ARRAY(0xa4dc9234)
 
Profil für Torsten Heydrich > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Torsten Heydrich
Top-Rezensenten Rang: 1.583.433
Hilfreiche Bewertungen: 56

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Torsten Heydrich "maxbond" (kerpen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Thule Schneekette K-Summit K33
Thule Schneekette K-Summit K33
Wird angeboten von BB-EP GmbH
Preis: EUR 289,50

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zubehör mies, 9. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Thule Schneekette K-Summit K33 (Automotive)
Der professionellen Verpackung folgt eine übersichtliche und kurze Bedienungsanleitung. Alles bestens, bis hierher. So fern man nun ein Reifenformat hat, welches das Entfernen von einem oder mehreren Distanzverkürzern erforderlich macht, greift man zum mitgelieferten Werkzeug und beginnt hoffnungsvoll mit der Entfernung. Nun wird es jedoch haarig: einerseits passt der Imbus nicht in den Distanzverkürzer, andererseits ist die blaue Farbe so satt im Gewinde, dass man sich auch mit passendem Werkzeug einen abwürgt! Den Achten Abstandshalter habe ich dann abgesägt!!

Katastrophe für dieses Produkt, zu diesem Preis. Trotzdem 3 Sterne, weil anschliessend diese Kette tatsächlich eine Montageeleganz entfaltet die einmalig ist !!!!


Plan D
Plan D
von Simon Urban
  Audio CD
Preis: EUR 19,99

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fiktion! Aber sowas von originell und witzig!!, 29. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Plan D (Audio CD)
Dieses Gefühl, na ja wieso eigentlich nicht, das könnte doch sein, hält das Buch konsequent am köcheln und teilweise am kochen. Die Spannung hängt nicht nur an dem Plot, sondern auch an den Figuren, die einfach keinen kalt lassen. Was ich in den anderen Rezensionen vermisse (denen ich ansonsten vom Tenor beipflichte!) ist der ungeheure Witz in diesem eigentlich ernsten Plot. Er nährt sich nicht nur aus den wunderbar skurillen Szenen und dazu passenden Kommentaren der Akteure, sondern auch aus dieser Fülle von Nebendarstellern die in unglaublicher Weise verdreht werden (Margot Honecker - da musste ich Pause machen und mir die Träenen aus dem Gesicht wischen!!). Dazu kommt eine Sprachkreativität in einem Volumen das kann einen alleine schon glücklich machen (Wiederbelebung, TNT, und Minsk !!!)

Also absolut lesenswert, genau wie Vaterland von Robert Harris, nur viel witziger!


Weit hinten lacht die Ewigkeit. Streifzüge durch Venetien
Weit hinten lacht die Ewigkeit. Streifzüge durch Venetien
von Susanne Schaber
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt besuchen, 21. August 2009
Normalerweise habe ich ein Reiseziel und beschaffe dann die Literatur dazu. Hier nicht!! Wer dieses Kleinod einfach so konsumiert, der wird wie an einer langen, aber unsichtbaren, Leine nach Venetien gezogen. Also absolut empfehlenswert, es sei denn man hat keine Zeit (und zwar ziemlich bald) diese Reise anzutreten!


Atem: Roman
Atem: Roman
von Tim Winton
  Broschiert

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen surfen ist nicht so wichtig, 10. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Atem: Roman (Broschiert)
natürlich dreht es sich um surfen! Es könnte aber auch ein beliebiges anderes Thema sein. Wichtig ist die Angst und der Mut diese Angst zu überwinden. Es geht auch nicht um Freundschaft. Es geht um den Rausch, der erlebt wird, wenn die ANgst überwunden wird, um die Flügel die man dann erhält und am Ende natürlich um die Gefahr, wenn man glaubt, man hätte tatsächlich Flügel. Ganz wichtig: die Frage was kann ich von diesen Gefühlen, Erfahrungen, Erlebnissen mitnehmen in die Zeit des Erwachsenen, wie stelle ich mich den Abgründen die im Leben lauern? Viele sehr gute Fragen, gott sein dank keine Antworten, sondern Perspektiven und Geschichten die jeder selber annehmen kann oder nicht!

100% zu empfehlen, wenn einem diese Themen etwas sagen, wenn nicht, dann schade!


Das Frustjobkillerbuch: Warum es egal ist, für wen Sie arbeiten
Das Frustjobkillerbuch: Warum es egal ist, für wen Sie arbeiten
von Volker Kitz
  Broschiert

12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich die andere Sichtweise !!!!, 27. August 2008
Nachdem die beiden Psychologen in Ruhe und ausgiebig erklärt und dargelegt haben, dass die Mehrzahl der Konflikte am Arbeitsplatz in uns selbst zu suchen sind und nicht in den Anderen, kommt der Teil, der zu den 5 Sternen führt. Praktische einfache Übungen die uns glücklicher, entspannter und gelassener machen, als immer auf der Suche nach dem besseren Arbeitsplatz zu sein (den es eben nicht gibt!)
Mein persönlicher Tipp: Das ideale Weihnachtsgeschenk für den unzufriedenen Mitarbeiter!


Magellan: Der Mann und seine Tat
Magellan: Der Mann und seine Tat
von Knut Beck
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz große Literatur!, 3. Februar 2002
Da dümpelt nun dieses Meisterwerk auf Verkaufsrängen ab 5000 oder noch tiefer. Vergleicht man die Leistung Magellans und deren mangelhafte Würdigung, sind Parallelen zur Leistung Stefan Zweigs fühlbar.
Nicht ein Werk unter den Top 50 Bestsellern reicht an diesen Zweig heran, da fragt man sich warum? Dieses Buch ist ein Stück Geschichte und gleichzeitig ein spannendes Abenteuer. Es ist die Beschreibung einer Zeit des Aufbruches und gleichzeitig eines einzelnen Individuums. Es ist eine Geschichte von Visionen, Intrigen, Macht, Charakter und unbändigen Willens. Es ist die Beschreibung eines einzigartigen Triumphes und einer gnadenlosen Niederlage.
Es sollte zur Pflichtlektüre an allen Schulen erhoben werden. Vielleicht kann Zweig es gelingen, so einen neuen Magellan zu finden, der diesem Planeten hilft die nächsten 100 Jahre durch das Chaos von Politik und Wirtschaft zu segeln.


Die vierte Hand
Die vierte Hand
von John Irving
  Gebundene Ausgabe

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Lesen Sie besser einen anderen Irving, 3. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Die vierte Hand (Gebundene Ausgabe)
Dieses Werk ist nur für Leser zumutbar die noch keinen Irving gelesen haben. In Relation zu anderen (New Hampshire, Witwe für ein Jahr) ist der Autor weit unter seinen Möglichkeiten geblieben.
Die Geschichte und damit die Idee, hat durchaus seinen Reiz, aber Irving nutzt diesen Reiz nicht in der gewohnten professionellen Manier. Die Frau des Handspenders spielt eine lächerliche (aber eben nicht komische!!) Hauptrolle. Der Spender steht am Rand, obwohl aus dieser Figur, im Hinblick darauf, was denn ausser der Hand sonst noch transplantiert worden ist, vieles denkbar ist.
Diese wunderbare, bezaubernde Art des Verwebens von vielen, in sich phantastischen, Geschichten zu einem funkelnden, blendendem Stoff hat in diesem Irving nicht stattgefunden. Wir sehen eine Näharbeit in der qualvoll ein Stück an das andere gereiht ist.
Ich hoffe auf den nächsten Irving und empfehle andere Werke!


Die vierte Hand
Die vierte Hand
von John Irving
  Gebundene Ausgabe

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warnung an alle Irving Fans, 27. Januar 2002
Rezension bezieht sich auf: Die vierte Hand (Gebundene Ausgabe)
Wenn für Sie, die Kunst des Verwebens zahlreicher, orgineller Handlungsstränge und die Freude am Anblick des sich ausbreitenden Stoffes die große Freude bei Irving ist, sollten Sie dieses Buch nicht lesen.
Wenn für Sie die immer wiederkehrenden Fragen nach Sinn, Verlust, Überwindung, Hoffnung aus Skurrillität, die an Irving interessanten Themen waren, sollten Sie dieses Buch nicht lesen.
Wenn Sie es faszinierend fanden, wie innerhalb eines abgrundtiefen Plots, irrwitzig komische Geschichten ihren Platz finden, sollten Sie lieber einen anderen Irving lesen.
Auch die letzten 30 Seiten des Kapitel 10 werden Sie nicht über den Totalverlust hinwegtäuschen.
In diesem Sinne, warte ich gespannt und erwartungsvoll auf das nächste Werk.


Seite: 1