Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Wolfgang Keller > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Wolfgang Keller
Top-Rezensenten Rang: 4.071
Hilfreiche Bewertungen: 1211

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Wolfgang Keller (München, Deutschland)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
Nazi, komm raus!: Wie ich dem Massenmörder Alois Brunner in Syrien auf der Spur war
Nazi, komm raus!: Wie ich dem Massenmörder Alois Brunner in Syrien auf der Spur war
Preis: EUR 7,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwere Kost, 11. November 2012
wenn ein Kabarettist etwas über seine Jagd auf einen Nazi schreibt, hofft man irgendwie, dass das ganze dann doch amüsant zu lesen ist. Das war hier für mich nur eingeschränkt der Fall. Das Buch geht zwar "schön zynisch kabarettistisch" los - aber es verliert sich dann doch in Wiederholungen. Der Autor schildert, wie er im Studium auf die Idee kam, den Altnazi und Massenmörder Alois Brunner in Syrien aufspüren zu wollen. Dafür fährt er dann mehrfach nach Syrien in eine Gegend von Damaskus in der er hofft, Brunner zu orten, weil er dort gesichtet worden war. Er findet Brunner aber nicht - redet mit diesem und jenem in Damaskus und auch in Deutschland - und das immer wieder - ohne Brunner wirklich zu finden. Nach 2-3 Iterationen wird es dann langweilig. Und das was dann noch kurzweilig an dem Buch ist, sind die Exkurse darüber, wie offensichtlich bundesdeutsche Behörden nach dem Krieg alte Nazigrößen gedeckt haben und ihnen das Untertauchen erleichtert haben.

Man kann also sagen: Das Buch zu schreiben war sehr ehrenvoll - genauso wie Brunner finden zu wollen. Ein spannendes und kurzweiliges Buch ist aber etwas anderes und auch eine Reportage über das Untertauchen alter Nazis würde sich vermutlich besser lesen. Ist aber sicher derzeit noch schwierig zu recherchieren.

Was kann ich also zu dem Buch sagen? Dass der Autor versucht hat, Brunner zu finden "ehrt ihn" - dass man das durch den Kauf des Buches unterstützt ist m.E. auch OK. Aber richtig kurzweilig und spannend ist das Buch leider nicht geworden. Ab ca. 45% des Buches ist es recht mühsam zu lesen.


Zehn Tipps, das Morden zu beenden und mit dem Abwasch zu beginnen: Roman
Zehn Tipps, das Morden zu beenden und mit dem Abwasch zu beginnen: Roman
von Hallgrímur Helgason
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

5.0 von 5 Sternen Genial witzig und skurril, 28. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mich selten so gut bei einem Buch amüsiert: Ex-Kroatischer Auftragskiller mit mehr als 100 Toten auf dem Zettel muss aus New York verschwinden, wird auf dem Flughafen fast gefasst und nimmt durch einen weiteren Mord in der Flughafentoilette die Identität eines amerikanischen Fernsehpredigers an, der auf dem Weg nach Island ist. Und damit landet dieser "Toxic" dann in Island und landet dort in der Familie eines anderen Fernsehpredigers.
Auf sowas muss man erst mal kommen - aber es ist einfach super durch das Buch durchgezogen. Teilweise lacht man sich einfach schief. Ich konnte das Buch kaum weglegen - habe es auf 2 x 4 Stunden Zugfahrt nebenbei mal eben weggelesen.
Riesenspaß und Klasse Unterhaltung. Mehr will das Buch vermutlich nicht sein und mehr muss es auch nicht sein. Weil: Spass hat es gemacht das zu lesen.


Karwoche. Ein Alpen-Krimi, 6 CDs (ADAC Motorwelt-Edition)
Karwoche. Ein Alpen-Krimi, 6 CDs (ADAC Motorwelt-Edition)
von Andreas Föhr
  Audio CD

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend - gute Unterhalteung - hat wieder Spass gemacht, 27. September 2012
nach meinem ersten Krimi von Andreas Föhr (Der Prinzessinnenmörder: Kriminalroman) habe ich mir dann die Karwoche "gegönnt" und auch dieser Krimi hat viel Spass gemacht. Ich wiederhole jetzt Teile meiner Rezension dort - ich glaube, diese Krimis machen vor allem dann Spass, wenn man die Gegend um den Schliersee, Spitzingsee, Tegernsee ein wenig kennt und auch der bayerischen Sprache mächtig ist. Dann hat man die Szenen im Kopf vor sich - und die Landschaften. Ansonsten ist wieder alles drin, was in einen guten Krimi reingehört: Ausreichend viele Verdächtige, um lange genug das Ergebnis nihct zu kennen und Spannung bis zum Schluss. Und auch ein kleiner Lerneffekt ist noch dabei zum Thema "Mißbrauch" und wie der psychisch verarbeitet wird. Hat also Spass gemacht - und mehr verlange ich jetzt von einem guten Krimi nicht :-).


Fujitsu S1500M ScanSnap Dokumentenscanner
Fujitsu S1500M ScanSnap Dokumentenscanner

5.0 von 5 Sternen Unverzichtbarer Begleiter geworden, 22. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
bei dieser Rezension kann (und werde) ich nicht mit großen technischen Daten aufwarten. Die stehen ja auch in der Produktbeschreibung. Die Rezension ist aus der Sicht von jemand geschrieben, der jeden Tag mal "irgendwas zu scannen" hat - Ich bin kein "heavy User" - habe eher einen Anfall von 10 Blatt pro Tag - Hauptsächlich Schriftverkehr - manchmal aber auch ein ganzer Ordner. Kann nur sagen, der Scanner hat mir in dem Jahr, das ich ihn habe viel Freude gemacht und macht sie mir weiter.

Der Scanner arbeitet extrem schnell - Doppelseitiges Scannen mit Stapeleinzug funktioniert reibungslos. Alleine die Softwareausstattung ist gut zu haben. Das meister wirklich brauchbar auf dem Mac einsetzbare Software.

Ich habe in der ersten Zeit diverse Aktenordner entsorgen können mit irgendwelche Manuals. Für Leute, die ihre kopierten Kursunterlagen etc. mal los werden wollen, ideal. Kann nur sagen - bin nach einem Jahr immer noch sehr zufrieden.


Trust Preme Wireless Laser Presenter
Trust Preme Wireless Laser Presenter

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vernunftehe: Nicht mein Lieblingsgerät - aber tut den Job, 14. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich hatte lange Jahre einen Logitech Presenter. Den habe ich wirklich gemocht - und irgendwann ist er halt mal an Alterschwäche eingegangen. Also musste ich mir etwas Neues besorgen. Nachdem ich das damalige Spitzengerät von Logitech Logitech R800 Professional Presenter schnurlos zu teuer fand - und mir auch nicht sicher war, ob es am Mac tut - habe ich Ausschau nach etwas preiswerterem gehalten und dabei ist meine Wahl auf dieses Gerät hier gefallen. Ich brauche es wirklich nur für "vorwärts/rückwärts".

Nach einem knappen Jahr Benutzung muss ich sagen. Es tut den Job. Am meisten vermisse ich die Möglichkeit, den Bluetooth USB-Stecker einfach schnell im Gerät verschwinden zu lassen - man hat hier immer Angst, dass man was "abbricht", wenn man jedes Mal das Batteriefach aufschieben muss. Dann muss man noch testen, wie man den USB-Stecker verstaut kriegt. Ziemliche Fummelei.

Den Joystick zur Cursorsteuerung habe ich mal ausprobiert - ist aber reichlich unrpäzise und ruft nicht danach, dass man ihn gerne und häufig verwendet.

Das "Teil" tut also seinen Job - geliebt habe ich es nie - funktioniert halt so - aber Spass ist anders. Preis/Leistung war würde ich sagen OK.


Sau Nummer vier. Ein Niederbayernkrimi
Sau Nummer vier. Ein Niederbayernkrimi
DVD ~ Johanna Bittenbinder
Wird angeboten von Online-Versand-Grafenau GmbH
Preis: EUR 10,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Unterhaltung, 14. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sau Nummer vier. Ein Niederbayernkrimi (DVD)
Wer bei diesen Film einen Thriller oder einen Action-Film erwartet, wird sicherlich enttäuscht werden. Wer allerdings einen ruhigen Film mit hintergründigen Humor und vielen vielen kleinen Lachern sucht, dem wird der Film großen Spaß machen.
Beim Konsum ist es ebenfalls hilfreich, wenn man zum Beispiel Sigi Zimmerschied mag, der nur in einer Nebenrolle auftritt, aber bei dem allein der Blick ausreicht, um einen in der Szene zum Lachen zu bringen. Der Film ist voll netter kleiner Szenen, die einem wirklich ein schmunzeln auf das Gesicht zaubern. Zum Beispiel wenn die zwei Hauptakteure in einem Schweinestall jede Menge Proben entnehmen müssen – oder wenn ein Bauernehepaar von einem karrieregeilen Kriminalpolizisten verhört wird.
Die Geschichte und den Mörder kann man natürlich nicht verraten. Nur soviel – wer Filme wie zum Beispiel „Wer früher stirbt ist länger tot" oder ähnliche Filme mag, der wird auch diesen Niederbayern Krimi lieben. Ob der Film zum Beispiel für Norddeutsche zu empfehlen ist, kann ich nicht beurteilen. Ich hätte allerdings meine Zweifel.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 22, 2013 6:48 PM CET


Information Dashboard Design: The Effective Visual Communication of Data
Information Dashboard Design: The Effective Visual Communication of Data
von Stephen Few
  Taschenbuch

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Besser als nichts zu dem Thema, 14. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir dieses Buch angeschafft, weil ich in einem Kurs über diverse Themen rund um IT-Management unter anderem auch das Thema CIO-Dashboards Sport behandeln musste.

Zunächst habe ich einmal in dem Buch nach vollständigen Beispielen für solche CIO Dashboards gesucht. Das war schon relativ vergeblich. Was man findet sind Gestaltungsregeln, aber keine sehr umfänglichen kompletten Beispiele, die man nur noch für seine Zwecke modifizieren muss.

Von daher ist dieses Buch ein wenig einäugig unter Blinden. Es ist das einzige das ich gefunden habe, es ist besser als nichts, aber so, dass man es aufmacht und sagt "hui toll" es leider auch nicht. Von daher mittelmäßige drei Sterne.


Nuance Dragon Naturally Speaking 12.0 Premium Upgrade
Nuance Dragon Naturally Speaking 12.0 Premium Upgrade
Wird angeboten von game-and-fun GmbH

50 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vorsicht, Vorsicht, Vorsicht, 14. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe jetzt meine Rezension bewusst zum Update von Dragon eingestellt. Ich bin Benutzer der Versionen 10.0, 11.0 und 11.5 gewesen und war eigentlich guten Mutes, dass die Umstellung auf die Version 12.0 wieder ohne jegliche Probleme verlaufen würde.

Ist leider nicht so eingetreten. Bei der ersten Version dieser Rezension hatte ich "nur" mit folgendem Problem zu kämpfen:

Nach der Umstellung hatte ich drastische Performanceeinbußen. Teilweise hat es 10 Sekunden und mehr gedauert, bis das Programm auf Eingaben reagiert hat und Text angezeigt hat. Damit war es de facto unbenutzbar.

Nach einiger Recherche im Internet war herauszufinden, dass man einmal versuchen soll, mit einem völlig neuen Profil zu arbeiten. Ich habe also ein neues Profil angelegt und habe die Software komplett neu trainiert. Danach war der Performanceeindruck wieder so, wie er das bei früheren Versionen gewesen war.

Was die Erkennungsgenauigkeit anlangt, habe ich das Gefühl, dass sie schon gestiegen ist. Es wäre allerdings sehr nützlich, wenn Nuance bei der Umstellung ganz offen sagen würde, dass man doch bitte neue Profile anlegen sollen.
Die Einschätzung anderer Rezensenten, dass sich funktional nicht sehr viel getan hat, kann ich mich anschließen. Wobei ich allerdings ebenfalls sagen muss, dass ich das Programm schon in vorherigen Versionen als funktional ausreichend umfänglich empfunden habe.

Nach etwas mehr als einem Monat Benutzung versagt das Programm jetzt total den Dienst und fordert mich auf, es neu zu installieren.
Das hat sich allerdings nicht so einfach gestaltet. Ich habe das Programm brav deinstalliert und dann die CD "rausgeholt" und den Installer durchlaufen lassen - der brach allerdings irgendwann mal ab mit der Meldung ich solle mich als Admin einloggen - ich war natürlich als Admin eingeloggt.

Also reboot und nochmal versuchen - das lief dann durch - allerdings kam derselbe Fehler dann wieder, der mich zur Neuinstalltion veranlasst hat - total unspezifische Fehlermeldung - nur: Irgendwo ein Fehler - bitte neu installieren .. Na Klasse! Unbenutzbar!
Ich tippe jetzt mal auf inkonsistente Profildaten. Heißt dann wohl, das ganze nochmal einschließlich Training. Heißt also Schaden im Umfang eines Personentages - brauche nciht zu schreiben, dass das ein Mehrfaches des Preises der Software ist. Bin über die Software genervt. War schon mal deutlich besser!

Ich bin gespannt, ob andere Benutzer ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Frühere Versionen des Programms habe ich mit fünf Sternen bewertet. Für die schlicht nicht funktionierende Umstellung der Profile gibt es dieses Mal für diesen Update zwei Sterne Abzug – für en Komplettausstieg noch mal minus 2 - macht dann noch einen. Null wäre leider dieses Mal angemessen.

Update per 04.11.2013:
Leider haben die Kollegen von Nuance offensichtlich wenig gelernt. Der Update auf eine neue Version (12.5.1.) hat mir die komplette vorhandene Installation zerschossen. Service - offensichtlich Fehlanzeige. Heißt: Vor dem Update Komplettsicherung des Rechners fahren - ich versuche mich gerade von "ganz unten wieder hochzuziegen" ... aber das ist mühsam. Zeitverlust noch während ich das schreibe: > 3 Stunden und damit ist die Software noch zu teuer, wenn sie garnichts kostet. Schade: Die Erkennung ist super - aber 12.x ist definitiv von dem, was um die Engine herumgebaut wurde schlechter als 11.x
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 14, 2012 5:58 PM CET


The Pyramid Principle: Logic in Writing and Thinking: Logical Writing, Thinking and Problem Solving (Financial Times Series)
The Pyramid Principle: Logic in Writing and Thinking: Logical Writing, Thinking and Problem Solving (Financial Times Series)
von Barbara Minto
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 48,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfache Grundidee - und dann wird es schwierig, 23. Juli 2012
Das Buch zeigt, wie man hinter jedem Text oder jeder Präsentation seine Argumentation top-down von Grossen ins Detail aufbauen kann. So weit so gut und nicht wirklich verblüffend - "divide et impera" halt.

Dann kommen aber eine Menge Dinge, die ziemlich schwer und langweilig zu lesen sind und ziemlichs schwer zu verdauen. Die verwendeten Beispiele hätte zumindest ich besser gefunden, wenn da dann wirklich mal ein praktischer Business-Fall verwendet worden wäre - eben zum Beispiel aus der Praxis einer Unternehmensberatung. So wird über alle möglichen "synthetischen Dinge" mit Pyramiden mit lediglich 3 oder 4 Unterpunkten, Baumtiefe 1 oder 2 sinniert - und das zeigt zumindest mir nicht, wie man damit größere, nicht triviale Beispiele gut strukturiert bekommt.

Kann sein, dass ich den Nutzen verkannt habe - aber der Hype um das Buch war zumindest für mich größer als das, was ich dann als den praktischen Nutzen erlebt habe


Business Architecture: The Art and Practice of Business Transformation
Business Architecture: The Art and Practice of Business Transformation
von William Ulrich
  Taschenbuch
Preis: EUR 34,98

3.0 von 5 Sternen Erst der Anfang, 23. Juli 2012
Echte Business Architecture entwickelt sich erst. In diesem Buch wird zwar gut motiviert, was Business Architecture einmal sein wird. Es wird postuliert, WAS man damit einmal wird machen können. Man weiß also, wenn man das Buch gelesen hat, dass man Business Architecture eigentlich dringen braucht.

Alleine - es wird nicht richtig gezeigt, WIE man es denn wirklich machen soll. Es wird etwas gesagt, dass es da Capability Kataloge gibt und Geschäftsprozesse - wie das aber ineinandergreift wird nicht gezeigt. Ebenso sind die Literaturverzeichnisse ziemlich lückenhaft: Das Stichwort "business modell" ercheint genau nicht im Stichwortverzeichnis und wesentliche, wirklich gute Werke dazu, wie zum Beispiel Business Model Generation: A Handbook for Visionaries, Game Changers, and Challengers werden nicht erwähnt.

Das Buch ist also mal ein Anfang - ein wirklich gutes Standardwerk zu "business architecture" muss nach wie vor erst geschrieben werden - ein vergleichbares Buch, nämlich Introduction to Business Architecture ist auch nur graduell besser - aber für mich hat es schon ein bisschen deutlicher gezeigt, wie man vorgehen kann.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14