Loriots Vortag schmunzeln. Er erweckt die Charaktere zum Leben. Die Aufnahmequalität ist gut, die Interpretation des English Chamber Orchestra unter Daniel Barenboim über jeden Zweifel erhaben. Eine Version dieses musikalischen Märchens muss man haben. Es sollte diese sein.


Sennheiser HD 595 Stereo-Kopfhörer
Sennheiser HD 595 Stereo-Kopfhörer

71 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen (Referenz-) Klasse, 6. Oktober 2006
Ich habe bislang über meinen 20 Jahre alten Beyerdyanmik Kopfhörer, der damals auch schon 200 DM gekostet hat, Musik gehört. Nun musste mal ein Neuer her. Von diesem hier bin ich völlig begeistert. Er gibt meine bevorzugten Musikrichtungen Klassik und Smooth-Jazz grandios wider. Bei Klassik CD's kommen mir die Tränen vor Rührung. Ich höre Instrumente, die bisher gar nicht mitgespielt haben. Auch das Rascheln der Notenblätter bleibt nicht mehr unbemerkt. Beim Jazz werden die Instrumente mit unglaublicher Klarheit wiedergegeben. Bässe klingen knackig, Pinaos nie verzerrt, und Gitarren absolut sauber.

Ich bin hin und weg


Die neue echte italienische Küche: Typische Rezepte und kulinarische Impressionen aus allen Regionen (GU Echte Küchen)
Die neue echte italienische Küche: Typische Rezepte und kulinarische Impressionen aus allen Regionen (GU Echte Küchen)
von Cornelia Schinharl
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 25,00

20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen traumhaft, 10. September 2006
Dies ist das mit Abstand beste Buch über italienische Küche, das ich kenne. Hier werden die Gerichte so gekocht, wie sie schmecken müssen.

Geordnet nach Regionen, zu denen es immer einige einleitende Seiten mit sehr schönen Bildern und Informationen gibt, breiten sich hier die Hochgenüsse Italiens vor Ihnen aus.Zu jedem Gericht gibt es mindestens ein sehr gutes Bild, die Zubereitung wird Schritt für Schritt erklärt, was hilft, den Überblick zu behalten. Bei vielen Rezepten sind auch die einzelnen Schritte noch mit Bildern unterlegt.

Es macht schon ungeheures Vergnügen, in diesem Band einfach nur zu blättern, zu lesen und sich den Mund wässrig zu machen. Die Ergebnisse der Kochbemühungen sind fantastisch. Ein paar Grundkenntnisse sowie Zeit und Muße sollte man schon mitbringen. Das lohnt sich aber auch.

Mein Hits sind derzeit das Vitello tonnato, das Ossobuco alla milanese sowie das Zuccotto.


Römertopf aromatisch, praktisch, gut (GU KüchenRatgeber neu)
Römertopf aromatisch, praktisch, gut (GU KüchenRatgeber neu)
von Gudrun Ruschitzka
  Taschenbuch

19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial einfach, einfach genial, 10. September 2006
Kochen mit dem Römertopf ist etwas aus der Mode gekommen. Völlig zu Unrecht, wie ich finde. Man erhält mit einer schonenden Garmethode ausserordentlich aromatische Gerichte. Das Buch ist auch für Kochanfänger gut geeignet. Die Zutaten werden vorbereitet und kommen dann gemeinsam in den Topf. Das Ganze in den Ofen und fertig. Nur etwas Zeit muss man mitbringen. So erhält man mit geringem Aufwand und ohne komplizierte Verfahren köstliche Speisen.


Seite: 1 | 2