Profil für P. Lankau > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von P. Lankau
Top-Rezensenten Rang: 16.687
Hilfreiche Bewertungen: 490

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
P. Lankau (Hamburg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
WD My Cloud Mirror Persönlicher Cloud-Speicher 4TB (8,9 cm (3,5 Zoll), Doppellaufwerk, NAS)
WD My Cloud Mirror Persönlicher Cloud-Speicher 4TB (8,9 cm (3,5 Zoll), Doppellaufwerk, NAS)
Preis: EUR 274,01

3.0 von 5 Sternen günstiger NAS, 24. Juli 2015
Mir gefällt der Preis, das kompakte Design, die guten Übertragungsraten. Die Inbetriebnahme war stressfrei und einigermaßen flott. Die GUI ist ein wenig eigenwillig. Man wird auch zu schnell automatisch abgemeldet, das nervt.

Bei mir funktioniert der Trash nicht richitg. Egal was man einstellt, mit der Zeit läuft die Platte voll, weil die gelöschten Dateien nicht wie eingestellt gelöscht werden. Das muss dann wöchentlich von Hand gemacht werden.

Was aber wirklich schwach ist: per USB lassen sich nur Platten bis maximal 2 TB anschließen. Was für ein Schwachsinn. Das NAS hat eine Kapazität weit darüber. Wie soll ich auf eine externe Platte ein Backup spielen, wenn ich nur kleine Platten mounten kann? Das ist wirklich nicht durchdacht.
Dazu kommt die extrem unfreundliche Einrichtung eines Backups auf ein Share im gleichen Netz. Einfach nur eine Freigabe wählen ist nicht möglich.

Ein weiterer Minuspunkt ist das schlecht implementierte afp. Besser ist es, das Volume über smb zu mounten, die Rechteverwaltung erschwert sonst die Arbeit im Team.

Das die Platten extrem heiß werden kann ich nicht feststellen. 50° C ist auch kein Problem für eine HD. Das Gerät ist leise und spricht schnell an.

Ich verwende das Gerät nur als Fileserver und das macht die WD gut. Für ein besseres OS, das auch extern große Platten mounten kann, hätte es den vierten Stern gegeben. Wäre die Benutzeroberfläche intuitiver und würden die Einstellungen auch das Verhalten ändern, gäbe es auch einen Stern mehr. So bleibt es ein brauchbares Gerät zu einem sehr fairen Preis.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 27, 2015 4:01 PM MEST


CalDigit Thunderbolt Station (EU Plug + 1m Thunderbolt Cable)
CalDigit Thunderbolt Station (EU Plug + 1m Thunderbolt Cable)

4.0 von 5 Sternen soweit ganz gut, 21. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät ist klein und solide verarbeitet. Das Gehäuse ist komplett aus Metall, alles fest, nichts wackelt. Bei der Größe wäre ein fest eingebautes Netzteil schön gewesen. Es ist lästig, immer ein Zusatzgerät Zwischen Steckdose und Gerät unterbringen zu müssen.

Die Verpackung des Gerätes ist sparsam und gut durchdacht. Die Gummifüße sind rutschfest. Das Anschließen geht einfach, alle Buchsen sind sogar beschriftet.

Zu den Funktionen:
Das Gerät wird zusammen mit einem MacBook Pro betrieben. Angeschlossen sind zwei Thunderbolt-Platten und ein Monitor. Alle drei USB-Buchsen sind mit diversen Geräten belegt, darunter auch ein USB-Hub. Die Audio-in-Buchse habe ich ebenfalls zu Anfang verwendet, um externe Lautsprecher zu betreiben.

Ethernet
Es erscheint in der Systemeinstellung ein weiterer Ethernet-Anschluss über Thunderbolt. Das war unerwartet, so müsste man bei manueller Adresskonfiguration alles von Hand erneut eingeben. Plug’n Play nur bei DHCP (trotzdem hakte es bei mir, vielleicht weil die Mac-Adresse eine andere war). Ich kann keine Aussage über die Geschwindigkeit machen, über den Ethernet-Anschluss läuft nur Internet, der Router bietet mir nur eine 100er Leitung an.

USB
Alle drei USB-Buchsen liefen sofort fehlerfrei, alle Geräte wurden sofort erkannt. Die Geschwindigkeit ist tatsächlich bei USB3, so konnte ich meinen Schleppi um USB3 erweitern.

Thunderbolt
Auch hier war nach dem Einstöpseln alles gut. Die Übertragungsraten durch die Station sind um ca. 10% langsamer als direkt am Rechner. Vielleicht wird Bandbreite für die USB-Anschlüsse reserviert. Ich weiß es nicht. Es stört mich nicht. Das RAID0 mit zwei Platten schafft statt 370 nur noch 330 MB/s.

HDMI
Der Monitor wurde sofort erkannt und das Bild ist störungsfrei. Leider ist der Anschluss nicht HDCP-fähig, somit kann ich nach wie vor keine geschützten HD-Inhalte auf dem externen Monitor über DVI ausgeben. Schade.

Audio out
Die Lautsprecher wurden erst nach einem Neustart bespielt, davor wurde über die internen Lautsprecher ausgegeben. Das kann auch daran liegen, dass ich den Rechner verwirrt habe, weil der Kopfhörerausgang eine elektrische Schaltung hat, um die Lautsprecher aus bzw. einzuschalten. Nach einem Neustart lief das ganz gut.
Allerdings gibt die Station beim Ruhezustand des Rechners Stromimpulse an die Lautsprecher aus. Diese Ströme sind recht stark und nicht gut für die Membranen, erst recht nicht für die Ohren. Damit der Rechner also unbeaufsichtigt nicht Geräusche macht und die Lautsprecher mit Knackgeräuschen beschädigt, habe ich den Audio-Anschluss der Boxen wieder am Rechner dran.
Vielleicht ist das ein gernerelles Thunderbolt-Problem, vielleicht auch ein spezifisches Apple-Problem, irgendwas ist nicht sauber implementiert. Auch das ist schade.

Wärme
Das Gerät wird nicht übermäßig warm. Vielleicht 40 Grad Celsius, mehr nicht.

Lärm
Meine externe Platte daneben verhindert jede Wahrnehmung von Geräuschen. Es müsste schon sehr leise im Raum sein, denn das Gerät ist sehr leise, es gibt keine Lüftergeräusche von sich, weil keine Lüfter drin sind. Die Elektronik schweigt. Sehr angenehm.

Ich bin zufrieden mit dem Gerät. Es ist eine Menge Geld für einen aktiven Hub. Dafür entlaste ich die Anschlüsse am Rechner und fummele nicht jedesmal alles ab und danach wieder ran. Ein Kabel und gut. HDCP wäre ein Knaller gewesen. Und noch ein USB auf der Vorderseite wäre ein Traum. Aber das sind alles Luxusträume. Die Station macht genau das was man erwartet, sie ist solide verarbeitet. Wenn sie jetzt auch noch einige Jahre hält, werde ich begeistert sein.


Morning-Star - Knight of the Witch [Blu-ray]
Morning-Star - Knight of the Witch [Blu-ray]
DVD ~ Adrian Bouchet
Preis: EUR 9,97

5 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beschreibung ist irreführend, 16. November 2014
Der Film erzählt etwas völlig anderes. Es geht um eine vermeintliche Überführung des besten Freundes in die Heimat. Diese Queste besteht der Held gegen Mächte und Widerstände, die sich zum Schluss mehr und mehr als böse Erinnerungen und Selbstzweifel entpuppen. Wenn der Held zum Schluss die verdrängte Wahrheit erkennt muss er sich entscheiden und er entscheidet sich gegen eine Auflösung seines Abenteuers.

Ich sehe hier weder einen Fantasyfilm noch Fiction. Wenn man es unbedingt kategorisieren muss, dann wäre es eher ein Märchen für Erwachsene. Die Moral von der Geschichte bitter und wird nicht angenommen.

Technisch, filmisch und von der Besetzung her ist der Film erstklassig. DIe Stunts und auch die Choreografie der Kämpfe ist glaubhaft dargegestellt, historische Treue ist jetzt nicht die Maßgabe, man merkt jedoch, dass es um abgebildete Realität gehen soll und nicht um Kinosplatter. Mich erinnert der Film an historisierende Kinofilme aus den 70ern und 80ern. Auch damals wurde ernsthaft versucht in einer korrekten Kulisse echte Dramen darzustellen.

Wir haben hier ein echtes Drama. Ein Haudegen will zurück in die Heimat, die Leiche soll in der Erde der Ahnen bestattet werden. Diese Aufgabe scheint zu gewaltig zu sein. Auf dem Weg begegnet er den Geistern seiner Vergangenheit. In einem inneren Kampf begegnet er den eigenen widerstrebenden Kräften in unterschiedlicher Gestalt. Am Ende schließt sich für den Zuschauer der Kreis. Dieser Zirkelschluss (Blick auf die Heimat) war mir ein wenig zu platt. Das hätte man auch weglassen können.

Dieser Film ist mutig. Das Buch, die Regie und auch die Produktion haben einen perfekten Job gemacht. Die Schauspieler werden von der Geschichte gut getragen, der angestrebte Realismus verhindert ein abgleiten in Genreklischees. Fünf Sterne für gute Unterhaltung und tiefgründigen Stoff. Man kann viel hineindeuten. Wenn man das will.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 22, 2015 1:04 AM MEST


Die Wand
Die Wand
von Marlen Haushofer
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Etwas ganz Besonderes, 14. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Wand (Taschenbuch)
Die Wand ist ein Roman, der anders ist. Es beginnt schon damit, dass ich nach den ersten 40 Seiten stuzte, denn es gibt keine Kapitel. Die ganze Geschichte liest sich wie von der Seele geschrieben.
Auf den Inhalt will ich nicht tief eingehen. Im Prinzip ist die Geschichte bereits am Anfang des Buches vorweggenommen. Das wahre Grauen entfaltet sich jedoch erst, wenn alle Andeutungen nach und nach vor dem Leser ausgebreitet werden. So kommen auch feinfühlige Leser auf ihre Kosten, denn eigentlich sind die Andeutungen bereits eindrücklich genug.
Der Plot ist der Zeit geschuldet. Heutzutage wäre die Erklärung des Vorfalls sicher interessanter und aufwändiger. Aber es geht nicht um die äußere Wand. Es geht um die inneren Wände.
Und so sehe ich in der schön erzählten Einsiedlergeschichte auch eine psychologische Studie einer Frau, die sich Zeit ihres Lebens immer stärker innerlich zurückgezogen hat, bis sie erkennen muss, dass es emotional keine Verbindung mehr nach Außen gibt. Nicht einmal die eigenen Kinder können sie rühren.
Da es zum Weiterleben keine Alternative gibt, denn Aufgeben ist nicht ihre Sache, nimmt die Protagonistin den Kampf gegen den inneren Schweinehund auf und versucht ihrem Überleben einen Sinn zu geben. Ihre wichtigsten Helfer sind ihre Tiere, sie binden durch Verantwortung.
Für mich ist es eine Parabel auf die menschliche Selbstreflektion. Was ist der Sinn meines Lebens? Warum bin ich hier? Was hält mich am Leben? Wie gehe ich mit Niederlagen um?
Wenn man sich durch die Geschichte liest, reflektiert man unweigerlich über die eigene Situation und prüft sich.

DIe Geschichte ist nicht durch und durch perfekt. Sie ist stark eingefärbt von der Persönlichkeit der Autorin. Einige Aktionen wirken nicht authentisch. Die „Wand“ ist nicht plausibel erklärt. Aus der Sicht der Frau wäre es auch nicht möglich. Die Entstehungszeit des Romans war geprägt vom atomaren Overkill und der Entwicklung von Neutronenbomben. Unter diesem Eindruck versteht man die beschriebene Wirkung außerhalb der Wand.
Mir hat die Lektüre ein paar Stunden intensiven Lesens geschenkt. Aufmerksam wurde ich durch den Film, der mich beeindruckte, so dass ich das Buch lesen wollte. Es ist an keiner Stelle langatmig , die Spannung wird bis kurz vor dem Höhepunkt gehalten. Mir gefällt alles an dem Buch. Ich finde es auch nicht traurig oder depressiv. Dafür ist die Beschreibung viel zu realistisch. Beeindruckt hat mich die eindrückliche Beschreibung des Überlebenskampfes, wenn man auf sich allein angewiesen ist und alles mit den eigenen Händen bewirken muss. Vom Holzhacken über das Ackern und die Viehhaltung bis zum Jagen. Volle Empfehlung.


Heile deinen Körper
Heile deinen Körper
von Louise L. Hay
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Gut aber oft zu kurz gegriffen, 21. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Heile deinen Körper (Gebundene Ausgabe)
L. Hay schrieb diesen Klassiker und nach wie vor gehört das Werk zu den Standards. Mir fällt jedoch oft auf, dass die Beschreibungen nicht zu 100% zutreffend sind. Einige Dinge werden etwas stark über den Kamm geschoren, da würde ich mir mehr Differenzieung wünschen. Die Formulierungen sind für kranke Menschen nicht immer hilfreich oder selbsterklärend.

Trotz meiner Kritik ist es ein ganz wichtiges Werk und gehört in jedes Bücherregal.


2 ZONEN MOBILE MASSAGELIEGE THERAPIELIEGE -  GELB LIEGE
2 ZONEN MOBILE MASSAGELIEGE THERAPIELIEGE - GELB LIEGE

5.0 von 5 Sternen leicht und ausreichend, 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit Jahren ist die Liege im Einsatz. Der Klappmechanismus funktioneirt gut, die Polsterung ist noch intakt. Ich verwende darüber noch einen schmalen Futon, weshalb ich keine extra dicke Polsterung brauche.

Die Liege ist leicht genug, um sie mitzunehmen. Die Verarbeitung ist ebenso gut, wie ich sie von anderen Modellen zu wesentlich höheren Preisen kenne. Ich bin wrklich zufrieden.


Mein Körper - Barometer der Seele: Das psychosomatische Lexikon, das schon beim Lesen hilft
Mein Körper - Barometer der Seele: Das psychosomatische Lexikon, das schon beim Lesen hilft
von Jacques Martel
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Standardwerk, 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jaques Martel gilt mein ständiger Dank für seine wundervolle Arbeit. Dieses Buch ist voller Weisheit. Die Texte sind sehr gut ins Deutsche übersetzt und es funktioniert.

Man kann sich inspireren lassen und findet zu vielen Beschwerden außergewöhnliche Ansätze zur Heilung.

Das Buch ist für jeden was, der sich für die Zusammenhänge von Geist und Körper interessiert.


Fenix TK35 R5 Cree XM-L LED U2
Fenix TK35 R5 Cree XM-L LED U2
Wird angeboten von Das Gute Geschäft
Preis: EUR 94,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Seit 2 Jahren der Knaller, 21. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Fenix TK35 R5 Cree XM-L LED U2 (Ausrüstung)
Die Lampe wird seit zwei Jahren durchgehend draußen verwendet. Der Strom kommt aus Eagle-Tec 18650er Akkus und die werden mit einem Ultrafire WF-139 aufgeladen.
Die Lichtleistung ist überzeugend. Die Verabreitung ist robust. Elektrisch funktioniert alles perfekt. Die Schalter sind praktisch angebracht. Die Lichtstreuung ist ein guter Kompromiss und leuchtet auch im Nahbereich gut aus. Ich bin kein Taschenlampenfreak und meine Ansprüche sind mit dieser Lampe vollständig erfüllt. Deshalb 5 Sterne.

Wenn Fenix etwas verbessern sollte, dann wäre es ein schnellerer Wechsel in den Stroboskop-Modus. Wenn man den braucht, hat man nicht so viel Zeit, wie man es zur Zeit braucht, um sich durch die Modi durchzuklicken. Denn dieser Modus eignet sich wirklich gut, um ungebtetene Gäste einzuschüchtern.


HoMedics CBS-1000-EU Shiatsu Max Massageauflage
HoMedics CBS-1000-EU Shiatsu Max Massageauflage
Preis: EUR 165,74

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gefällt mir gut, 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem uns eine Freundin ihre Massageauflage für ein paar Wochen geliehen hatte und wir täglich das Gerät nutzten, wollten wir anschließend auch eine haben. Dabei war es mir wichtig, die Shiatsu-Massage zu haben, denn ich finde die kreisenden Bewegungen angenehm und wirksam. Es hat nur mit Shiatsu nichts zu tun.

Die Programme sind sinnvoll unterteilt in einfache Massage und Shiatsu, in voller Höhe vom Becken bis zu den Schultern oder nur oben oder nur unten. Dazu kann man die Sitzfläche vibrieren lassen oder die Massagebälle warm schalten.
Bei gezielten Behandlungen von Muskelpartien kann man auch eine bestimmte Höhe einstellen und sich dort punktuell massieren lassen.

Die massierte Partie am Rücken reicht vom Kreuzbein bis zum Anfang der Brustwirbel. Daher werden die Schultern nicht komplett massiert. Der Nacken wird ebenfalls nicht erreicht. Dennoch ist das gefühlt der ganze Rücken. Sehr schön.

Die Auflage knarzt etwas und die Massagebälle leuchten. Die Motoren arbeiten sich prächtig durch die Gewebeschichten und ich fühle mich anschließend zwar nicht wie nach einer Massage, aber gut durchblutet und durchgewalkt.

Der Preis ist mit unter 200 Euro fair. Den Einstandspreis von über 300 Euro fand ich zu hoch. Wir benutzen die Auflage fast täglich. Manchmal sogar zweimal, morgens und abends.


Kensington Saddlebag Sport Notebooktasche bis 43,2 cm (17 Zoll)
Kensington Saddlebag Sport Notebooktasche bis 43,2 cm (17 Zoll)

4.0 von 5 Sternen Nachfolgemodell ist billiger verarbeitet, 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dachdem mir bei diesem Rucksack einer der Reißverschlüsse kaputt ging, wollte ich mir den gleichen noch einmal kaufen. Denn das Ding hat bei mir jahrelang seinen Dienst getan und ich finde die Aufteilung und die Verarbeitung gut. Der Tragekomfort ist wirklich gut, selbst wenn man schwer an der Ausrüstung schleppt. Dazu passt auch noch viel rein.

Deshalb war ich froh, das Produkt noch gefunden zu haben und bestellte es sofort.
Geliefert wurde sehr schnell, alles perfekt, gut verpackt. Nur leider hat der Hersteller ein paar Kleinigkeiten verändert. Der Griff ist nun weniger weich mit einer harten Griffkante. Die Nähte wirken weniger gut verarbeitet. Das Material der Applikationen hat sich verändert. Insgesamt ist der Rucksack billiger geworden.

Er erfüllt immer noch seinen Zweck. Der alte hatte klare fünf Sterne, das Nachfolgemodell kämpft knapp um vier, weil es unfair wäre, einem günstigen und praktischen Rucksack eine schlechte Bewertung zu geben, weil er früher wertiger verarbeitet wurde.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9