ARRAY(0xb1e431d4)
 
Profil für Gitte > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gitte
Top-Rezensenten Rang: 3.192
Hilfreiche Bewertungen: 3035

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gitte (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
Kodak Zx5 PlaySport Full HD Camcorder (5,1 cm (2 Zoll) Display, SD/SDHC Kartenslot, 5-fach digitaler Zoom, HDMI, bis 3m wasserdicht) schwarz
Kodak Zx5 PlaySport Full HD Camcorder (5,1 cm (2 Zoll) Display, SD/SDHC Kartenslot, 5-fach digitaler Zoom, HDMI, bis 3m wasserdicht) schwarz

1.0 von 5 Sternen Leider, leider ... - "Langzeit"-Erfahrung nach 1 Jahr defekt, 22. Januar 2014
Ich mag diese Videokamera wirklich gerne: sie ist einfach in der Bedienung, schön handlich, macht für meine Zwecke wunderbare Videos und die Qualität des Mikrofons ist hervorragend.

Leider aber hat sie im Dezember nach nur einem Jahr angefangen, sich ständig aufzuhängen (etwas, das hier bei amazon.de öfter in den Rezensionen steht und auch sonst im Netz als Erfahrung oft erwähnt wird). Zwar kann man sie mit dem Reset-Knopf momentan noch wiederbeleben, aber das Aufhängen passiert jetzt praktisch ständig und auch das Display zeigt neuerdings beim Resetten ungesunde Farbschlieren.

Dazu kommt, dass die Lichtregulation seit einigen Wochen schwankt, also mal mitten unter der Aufnahme wird es plötzlich und hell, manchmal flackert es regelrecht.

Ja, die Kamera ist relativ billig, aber solche gravierenden Mängel nach nur einem Jahr moderater Benutzung: das geht gar nicht!

Ich habe voller Hoffnung den Kodak-Kundenservice kontaktiert. Dort hat man zuerst in Aussicht gestellt, die Kamera eventuell kulanzweise zu ersetzen (ich hatte angegeben, dass es ein Weihnachtsgeschenk von Dezember 2012 war) - anschließend wurde ich um den Kaufbeleg gebeten. Danach kam von derselben Kundenservicemitarbeiterin die Nachricht "Garantie abgelaufen, Sie können für knapp 50 Euro eine neue Kamera kaufen".

Das mach ich natürlich nicht! Denn erstens finde ich es unangebracht, dass ich bei so kurzer Lebensdauer nochmal die Hälfte zahlen soll und zweitens ist natürlich mein Vertrauen in dieses Modell nicht mehr so groß: Wenn ich jetzt schon in den sauren Apfel beißen muss, dann suche ich mir ein völlig anders Fabrikat.

Sehr sehr schade, denn wie gesagt: Wenn sie funktioniert, ist die Kamera wirklich super.


Jack Face Neckholder, schwarz, Grösse S
Jack Face Neckholder, schwarz, Grösse S

2.0 von 5 Sternen sehr schönes Shirt - mangelhafter Aufdruck, 27. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Jack Face Neckholder (Textilien)
Das Shirt ist super: es passt 1 A, es ist angenehmer Stoff. Es sähe prinzipiell gut aus.

Allerdings ist der Druck mangelhaft: bereits nach nur zwei Mal waschen ist der Druck teilweise schwächer an einigen Stellen. Noch schlimmer: das Weiß des aufgebrachten Druckmaterials färbt in Schlieren auf den schwarzen Stoff daneben ab. Das Shirt ist bereits jetzt nur noch für den Hausgebrauch okay genug. - Sehr schade.


Philips HR2870/50 Minimixer (250 W, 0,6 l Behälter) schwarz-silber
Philips HR2870/50 Minimixer (250 W, 0,6 l Behälter) schwarz-silber
Preis: EUR 39,99

4.0 von 5 Sternen Ich mochte ihn gern, aber ..., 26. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diesen Mixer vor drei Jahren gekauft und bis vor einem Vierteljahr hat er gehalten.

Die Pluspunkte:
+ günstig
+ gute Mix-Leistung
+ alles Plastik, aber von der stabilen Sorte
+ schön kleiner Mixbehälter (für eine Person optimal)
+ leicht zu reinigen

Der Nachteil:
+ Schon nach circa einem Jahr war der Verschlussdeckel mit Dichtung schon etwas angegriffen/zersetzt.
+ Die Verschluss-Einschnapper am Deckel wirkten auch abgewetzt, so dass es immer fraglicher war, ob der Schraubverschluss mit dem Mixteil wirklich noch fest abschließt.

Und vor einem Vierteljahr gab er dann nach und die ganze Milchshake-Soße landete im Motorteil unten. - Da war dann nichts mehr zu wollen mit dem Reinigen.

Ich gebe trotzdem eine relativ hohe Punktzahl, weil es ein sehr günstiges Gerät ist und ich nicht erwarte, dass sowas ewig hält.

Aber die Konstruktion, dass sich bei so einem Fehler dann alles in den Motor ergießt, ist mehr als ungünstig. Es gibt Standmixer, bei denen der Motor dicht abgedeckt ist und man wenigstens eine Chance hat, alles einfach abzuwischen.

Darum lege ich mir leider-leider dieses Gerät nicht mehr zu. Alles sonst finde ich daran optimal (allerdings muss ich dazu sagen, dass ich nie irgendwelche Eiswürfel-Drinks o. Ä. damit versucht habe, keine Ahnung, ob da die Leistung und die Schneidgeräte gut genug sind).


Bestron DYD2198 Standmixer Glas 0,8L
Bestron DYD2198 Standmixer Glas 0,8L
Preis: EUR 29,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur für Shakes ok, 26. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich wollte diesen Standmixer wirklich mögen!

- Der obere Teil ist super: Das Glas ist nicht so wuchtig, weil das Fassungsvermögen nur 0,8 l hat (was für eine Person optimal ist). Das Glas ist sehr dickwandig und stabil und der Deckel oben schließt wunderbar ab.

- Der untere Teil, das merkt man schon beim Auspacken, ist "ein Glump", wie wir in Bayern sagen: alles Plastik, aber nicht von der vertrauenswürdigen Sorte.

Im Einsatz hat sich das Gerät sofort als unbrauchbar entpuppt:

- Der Motor scheint schnell heißzulaufen und stinkt.

- Für reine Milchshakes mit flüssigen oder weichen Zutaten (wie Banane, Joghurt o. Ä.) ist die Mixleistung okay.

- Sobald es mehr zum Schneid-Mixen gäbe, z. B. Tiefkühlbeeren oder etwas festeres Obst, schafft der Mixer es einfach nicht. Dafür wird er ohrenbetäubend laut, wenn er sich (vergeblich) abmüht.

Wer also nur flüssig mixen will, für den ist dieser Standmixer okay.


Melitta Milchaufschäumer Cremio schwarz
Melitta Milchaufschäumer Cremio schwarz
Preis: EUR 58,90

4.0 von 5 Sternen Trotz Gerät Nr 2: gute Noten, 26. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das ist jetzt so eine Sache: Ich habe mir den Cremio gekauft, nachdem der AEG Milchaufschäumer schon nach wenigen Wochen den Geist aufgegeben hat.

Der Melitta Cremio sieht gut aus, er ist sehr leicht zu reinigen. Etwas unglücklich finde ich auch die Konstruktion, dass der Motor im Deckel ist. Die Verbindungsplatinen (oder wie das heißt) muss man also beim Abspülen mit einem Finger abdecken. Daran gewöhnt man sich aber schnell.

Die Schaummenge ist super. Der Milchschaum wird auch gut angewärmt (wärmer als beim AEG). Es gibt auch eine Kaltschaumtaste.

Leider ist das Erstgerät nach einem halben Jahr plötzlich immer lauter geworden - wie jemand vor mir schon beschrieb: ein wimmerndes Geräusch. Und dann war Ende Gelände.

Da die Umtauschfrist bei amazon.de schon vorbei war, habe ich mich per E-Mail an Melitta gewandt und die haben mich mit ihrem Service umgehauen! Nur wenige Stunden nach meiner E-Mail hatte ich einen Anruf auf Band und eine E-Mail, dass man ein paar Fragen an mich hat, um den Defekt vielleicht direkt zu beheben.

Ich rief also an und sofort hat mich die freundliche Hotline-Frau gezielt nach dem Fehler befragt, um ebenso zielgerichtet ein paar mögliche Lösungen zu finden. Nachdem das nichts half, kam der Vorschlag, einfach einen Ersatzdeckel zu schicken (eben weil der Motor im Deckel sitzt). - Dieser Ersatzdeckel wurde sofort per Post rausgeschickt, so dass ich ihn zwei Tage später schon hatte.

Als auch das nichts genützt hat, hat die Hotline mich gebeten, das Gerät einzuschicken und mir sofort eine Paketmarke zum freien Postversand mitgeschickt.

Wiederum nach kürzester Zeit hatte ich erneut ein Paket in der Hand mit einem brandneuen Milchschäumer. Der ist mittlerweile seit einigen Wochen wieder perfekt im Einsatz. Ich hoffe sehr, dass es so bleibt.

Aber selbst wenn nicht: Ich bin vom Gerät UND von diesem genialen Service (der für so große Unternehmen ja traurigerweise schon fast untypisch ist) derart begeistert, dass ich ihm sogar eine dritte Chance geben würde, wenn es nötig ist.

Wenn man die Milchschäumer aller Fabrikate mal bei amazon.de anschaut, merkt man, dass wirklich bei jedem Gerät Kunden sich beklagen, dass nach einigen Wochen oder Monaten Defekte auftreten. Das scheint generell wohl ein anfälliges Küchengerät zu sein.

Ich empfehle den Cremio. Technisch kann mal was passieren. Und wenn eine Firma derart vorbildlich damit umgeht, dann ist doch alles super!


AEG Milchaufschäumer MS5000 Perfekter Milchschaum auf Knopfdruck
AEG Milchaufschäumer MS5000 Perfekter Milchschaum auf Knopfdruck
Wird angeboten von CW-mobile
Preis: EUR 44,99

2.0 von 5 Sternen Leider auch bei mir nur wenige Wochen, 26. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diesen Milchschäumer wirklich gemocht: Er sieht nett aus, ist schön kompakt - sehr leicht zu reinigen. Die Milch- bzw. Schaummenge ist für eine Tasse Kaffee für mich optimal gewesen.

Er hat super funktioniert ... aber leider nur wenige Wochen. Dann war von heute auf morgen der Ofen aus und ich musste das Gerät zurückschicken.

Nun muss man aber zur zweifelhaften Ehrenrettung dieses Milchschäumers sagen, dass Milchschäumer offenbar queerbeet technisch wohl sehr anfällig sind. Es gibt kaum ein Gerät hier auf amazon.de, wo nicht mehrere Besprechungen dabeistehen, dass der Spaß nur einige Wochen oder wenige Monate gehalten hat. Und tatsächlich: Auch der Melitta Cremio, den ich mir anschließend zugelegt habe, hat nur ein halbes Jahr gehalten. Allerdings hat mich der soweit überzeugt, dass ich mir diesen habe umtauschen lasse - und jetzt hoffe, dass der neue länger hält.


Vom Umgang mit sturen Eseln und beleidigten Leberwürsten: Wie Sie Konflikte kreativ lösen
Vom Umgang mit sturen Eseln und beleidigten Leberwürsten: Wie Sie Konflikte kreativ lösen
von Ursula Wawrzinek
  Broschiert
Preis: EUR 18,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atmosphärische Störungen, Schwelbrände und richtiges Krachen, 26. Juli 2013
Das Buch "Vom Umgang mit sturen Eseln und beleidigten Leberwürsten: Wie Sie Konflikte kreativ lösen" von Ursula Wawrzinek ist mir schon in der ersten Auflage aufgefallen, weil ich selbst oft „Geht's noch?!“ sage.

Als ich es letztes Jahr dann endlich gelesen habe, war die erste Auflage schon vergriffen. Schön, dass es jetzt neu erschienen ist.

Das Buch ist für alle Konflikte nützlich: denn mal kracht es mit Freunden und Familie oder mit Kollegen.

Was mir bei Büchern immer besonders gut gefällt, ist, wenn differenziert hingesehen wird. Zum Beispiel wird zu Beginn des Buches ausführlich auseinandergedröselt, was denn jetzt nun ein Konflikt ist. Das mag eine etwas nüchtern betrachtete Sicht sein, aber gerade das Sachlich-Konstruktive bringt das wichtige Gegenwicht, das wir brauchen, um den buchstäblichen kühlen Kopf zu wahren (bzw. ihn wiederzubekommen): Haben da zwei Leute gerade nur ein Problem oder ist es wirklich ein ausgewachsener Konflikt? Und was genau sind die Zutaten für einen Konflikt, die die ganze Sache so emotional machen?

Das Buch ist etwas für alle, die sich und Ihr Konfliktverhalten hinterfragen wollen. Wichtig: Die Offenheit, näher hinzusehen, welche verschiedenen Beweggründe und Verhaltensweisen es gibt + dass das Gegenüber, wie wir, auch so seine Muster hat.

“Vom Umgang mit sturen Eseln und beleidigten Leberwürsten” ist flüssig zu lesen. Es macht Spaß, wenn man sich immer wieder beim Nicken ertappt, weil die Autorin die typischen Beispiele, die jeder von uns so kennt, aufgreift.


Knitido Track & Trail Ultralite - Lauf-Zehensocken aus Coolmax
Knitido Track & Trail Ultralite - Lauf-Zehensocken aus Coolmax
Wird angeboten von KNITIDO Europe GmbH
Preis: EUR 13,90 - EUR 15,90

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!, 3. Juli 2012
Ich kannte Zehensocken nur vom Sehen und fand sie immer total albern. ;-) Nur, weil ich mir Barfuss-Schuhe gekauft habe, die barfuß nicht so angenehm zum Tragen waren (eine andere Geschichte ...), habe ich etwas recherchiert und gesehen, dass es Zehensocken für den Sport gibt. Also ausprobieren. Überraschenderweise ist es ein enormer Unterschied zu normalen Socken und wahnsinnig bequem.

Ich habe die Socken mittlerweile so zum strumpfsockig zu Hause rumlaufen an, in den Barfußschuhen und sogar in normalen Schuhen ist es ein viel freieres angenehmes Gefühl. Absolut genial! Ich bin jedenfalls im Zehensockenfieber.

Bonus: Sie sehen extrem lustig aus. Immer wenn ich an mir runterschaue, muss ich lachen, weil ich mir wie ein Schimpanse vorkomme.

Zur von einem Vor-Rezensenten entsprechenden Passform: bei mir passen die Socken einwandfrei, da engt nichts ein. Hängt wohl auch da von der Fußform ab.


Logitech M100 Maus schnurgebunden schwarz
Logitech M100 Maus schnurgebunden schwarz
Wird angeboten von technikbilliger
Preis: EUR 10,48

5.0 von 5 Sternen Einwandfreie Maus!, 21. Dezember 2011
Bei Mäusen kaufe ich schon immer Logitech und bin noch nie enttäuscht worden: das hier ist eine "gute alte Maus". Sie funktioniert einwandfrei, liegt super in der Hand (wobei ich relativ kleine Hände habe und mir schon vorstellen kann, wie ein anderer Rezensent angemerkt hat, dass sie bei größeren Händen nicht so komfortabel zu bedienen ist).

Von den Funktionen her kann ich nicht motzen: ich finde das Handling von Maus, Klicktasten und Scrollrad einwandfrei. Ich merke auch nichts von wegen zu leicht. Wer eine günstige Maus braucht und sich am Kabel nicht stört, ist mit dieser bestens bedient. Allerdings ist sie noch nicht lange im Einsatz: sofern, wie bei einem anderen Rezensent bemerkt, nach einigen Wochen Macken auftauchen sollten, aktualisiere ich diese Besprechung natürlich.


HP Compaq 6735s 39,1 cm (15,4 Zoll) WXGA Notebook (AMD Turion X2 RM-72 2.1GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, ATI Mobility Radeon HD 3200, DVD+- DL RW, Vista Business)
HP Compaq 6735s 39,1 cm (15,4 Zoll) WXGA Notebook (AMD Turion X2 RM-72 2.1GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, ATI Mobility Radeon HD 3200, DVD+- DL RW, Vista Business)

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Läuft extrem heiß, ist extrem laut - nach zweeinhalb Jahren kaputt, 19. Dezember 2011
Zuerst zum Pro:
- schönes, stabiles Laptop
- hervorragend auch die gute Tastatur mit angenehmem Anschlag
- ich habe es mit XP betrieben: das Hochfahren hat sehr lange gedauert, aber dafür lief es immer stabil und schnell

Die großen Nachteile stellten sich schon nach kurzer Zeit heraus - wie auch schon in anderen Rezensionen im Netz erwähnt, scheint es ein HP-Problem zu sein, dass der Lüfter nicht ausreichend ist. Das Notebook ist schon nach kurzer Inbetriebnahme extrem heiß gelaufen. Dadurch ist der äußerst laute Lüfter praktisch ständig in Betrieb gewesen. Wir reden hier nicht von etwas lauterem Gesurre, sondern von turbinenartigen Geräuschen. Eine Arbeit in Café o. Ä. wäre alleine dadurch schon gar nicht möglich gewesen.

Ich habe das Notebook auf einen externen Lüfter gestellt, um so wenigstens etwas die Hitze rauszunehmen. An der brutalen Lautstärke hat das nichts geändert und wahnsinnig viel gebracht hat es nichts. Das Notebook hat kürzlich - nach etwa zweieinhalb Jahren! - von heute auf morgen endgültig den Geist aufgegeben. Vermutlich ist schließlich doch noch irgendwas durchgebrannt, würde mich jedenfalls nicht wundern.

HP liebe ich, was Drucker angeht, aber ein Notebook werde ich mir von HP sicherlich nicht mehr zulegen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14