Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Viendo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Viendo
Top-Rezensenten Rang: 2.424
Hilfreiche Bewertungen: 456

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Viendo

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Königsfalke: Spiegelmagie Band 1
Königsfalke: Spiegelmagie Band 1
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Ein kleiner Schatz ..., 25. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
..."'Er erwachte und spürte eine starke Elementare Kraft, als könne er es mit der gesamten Welt aufnehmen'" ... "'Ein simpler Fingerzeig beschwor elementare Kräfte..."
So und ähnlich sieht oftmals die Form der Zauberei aus, die so viel in Fantasy Büchern genutzt wird.

Eine Kraft im inneren die wächst und gedeiht, die Stärker durch gute Taten wird.
Eine romantische Vorstellung die in diesem Buch regelrecht zerfetzt wird.

Spiegelmagie ist ein Begriff der im esoterischem und auch in RPG's genutzt wird.
Eine spiegelnde Oberfläche, die Eindruck in die Seele schafft, die Kräfte bindet und einschließt.
Im Mittelalter legte man einen Überwurf über die Spiegel eines Hauses, wenn dessen Bewohner verstarb. So konnte die Seele aus dem Haus gelangen und wurde nicht im Spiegel eingefangen.
Der Grundsatz des Gedankens wird in diesem Buch aufgegriffen und ist für mich eine gut durchdachte Form der Magienutzung.

Fans von Gut und Böse werden hier kaum auf ihre Kosten kommen. Selbst Siege haben in dieser Welt einen schalen Beigeschmack.

Dieses Buch, die Ideen und Umsetzungen, das Leben an sich ist grausam.
Gewinn oder Stirb ist das Motto in diesem Roman.
Es hat mich gefesselt, ich habe mitgefiebert, mitgelitten, an manchen Stellen Blut und Wasser geschwitzt und konnte das Buch nicht aus der Hand legen, ich habe es in einer Nacht durchlesen müssen, an Schlaf war nicht zu denken.
Die Spannungsbögen sind gut durchdacht und ebenso platziert, Langeweile ist bei mir nicht aufgekommen.
Es gibt genügend verwirrende Fragen, das 'Warum' springt einen an, jedoch bekommt man die Lösung erst nach langer Arbeit und vielem nachdenken.
Außerdem passiert in diesem Buch nichts von heute auf morgen. Es vergehen Monate, sogar Jahre, dieses empfinde ich als sehr angenehm und Realitätsnah.

Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Teile, laut Autor sollen es insgesamt 4 Stück werden und die kurzen Einblicke in diese Romane machen mir die lange Wartezeit schmerzlich bewusst. Auf den 2. Teil wird man bis zur Leipziger Buchmesse 2017 warten müssen.

Ich hoffe der Autor lässt sich durch einen Spiegel, gefertigt von den randalierenden Kindern aus der Nachbarschaft, bestechen und arbeitet schneller ;)


HEYE 29726 - Standardpuzzle, Eagle Queen 2000 Teile, Cris Ortega, mehrfarbig
HEYE 29726 - Standardpuzzle, Eagle Queen 2000 Teile, Cris Ortega, mehrfarbig
Preis: EUR 22,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal was anderes ..., 11. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die 37 jährige, spanische Künstlerin Cris Ortega hat sich in den letzten 10 Jahren einen großen, international bekannten Namen gemacht.
Ihre Arbeit sticht mit satten Farben, tollen Linien und einem Touch von Gothic heraus.
Im deutschen Raum ist es schwer an derartige Motive heranzukommen, viele Künstler sind noch unbekannt und ihre Arbeiten sind nur sehr schwer und mit hohen Kosten (Internationaler Versand, Zoll, etc) zu bekommen.
Umso erfreuter war ich als Heye verkündete dieses Motiv auf den Markt zu bringen.
Normalerweise meide ich aufgrund der Größe Puzzle mit mehr als 1.500 Teilen, es ist nur begrenzt Platz da.
Aber dieses Motiv musste her.
Ich meine, ein Greif? Wie fantastisch ist das denn?!
Und so startete ein großes Projekt.
Das Puzzle wurde auf einer 1.500 Teile Mappe zusammengesetzt.
Den Rand habe ich extra legen müssen, ebenso 4 Reihen unten und 5 Reihen auf der anderen Seite. Es war machbar, aber etwas nervig.

Das Motiv selbst ist wunderschön, das kleine Bild hier und auf dem Karton können gar nicht alle Details zeigen.
Bei den fertigen Maßen von 96,9 x 69,3 bekommt man den Blick nur schwer davon gelöst, so viel gibt es zu sehen.
Das Puzzle war in knapp 40 Stunden zusammengebaut, über ein paar Wochen, jeweils 1-2h abends.
Die Farbverläufe waren ab und wann sehr frustrierend und schienen nicht unbedingt schlüssig.
Die Schwierigkeit wurde zusätzlich erhöht dass Puzzleteile, die nicht zusammengehörten, ineinander passten. So saß man doch ab und wann ratlos davor.

Kommen wir zur Qualität. Da gibt es leider Abstriche.
Ich habe das 1. Puzzle zurückgeschickt, viele Puzzleteile waren unsauber ausgestanzt, dadurch riss das Bild teilweise ein und/oder löste sich. Das darf gar nicht vorkommen.
Dazu waren Nasen der Teile umgeknickt und abgebrochen (Stumpfe Schere?).
Hinzu kommt dass man die Stempel der Schere (Diese halten das Motiv an mehreren Punkten fest) deutlich sehen konnte.
Ein zurücksenden und neu erhaltendes Puzzle verlief völlig problemlos und war innerhalb 1-2 Tagen geklärt.
Das neue Puzzle hatte deutlich weniger Qualitätseinbüßungen, doch Abdrücke des Stempels waren weiter zusehen (lassen sich bei der Größe wohl nicht vermeiden) und ein paar Stücke vom Motiv hatten sich von den Puzzlesnasen gelöst, konnten jedoch mit Pinzette und Sekundenkleber schnell gerichtet werden.

Anfangs wollte ich deswegen nur 4 Sterne geben, aber als das komplette Puzzle unter einem Rahmen und Acrylglasplatte waren, sah man nichts mehr von den Stempeln, daher 5 Sterne.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Batman v Superman: Dawn of Justice - Ultimate Edition [Blu-ray]
Batman v Superman: Dawn of Justice - Ultimate Edition [Blu-ray]
DVD ~ Henry Cavill
Preis: EUR 21,99

62 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DC vs Marvel, Kampf der Giganten, 5. April 2016
Egal ob Marvel, oder DC Held, jedes mal spaltet sich die Community.
"Marvel ist besser, weil..."
"DC ist besser, weil..."
und wie beide Verlage findet man immer wieder gespiegelte Meinungen.
Marvel und DC haben schon von jeher bei dem anderen abgeschaut und geklaut und nicht anders machen es die Anhänger mit Diskussionen wie
"Dc ist dunkler, weil..." -"Aber Marvel auch, denn die haben Charakter...".
Und dieses kann man leider auch in den Kommentaren beider Verlage sehen, DC Fans wettern gegen Marvel, Marvel Fans wettern gegen DC.

Leben und leben lassen? Keine Chance.

Und dieses hat sich Snyder zunutze gemacht.
"Ben Affleck ist scheisse", "was für ein Witz" sind nur wenige Parolen die durch Netz gingen als klar war wer die Rolle des Dark Knight ausüben wird.
Und Snyder? Lächelt und lehnt sich zurück.
Die ersten Batman Fotos, Logo des Antihelden und seine Rüstung tauchten auf, die Fans schrien und weinten, sie verfluchten Snyder und er? ... Lehnte sich noch immer zurück und lächelte.
Die Bilder von Wonder Woman tauchten auf, da machten sich erste Zweifel breit ob der Film denn wirklich sooo schlecht sein könnte.

Aber hier taucht das Problem auf welches Snyder zu lösen versuchte.
Marvel hat eine große Breite an Helden, sie haben diese Armee auf eine Handvoll reduziert und Filme über jene rausgebracht.
Nun steht der Civil War bevor und viele Fans fiebern diesem Film entgegen und deswegen wird Batman v Superman in den Dreck getreten.
Sie erwarten die "große Schlacht" Krash, Bumm, Bang, Explosionen, Sidekicks, Lacher und freuen sich dass eine Handvoll Helden aufeinander einprügeln (Wenn man sich die schlechten Bewertungen dieses Films anschaut sieht man Kommentare wie "Wo ist die Action?")
Wie viele Helden es eigentlich in diesem Civil War sind weiß vllt nur eine Handvoll Fans.
Marvel hat versucht eine riesige Liste auf ein Minimum zu beschränken und DC versucht etwas ähnliches ... und doch ganz anders.
Im DC Universum gibt es auch viele Helden, aber eine Sache ist um so vieles Komplexer:

Die Zeitlinie und alternative Zeitlinien.

Viele Neulinge wenden sich aufgrund der Komplexibilität von DC ab und greifen lieber zu Marvel, denn dort ist es einfach.
Nehmen wir Spiderman und X-Men, es gab genug "Fans" denen alternative Zeitlinien einfach zu viel des guten waren/sind und gar nicht damit klarkommen (wollen).
Und das ist Dc's "Marketingfehler"
Gerade Batman hat ein riesiges Universum, es gibt nicht nur einen Joker, nicht nur einen Robin, nicht nur eine Catwoman.
(Die Serie "Flash" zeigt es auch, es gibt zwar nicht nur den einen Flash, aber die Serie versucht mit der 2. Staffel die Multiversen zu erklären und auch die vielen "doppelten" Charaktere).

Aber zurück zu diesem Film.

Wer ist dieser Batman?
Affleck verkörpert einen gebrochenen Helden, einen den man in dieser Form nur aus Comics und aus der animierten Welt kennt.
Robin wurde ermordet, Leiche und Anzug geschändet und für Batman zurückgelassen.
Batman folgte einem Weg der Rache, der Skrupellosigkeit von dem er alleine nicht abweichen konnte. Alfred ist ihm zwar ein Freund, aber kein Gefährte.
Batman wurde brutaler und rücksichtsloser, er vertraute keinem mehr außer sich selbst und ernannte sich selbst zum Geschworenen und Richter.
Die Ausübung des Henkers überließ er (noch) den Behörden/Richtern.
Seine persönliche Vendetta blendete ihn so sehr dass er nur noch sich als wahren Kämpfer der Gerechtigkeit sah.
- Doch was passiert mit Helden die alleine sind, ohne Liebe, ohne Vertrautheit kämpfen?
Sie stumpfen ab, sie sehen sich als einsamen Wolf, den Schild der Menschheit, sie erhalten keinerlei Ratschläge oder Vorschläge. Es gilt nur Ihre Meinung.
Und verdammt, er macht es großartig, das erste Treffen zwischen Wayne und Kent, man hört (im original) den Zynismus und die Arroganz von Affleck und ich dachte nur "Wow, er kann es ja DOCH"

Die Traumsequenzen, oh man, das ist ein großes Verständnis-Problem.
Es gab nur eine Traumsequenz, das war die als Bruce, als Kind, in den Schacht seiner zukünftigen Bathöhle fällt.
Alle anderen Sequenzen waren Visionen. Aber von was? Ist er nun Hellseher?
- NEIN!
Hier kommen die Zeitlinien. Flash gilt als einer, der sich so schnell bewegen kann, dass er unter gewissen Umständen (Der Post ist lang genug...) in die Zeit reisen kann. Bruce begegnet ihn im Film. Ich fand es teils gut gemacht, aber teilweise ... richtig schlecht. Ein normaler Kinobesucher weiß damit nichts anzufangen, woher sollen die wissen dass es Flash war?
Die kryptische Botschaft war super.
Hier zeigt sich dass Bruce nur eine Meinung zulässt: SEINE!
Er hat sofort geglaubt dass es in der Botschaft um Superman ging.
Gut gemacht, denn das wird wohl auch jeder andere Besucher geglaubt haben.
Durch die Botschaft von Flash gab es mehrere Kopplungen, quasi Einblicke in den weiteren Verlauf.
Und hier zeigt sich wie genial Snyder und der von Affleck verkörperte Batman sind.
Wie gebrochen Batman auf seinem momentanem Weg ist sieht man an dem Blick in die Zukunft, wo Superman ihm die Maske entreißt.
Batman hat in dieser Szene getötet, mit Schusswaffen, Schlägen und Tritten.
Er hat seinen Eid gebrochen, seine Prinzipien verraten und alles zerstört wofür er mal stand. Diese Skrupellosigkeit, die schnellen Bewegungen, das Töten, kein Zögern.
Er ist nun Geschworener, Richter und Henker.
Wir erinnern uns vllt an die Szene in der er lieber an der Decke hing, in der Hoffnung einem Kampf zu entgehen? Die präzisen, wenigen Schläge, nur um jemanden außer Gefecht zu setzen? Tolle Leistung, echt, Hut ab.
"Was waren das für komische fliegende Wesen? Das muss ein Traum sein"
Nein, auch hier zeigt sich wie gut sich Snyder auskennt.
Diese Wesen gehören zu einem späterem Gegner, auch war sein Symbol in der Wüste auf dem Boden zu sehen. Der eigentliche Grund für die Bildung der Justice Leauge.
Daher der geniale Satz von Affleck am Ende "Ich hab' da so eine Ahnung" als Wonder Woman ihn fragte warum er glauben würde dass die anderen Meta-Wesen kämpfen würden.

"Was soll diese blöde fette Rüstung?"
Dieses ist aus den Comics/Animationsserie übernommen. Und Marvel *hust* Wir erinnern uns an Iron Man's Hulkbuster?
Ähnliches Prinzip.
Der Anzug dient zum Schutz UND, was im Film leider nicht rüberkam, er verstärkt Batmans Angriffe um ein vielfaches (Daher das übertriebene Training mit Handeln, Traktor-Reifen, etc). Dieser Anzug dient nur zum Schutz/Angriff gegen Meta-Wesen.
Als Batman sich aufmachte um Martha zu retten, trug er seinen "normalen" Anzug.

Snyder hat sich sehr genau mit der Thematik des Filmtitels auseinandergesetzt.
Im Film wird viel auf Anonymität gelegt, viele Menschen sterben, doch soll uns dieses nicht kümmern, nicht berühren, er versuchte die Thematik, ob ein Superheld zur Verantwortung gezogen werden kann, ob ein Superheld für unsere Welt nötig ist, zu visualisieren.
In vielen Szenen wird wert auf eine kalte, emotionsarme Atmosphäre gelegt, Gebäude sind aus Stahl und Glas, viel weißer Anstrich, selbst das Attentat im Gerichtssaal berührt uns kaum, die Kleidung der Menschen besteht aus weißen und schwarzen Tönen, der Rollstuhl wirkt technisiert und fernab der Menschlichkeit.
Doch sobald die Frage der Menschlichkeit, die Frage nach dem Schutz aufkommt, wechselt das Bild, es gibt satte Farben, Wiesen, Wasser, Familien, Kinder zu sehen.

Hier aber nun ein paar negative Punkte:
- Lois Lane, was für eine Enttäuschung. Lois ist eine starke Persönlichkeit, Clark überlegen, davon war leider gar nichts zu sehen. Sie wirkte ängstlich und Fehl am Platze, Snyder hat ihr die Opferrolle aufgedrückt was mich sehr geärgert hat. Lois versuchte einst Clark zu enttarnen und begab sich in eine Gefahrensituation aus der sie sich selbst retten musste, wo war diese Frau hier? Sehr enttäuschend.

Der Respekt Supermans gegenüber Batman.
Das für mich wichtigste fehlte, Batman wird nicht gewürdigt. Obwohl er keinerlei Superkräfte verfügt, ist er ein ernst zu nehmender Gegner. In der Comicwelt ist Superman weit unter dem kämpferischem Niveau von Batman, denn Superman verlässt sich alleine auf seine Kraft, ohne Technik.
Daher kommt es dass Superman erkannt hat dass Batman ein wichtiger Part ist, trotz fehlender Kräfte besitzt er Mut, Herz und Verstand. So kam es dass Superman ihm einen Ring aus Kryptonit schenkte, eine Geste des Vertrauens, des Respekts und der Freundschaft.
Ich habe mir so sehr gewünscht dass diese Szene auftauchen würde, doch leider kam sie nicht.

Nichts desto trotz ist es ein sagenhaft genialer und fantastischer Film. Affleck als Batman? Es funktioniert, ich hoffe dass damit sein schlechter Ruf als Superheld wiederhergestellt wurde.

Anmerken möchte ich den Eifer von Cavill und Affleck. Beide stürzten sich nach der Bekanntgabe ihrer Rollen ins Training, Cavill hat gut das doppelte an Muskelmasse zugelegt und Affleck braucht sich ebenfalls nicht zu verstecken.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 26, 2016 12:40 PM MEST


Memiana 1 - Ewige Wacht
Memiana 1 - Ewige Wacht
Preis: EUR 3,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dystopie vs Lebenswille, 23. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Memiana 1 - Ewige Wacht (Kindle Edition)
Memiana.
Schon einmal dieses Wort gehört?
Nein?
Ich bis vor ein paar Monaten auch nicht, dann fiel mir ein Buch in die Hände und ich konnte diese Reihe nicht mehr weglegen.

Memiana ist eine Welt, die sehr an Dystopie erinnert.
Das Leben ist hart, jeder Tag ein Kampf ums überleben.
In diesem Falle keine Floskel.
Die Hitze am Tage und klirrende Kälte bei Nacht sind nur ein kleiner Teil des Überlebenskampfes.
Denn des Nachts kommen sie: Kreaturen, Raubtiere, die nur eines wollen: Fressen.
Es gibt alles: Riesige Wesen mit Klauen, Reißzähnen, geboren um zu jagen und zu töten, bis hin zu kleinen Käfern, die vom Blut der Opfer leben, welches den Boden durchtränkt.
"Nicht bleibt über in Memiana"
Und doch haben sich Städte entwickelt, Kulturen, Glaube und zugleich eine erschreckende Gelassenheit gegenüber der Grausamkeit Memianas.
Städte liegen weit entfernt voneinander, nur reiche Menschen können sich Reittiere kaufen und so bleibt nur eines: Der Weg zu Fuß. In Memiana trifft man einfache Menschen, sie leben vom Handel, darum gibt es alle halbe Tagesmarsch entfernt einen sicheren Turm.
Es gibt nur eine Regel in Memiana:
Niemanden wird bei Dunkelheit die Tür geöffnet. Egal wie laut um Hilfe gerufen wird.
Wer es nicht schafft bei Lichte in Sicherheit zu gelangen ist zum Tode verurteilt, denn "Nichts bleibt über in Memiana".
In dieser Welt, wo das Überleben zählt, muss man zuerst an sich denken, dieses wird einem schon früh beigebracht. Doch es gibt ein Volk, dass ein wenig anders ist: Die Xeno.
Sie sind eine Jäger-Kaste und sie sind sehr gefragt. Jede Stadt hat Xeno unter ihrem Kontrakt, damit diese Städte beschützen, nicht nur vor den Kreaturen, sondern auch vor den Menschen selbst, denn: Es ist einfacher zu nehmen- als etwas zu schaffen.
Jarek ist ein solcher Jäger, jung, messerscharfer Verstand und ein Kämpfer.
Wo viele von uns aufgeben würden, steht er wie ein Fels schützend vor denen, die ihn brauchen, und davon gibt es viele in Memiana.
Jarek weiß dass er mehr sein kann als nur ein Jäger, er möchte einen eigenen Clan gründen, er hat alles geplant und dann schlug Memiana zu.
Doch Memiana nimmt und gibt, es ist immer ein Gleichgewicht.
Und so folgt Jarek dem Ruf und lernt, dass man nur über sich herauswachsen kann, wenn man den Schutz verlässt, was in Memiana tödlich enden kann.


Bilderrahmen für Puzzle ca. 500-1000 Teile 50X75cm Alu gebürstet
Bilderrahmen für Puzzle ca. 500-1000 Teile 50X75cm Alu gebürstet
Wird angeboten von Bildershop-24
Preis: EUR 24,98

5.0 von 5 Sternen Einen Bilderrahmen online kaufen ist immer so eine Sache..., 30. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...
Ich hatte schon öfters zerkratzte oder gerissene Scheiben.
Fehlende Klammern auf der Rückseite, oder auch mal keinerlei Aufhängung.
Etwas derartiges ist frustrierend, doch der Gang zu einem Baumarkt, und das von einem Dörfchen aus, ist einfach viel zu aufwendig.
Nach langem Hin und Her habe ich mich für diesen Rahmen entschieden.
Ich fand die vielen Farbmöglichkeiten ansprechend und habe mich für "Alu gebürstet" entschieden.
Das Paket kam an und ich muss sagen
"Wow, endlich ein Händler über amazon der weiß wie man etwas verpackt"
Viel Luftpolsterfolie und der Rahmen selbst war noch in dicker Pappe eingeschlagen.
Da konnte gar nichts passieren.

Auf dem ersten Blick fiel mir auf, dass der Rahmen nicht so dezent ist wie gedacht, er ist etwas breiter als der normale Standart.
Meine Meinung:
Durch die riesige Farbauswahl bieten sich dadurch sehr viele (schöne) Möglichkeiten.
Da meine Frau ein riesiger Puzzle-Fan ist, Fantasy, bieten sich die verschiedenen Holzoptiken und auch die Lederoptiken an.
Wir sind wahnsinnig gespannt und der nächste Kauf wird sehr bald kommen.

Ich persönlich mag Acrylglas lieber, das Licht wird nicht so stark reflektiert und daher sind in unserem Flur nur Acrylglasscheiben bei Bilderrahmen zu sehen, Anti-Reflexglas ist mir persönlich zu teuer.

Die Klammern an der Rückwand sind schön starr und verbiegen nicht.
Zusätzlich (auf dem Foto nicht abgebildet) sind noch Klammern in den Ecken, die dafür sorgen dass die Rückplatte an den Ecken nicht hochkommt.

Die kompletten Maße, mit Rahmen sind:

Breite: 81,2cm
Höhe: 56,2cm


Türstopper Fuchs in Wildlederoptik mit süßen Knopfaugen (auch als Dekofigur Fuchs)
Türstopper Fuchs in Wildlederoptik mit süßen Knopfaugen (auch als Dekofigur Fuchs)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Niedlicher Türstopper, 28. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Fuchs schaut niedlich in der Gegend rum und bewacht die Tür mit vollem Eifer.
Trotzdem findet er die Zeit mit den Heimtieren einen Plausch zu halten, oder sich intensiv bekuscheln zu lassen.
Diese Zärtlichkeiten der Krallenart überlebt er ohne Probleme.
Die Wildlederoptik ist ansprechend und sehr weich.
Zwar können Ihn die Tiere herumschubsen, jedoch fällt er nicht um.
Ich hatte erst Sorge dass die Katzen, besonders der verkuschelte Kater, den Fuchs verschleppen würden, und so den Zweck des Fuchses nicht nachgekommen werden kann, aber diese Zweifel wurden schnell beseitigt.
Der Kater legt sich lieber vor die Tür und schnurrt den Fuchs an.

Die Nähte sind sehr sauber, jedoch sichtbar.
Der "Nacken" hätte etwas besser verarbeitet sein können, man sieht dass der Kopf auf dem Rumpf vernäht wurde, der Einfachheithalber würde ich sagen.

Das Schild "Door-Stop" hat mich vor dem Kauf etwas abgeschreckt, aber im nachhinein kann ich sagen dass dieses Schild abgenommen werden kann, es ist nur mit einer Kordel um den Hals befestigt.

An der Unterseite befindet sich leider keinerlei Anti-Rutsch-Material.
Auf einem Parkett-oder gekacheltem Boden würde der Fuchs leider nicht viel als Türstopper nützen.

Die Höhe beträgt 23cm, die Breite etwa 15cm. Tiefe etwa 13cm.
Der Versand erfolgte ohne Probleme und war nach 2 Tagen da, ziemlich schnell für Nicht - Amazon - Verhältnisse.


Princess Mononoke 18 by 18 inch Cotton Polyster Bedding Pillowcase Zippered Cushion Cover (Two Sides Print)
Princess Mononoke 18 by 18 inch Cotton Polyster Bedding Pillowcase Zippered Cushion Cover (Two Sides Print)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen San & Moro zum ausruhen., 30. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein mehr als schönes Motiv von San und Moro aus dem Anime Prinzessin Mononoke.
Der Druck mehr als Zufriedenstellend, nichts ist verwischt oder gar pixelig.
Ein sehr sauberer Druck, streifenfrei und beidseitig.

Der Versand war relativ schnell, immerhin liefert nicht amazon dieses Produkt, sondern ein Händler.
Es gab keinerlei merkwürdigen Geruch, der Bezug hat eine Handwäsche in der Waschmaschine ohne Probleme überstanden und fühlt sich gut auf der Haut an.
Auch wärmt sich der Bezug nicht schon nach wenigen Minuten liegen auf, sondern bleibt angenehm kühl.

Bedenkt bitte beim Kauf:
Es handelt sich hierbei um einen Bezug, es liegt kein Kissen bei :)


Lilo and Stitch 18 by 18 inch Cotton Polyster Bedding Pillowcase Zippered Cushion Cover (Two Sides Print)
Lilo and Stitch 18 by 18 inch Cotton Polyster Bedding Pillowcase Zippered Cushion Cover (Two Sides Print)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stitch zum ausruhen., 30. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Motiv ist mehr als niedlich, der Druck mehr als Zufriedenstellend, nichts ist verwischt oder gar pixelig.
Ein sehr sauberer Druck, streifenfrei und beidseitig.

Der Versand war relativ schnell, immerhin liefert nicht amazon dieses Produkt, sondern ein Händler.
Es gab keinerlei merkwürdigen Geruch, der Bezug hat eine Handwäsche in der Waschmaschine ohne Probleme überstanden und fühlt sich gut auf der Haut an.
Auch wärmt sich der Bezug nicht schon nach wenigen Minuten liegen auf, sondern bleibt angenehm kühl.

Bedenkt bitte beim Kauf:
Es handelt sich hierbei um einen Bezug, es liegt kein Kissen bei :)


How to Train Your Dragon 40cm x 60cm Kissenbezug Bedding Pillowcase Zippered Pillow Cover
How to Train Your Dragon 40cm x 60cm Kissenbezug Bedding Pillowcase Zippered Pillow Cover

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ohnezahn zum ausruhen., 30. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Motiv gefällt mir sehr und ich denke jeder Fan von Ohnezahn wird mir da zustimmen.
Leider ist das Vorlagebild für diesen Druck sehr klein, so dass man auf dem Kissen die unterschiedlichen Druckspuren und Pixel sehen kann.
Es wirkt auf den ersten Blick so, als wäre die Farbe des Druckers kurz vorm aufgeben.
Dieses erkennt man jedoch nur wenn man nahe an den Bezug herangeht.
Der Versand war relativ schnell, immerhin liefert nicht amazon dieses Produkt, sondern ein Händler.
Es gab keinerlei merkwürdigen Geruch, der Bezug hat eine Handwäsche in der Waschmaschine ohne Probleme überstanden und fühlt sich gut auf der Haut an.
Auch wärmt sich der Bezug nicht schon nach wenigen Minuten liegen auf, sondern bleibt angenehm kühl.

Ich werde noch andere Drucke des Händlers ausprobieren um zu sehen ob das Druckergebnis einmalig bleibt oder ein regelmäßiges auftreten bei den großen Bezügen ist.
Denn die kleinen Bezüge sind astrein, keinerlei Streifen oder Pixel zu sehen,

Bedenkt bitte beim Kauf:
Es handelt sich hierbei um einen Bezug, es liegt kein Kissen bei :)


Die Diamantschwert-Saga. Die Abenteuer von Bandath, dem Zwergling: Band 1 der Bandath-Trilogie
Die Diamantschwert-Saga. Die Abenteuer von Bandath, dem Zwergling: Band 1 der Bandath-Trilogie
Preis: EUR 3,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was ist der Unterschied zwischen einem Magier und einem Zauberer...?, 30. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... Bandath kann es Euch erklären!

Ich bin durch stöbern auf dieses Buch gestoßen und als ich sah dass es kostenlos ist, habe ich es direkt mitgenommen.
Zwergen gehören schon lange zu meinen kleinen Favoriten in der Fantasy-Welt, daher habe ich nicht lange darüber nachgedacht.
Und ich bin mehr als glücklich über diese Entscheidung.
Es sollte mehr Autoren geben, die ihren ersten Band einer Reihe kostenlos zur Verfügung stellen.

Carsten Zehm wendet sich in seiner Reihe mehreren "Tabu" Thema zu, die dem ein oder anderem eingefleischten High-Fantasy-Kenner die Nase rümpfen lassen.
Mir gefällt derartiger Mut sehr.
Ich selbst habe mich Ende der 80er dazu entschieden nicht mit dem Strom der Gesellschaft zu schwimmen, meine eigene Meinung zu finden, in Welten abzutauchen fernab von unserer.
Heute bezeichnet man jene als Geek/Nerd/Roleplayer und ähnliches, doch damals waren wir nur eine Randgruppe von, nunja, Spinnern, wie man uns freundlich nannte, während wir über Spielbretter hingen, würfelten und eigene Charaktere erschufen.
Doch auch in dieser Welt, die sich über Jahrzehnte entwickelt hat, gibt es Richtlinien, wenn nicht sogar Rassismus, wie beispielsweise:

- Elfen haben arrogant, hübsch und eigenbrötlerisch zu sein,
- Orks sind kriegerische, dumme Kannibalen,
- Zwerge bleiben in den Bergen, auf der Suche nach Schätzen.
- Eine Verbrüderung gibt es nur in höchster Not, jedes Volk bleibt für sich und Mischehen gibt es nur unter Elfen und Menschen.

Darum finde ich es umso schöner in einem Zeitalter zu leben, in dem die Fantasy-Welt immer mehr und mehr umgekrempelt wird, wofür ich Autoren wie Carsten Zehm feier.

So treffen wir in seiner Welt auf Charaktere, wie:
Bandath,
Er ist Sohn eines Zwerges und einer Halbling, Magier, pfiffig, pummelig, benutzt nur einen Stab als Fokus seiner Kräfte. Ansonsten trägt dieser Zwergling keinerlei Waffen und hat auch keinerlei Umgang mit diesen.
Gilbath,
Ein Elfenfürst, der sich einst in eine Zwergin verliebte. Klug und nur oberflächlich wirkend arrogant. Verständnisvoll und Humorvoll.
Rulgo,
Anführer der Taglicht-Trolle. Intelligent, mutig, äußerst humorvoll. Er lässt es sich nicht nehmen über Elfen herzuziehen, kann jedoch gutmütig selbst einstecken. Leider hat dieser sehr starke Krieger ein Handicap: Sobald der letzte Strahl der Sonne vergeht, kippt dieser Troll um und schläft, egal was um ihn rum geschieht.
Niesputz,
ein Ährchen-Knörgi. Dieses Wesen ist neu in der Fantasy-Welt und wird von mir gefeiert. Witzig, gewieft, nur eine Handvoll groß, Flügel, 4 Beine. Dazu ist dieses Kerlchen sehr schlagfertig mit Worten, findet immer die richtigen Worte, sehr stark magisch veranlagt.
Barella,
eine Zwelfe, Vater Elf und Mutter Zwergin. Sie wirkt wie ein sehr schlanker Zwerg, mit einem anmutigem Gesicht und der Schnelligkeit- und Geschicklichkeit der Elfen.

Es gibt noch so viele andere Charaktere und Völker, unter anderem tauchen die Minotauren auf, laut Niesputz lautet die Mehrzahl "Minotaurusse".
Carsten Zehm erschafft eine riesige, wundervolle Welt, die ein schönes Andenken an die alte Fantasy-Zeit schafft und den Weg ebnet für neue Gedanken und Ideen.
Das Buch ist für Jugendliche ausgeschildert, doch dieses sind Narnia und Hobbit ebenso und dort ist auch nicht immer Friede, Freude und Pfannkuchen.

Ich kann dieses Buch und die Reihe nur jedem wärmstens empfehlen, der offen für neues ist.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4