holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für Sakura > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sakura
Top-Rezensenten Rang: 4.787
Hilfreiche Bewertungen: 500

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sakura

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13
pixel
Game of Thrones Staffel 1-5 Collector's Edition (Digipack + Fotobuch + Bonusdisc + Game of Thrones Monopoly) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
Game of Thrones Staffel 1-5 Collector's Edition (Digipack + Fotobuch + Bonusdisc + Game of Thrones Monopoly) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
Preis: EUR 159,99

5.0 von 5 Sternen Menüführung, Untertitel, Kopierschutz (DVD/BluRay) Tonhöhe (BluRay) unterschiedliche Längenangaben etc.,, 10. Mai 2016
Zum Inhalt der Serie werde ich nichts weiter schreiben. Dieser dürfte hinreichend bekannt sein, und falls nicht, so gibt es auf amazon zu dieser Box sowie insbesondere natürlich zu den Einzelstaffeln mehr als genug Rezessionen, die sich mit dem Inhalt befassen, so dass es keiner weiteren bedarf.

Daher werde ich mich hier zu ein paar Punkten äußern, die wiederholt Gegenstand von Verwirrung und Unmut sowie diversen Debatten waren.

Da die in der Box enthaltenen DVDs identisch mit denen der Einzelboxen sind, gelten meine Ausführungen auch dafür. Weiterhin werde ich nachstehend auch etwas zu den BluRays sagen (können) obwohl ich mich für die DVDs entschieden habe

Punkt 1: Menüführung von DVD und BluRay

Obwohl es einige Käufer ausweislich ihrer Bewertungen überrascht hat, wurden die DVDs/BluRays nicht ausschließlich für den deutschen Markt gefertigt. So wie heutzutage üblich werden DVDs für einen internationalen Markt gepresst und dann nur entsprechend des Verkaufslandes in eine entsprechend "sprachliche" Verpackung sortiert. Für jede auf der DVD enthaltene Sprache/Sprachfassung gibt es ein Menü in eben dieser Sprache.

In der Regel erkennt die Software der DVD, wenn sie (wie in unserem Fall) in einen DVD/BluRay-Player eingelegt wird, der eine interne "Deutscher Markt"-Kennung hat (sprich ein Gerät, das für den deutschen Markt produziert bzw. dort verkauft wurde). Dies ist hier jedoch leider nicht der Fall.

Daher kann es passieren (und passiert hier wohl auch sehr oft), dass ein Player auf das erste auf der DVD abgespeicherte Menü zugreift. Das wäre hier teilweise Italienisch, Englisch oder sogar Kryllisch). Um das zu vermeiden, muss man BEVOR die erste DVD/BluRay eingelegt wird, zunächst einmal in die Einstellungen seines Players gehen und dort beim Punkt "Menüsprache" explizit "Deutsch" auswählen. Es reicht nicht, dass als "Player-Sprache" Deutsch eingestellt wird, denn das betrifft nur die Sprache, die bei den Einstellungen des Players verwendet wird, nicht die Menüsprache der DVD. Da manche Player sich hartnäckig merken, welches Menü einer DVD zuerst angezeigt wurde, muss diese Einstellung wie gesagt erfolgen, bevor ihr die erste DVD der Box einlegt.

Punkt 2: Untertitel

In einigen Rezis wurde kritisiert, dass dann, wenn in der Serie eine andere Sprache (zB Dothraki) gesprochen wird, keine Untertitel eingeblendet werden würden. Das kann passieren, wenn man die DVds/BluRays anstatt mit einem Player mit einem Rechner/Laptop/Playstation etc. anschaut. Denn bei diesen UT, die auch dann eingeblendet werden, wenn man die Serie ohne UT anschaut, handelt es sich um sogenannte forced UT, sprich erzwungene UT, die automatisch in der Sprache eingeblendet werden, die fürs Anschauen ausgewählt wurde. Diese Funktion muss jedoch vom Abspielgerät bzw. dessen Software unterstützt werden. Diesbezüglich kenne ich mich nicht weiter aus, aber anscheinend ist das wohl nur bei DVD/BluRay Playern Standard. Nutzt man ein anderes Abspielgerät muss man unter Umständen etwas einstellen. Sollte das auf Jemanden zutreffen, empfehle ich, zu googlen und/oder in einem Forum nachzufragen ob und wie man sein Gerät dazu bringen kann, die forced UT zu unterstützen/anzuzeigen.

Punkt 3: Kopierschutz

Die DVDs/BluRays haben einen Kopierschutz, der dazu führen kann, dass sie auf einem Rechner etc. nicht laufen. Der Kopierschutz der BluRays kann ausweislich viele Rezis zu diesem Thema, wohl durchaus auch bei einem BluRay Player Probleme machen, zB sehr lange Ladezeiten verursachen. Teilweise lassen die BluRays sich erst gar nicht einlesen/abspielen. Wer ein Gerät besitzt, das diesbezüglich nicht auf dem aktuellsten Firmware-Update Stand ist, sollte daher vielleicht lieber zur DVD greifen.

Punkt 4 Tonhöhe - BluRay

Dieser Punkt betrifft ausschließlich die deutsche Synchronisation bei der BluRay Version.

Game of Throne wurde (wie alle TV Serien) für das deutsche TV synchronisiert. In Europa wird fürs TV das Bildformat PAL verwendet. Im Gegensatz zum in den USA verwendetem Bildformat NTSC werden bei PAL mehr Bilder pro Sekunde ausgegeben. Sprich der Film läuft einen Tick schneller.

Da eine DVD in Deutschland im PAL Format erscheint, gibt es dort bei der Produktion bzgl. der Synchronfassung nichts falsch zu machen.

Bei einer BluRay sieht das anders aus. Denn BluRays erscheinen immer im NTSC Format. Da die Bildfolge bei NTSC langsamer ist, muss natürlich auch die deutsche Tonspur entsprechend verlangsamt abgespielt werden, da sie sonst ja nicht mehr synchron wäre. Dadurch, dass die Tonspur langsamer läuft, kommt es dazu, dass die Stimmen einen Halbton tiefer und leicht schleppend/träge wie unter Wasser klingen. Diesen Effekt kann man bei der Herstellung durch eine entsprechende Tonhöhenkorrektur ausgleichen. Die Betonung liegt auf KANN. Denn leider wird so etwas bei der Produktion immer wieder vergessen. So wohl ausweislich diverser Kommentare zu den Einzelstaffeln auch bei einigen Staffeln von Game of Throne.

Wer sowieso nur im Original schaut, den braucht es nicht zu stören. Wer Synchro schaut, sollte sich schlau machen, welche Staffeln hier betroffen sind und bei diesen Staffeln dann vielleicht lieber zur DVD greifen statt zur BluRay.

(BTW: Für die Originaltonspur muss für die DVD wiederum eine Tonhöhenkorrektur erfolgen, da die sonst einen Halbton zu hoch ist. Das geschieht meistens auch nicht, fällt jedoch weniger bis gar nicht auf, da die Stimmen dann einfach nur ein wenig heller/frischer klingen. Wer hier als nur-OT-Schauer aber ganz auf der sicheren Seite sein will, für den wäre dann die BluRay das Richtige)

Punkt 5: Längenangaben

Mehrfach reagierten Käufer hier verwirrt auf unterschiedliche Längenangaben zwischen DVD und BluRay. Der Grund dafür ist derselbe wie der bei Punkt 4. Die BluRay hat eine langsamere Bildfolge, was dazu führt, dass die Gesamtlauflänge etwas länger ist als bei einer PAL-DVD mit schnellerer Bildabfolge. Sprich es wurde nichts gekürzt, beide Fassungen sind inhaltlich identisch, aber wer die BluRays schaut muss ein bisl mehr Zeit einplanen ....

Weiterhin möchte ich noch ein paar Worte zum Bild sagen. Bei den BluRays soll es phantastisch sein, bei den DVDs eher nur Durchschnitt. Wobei es aus meiner Sicht natürlich auch auf die Ansprüche sowie das Equipment ankommt. Dass die BluRay das bessere Bild hat, will ich nicht in Abrede stellen, aber für mich schaut auch das Bild der DVDs gut genug aus - zumindest auf meinem 56 Zoll TV. Wer das Ganze richtig groß, womöglich mittels Beamer auf der eigenen Heimkinoleinwand ansieht, wird vermutlich mit den DVDs weniger glücklich.

Generell ist es aber bei beiden Fassungen so, dass das Bild extrem dunkel ist. Da ich Game of Throne nicht bei der TV Ausstrahlung gesehen habe, weiß ich nicht, ob es dort auch so war. Hier jedenfalls kann man in dunklen Szenen teilweise kaum noch was erkennen. Da musste ich an der Helligkeit deutlich nachregeln - wobei das letzlich aber auch eine Sache des Geschmacks bzw. der guten Augen ist.

Vom Ton waren Einige hier enttäuscht. Manche meinten, er klinge blechern, und die Tatsache, dass die deutsche Fassung (wie so oft) nur in Dolby 5.0 vorliegt, stört auch so Manchen. Dazu kann ich sagen, dass die Synchronfassung vermutlich (im Gegensatz zum OT) nur so aufgenommen wurde bzw. es natürlich auch immer ein Platzproblem ist, speziell dann, wenn so wie hier sehr viele Sprachfassungen auf eine Scheibe gepresst wurden. Ich höre über eine ziemlich gute Stereoanlange und finde den Ton gut.

Abschließend noch ein paar Anmerkungen zu anderen Punkten, die von Interesse sein könnten.

Hier war mehrfach die Rede davon, dass die Episoden merkwürdig verteilt wären, auf einer DVD mal 3, dann 2 oder gar nur eine Folge.

Für die Box kann ich bestätigen, dass jede Staffel 5 DVDs/BluRays enthält und pro Scheibe immer zwei Folgen drauf sind + diverse Extras.

Die Box selbst ist sehr hochwertig/edel. Das FSK Logo ist auf der Folie. Wer die BluRays kauft, muss allerdings damit leben, dass das blaue BluRay Band den äußeren dünnen Überkarton ziert. Der Schuber ist matt schwarz mit Goldaufdruck und ziemlich stabil. Die Digipaks der einzelnen Staffeln sind sehr hübsch anzuschauen. Manchen stört es, dass der Aufdruck der DVDs von Staffel 5 in gelb ist, statt wie die anderen in schwarz, aber das ist für mich nur ein minmaler Makel. Zu jeder Staffel gibt es einen eingelegten Episodenführer. Das Fotobuch ist hübsch. Es enthält Hochglanzbilder aus der fünften Staffel. Es ist nicht A4 und auch kein Hardcover (was manche so erwarten ...) und passt nicht in den Schuber, sondern muss separat gelagert werden. Achtung, es klebt von außen am Karton, also vorsichtig ablösen und die Klebereste am besten behutsam mit dem Finger abrubbeln. Die Staffeln vier und fünf haben zusätzlich noch je eine Disk mit weiterem Bonusmaterial, die in einer eigenen Papphülle beiliegt. Finde ich nicht prickelnd, aber da mich Bonusmaterial eh idR nicht interessiert, ist es für mich auch kein Drama.

Fazit:

Eine wunberbare Box, die ich jedem Neueinsteiger nur wärmstens empfehlen kann.


Game of Thrones Staffel 1-5 (Digipack + Fotobuch + Bonusdisc) (exklusiv bei Amazon.de) [Limited Edition] [26 DVDs]
Game of Thrones Staffel 1-5 (Digipack + Fotobuch + Bonusdisc) (exklusiv bei Amazon.de) [Limited Edition] [26 DVDs]
Preis: EUR 99,99

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Menüführung, Untertitel, Kopierschutz (DVD/BluRay) Tonhöhe (BluRay) unterschiedliche Längenangaben etc., 10. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zum Inhalt der Serie werde ich nichts weiter schreiben. Dieser dürfte hinreichend bekannt sein, und falls nicht, so gibt es auf amazon zu dieser Box sowie insbesondere natürlich zu den Einzelstaffeln mehr als genug Rezessionen, die sich mit dem Inhalt befassen, so dass es keiner weiteren bedarf.

Daher werde ich mich hier zu ein paar Punkten äußern, die wiederholt Gegenstand von Verwirrung und Unmut sowie diversen Debatten waren.

Da die in der Box enthaltenen DVDs identisch mit denen der Einzelboxen sind, gelten meine Ausführungen auch dafür. Weiterhin werde ich nachstehend auch etwas zu den BluRays sagen (können) obwohl ich mich für die DVDs entschieden habe

Punkt 1: Menüführung von DVD und BluRay

Obwohl es einige Käufe ausweislich ihrer Bewertungen überrascht hat, wurden die DVDs/BluRays nicht ausschließlich für den deutschen Markt gefertigt. So wie heutzutage üblich werden DVDs für einen internationalen Markt gepresst und dann nur entsprechend des Verkaufslandes in eine entsprechend "sprachliche" Verpackung sortiert. Für jede auf der DVD enthaltene Sprache/Sprachfassung gibt es ein Menü in eben dieser Sprache.

In der Regel erkennt die Software der DVD, wenn sie (wie in unserem Fall) in einen DVD/BluRay-Player eingelegt wird, der eine interne "Deutscher Markt"-Kennung hat (sprich ein Gerät, das für den deutschen Markt produziert bzw. dort verkauft wurde). Dies ist hier jedoch leider nicht der Fall.

Daher kann es passieren (und passiert hier wohl auch sehr oft), dass ein Player auf das erste auf der DVD abgespeicherte Menü zugreift. Das wäre hier teilweise Italienisch, Englisch oder sogar Kryllisch). Um das zu vermeiden, muss man BEVOR die erste DVD/BluRay eingelegt wird, zunächst einmal in die Einstellungen seines Players gehen und dort beim Punkt "Menüsprache" explizit "Deutsch" auswählen. Es reicht nicht, das als "Player-Sprache" Deutsch eingestellt wird, denn das betrifft nur die Sprache, die bei den Einstellungen des Players verwendet wird, nicht die Menüsprache der DVD. Da manche Player sich hartnäckig merken, welches Menü einer DVD zuerst angezeigt wurde, muss diese Einstellung wie gesagt erfolgen, bevor ihr die erste DVD der Box einlegt.

Punkt 2: Untertitel

In einigen Rezis wurde kritisiert, dass dann, wenn in der Serie eine andere Sprache (zB Dothraki) gesprochen wird, keine Untertitel eingeblendet werden würden. Das kann passieren, wenn man die DVds/BluRays anstatt mit einem Player mit einem Rechner/Laptop/Playstation etc. anschaut. Denn bei diesen UT, die auch dann eingeblendet werden, wenn man die Serie ohne UT anschaut, handelt es sich um sogenannte forced UT, sprich erzwungene UT, die automatisch in der Sprache eingeblendet werden, die fürs Anschauen ausgewählt wurde. Diese Funktion muss jedoch vom Abspielgerät bzw. dessen Software unterstützt werden. Diesbezüglich kenne ich mich nicht weiter aus, aber anscheinend ist das wohl nur bei DVD/BluRay Playern Standard. Nutzt man ein anderes Abspielgerät muss man unter Umständen etwas einstellen. Sollte das auf Jemanden zutreffen, empfehle ich, zu googlen und/oder in einem Forum nachzufragen ob und wie man sein Gerät dazu bringen kann, die forced UT zu unterstützen/anzuzeigen.

Punkt 3: Kopierschutz

Die DVDs/BluRays haben einen Kopierschutz, der dazu führen kann, dass sie auf einem Rechner etc. nicht laufen. Der Kopierschutz der BluRays kann ausweislich viele Rezis zu diesem Thema, wohl durchaus auch bei einem BluRay Player Probleme machen, zB sehr lange Ladezeiten verursachen. Teilweise lassen die BluRays sich erst gar nicht einlesen/abspielen. Wer ein Gerät besitzt, das diesbezüglich nicht auf dem aktuellsten Firmware-Update Stand ist, sollte daher vielleicht lieber zur DVD greifen.

Punkt 4 Tonhöhe - BluRay

Dieser Punkt betrifft ausschließlich die deutsche Synchronisation bei der BluRay Version.

Game of Throne wurde (wie alle TV Serien) für das deutsche TV synchronisiert. In Europa wird fürs TV das Bildformat PAL verwendet. Im Gegensatz zum in den USA verwendetem Bildformat NTSC werden bei PAL mehr Bilder pro Sekunde ausgegeben. Sprich der Film läuft einen Tick schneller.

Da eine DVD in Deutschland im PAL Format erscheint, gibt es dort bei der Produktion bzgl. der Synchronfassung nichts falsch zu machen.

Bei einer BluRay sieht das anders aus. Denn BluRays erscheinen immer im NTSC Format. Da die Bildfolge bei NTSC langsamer ist, muss natürlich auch die deutsche Tonspur entsprechend verlangsamt abgespielt werden, da sie sonst ja nicht mehr synchron wäre. Dadurch, dass die Tonspur langsamer läuft, kommt es dazu, dass die Stimmen einen Halbton tiefer und leicht schleppend/träge wie unter Wasser klingen. Diesen Effekt kann man bei der Herstellung durch eine entsprechende Tonhöhenkorrektur ausgleichen. Die Betonung liegt auf KANN. Denn leider wird so etwas bei der Produktion immer wieder vergessen. So wohl ausweislich diverser Kommentare zu den Einzelstaffeln auch bei einigen Staffeln von Game of Throne.

Wer sowieso nur im Original schaut, den braucht es nicht zu stören. Wer Synchro schaut, sollte sich schlau machen, welche Staffeln hier betroffen sind und bei diesen Staffeln dann vielleicht lieber zur DVD greifen statt zur BluRay.

(BTW: Für die Originaltonspur muss für die DVD wiederum eine Tonhöhenkorrektur erfolgen, da die sonst einen Halbton zu hoch ist. Das geschieht meistens auch nicht, fällt jedoch weniger bis gar nicht auf, da die Stimmen dann einfach nur ein wenig heller/frischer klingen. Wer hier als nur-OT-Schauer aber ganz auf der sicheren Seite sein will, für den wäre dann die BluRay das Richtige)

Punkt 5: Längenangaben

Mehrfach reagierten Käufer hier verwirrt auf unterschiedliche Längenangaben zwischen DVD und BluRay. Der Grund dafür ist derselbe wie der bei Punkt 4. Die BluRay hat eine langsamere Bildfolge, was dazu führt, dass die Gesamtlauflänge etwas kürzer ist als bei einer PAL-DVD mit schnellerer Bildabfolge. Sprich es wurde nichts gekürzt, beide Fassungen sind inhaltlich identisch, aber wer die BluRays schaut muss ein bisl mehr Zeit einplanen ....

Weiterhin möchte ich noch ein paar Worte zum Bild sagen. Bei den BluRays soll es phantastisch sein, bei den DVDs eher nur Durchschnitt. Wobei es aus meiner Sicht natürlich auch auf die Ansprüche sowie das Equipment ankommt. Dass die BluRay das bessere Bild hat, will ich nicht in Abrede stellen, aber für mich schaut auch das Bild der DVDs gut genug aus - zumindest auf meinem 56 Zoll TV. Wer das Ganze richtig groß, womöglich mittels Beamer auf der eigenen Heimkinoleinwand ansieht, wird vermutlich mit den DVDs weniger glücklich.

Generell ist es aber bei beiden Fassungen so, dass das Bild extrem dunkel ist. Da ich Game of Throne nicht bei der TV Ausstrahlung gesehen habe, weiß ich nicht, ob es dort auch so war. Hier jedenfalls kann man in dunklen Szenen teilweise kaum noch was erkennen. Da musste ich an der Helligkeit deutlich nachregeln - wobei das letzlich aber auch eine Sache des Geschmacks bzw. der guten Augen ist.

Vom Ton waren Einige hier enttäuscht. Manche meinten, er klinge blechern, und die Tatsache, dass die deutsche Fassung (wie so oft) nur in Dolby 5.0 vorliegt, stört auch so Manchen. Dazu kann ich sagen, dass die Synchronfassung vermutlich (im Gegensatz zum OT) nur so aufgenommen wurde bzw. es natürlich auch immer ein Platzproblem ist, speziell dann, wenn so wie hier sehr viele Sprachfassungen auf eine Scheibe gepresst wurden. Ich höre über eine ziemlich gute Stereoanlange und finde den Ton gut.

Abschließend noch ein paar Anmerkungen zu anderen Punkten, die von Interesse sein könnten.

Hier war mehrfach die Rede davon, dass die Episoden merkwürdig verteilt wären, auf einer DVD mal 3, dann 2 oder gar nur eine Folge.

Für die Box kann ich bestätigen, dass jede Staffel 5 DVDs/BluRays enthält und pro Scheibe immer zwei Folgen drauf sind + diverse Extras.

Die Box selbst ist sehr hochwertig/edel. Das FSK Logo ist auf der Folie. Wer die BluRays kauft, muss allerdings damit leben, dass das blaue BluRay Band den äußeren dünnen Überkarton ziert. Der Schuber ist matt schwarz mit Goldaufdruck und ziemlich stabil. Die Digipaks der einzelnen Staffeln sind sehr hübsch anzuschauen. Manchen stört es, dass der Aufdruck der DVDs von Staffel 5 in gelb ist, statt wie die anderen in schwarz, aber das ist für mich nur ein minmaler Makel. Zu jeder Staffel gibt es einen eingelegten Episodenführer. Das Fotobuch ist hübsch. Es enthält Hochglanzbilder aus der fünften Staffel. Es ist nicht A4 und auch kein Hardcover (was manche so erwarten ...) und passt nicht in den Schuber, sondern muss separat gelagert werden. Achtung, es klebt von außen am Karton, also vorsichtig ablösen und die Klebereste am besten behutsam mit dem Finger abrubbeln. Die Staffeln vier und fünf haben zusätzlich noch je eine Disk mit weiterem Bonusmaterial, die in einer eigenen Papphülle beiliegt. Finde ich nicht prickelnd, aber da mich Bonusmaterial eh idR nicht interessiert, ist es für mich auch kein Drama.

Fazit:

Eine wunberbare Box, die ich jedem Neueinsteiger nur wärmstens empfehlen kann.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 13, 2016 10:01 AM MEST


Alternativ-wie Vorwerk  6690053150 Kabel 10m, passend für VK 135
Alternativ-wie Vorwerk 6690053150 Kabel 10m, passend für VK 135
Preis: EUR 12,25

5.0 von 5 Sternen Bei mir hält der Stecker einwandfrei, 14. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war ein wenig unsicher, ob ich mir dieses Kabel kaufen soll, da in einigen Bewertungen der Halt des Verbindungssteckers bemängelt wird.

Beim ersten Anstecken rutsche er auch bei meinem Kobold 135 immer wieder raus, und ich dachte mir, so ein Mist, ich hätte auf die negativen Rezis hören sollen.

Doch dann sah ich mir die Sache genauer an und stellte dabei fest, dass der Stecker einen Einrastmechanismus besitzt. Das ist beim Originalanschlusskabel von Vorwerk genauso, nur rastet dies ohne weiteres sofort ein. Bei diesem Kabel hier musste ich ein wenig fester zudrücken, bis es eingerastet ist. Doch danach saß und sitzt der Stecker nicht minder fest als es der vom alten kürzeren Originalkabel tat.

Mag sein, dass dies ungünstig ist, wenn man (warum auch immer) das Kabel immer wieder mal abstecken will. Ich könnte mir vorstellen, dass dies irgendwann den Einrastmechanismus am Kabel oder sogar am Gerät kosten könnte. Aber wenn man, so wie ich, glücklich ist, endlich ein 10m langes Kabel zu haben und überall problemlos saugen kann, ohne das Gerät umstecken und dafür eine andere Steckdose hinter der Couch oder anderen ungünstigen Stellen frequentieren zu müssen, kommt man im Traum nicht auf die Idee, das Kabel wieder abzustecken.

Fazit:

Nicht von den negativen Rezis abschrecken lassen. Es dauert ein bisl länger, das Kabel anzustecken und man muss ein wenig mehr Kraft aufwenden und zusehen, dass es auch wirklich eingerastet ist. Sobald diese kleine Hürde genommen ist, sitzt der Stecker bombenfest. Da das Kabel etwas dicker ist als das von Vorwerk muss man dann noch ein bischen Fummeln (und vielleicht auch Fluchen), bis man es auch in der Führung am Griff verstaut hat, und aufgrund der Länge und Dicke lässt es sich nach der Benutzung auch nicht mehr so komplett/ordentlich auf die Halterungen aufwickeln. Doch mal ehrlich, ein Staubsauger ist keine Zierde, sondern ein Gebrauchsgerät. Somit steht er bei mir wenn ich ihn nicht benutze nicht dekorativ an exponierter Stelle um ob seiner Schönheit und seines ordentlich aufgerollten Kabels bewundert zu werden. Wenn ich ihn nicht benutze steht er in der Besenkammer, und niemand interessiert es, ob das aufgerollte Kabel dort ausschaut wie aus einem Vorwerk Werbeprospekt - am allerwenigstens mich.

Ich freue mich, dieses Kabel hier gefunden zu haben. Dabei ging es gar nicht darum, ein paar Euro zu sparen (obwohl dies natürlich immer ein angenehmer Nebeneffekt ist). Aber unsere hiesige Vorwerkvertreterin ist eine überaus aufdringliche Person, die ungefragt und ungebeten vor der Tür steht und versucht einem eine Präsentation aufzuzwingen. Ein höfliches Nein, danke, es passt gerade nicht, wird nicht akzeptiert. Zum Glück kann ich auch anders, und die freundliche Nachfrage, ob sie ihre Ausbildung zufällig in einer Drückerkolonne gemacht hätte, schaffte Abhilfe. Dem folgenden Telefonterror, ich "müsste" einen Termin vereinbaren, konnte ich ebenfalls erfolgreich begegnen. Mitlerweile ist Ruhe, und diese werde ich gewiss nicht dadurch stören, dass ich sie aus eigenem Antrieb kontaktiere. Da es alles, was ich brauche praktischerweise bei amazon gibt, besteht dafür glücklicherweise auch keinerlei Bedarf.


Gene Roddenberry's Earth: Final Conflict - Staffel 1 (Limited Digipak, 6 Discs)
Gene Roddenberry's Earth: Final Conflict - Staffel 1 (Limited Digipak, 6 Discs)
DVD ~ Kevin Kilner
Preis: EUR 39,49

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr liebevoll gestaltete Edition, 4. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
15 Jahre mussten wir warten, bis sich endlich ein Studio gefunden hat, dass "Earth Final Conflict" auf Deutsch veröffentlicht. Aufgrund einiger schlechter Erfahrungen mit DVD Veröffentlichungen von länger zurückliegenden TV Serien habe ich gezögert, mir die Box zu bestellen, zumal der Preis recht stattlich ist. Doch dann habe ich die FB Seite des Studios Pandastorm entdeckt und festgestellt, dass es sich dabei um Leute handelt, die quasi selbst "Fans" sind. Mit diesem Wissen war es leicht, sich zum Kauf zu entscheiden, und ich wurde nicht enttäuscht.

Die DVDs kommen in einem schicken Digipack, das sich in einem separaten Schuber befindet. Digipack und auch DVDs sind wirklich sehr schön gestaltet. Es liegen immer zwei DVDs überlappend in einem Tray, und die Oberflächen bilden jeweils zusammen ein Bild. Habe ich bisher so noch nie gesehen, schaut klasse aus. Die DVD zu lösen ist leicht, sofern man den Trick dabei durchschaut hat. Man muss jede DVD im inneren "Loch" ergreifen und sanft senkrecht nach unter drücken. Dann gibt ein Schnappmechanismus die Scheibe frei. Hatte ich bisher auch noch nie, ist clever gemacht, auch wenn ich ein wenig die Befürchtung hege, dass der Mechanismus nicht Jahrzehnte halten wird, da die "Federn" aus Plastik sind.

Die DVDs haben ein bewegtes Menü. Man kann entweder die Folgen einzeln auswählen oder alle hintereinander abspielen. Die Skip-Indexe sind so gesetzt, dass man den Vorspann überspringen kann. (Ich weiß, dass sollte heutzutage alles ein Standard sein, den man nicht extra erwähnen müsste, aber wie gesagt, ich habe auch diesbezüglich einige negative Erfahrungen gemacht, daher schadet es meiner Meinung nicht, zu sagen, dass hier alles paletti ist).

Neben Deutsch ist auch der Englische Originalton.verfügbar. Daneben gibt es Englische UT, jedoch keine Deutschen. Mir persönlich ist das gleich. Ich schaue gerne auch mal die Originalfassung und nutze dabei gelegentlich mal Englische UT als Verständigungshilfe, da der eine oder andere Akzent nicht immer ganz verständlich für mich ist. Deutsche UT benötige ich nicht, aber da manche Zuschauer darauf Wert legen, möchte ich ihnen diese Info nicht vorenthalten.

Das Bildformat ist 4:3, Im ersten Moment fand ich das auf meinem Breitbild TV irritierend. Doch das ist eben das Format, in dem die Serie gedreht wurde, und da nichts nachträglich auf 16:9 zurechtgeschnitten wurde, bekommt man als Zuschauer die volle Bildinformation. Die Bildqualität finde ich sehr gut. Deutlich besser als die meiner damaligen VHS Aufnahmen (wobei diese natürlich auch schon altersbedingt nachgelassen haben). Beide Tonspuren liegen in DD 2.0 vo.rDen Ton finde ich ebenfalls gut, wobei ich jedoch nur Stero und kein Surround verwende, daher nicht beurteilen kann, wie es auf einer Surroundanlage klingt.

Extras gibt es auf den DVDs zwar nicht, jedoch liegt der Box ein ausführliches Booklet bei, das Informationen zur Serie, Episodenbeschreibungen sowie zwei Profile mit Fotos und Texten zu Commander William Boone sowie Lilli Marquette enthält. Ich hoffe, dass die Booklets in den nächsten Staffeln Profile der Weiteren Hauptcharas beinhalten werden .

Fazit:

Ich bin rundherum zufrieden. Die Box ist ihren Preis auf jeden Fall wert, der sich zudem auch aus der limitierten Auflage von laut Aufdruck nur 3000 Stück ergibt. Der Käufer erfährt übrigens auch, welche Nummer die eigene Box hat. Meine hat SN 1997 - was mich hoffen lässt, dass diese tolle Serie sich gut verkauft.

Staffel zwei soll im September erscheinen. Ich freue mich sehr drauf und habe sie diesmal auch schon vorbestellt.

Extras
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 24, 2015 2:56 PM MEST


Schattenarie, Band 1
Schattenarie, Band 1
von Zofia Garden
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Auftakt, 27. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schattenarie, Band 1 (Taschenbuch)
Zofia Garden war mir bereits aufgrund ihrer genialen BL-Triologie Killing Iago:

Killing Iago, Band 1
Killing Iago, Band 2: Bewitched
Killing Iago, Band 3: Russian Roulette

ein Begriff.

Bei Schattenarie arbeitet sie mit der Autorin Anne Delseit zusammen, und was dieses Team abgeliefert hat kann sich wirklich sehen und lesen lassen.

Die Zeichnungen sind einfach traumhaft schön, filigran und zugleich auch kräftig und leidenschaftlich, und mit einem unglaublichen Detailreichtum. Selbst beim dritten Lesen entdeckt man immer wieder neue Details, phantastisch.

Die Geschichte ist ziemlich düster und blutig und mit einem ordentlichen Schuss Erotik, weswegen der Band eine Empfehlung ab 16 hat und eingeschweißt daherkommt.

Die Protagonisten, allen voran die gegen ihren Willen verwandelte Rechtsmedizinerin Luca, der Vampir-Clanführer Bradeyn, der Vampir Tristan und der Anführer der Werwölfe Alfred sind interessante und vielschichtigfe Persönlichkeiten.

Band eins dient der Einführung der Charas und der Beleuchtung ihrer zum Teil sehr konfliktreichen Beziehungen zueinander. Der Leser erfährt einiges über bestehende Fehden, Intrigen und Geheimnisse, welche teilweise bereits sehr lange zurückreichen. Es gibt einiges an Action, wobei jedoch auch die Gefühle nicht zu kurz kommen.

Band eins macht definitiv Lust auf mehr. Im Juli soll Band zwei erscheinen, mit dem die Serie dann auch abgeschlossen sein wird. Ich freu mich drauf und hoffe, dass Schattenarie auch andere Leser so begeistern wird wie mich.


Ganz verschieden gleich 02
Ganz verschieden gleich 02
von Nozomu Hiiragi
  Broschiert
Preis: EUR 6,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch besser als Band 1, 26. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Ganz verschieden gleich 02 (Broschiert)
Der erste Band dieser Serie hat mir bereits ausnehmend gut gefallen, und dieser positive Eindruck setzt sich im Zweiten mehr als nur fort. Im ersten Band stand das Gerangel darum, wer denn nun von Beiden oben liegen wird im Vordergrund und sorgte für manche witzige Situation. Nunmehr sind Ozaki und Tsuburaya ein (wenn auch heimliches) Liebespaar. Dementsprechend geht es im zweiten Band romantischer und auch um einiges erotischer zu. Es ist auf jeden Fall bereits ein Yaoi, wenn auch ein recht softer. Dennoch bleibt der wunderbare Humor nicht auf der Strecke.

Neben der Hauptstory gibt es noch zwei weitere Stories, die beide überaus gelungen sind, gefühlvoll und erotisch. Vom Stil her haben insbesondere diese beiden Stories mich sehr an die Werke von Junko erinnert, die ich persönlich ebenfalls sehr mag.

Der Zeichenstil hat mir bereits im ersten Band sehr gefallen, im zweiten ist er noch einen Ticken schöner geworden.

Abschließend möchte ich noch ein Wort zur Kritik meines Vorredners bzgl. der 17 Seiten Werbung äußern. Wenn man vom Druckereiwesen keine Ahnung hat, sollte man sich informieren, bevor man einen solchen Kommentar abgibt.. Bücher werden nämlich auf großen Bögen gedruckt, die gefaltet, geklebt und beschnitten werden. Aufgrund dessen kommt es gelegentlich vor, dass bei einer bestimmten Anzahl von Seiten aus drucktechnischen Gründen am Schluß eine Reihe von leeren Seiten verbleibt. Weil es mit den Seiten des Manga und den Bögen nicht "aufgeht", sprich vom letzten Bogen nur noch ein Teil für den Manga benötigt wurde. Drucktechnisch muss aber der gesamte Bogen trotzdem verwendet werden. Dadurch entstehen dann leere Seiten. Natürlich kann ein Verlag einfach diese Seiten leer lassen, damit Leser wie mein Vorredner sich darin Notizen machen können. Doch sinnvollerweise nutzen Verlage diesen ohnehin entstehenden Platz, um für Manga zu werben, die dem Käufer wahrscheinlich gefallen könnten. Dafür bin ich stets dankbar, denn auf diese Weise habe ich schon manchen Manga entdeckt, den ich vorher gar nicht kannte - und ich brauche gewiss keine leeren weißen Seiten.

Ich finde es bedauerlich, dass die offensichtliche Verärgerung meines Vorredners über den vermeintlichen "Nepp" des Verlags
negativ in die Bewertung eingeflossen ist, denn das hat dieser tolle Manga nicht verdient (und Tokyopop in dem Fall auch nicht, denn sie haben nur getan was alle Verlage tun, wenn am Ende drucktechnisch leere Seiten vorhanden sind).

Ich jedenfalls kann diese Serie wirklich nur jedem ans Herz legen, der gerne romantische BL Stories mit liebenswerten Charas und viel Charme und Humor liest.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 7, 2014 10:45 PM CET


Totally Captivated 02
Totally Captivated 02
von Hajin Yoo
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weiterhin sehr unterhaltsam, 30. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Totally Captivated 02 (Taschenbuch)
Der zweite Band dieser tollen BL Serie hält nicht nur das hohe Niveau des ersten, sondern steigert es noch einmal. Es gibt einige Einblicke in die Vergangenheit von Ewon und Mookyul, die nicht nur interessant sind, sondern erklären, wieso die Beiden sich zueinander hingezogen fühlen. Es bleibt charmant und witzig, jedoch gibt es auch einige ernstere Momente, in denen wir Mookyul von einer anderen Seite erleben und die klarstellen, dass er trotz seines Charismas ein Gangsterboss ist, mit dem nicht zu spaßen ist. Trotzdem schafft es der Manhwa einmal mehr die Balance zu halten und nicht aus den Augen zu verlieren, dass er vorrangig eine Lovestory ist. Denn das ist er zweifellos, auch wenn die sich anbahnende Beziehung zwischen Mookyul und Ewon weniger von Romantik denn von gegenseitiger Anziehung und einem Schuss Dominanz auf Seiten Mookyuls geprägt ist.

Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band und kann diese wunderbare Serie jedem BL Fan wirklich nur ans Herz legen.


Verlangen nach Liebe
Verlangen nach Liebe
von Kozue Chiba
  Broschiert
Preis: EUR 6,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Storysammlung mit viel Gefühl, 20. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Verlangen nach Liebe (Broschiert)
"Verlangen nach Liebe" enthält insgesamt 5 Stories.

Die Titelstory dreht sich um einen Jungen, der im Ruf steht, ein Schürzenjäger zu sein. Ich fand sie wirklich gelungen, sehr süß und auch witzig. Insbesondere wie die Heldin dem Helden gleich zu Beginn ordentlich Contra gibt gefällt mir.

Die zweite Geschichte "Die schelmische Meerjungfrau" behandelt den Klassiker der Sandkastenliebe. Der Verlauf ist zwar ziemlich typisch, aber dennoch sehr romantisch.

In der dritten Story "Rot wie die Liebe" geht es um eine Lehrer-Schülerin-Beziehung. Hier stört mich zwar das Alter der Protagonistin etwas, da ihr Love Interest eben nicht gleichaltrig, sondern ein Erwachsener und zudem ihr Lehrer ist, dies jedoch beiseite gelassen, ist es eine gefühlvolle Story, die zu gefallen weiß.

Die vorletzte Geschichte heißt "Seine Fingerspitzen". In ihr verliebt sich die Heldin in einen Jungen, der Mitglied einer reisenden Kabuki Theatergruppe ist und in den Stücken immer eine Frau verkörpert. Hier geht es um Mißtrauen und Verletzlichkeit, und beide Aspekte werden sehr anrührend vermittelt.

Die letzte Geschichte "Ein hübscher Prinz" dreht sich um ein jungenhaftes Mädchen, das weiblicher sein will und einen Jungen, der wiederum sehr feminin ausschaut. Ersteres ist im Shojo Bereich ja ein Klassiker, doch durch die Kombination mit Letzterem bekommt diese althergebrachte Idee eine neue Frische und eine originelle Note.

Die Zeichnungen sind sehr hübsch anzusehen. Weich, zart und verträumt.

Insgesamt finde ich diese Sammlung wirklich gelungen. Romantiker kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Stories sind zwar kurz, aber Kozue Chiba versteht sich einfach darauf, auf wenigen Seiten mit viel Herz und Gefühl in sich stimmige Geschichten zu erzählen. Wobei der Kitschfaktor, der sich oft in Shojo Romance Werken findet, sich zudem erfreulich in Grenzen hält. Natürlich gibt es stets ein Happy End, doch abgesehen davon wirken die Stories durchaus glaubhaft genug, dass sie sich auch im realen Leben so oder ähnlich ereignen könnten. Dies verleiht ihnen einen bei aller träumerischen Romantik einen angenehmen Hauch von Realismus.


Die Stadt, in der es mich nicht gibt 01
Die Stadt, in der es mich nicht gibt 01
von Kei Sanbe
  Broschiert
Preis: EUR 12,00

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Mystery-Krimi, 20. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Geschichte hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Die Charaktere sind interessant und vielschichtig und die Einblicke in die Vergangenheit spannend und mysteriös. In diesem Manga verbindet sich Mystery mit einer klassischen Kriminalhandlung, eine Kombination, die mir persönlich überaus zusagt.

Das Erzähltempo ist bisher eher ruhig, wodurch jedoch jene Momente, in denen es von einer Sekunde zur nächsten scharf anzieht und sich Dramatisches/Gefährliches etc. ereignet nur noch intensiver wirken. Die Atmosphäre erinnert bisweilen etwas an einen alten Film Noir. Es werden Situationen gezeigt, die an sich schön und harmlos zu sein scheinen, und dennoch spürt man plötzlich etwas Dunkles, Böses. Dieses manifestiert sich im ersten Band ähnlich wie in einem Hitchcock Krimi zunächst nur in kurzen Momenten, die einen ohne große Effekte einfach nur durch einen Blick auf oder von einer Person oder eine Vorahnung schaudern lassen. Dieser subtile Spannungsaufbau gefällt mir außerordentlich gut. Ebenso die Momente, in denen es weniger subtil und dafür direkt mit voller, brutaler Wucht zugeht.

Das Artwork ist sehr realistisch, klar strukturiert mit vielen schwarzen Flächen. Nichts ist sanft oder verspielt. Der Stil passt meines Erachtens perfekt zur Story.

Das Großformat, mehrere Farbseiten zu Beginn sowie insbesondere die Geschichte selbst rechtfertigen in meinen Augen ohne weiteres den Preis.


My Honey Express
My Honey Express
von Mariko Nekono
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,50

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Romantische BL-Comedy mit explizitem Yaoi, 26. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: My Honey Express (Taschenbuch)
Dieser Einzelband enthält insgesamt drei Geschichten.

Die Titelstory ist die Längste und füllt fast den kompletten Band. Sie dreht sich um Aikawa und Yoji, die beide in derselben Transportfirma arbeiten. Heftig in Liebe zueinander entbrannt könnte die Welt rosarot für sie sein, würde Aikawa nicht ausgerechnet jetzt nach Tokyo versetzt werden. Kann eine Fernbeziehung funktionieren? Aikawa will es lieber nicht drauf ankommen lassen und setzt alles daran, zurück nach Kyoto zu seinem Liebsten zu kommen.

Daneben gibt es noch zwei Kurzgeschichten. Die eine handelt ebenfalls von Kollegen, die andere geht um einen Piloten, der kaum, dass er die Uniform ablegt zum schlampigen qengeligen Kerl wird, der seinem Freund viel Geduld und Nerven kostet.

Alle drei Geschichten sind romantisch und beinhalten jede Menge Humor. Die Charaktere sind überaus sympathisch und liebenswert. Dies gilt übrigens auch für die Nebencharas der ersten Story (in den beiden anderen kommen keine vor) inklusive der Weiblichen. Mir hat es sehr gefallen, dass in diesem Manga entgegen dessen, was im BL Genre (leider) typisch ist, die Frauen allesamt überaus nette Wesen sind, anstatt als Zicken oder Rivalen dargestellt zu werden. Dies gilt insbesondere für Aikawas Vorgesetzte, die als eine wirklich klasse Frau porträtiert wird.

Für Yaoi Fans hat der Manga ebenfalls einiges an wirklich heißen und zudem unzensierten Szenen zu bieten. Aufrgund des Covers hatte ich damit nicht gerechnet. Umso begeisterter war ich davon, zumal der Manga gänzlich auf romantisiertes Non-Con verzichtet. Der Sex ist leidenschaftlich, jedoch stets vollkommen einvernehmlich.

Die Zeichnungen sind wunderschön. Innen sehen sie noch weitaus besser aus als auf dem Cover. Sanft, sexy und detailliert.

Mir wurde dieser Manga empfohlen, und nur allzu gern gebe ich diese Empfehlung hiermit an andere weiter. Ein toller Manga, der mich blendend unterhalten hat.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13