ARRAY(0xa5a2bf9c)
 
Profil für neve33609 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von neve33609
Top-Rezensenten Rang: 1.086
Hilfreiche Bewertungen: 636

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
neve33609 "tech1378"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Philips AZ127/12 CD-Radiorekorder (Dynamic Bass Boost, UKW-Tuner, 20 CD-Titel programmierbar, Kassetten-Deck) silber
Philips AZ127/12 CD-Radiorekorder (Dynamic Bass Boost, UKW-Tuner, 20 CD-Titel programmierbar, Kassetten-Deck) silber
Preis: EUR 41,99

5.0 von 5 Sternen Schnörkellose Soundmaschine, 16. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Die Lieferung über einen Marketplace Verkäufer ist bei dem Radio mal glatt nach hinten losgegangen. Nach Stornierung und Neubestellung direkt dann bei Amazon und Express Evening Versand, war das Radio nach paar Stunden schon in meinen Händen ;) Das nenne ich mal schnell.. und gleichzeitig verknüpft mit der schlechten Erfahrung das die Verkäufer im Marketplace mit Vorsicht zu genießen sind. Lieber direkt bei Amazon bestellen... aber das nur so am Rande.

Ich habe das Radio für die Küche gekauft. Da soll es nix großes sein und ich erwarte auch keinen High-End Sound was man alleine beim Preis und den kleinen Abmessungen auch nicht wirklich erwarten kann.

Ausgepackt wirkt das Radio sehr niedlich. Nicht sehr gross, knubbelig... vorne auf modern gemacht mit Chrome-Farbe hinten mit weissem Plaste. Wer nach einem Stromkabel sucht: das ist im Batteriefach untergebracht und man kann es auch von dort herausführen.
Links befindet sich ein Funktionsschalter für Radio/CD bzw. Audio Eingang und das Rädchen für die Lautstärke. Rechts ein kleines Rädchen zum einstellen der Radiosender.
Vorne auf dem Panel für den CD Player befindet sich auch der "Ein" Schalter was wahrscheinlich mehr eine Art Standby Schalter ist. Diesen muss man drücken, sonst hört man nix ;) Das ist soweit auch das einzige was ich nicht so gut gelöst finde. Man hat keinerlei visuelles Feedback ob das Radio eingeschaltet ist. Das Display bleibt beim Radiobetrieb dunkel... da hätte man wenigstens die Frequenz anzeigen können oder zumindest ein Symbol für das Radio.

Der Klang ist insgesamt erstaunlich gut. Oben die nicht zu übersehende orangen farbige Taste ist für den Bass Boost. Die Taste kann man getrost immer gedrückt lassen, sie bläst den Bassbereich bisschen auf und macht den Klang insgesamt grösser.

Die Sendertrennung beim Radio ist sehr gut, da habe ich schon schlechte Erfahrung bei so kleinen Radios gemacht.

CD funktioniert wie man es erwartet. Es gibt noch ein paar kleine Funktionen wie Shuffle.. aber insgesamt sind die Features ziemlich überschaubar.

Kassette kann ich nix zu sagen, nutze ich nicht mehr. Ist aber vorhanden und hat direkt oben die eigene Tastenreihe.

Insgesamt ein günstiger und schnörkelloser Radio/CD/Kassettenrecorder mit gutem Klang der ohne viel Schnickschnack daherkommt. Wahrscheinlich jetzt kein Radio was man sich unbedingt ins Wohnzimmer stellt, aber für die Küche, Garage, Keller etc. halt wo man sowieso nicht den übelst dicken Sound erwartet. Da man auch noch einen MP3 Player etc. anschliessen kann, steht auch einer grösseren Musikauswahl nix im Wege.


f.a.n. Frankenstolz 53161-09625-10 Steppbett / f.a.n. Kansas / 155 x 200 cm
f.a.n. Frankenstolz 53161-09625-10 Steppbett / f.a.n. Kansas / 155 x 200 cm

5.0 von 5 Sternen Sehr leicht und warm, 3. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Steppbett kommt in einer Tragetasche und ist nochmal verschweißt.. das wirkt irgendwie schon sehr hochwertig alles, obwohl die Decke ja gar nicht mal so teuer ist.
Was mir gleich aufgefallen ist, das niedrige Gewicht! Zu meinem vorherigen Steppbett hat es vielleicht die Hälfte an Gewicht.

Außen ist die Decke aus Microfaser und gesteppt, wie man auch auf dem Produktbild sieht. Die Füllung ist ein eine spezielle Hohlfaser aus Polyester.
Das Steppbett ist schön kuschelig und trotz des leichten Gewichts schön warm, also durchaus eine Ganzjahresdecke.
Da bis 95° waschbar auch sehr gut für Allergiker geeignet.

Sehr schönes Steppbett!


Kissen Kopfkissen 80x80 cm Microfaser Soft Touch kochfest bis 95°
Kissen Kopfkissen 80x80 cm Microfaser Soft Touch kochfest bis 95°
Wird angeboten von WASSERBETTEN ZUBEHÖR
Preis: EUR 19,98

5.0 von 5 Sternen Microfaser statt Daunen..., 3. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Kissen ist recht dick man kann aber Füllung entnehmen, dazu ist direkt ein Reißverschluss vorhanden.
Es insgesamt sehr weich aber trotzdem behält es seine Form. Wer Daunenkissen oder etwas ältere Kissen kennt die dann relativ schnell ihre Form verlieren, das ist bei diesem Kissen durch die Microfaser anders. Es sieht bezogen auch nachdem schlafen richtig "prall" aus, das kannte ich so noch nicht von Kissen.
Für Allergiker ist sicherlich noch interessant das man das Kissen bei 95° waschen kann.

Ich denke diese modernen Fasern sind den Daunen doch ziemlich überlegen, für mich gibt es keinen Grund außer vielleicht Nostalgie ein Daunenkissen haben zu müssen. Bin sehr zufrieden mit dem Kissen.


Bauknecht WAT Care 40 SD Waschmaschine Toplader / A+ C / 1000 UpM / 5 kg / Weiß / Kurz-Taste / Start-delay with LED /Mengenautomatik / Hygiene+ Programm
Bauknecht WAT Care 40 SD Waschmaschine Toplader / A+ C / 1000 UpM / 5 kg / Weiß / Kurz-Taste / Start-delay with LED /Mengenautomatik / Hygiene+ Programm
Preis: EUR 325,54

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Maschinchen... summt wie ein Bienchen ;), 2. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Die Bauknecht ist eine Waschmaschine mit 40cm Breite für schmale Bäder. Deswegen auch ein Toplader, obwohl Frontlader meiner Meinung nach besser zu befüllen sind. Aber wenn man die platzlichen Optionen nicht hat...

Die Maschine ist recht einfach und übersichtlich zu bedienen. Das Frontpanel hat neben dem obligatorischen Wahlschalter für die Waschprogramme noch die manuelle Vorauswahl der Schleudergeschwindigkeit, die mittlerweile bei fast allen Maschinen vorhandene "Kurz" Taste um den Waschvorgang etwas zu beschleunigen, eine Zeitvorwahl wenn die Maschine z.B. Nachts laufen soll z.B. wegen günstigerem Nachtstrom und einen Schalter wenn man mit Vorwäsche waschen will.

Einige kleine LEDs zeigen den Status der Maschine z.B. ob die Tür frei ist und geöffnet werden kann. z.B. gibt es ein Lämpchen für "Service" wenn irgendwas nicht funktioniert und ein Lämpchen das anzeigen soll ob die Wasserzufuhr funktioniert. Nunja, dieses Lämpchen funktionierte bei mir zumindest nicht ;) Die Wasserzufuhr war zu und die Maschine versuchte wie doof Wasser zu saugen... Habs dann doch noch selber gemerkt und die Zufuhr aufgedreht. Also diese Sensorik ersetzt nicht das selber aufpassen, sie kann funktionieren aber halt auch nicht.

Besonderheit ist ein spezielles eBaumwollprogramm für 40 und 60°C. Es soll das energiesparendste Programm sein. Waschzeit ist einiges länger weil die Wäsche länger in der Lauge liegt, dafür wird weniger Strom und Wasser benötigt.
Wahrscheinlich wird dieses Programm bei vielen das meist genutzte Programm sein wenn man nicht auf die Wäsche wartet ;)

Ein 15min Programm ist noch recht interessant.. Wenn man mal schnell was durchwaschen will was nicht arg dreckig ist und es schnell wieder braucht. Ersetzt im Grunde die Handwäsche und wenn es sehr schnell gehen soll.

Bei 1000 Umdrehungen wird die Wäsche schon ordentlich trocken. Die Maschine ist trotzdem immer noch verhältnismäßig leise. Spezielle Unterlagen etc. braucht man bei dieser Maschine nicht. Sie steht absolut ruhig und fest selbst beim Schleudern..
Von dem Motor oder von der Pumpe hört man manchmal so eine Art Summen, deswegen meinte ich auch in der Überschrift "summt wie ein Bienchen"

Der Waschmittelbehälter ist einfach abnehmbar und besitzt 3 Füllkammern für Vor-und Hauptwäsche und für den Weichspüler.
Nach dem Waschvorgang wenn die "Tür" (der Deckel) der Maschine geöffnet wird, läuft eine "handvoll" Wasser aus diesem Behälter noch nach auf die Trommel. Da scheint sich also irgendwo Wasser zu fangen was erst aus dem Behälter läuft wenn der wieder Senkrecht steht (also der Deckel der Maschine aufgeklappt ist). Das ist anscheinend ein kleiner Designfehler von dem Waschmittelbehälter.

Insgesamt ziehe ich wegen den 2 kleinen Mängeln auch einen Stern ab. Ansonsten isses ein sehr gute Maschine die sauber wäscht, energiesparend ist und zudem noch vernünftig aussieht.

Anzumerken wäre noch: Bauknecht ist zwar eine Deutsche Firma aber die wurden vor einiger Zeit von Whirlpool aufgekauft. Entwicklung der Maschinen ist wohl noch in Deutschland, hergestellt werden die Maschinen aber meines Wissens nach in Italien.


Ansmann Mignon Wireless Akku für schnurlose Maus und Tastatur (MignonAA, 2100mA, NiMH, 2er Set)
Ansmann Mignon Wireless Akku für schnurlose Maus und Tastatur (MignonAA, 2100mA, NiMH, 2er Set)
Wird angeboten von Mobil-Energy
Preis: EUR 4,44

5.0 von 5 Sternen Gute Kapazität und recht langlebig, 17. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich nutze die Akkus in einer schnurlosen Maus von Logitech und da halten sie bei intensiven täglichen Gebrauch über viele Stunden ca. 6-7 Tage bevor sie wieder aufgeladen werden müssen.
Andere Markenakkus von Varta haben da nicht solange durchgehalten, denen ist nach 4-5 Tagen schon die Puste ausgegangen.
Interessant ist bei diesen Akkus (zumindest ist es mir vorher noch nie aufgefallen) wenn die Maus über Nacht ausgeschaltet ist, das am nächsten Tag die Ladeanzeige wieder mehr Leistung anzeigt. Fast so als ob sich die Akkus über paar Stunden regeneriert haben.

Da die Akkus ein sehr niedrige Selbstentladung haben, könnte ich mir gut vorstellen das bei normalem Gebrauch oder z.B. beim Einsatz in schnurlosen Keyboards die ja bedeutend weniger Strom brauchen als die optischen Mäuse, man recht selten laden muss.

Die Ladezeiten hängen sicherlich sehr stark ab wie man die Akkus auflädt. Ich klemme parallel einfach das USB Kabel von der Maus an den Rechner und dann laden die Akkus während man weiterarbeiten kann. Dauert natürlich dann etwas länger, ich schätze mal ca. 3h. Wenn man direkt ein USB Steckernetzteil nimmt oder ein richtiges Akkus-Ladegerät mit höherem Ladestrom werden die Ladezeiten sicherlich noch kürzer ausfallen.

Ich bin mal gespannt wie viele Ladezyklen die Akkus mitmachen, weil das wäre dann natürlich noch der weitere wichtige Punkt zudem ich aktuell natürlich noch nix sagen kann.

Die Akkus erfüllen ihren Zweck für schnurlose Maus und Tastatur, sie haben recht viel Ausdauer und sind schnell wieder aufgeladen.


Bioledex TEMA LED Kerze E14 4W 325Lm Warmweiss
Bioledex TEMA LED Kerze E14 4W 325Lm Warmweiss
Wird angeboten von Quinte Beschallungstechnik
Preis: EUR 8,25

5.0 von 5 Sternen Hell, schnell, sparsam..., 11. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Mit 325 Lumen eine der etwas besseren Lampen, die meisten E14 mit 4W liegen bei etwas um 250 Lumen. Das Licht ist Warmweiss, geht aber eher ins Weiße als in gelbliche und ist sehr hell.
Geschätzt entspricht die Lampe locker einer 30W Glühlampe und ist bedeutend heller als eine vergleichbare Energiesparlampe. Die Lampe ist sofort an und hat volle Helligkeit und bleibt auch so ;) Kein Flackern, keine Geräusche... nix!

Die Lampen lassen sich in offenen Wandleuchtern oder Deckenleuchtern/Kronleuchtern ohne Probleme benutzen. Eingeschraubt erscheinen sie mir etwas kürzer als vergleichbare Energiesparlampen.

Man sollte vielleicht noch erwähnen das es 3 Jahre Garantie auf die Lampen gibt und Bioledex die Marke einer Deutschen Firma ist. Die Lampen sind in Deutschland entwickelt und werden hier auch soweit ich weiss hergestellt.

Uneingeschränkte Empfehlung und ein vollständiger Ersatz zu normalen Glühlampen und für mich gibt es auch keinen Grund mehr diese unsäglichen Energiesparlampen zu benutzen.


Bioledex RODER LED Spot E14 R50 6.5W 470Lm Warmweiss
Bioledex RODER LED Spot E14 R50 6.5W 470Lm Warmweiss
Wird angeboten von DEL-KO GmbH
Preis: EUR 11,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nie wieder ESLs, 3. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Die LEDs sind bei mir in einem Deckenstrahler der ursprünglich mit Halogenlampen bestückt war aber schon seit ca. 4 Jahren mit Kompaktleuchtstofflampen von Megamen.
Ich war nie so richtig zufrieden mit den ESLs.. das Licht wurde im Laufe der Zeit immer gelber, das Anschalten brauchte leicht 3 Minuten bis man überhaupt was machen konnte. Man muss es leider so sagen, die ESLs sind nicht wirklich ein vollständiger Ersatz zu normalen Glühlampen gewesen.

Nun gibt es also die LEDs auch mit den Daten wo sie interessant für das Wohnzimmerlicht werden und das war dann auch der Grund mir mal 3 Stück zu kaufen.

Was soll ich sagen.. die LEDs sind das wo man die ESL gerne gesehen hätte. Die Bauform ist kleiner (wahrscheinlich ist viel weniger Elektronik erforderlich), Sie fühlen sich hochwertig an und besitzen einen Keramiksockel was möglicherweise daran liegen kann das sie etwas wärmer werden. Der Abstrahlwinkel ist recht breit und diffus, man hat also wirklich eine sehr gute Ausleuchtung und nicht nur einen Spot und sie sind sehr hell mit einem eher weißen und tageslichtähnlichen Licht - und das von sofort auf gleich beim anschalten. Vom Licht würde ich sie auf 40-50W bei normalen Glkühlampen schätzen, heller als vergleichbare ESLs und dazu benötigen sie noch bedeutend weniger Strom (fast die Hälfte, vergleichbare ESLs brauche um die 11W, diese LEDs hier nur 6,5W!!)

3 Jahre Garantie... das gibt eine Firma sicherlich nicht wenn sie mit einer großen Ausfallquote rechnet. Da bin ich mal gespannt wie lange die Lämpchen wirklich halten.

Ich werde wohl im laufe der Zeit die restlichen ESLs (habe noch welche in Tropfen/Kerzenform) wohl auch verbannen und komplett auf LEDs umsteigen. Das ist einfach eine vernünftige und vor allem funktionierende Technologie.

Wer Angst hat das die LEDs vielleicht nicht hell genug sind und da an irgendwelche kleinen Funzeln denkt, der sollte das schnell vergessen. Diese neuen LEDs haben damit überhaupt nix gemeinsam.

Bioledex ist übrigens eine Marke der Deutschen Firma DEL-KO GmbH mit Sitz in Augsburg. Die Lampen werden hier entwickelt und auch hergestellt.

Uneingeschränkte Empfehlung!


Asus MeMo Pad Full HD10 ME302 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Z2560, 1,6GHz, 2GB RAM, 16GB HDD, SGX 544MP2, WiFi, Android OS) blau
Asus MeMo Pad Full HD10 ME302 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Z2560, 1,6GHz, 2GB RAM, 16GB HDD, SGX 544MP2, WiFi, Android OS) blau
Preis: EUR 271,64

31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes 10" Tablet als Alternative zum Nexus 10, 28. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe lange überlegt welches Tablet und hatte zuerst das Nexus 10 in die engere Wahl gezogen. Aber Testberichte und Top 10 Listen sollte man immer unter Vorbehalt bewerten. In einigen Listen taucht das Nexus 10 überhaupt nicht auf und ist auf den hinteren Plätzen und in anderen Listen wird es als _das_ Tablet schlechthin bewertet. Dagegen fand sich das Memopad FHD 10 in sehr vielen Listen und selbst mit sehr guten Bewertungen von Stiftung Warentest.. nunja und so isses nun dieses Tablet geworden.
Wer ähnlich zwischen Nexus 10 und dem Memopad FHD 10 schwankt, macht sicher nix falsch wenn es in Richtung Memopad geht.

Ich nutze das Tablet zum Streamen von HD Videos und zum Musik hören von einem Windows Rechner aus (die Daten liegen also auf dem Windows Rechner) über UPNP und Samba (ich nutze beides, je nachdem) und natürlich für das Internet Surfen mittels WLAN über eine Fritzbox 7270.
Erklären wie das ganze funktioniert würde den Rahmen hier sicherlich sprengen.. wer auch Musik und z.B. Flac Dateien über UPNP nutzen will, sollte aber nicht die bei Windows eingebaute Funktionalität benutzen weil dort nur wenige Dateitypen unterstützt werden und nach dem kostenlosen Plex Media Server googlen.
Einrichtung von Samba bzw. wie man Dateien im Netzwerk teilt funktioniert recht unkompliziert und es gibt auch für Android etliche Apps die entweder Samba, UPnP und manchmal auch beides direkt unterstützen. Anleitungen darüber finden sich im Netz.

Akkulaufzeit
==============================

Bei mir geschätzte 10h. Wenn man GPS abstellt bzw. nicht Stundenlang Filme übers Netzwerk guckt, sicherlich auch länger. Kann man also nicht meckern, das ist sehr ordentlich.
Ein Ladegerät liegt dem Memopad bei und in paar Stunden ist es auch wieder voll. Wie lange ein Ladezyklus braucht kann ich nicht sagen weil ich das Tablet einfach über Nacht an die Dose hänge.

WLAN Performance
==============================

Hängt ganz vom Netz ab und wieviele sich gerade die Frequenzen teilen. Von ganz übel bis ziemlich gut ist alles drinnen. Wer aber denkt da GB große Dateien über das WLAN zu schauffeln, wird nicht viel Freude haben. Man muss da schon Abstriche machen und von der Internet Performance kommt man selten an einen vergleichbaren Rechner heran der direkt am Router angeschlossen ist. Das ist jetzt zwar nicht unbedingt ein spezielles Merkmal des Memopads ich will es aber trotzdem einfach mal erwähnen ;)

Display
==============================

Spiegelt leicht hat aber sehr guten Kontrast/Farben. Pixel sieht man keine außer wenn man mit der Nase aufs Tablet geht. Auflösung ist wirklich exzellent und das sieht man natürlich besonders bei sehr hoch aufgelösten HD Filmen oder Bildern.
Fingerabdrücke sieht man natürlich ohne Ende wenn man das Tablet leicht gegen das Licht hält. Wer dagegen "allergisch" ist, wird aber wohl mit vielen Touchscreen Geräten wenig Freude haben. Da müssen wir wohl noch auf eine Art Lotus-Effect Display warten...

Anschlüsse
==============================

MicroSD Kartenslot ist vorhanden... das ist ganz wunderbar und viele mit Digicams die ja auch diese Karten benutzen werden das sehr zu schätzen wissen. Man kann bis zu 64GB große Karten anschließen auf die natürlich alles kann von Filmen, Musik etc.

MicroUSB Slot über den auch das Tablet geladen wird. Es gibt für ca. 5€ Adapter Kabel für dieses Tablet auf normales USB. Damit kann man dann externe Festplatten, USB Sticks etc. anschließen. Möglicherweise gehen sogar Drucker, hab das allerdings nicht getestet. Also so alleine wird einem der MicroUSB Slot nicht viel nutzen aber mit so einem OTG Kabel öffnen sich plötzlich die Türen für mehr ;)
Das mit den USB Sticks oder externen Platten funktioniert auch prächtig. Einfach anstecken, externes Medium wird erkannt und steht allen Anwendungen zur Verfügung.

3,5mm Kopfhörerbuchse.. vernünftige Kopfhörer sollte man allerdings schon besitzen weil die gehören natürlich nicht zum Tablet.

MicroHDMI... wenn man sich Sachen auf einem großen Monitor anschauen will. Kann sinnvoll sein wenn man das Tablet als eine Art Media Center benutzt. Allerdings: aktuelle LCD Fernseher besitzen ja meistens selber entsprechende Möglichkeiten per WLan oder USB. Aber zumindest ein sehr gutes Feature für den der es braucht.

2 Lautsprecher Links und Rechts auf der Unterseite. Klang ist Ok, reicht für die meisten Dinge auch aus. Mit einer Lautstärke Wippe an der Seite des Tablets kann man die Lautstärke regulieren. Viele Apps (eigentlich alle) die Musik, Video etc wiedergeben haben aber auch eine eigene Volumenregelung über eine Wischgeste. Ob man nun den mechanischen Schalter benutzt oder den Finger zum wischen ist jedem selbst überlassen.
Fürs Filme gucken etc. sollte man aber schon Kopfhörer anschließen, dann macht die Sache erst richtig Spaß.

GPS ist eingebaut, sinnvoll wenn man z.B. Google Maps verwendet und es funktioniert auch wie man es sich vorstellt.
Kann man natürlich direkt im Systemmenü deaktivieren wenn man es nicht unbedingt braucht.. spart Strom ;)

Voreinstellungen
==============================

Wlan sollte man natürlich vorher vorbereitet haben, also am Router z.B. aktiviert haben damit man das Tablet auch sinnvoll nutzen kann.
Im Tablet werden einem die gefundenen Wlan Spots angezeigt. Einfach seinen auswählen, Passwort eingeben.. fertig.
Asus hat das Tablet bereits mit einigen Apps bestückt (auch einige direkt von Asus selber) und auch den Homescreen konfiguriert. Es wird einem gleich das Wetter angezeigt was dank GPS sich auch gleich den richtigen Ort holt ohne das man was zutun muss. Wenn die Zeitanzeige im 12h Format ist, sollte man in die Systemeinstellung und das Zeitformat von 24h auf 12h und wieder zurück setzen. Scheint ein kleiner Bug in dieser Wetter App zu sein. Ansonsten Top!
Chrome Browser, Mail Anwendung und sonstige Sachen sind auch bereits vorhanden und wem das nicht reicht der findet tausende weitere Apps im Playstore.

Bei Updates wird man informiert. Bei mir lagen auch einige an für verschiedene installierte Apps und für Android bzw. die von Asus angepasste Android Version selbst.
Mit dem Android 4.2.2 läuft alles flüssig und ohne ruckeln. Der Intel Prozessor hat aber auch genug Power ;)

Cams
==============================

Das Tablet hat 2 Cams, eine 5 MPixel auf der Rückseite für Photos etc. und eine kleinere 1,2 MPixel auf der Vorderseite die man eher für Videochats benutzt.
Eine passende App zum aufnehmen von Video, Photos etc. ist bereits installiert. Die Qualität.. naja.. ich sage mal es ist eine nette Beigabe aber nicht wirklich sehr gut.
Zum Photos machen würde ich das Tablet mit Sicherheit nicht nehmen, da macht jede 100€ Digicam bedeutend bessere Bilder.

Benutzung
==============================

Vieles ist natürlich Android typisch und nicht unbedingt eine Memopad eigene Sache.
Was mir nicht so gefällt: es gibt zwar viele Apps aber auch sehr viel Mist. Man muss schon manchmal ziemlich viel suchen und ausprobieren bis man wirklich das gefunden hat was einem zusagt. Wer z.B. einen Videoplayer sucht der HD Videos abspielen kann und dazu auch noch Hardware-Beschleunigung unterstützt, wird genauso suchen müssen wie für einen guten Audioplayer. Es gibt vieles, sogar von bekannten Firmen wie z.B. eine Winamp Version für Android aber die richtigen Kracher wo man sagt "wow, das muss man haben".. da muss man schon ziemlich suchen und vor allem fehlt immer irgendwas ;) Bei Videos merkt man schnell das die oft überall gelobten Apps eigentlich gar nicht soo gut sind.
Wer z.B. HD Videos mit AC3 abspielen lassen will, wird bei vielen Playern scheitern. Es gibt aber natürlich auch kostenlose Player die das können wie z.B. der BSPlayer oder Dice. Noch schlechter sieht es aus wenn man direkt ISOs z.B. von DVDs mit DVD Menü etc. nutzen will (am besten auf ISOs verzichten und den Film konvertieren zu MP4) oder wenn der Player direkt z.B. Samba (SMB) unterstützen soll weil man die Musik/Videos direkt von einem anderen Rechner oder NAS Streamen will. Gibt es alles aber wirklich einfach isses nicht, die richtigen Sachen zu finden und einiges ist dann auch nicht mehr umsonst sondern kostet paar Euro (wenn auch nicht viel, die meisten Sachen liegen ja bei was um 2-5€).
Gerade so typische Sachen wie z.B. seine Musik vom Rechner oder einem NAS Streamen... da ist nix irgendwie fertig und geht einfach. Da muss man immer erst suchen, Googlen, installieren, einstellen... Da wünscht man sich weniger von den vielen überflüssigen Apps und das stattdessen Asus da mal was richtig gutes beigesteuert hätte was vor allem unkompliziert und einfach funktioniert.
Also die Android Softwareseite ist definitiv noch ausbaubar und da könnte Asus natürlich auch was beisteuern exklusiv zu ihren Tablets.

Ein Problem gibt es noch... Flash ;)
Google hat Adobe Flash rausgeworfen...weder Chrome, Firefox Beta etc. können es... Einfach Flash nachinstallieren und dann denken es geht, brachte bei mir keinen Erfolg. Also wenn es funktionieren sollte dann wohl mit sehr viel Bastelei oder irgendwelchen Tricks ("Rooten").
Wer Webseiten besucht die viel Flash benutzen oder sonstwie darauf angewiesen ist, sollte sich also vorher schlau machen ob es irgendwie doch geht. Das wäre dann allerdings ein Punkt wo andere Tablets auch nicht besser wären. Da müsste man dann komplett die Plattform wechseln und z.B. zum angebissenen Apfel gehen...

Ansonsten liegt das Tablet gut in der Hand, die Rückseite ist leicht geriffelt und wirkt hochwertig. Allerdings ist das Tablet für stundenlanges halten mit den Händen sicherlich zu schwer. Das sind dann halt die Zugeständnisse die man an ein 10" Tablet machen muss. Dafür macht das Surfen und auch Video gucken wirklich Spaß. Also ein 7" Tablet wäre mir da definitiv zu klein.

Sinnvolles Zubehör
==============================

Der besagte MicroUSB zu USB Adapter für ca. 5€ direkt für dieses Tablet ist eigentlich schon fast Pflicht

Es gibt noch Hüllen mit entsprechenden Aussparungen und wo sich das Tablet auch selbst einschaltet ("Wake Up") wenn man den Deckel öffnet. Gleichzeitig mit der Möglichkeit zum hinstellen (ein einfacher Plastikfuss zum hinstellen des Tablets liegt allerdings dem Memopad bei)

Gesamturteil
==============================

Sehr schönes Tablet was Spass macht. Anschlussmöglichkeiten die nicht alle Tablets haben und die das Tablet damit auch recht flexibel einsetzbar machen.
Ob zum Filme gucken, Surfen oder einfach nur um auf dem Sofa mit Google Earth "zu spielen"... die Rechenpower und auch das Display stellen hier keine Steine in den Weg.
Als Alternative mit weniger Anschlussmöglichkeiten, etwas teurer, dafür aber ein geringfügig besseres Display wäre noch das Google Nexus 10 zu erwähnen.

[Ergänzung 12.12. 2013 zum Drucken]
Drucken funktioniert direkt per USB und dem OTG Kabel. Habe meinen Brother Laserdrucker angeschlossen und die Free Version der Printershare Apps installiert. Drucker wird erkannt, passender Treiber wird nachgeladen... Teststeite druckt. Genial! Wer das so in der Art Nutzen will, kann das also vorher Testen ob es mit dem Drucker funktioniert und sich dann die App kaufen um richtig loszulegen. Die App funktioniert auch ohne Einschränkungen in der Free-Version wenn man als Drucker die Google Cloud nimmt...
Über die Google Cloud: Prinzipiell läuft das so, das man eine App installiert die man dann als "Teilen" App z.B. im Browser auswählen kann. Der Druckauftrag bzw. das generierte PDF wird Online gespeichert. Auf dem PC/MAC gibt es direkt im Chrome Browser eine Einstellung um den lokalen Drucker mit der Cloud zu verbinden. Es wird dann automatisch ausgedruckt wenn der Drucker angestöpselt ist. Funktioniert sehr gut und unkompliziert und mit jedem Drucker.
Wie das genau eingerichtet wird findet man schnell im Netz unter Google Print Cloud.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 3, 2014 10:17 AM CET


IVSO® Mikro USB Host OTG Kabel/Adapter für Asus MeMo Pad Full HD10 ME302/ Asus VivoTab 8 M80TA Tablet PC - mit 90° Adapter: Typ B/Mikro USB und Typ A/USB2.0 OTG Host Kabel
IVSO® Mikro USB Host OTG Kabel/Adapter für Asus MeMo Pad Full HD10 ME302/ Asus VivoTab 8 M80TA Tablet PC - mit 90° Adapter: Typ B/Mikro USB und Typ A/USB2.0 OTG Host Kabel
Wird angeboten von Gambolex DE
Preis: EUR 6,99

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht aus dem Memopad einen Laptop :P, 28. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Viel zu sagen gibts eigentlich nicht über den Adapter. Anstecken ans Memopad, Festplatte oder USB Stick anstöpseln... das Memopad erkennt das externe Gerät und es steht auch sofort zur Verfügung. Wunderbar ;) Was alles an USB Geräten funktioniert kann ich nicht sagen, angeblich sollen sogar Drucker funktionieren... zumindest funktioniert bei mir ein 32GB Trancend USB Stick ohne Probleme, genauso wie eine grosse externe 120GB USB Platte. Interessant wäre noch ob und wie Digital Kameras funktionieren, ich vermute genauso.. werden einfach als externe Festplatte erkannt. Das kann auch sinnvoll sein wenn die Cam keine MicroSD Karte hat (die geht ja sowieso im Memopad).

Wie auch immer... ein Pflichtkauf zum Memopad, kleines Zubehörteil mit grosser Wirkung. Ganz ehrlich, sowas kleines für 5€ (und das kostet bestimmt einem Großabnehmer wie Asus nicht mehr als 3€) das sollte mit zum Tablet dazu gelegt werden. Selbst wenn das Tablet 3€ mehr kosten würde, darüber würde sich sicherlich keiner aufregen.

Kaufen ;)


EasyAcc® Asus Memo Pad FHD 10 Lederhülle Ledertasche Schutzhülle Tasche hülle Smart Cover für Asus MeMo Pad Full HD10 ME302 mit Standfunktion / Auto Sleep Wake up (PU Leder, Schwarz)
EasyAcc® Asus Memo Pad FHD 10 Lederhülle Ledertasche Schutzhülle Tasche hülle Smart Cover für Asus MeMo Pad Full HD10 ME302 mit Standfunktion / Auto Sleep Wake up (PU Leder, Schwarz)
Wird angeboten von EasyAcc.D Store
Preis: EUR 39,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Hülle, 28. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Die Hülle ist nicht teuer, aus vernünftigem natürlichem Material und passt zum Memopad FHD10.
Zugeklappt sieht das ganze aus wie eine wertige Arbeitsmappe. Wer jetzt irgendwas "cool" designtes will sollte vielleicht eher nach einem anderen Case suchen.
Wenn man den Deckel umklappt befindet sich auf der Rückseite eine Lederlasche wo man den Deckel arretieren kann und somit das ganze stehend wird. Ich fands jetzt nicht sonderlich stabil was aber dem Material geschuldet ist.
Klappt man den Deckel auf wird das Tablet auch gleich aus dem Schlafzustand erwacht und geht an, das ist sehr gut und praktisch.

Die Anschlüsse sind relativ gut zu erreichen, An/Ausschalter und für die Lautstärkewippe hätte man allerdings etwas mehr Platz reservieren können.

Insgesamt ein gutes Case


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10