Profil für nike > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von nike
Top-Rezensenten Rang: 456.896
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
nike

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Desigual Damen A-Linien  Kleid, 37V2047 Ohne Arm, Grau (gris vigore oscuro 2043), 36 FR (S) D (XS)
Desigual Damen A-Linien Kleid, 37V2047 Ohne Arm, Grau (gris vigore oscuro 2043), 36 FR (S) D (XS)

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Kleid, 10. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich finde das Kleid wirklich wunderschön und es passt wie angegossen. Ich habe allerdings zwei Größen zur Auswahl bestellt, da man bei Desigual ja nie genau wissen kann, wie der Schnitt ausfällt. Aber es hat sich auch hier wieder bestätigt, dass ich persönlich keine Nummer größer brauche. Eher im Gegenteil! Bei Kleidern und den meisten Shirts benötige ich sogar eine Nummer kleiner als gewöhnlich, also auch in diesem Fall XXS - obwohl ich 1,76 m groß bin und an sich Größe 36 trage. Zum Originalpreis hätte ich mir das Kleid zwar nicht gekauft, aber um 50% verbilligt konnte ich nicht widerstehen. Wenn es nun auch noch den Waschgang unbeschadet übersteht, bin ich restlos glücklich damit.


Bauch, Beine, Po - basic mit Core-Training
Bauch, Beine, Po - basic mit Core-Training
DVD ~ Johanna Fellner
Preis: EUR 12,52

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Übungen gut, Musik ein Graus, 23. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe bereits einige Fitness DVDs und wollte mir noch eine mit gezielten BBP-Übungen zulegen. Aufgrund der guten Rezensionen fiel meine Wahl auf diese. Tja, trotz der wirklich guten Übungen (die vor allem erfreulicherweise nicht ewig wiederholt, sondern oft gewechselt werden) und der Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Programmen, habe ich diese DVD erst zweimal eingelegt. Die Musik finde ich nämlich einfach schrecklich! Vor allem ist sie im Verhältnis zur Stimme sehr laut, sodass man dazu neigt, die Lautstärke rauf zu drehen, um die Anweisungen besser zu verstehen, damit aber natürlich nur noch lauter von dieser "Bumm-bumm-Synthie-Musik" genervt wird! Also ich werde davon fast aggressiv! Die DVD wird daher wohl eher bei mir im Kasten verstauben. Schade drum, denn die Workouts an sich sind wirklich absolut empfehlenswert.


Wasser für die Elefanten: Das Buch zum Film
Wasser für die Elefanten: Das Buch zum Film
von Sara Gruen
  Taschenbuch

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erwartungen nicht erfüllt, 10. Mai 2011
Auch ich habe mir von diesem Buch bzw. der Geschichte mehr erwartet. Wäre es vielleicht nicht so überwältigend beworben worden ("Eine grossartige Geschichte", "Berührend", "Eine fesselnde Liebesgeschichte", "Eines der schönsten Bücher des Jahres", "Ein Riesenspass", "Ein verzauberndes Märchen"), wären meine Erwartungen nicht so hoch gewesen und ich hätte nun keine leichte Enttäuschung empfunden.
Die Beschreibung der oftmals rauhen Umstände und Umgangsformen beim Wanderzirkus ist durchaus interessant und anschaulich, der Liebesgeschichte fehlt es meiner Meinung nach aber an Tiefe, an der ausführlicheren Schilderung der Gefühle, der Unerreichbarkeit, der Sehnsucht und des Verlangens - wie man sie eben in "wirklichen Liebesgeschichten" findet. Die Passagen mit dem gealterten Jacob im Pflegeheim fand ich dagegen wirklich berührend und auch sehr realistisch.
Ich wollte mir zwar an sich den Film unbedingt im Kino ansehen, bin nach der Lektüre des Buches nun aber ein bisschen am Zweifeln, da ich die im Buch geschilderte Misshandlung der Elefantenkuh Rosie keinesfalls verfilmt sehen möchte (auch wenn solche Tierquälereien ganz bestimmt keine Seltenheit waren und sind). Ich hoffe nur, dieser Teil des Buches wird im Film nicht gezeigt!
Conclusio: Im Grunde ein nettes Buch, meiner Meinung nach wird es aber seinen Vorschusslorbeeren nicht gerecht.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 16, 2011 11:06 AM MEST


Ü 30 Fitness Workout - DVD
Ü 30 Fitness Workout - DVD
DVD ~ Jennifer Hößler
Preis: EUR 8,98

5.0 von 5 Sternen Nicht vom Titel täuschen lassen!, 9. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ü 30 Fitness Workout - DVD (DVD)
Warum die DVD das Prädikat Ü 30 hat, verstehe ich zwar nicht ganz, denn die Übungen sind wirklich auch für mich, die ich viel Sport betreibe, sehr anstrengend, nichts desto trotz oder gerade deshalb ist diese DVD wirklich sehr gut. Ich habe von Jennifer Hößler auch die ebenfalls hervorragende Bikini Fatburner 2010 DVD, die zwar schweißtreibender ist, da mehr auf Cardiotraining Bedacht gelegt wird, aber ich muss sagen, dass meine Muskeln bei der Ü 30 mehr zum Brennen kommen und ich (noch) nicht alle Übungen bis zur letzten Sekunde durchhalte. Dies ist bei der Bikini Fatburner 2010 nicht der Fall, da kommt man gut mit. Einziger Kritikpunkt: die Bauchmuskelübungen sind etwas kurz geraten. Trotzdem (nicht zuletzt auch in Anbetracht des genialen Preises): Absolute Kaufempfehlung!


Blau wie Schokolade: Roman
Blau wie Schokolade: Roman
von Cathy Lamb
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,95

5.0 von 5 Sternen Wer wieder mal beim Lesen lachen möchte..., 22. August 2010
Ich bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen, weil mich einerseits der Titel und andererseits das Cover angesprochen haben. Und ich habe es nicht bereut! Ich musste beim Lesen einige Male wirklich laut lachen, was mir normalerweise nicht sehr oft passiert, da Bücher, die quasi mit Brachialgewalt Lacher zu provozieren versuchen, nicht so das Meine sind. Dieses hier ist aber gänzlich anders. Es ist ein herrlich leichter, lockerer Roman, der auch mit an sich sehr ernsten Themen humorvoll umgeht. An Weihnachten werden dieses Buch daher wohl einige meiner Freundinnen von mir geschenkt bekommen!


Mary. Die unbändige, göttliche Lebenslust
Mary. Die unbändige, göttliche Lebenslust
von Ella Kensington
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nettes Buch, 22. August 2010
Ich habe mir das Buch auf Empfehlung einer Freundin und der im Grunde wirklich sehr positiven Rezensionen hin zugelegt und auch wirklich innerhalb weniger Tage ausgelesen. Auch wenn ich die Geschichte an sich sehr nett gefunden habe, bin ich nicht zu 100% von diesem Buch begeistert. Die doch sehr einfache oder besser gesagt eigenwillige Sprache, das ständige Gesülze des Erzählers in Form von "meine große Liebe", "meine heimliche Liebe" (und das schon nachdem er sie das erste Mal gesehen hat) gepaart mit seinen - meiner Meinung nach - überzogenen zögerlichen und vor allem negativen Überlegungen sowie die geschilderte "Wir lieben alles und jeden und sind jeden Tag gut drauf - Stimmung" im Camp nervten mich (vor allem die ersten 200 Seiten) schon etwas, dennoch fesselte mich das Buch, weil man sich doch in einigen Punkten wiedererkannte und außerdem wissen wollte, wie die Geschichte weitergeht.
Darüber hinaus fand ich die Botschaft des Buches an sich sehr anregend und die Idee, die "Theorie" in eine Erzählung zu verpacken, sehr interessant und ansprechend.
Das Prinzip ist gut verständlich dargestellt und animiert durchaus zur Nachahmung.
Lediglich das letzte Kapitel ("Tipps zur Realitätsgestaltung") fand ich etwas verwirrend und frustrierend (was hat der Mann an Jahren vertan mit seiner beinahe besessenen Suche nach der Vollkommenheit des Lebens! Er steigerte sich ja scheinbar ohne Rücksicht auf Verluste in jede ihm begegnende Theorie hinein!)

Ich habe also eine etwas ambivalente Meinung zu diesem Buch, gebe aber dennoch 4 Sterne, weil mich das "Ella-Konzept" durchaus neugierig gemacht hat und ich auch bestimmt noch ein weiteres Buch aus dieser Reihe lesen werde (ich hoffe nur, es wird dort nicht sooo viel gesültzt und geschmachtet :-)).


Seite: 1