Profil für M. Krueger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Krueger
Top-Rezensenten Rang: 2.392.582
Hilfreiche Bewertungen: 46

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Krueger (Berlin)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Navigon Car Kit  Kfz-Halterung (Autohalterung und Kfz-Ladekabel) für Apple iPhone 4/4S
Navigon Car Kit Kfz-Halterung (Autohalterung und Kfz-Ladekabel) für Apple iPhone 4/4S

3.0 von 5 Sternen Schick, aber nicht sehr langlebig, 16. April 2013
Die Halterung ist schick, gut verarbeitet und das iPhone 4 passt ganz gut hinein (allerdings ohne jegliche Schutzhülle!!!).

Aber: Der Saugnapf dieser Halterung ist aus meiner Sicht bei weitem nicht langlebig genug. Bei mir ist nun nach knapp 2 Jahren Benutzung im Auto selbst mit "Tricks" nichts mehr zu machen. Der Saugnapf hält nicht mehr an der Scheibe. Bei meiner Lebensgefährtin ist dies ebenso - auch ungefähr nach knapp 2 Jahren.

Bei diesem Preis erwarte ich einfach eine längere Nutzungsmöglichkeit.


Premium Komponentenkabel - [Nintendo Wii, Wii U]
Premium Komponentenkabel - [Nintendo Wii, Wii U]

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wii-Wow-Effekt, 30. Dezember 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Das Kabel hat bei mir einen wirklichen Wow-Effekt ausgelöst.
Die Bildverbesserung gegenüber dem normalen Wii-Kabel ist enorm bei meinem LCD-TV (Sony KDL 46HX805) - egal, ob man bei der Wii die 480p- oder EDTV/HDTV-Einstellung wählt.
Ich habe dies mit mehreren Spielen (Ice Age 3, Toy Story 3, EA Sports Grand Slam Tennis, Alone in the Dark) getestet. Man hat teilweise wirklich ein neues Spielerlebnis!
Das Kabel macht zudem einen sehr hochwertigen Eindruck, ist auch nicht so leicht verbiegbar wie Billigware. Die vergoldeten Anschlüsse sind schick, allerdings auch recht klobig. Bei eng sitzenden Component-Anschlüssen könnte das eventuell Probleme geben. Bei Sony war der Anschluss aber problemlos möglich.
Alles in allem für diesen Preis ein Qualitätssprung, der sich auf jeden Fall lohnt.


Trailer Life RV Parks, Campgrounds, and Services Directory 2009 (Trailer Life Directory: RV Parks & Campgrounds)
Trailer Life RV Parks, Campgrounds, and Services Directory 2009 (Trailer Life Directory: RV Parks & Campgrounds)
von TL Enterprises
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viele Infos, gut zur Orientierung, 28. Mai 2009
Ein dicker Schmöker - mehr ein Katalog als ein Buch - mit vielen vielen Informationen zu vielen vielen Campingplätzen in den USA und Kanada. Die regionale Abdeckung ist großartig.

Zu den sehr kompakten Informationen zu den Campingplätzen kommen dann noch Anzeigen der privaten Anbieter, die mehr oder minder auffällig für ihre Locations werben.

Es ist unverzichtbar, einigermaßen gut Englisch verstehen zu können, sonst braucht man lange, um die Abkürzungen und Spezialausdrücke nachvollziehen zu können.

Das spezielle Trailer-Life-Bewertungssystem ist aus meiner Sicht recht kompliziert, gibt aber nach Einarbeitung trotzdem eine ganz gute Hilfestellung zur Auswahl. Neben den privat betriebenen Plätzen sind auch die staatlichen Camingplätze in den Nationalparks und State Parks kurz beschrieben, allerdings werden diese nie bewertet. Bei der Bewertung wird vor allem auf Komfort und Sauberkeit abgestellt, wo die privat betriebenen Plätze natürlich eher vorn liegen. Zur Lage des Parks und dessen Vorzügen hinsichtlich der Erreichbarkeit von Naturdenkmälern u.ä. wird so gut wie nicht gesagt. Das ist für mich ein klares Manko. (1 Stern Abzug) Denn gerade als Motorhome-Reisender benötigt man nicht jeden Tag "full hook-up" (das volle Programm an Anschlüssen) und will ja vielleicht gerade "in der Wildnis" campen.

Der Kartenteil eignet sich auch zur ersten Orientierung, aber nicht zur genaueren Planung von Reiserouten oder gar als Begleiter für die tatsächliche Tour vor Ort.

Der Trailer-Life-Katalog eignet sich aufgrund seiner vielen Informationen sehr gut zur ersten Vorbereitung und Orientierung, wenn man einen Campingurlaub mit Zelt oder RV/Motorhome plant - gerade, wenn man auf diesem Gebiet bisher wenig Erfahrungen gemacht hat. Aufgrund seiner Größe und des Gewichts ist er als "Reisebegleiter" für mich zu voluminös. Und mit einem klassischen Reiseführer hat der Katalog wenig gemein. Wer dies erwartet, wird hier nicht bedient. Wie der Name schon sagt: "Directory".


Schmidt Spiele - Thurn und Taxis, Spiel des Jahres 2006
Schmidt Spiele - Thurn und Taxis, Spiel des Jahres 2006
Preis: EUR 19,99

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spielspaß ohne Ärgern, 2. Januar 2007
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
"Thurn und Taxis" ist ein nettes und schön aufgemachtes Familienspiel. Es geht, wie mehrfach beschrieben, darum, mit möglichst klug gewählten Postkutschenstrecken Punkte einzufahren. Dabei spielen Glück (die zur Verfügung stehenden Postkutschenhalte) und Geschick (die Wahl der "richtigen" Strecke bzw. des besten helfenden Amtsträgers) eine gleichwertige Rolle. Für Tatktikfreaks, die gern den anderen Spielern eins auswischen wollen, ist das Spiel sicherlich weniger geeignet.

Es ist nämlich richtig, dass jeder Spieler mehr für sich allein spielt. Man kann den Streckenbau der Mitspieler nur in ganz wenigen Fällen wirklich behindern - und das ist für ein Familienspiel auch gut so. So muss niemand während des Spiels die Ellenbogen ausfahren und es produziert auch keinen Ärger bei Mitspielern. Trotzdem - oder gerade deswegen - macht "Thurn und Taxis" immer wieder Spaß. Da sich Glück und Geschick die Waage halten, gibt es auch keinen Königsweg zum Sieg. Manchmal helfen kürzere Strecken, manchmal längere durch viele Länder. So können auch "Neulinge" mit den "Profis" mithalten - ein wichtiger Faktor aus meiner Sicht. Wer spielt schon gern mit, wenn die anderen eine sofort spürbaren Vorsprung haben, der nicht so schnell aufzuholen ist?

Die Regeln wirken zuerst recht komplex, aber nach einem Probespiel ist man "drin". Ich denke, dass Kinder ab etwa 10 Jahren das Spiel durchaus gut beherrschen können. Die Angabe des Herstellers ist also korrekt. Zu viert dauert es mindestens die angegebenen 60 Minuten - also überschaubar und für Kinder erträglich. Die Aufmachung ist wirklich gelungen und das Spielmaterial entspricht dem Standard, den man heute selbst für diese Preisklasse erwarten kann. Ehrlich gesagt kann ich nicht nachvollziehen, warum einige Bewerter die "Haltbarkeit" schlecht bewerten, wenn ihnen das Spiel als solches nicht gefällt. Kurzum: Das Spiel sieht gut aus und fällt auch nicht gleich auseinander.

Fazit: Ein schönes und kurzweiliges Familienspiel, das übrigens auch zu zweit wirklich Spaß macht.


Sierra, Bd.87, Fliegen ohne Flügel
Sierra, Bd.87, Fliegen ohne Flügel
von Tiziano Terzani
  Taschenbuch

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Asien-Liebhaber und solche, die es werden wollen, 12. Januar 2005
Tiziano Terzani ist zwar Italiener, aber tief im Innern wohl ein Asiat, der gern und viel an Geister und Dämonen glaubt. In diesem Werk nimmt er den Leser mit auf eine Reise durch das Asien der frühen 90iger Jahre - und alles zu Wasser oder zu Land. Denn ein Wahrsager hat Terzani prophezeit, dass er in diesem Jahr besser nicht fliegen sollte. Und so erfährt man vieles über die jeweiligen Orte und Menschen - vom Staatsoberhaupt Myanmars (köstlich, wie dieser seine Macht zu sichern versuchte) bis zu den einfachen Menschen in Malaysia oder sonstwo. Nebenbei wird einem noch die Geschichte der verschiedenen Regionen nahegebracht. Und (fast) an jedem Ort geht der Autor zum "besten" Wahrsager, um zu erfahren, wie seine Zukunft aussieht. Ein wahres Vergnügen sind diese kleinen Episoden, die den Leser auch immer wieder zum Nachdenken bringen! So kann der Leser nach und nach die "asiatische Seele" und die Denke der Menschen dort immer besser nachvollziehen. Eine Welt, die so ganz anders ist als unsere von Wissenschafts- und Technikglauben geprägte Gesellschaft. Dazu eine leichte und vergnügliche Schreibe!
Am Ende wird das Buch etwas schwächer, weil Terzani seinen eigenen Buddha-Erfahrungstrip beschreibt.
Dennoch: Einfach toll für Asienkenner und interessant für Leser, für die Asien beim nächsten China-Restaurant aufhört und die eigentlich mehr wissen wollen!


Tim und Struppi Band 4: Der blaue Lotos
Tim und Struppi Band 4: Der blaue Lotos
von Hergé
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam und lehrreich, 19. November 2004
"Der blaue Lotus" gehört ihne Frage zu den Höhepunkten der Tim & Struppi Comic-Serie. Die Handlung spielt im japanisch besetzten China der Dreißiger Jahre und enthält eine spannende Drogenschmuggler-Geschichte. Kinder (und natürlich auch Erwachsene) werden diese Story mit asiatischem Einschlag sicher lieben.
Hergé schafft es wunderbar, die Besonderheiten der asiatischen Kultur en passant darzustellen. Selbst der politische Konflikt zwischen Japan und China wird hierbei nicht vergessen. Und das Problem des Drogenschmuggels war (nicht nur) zu dieser Zeit in Asien wirklich sehr bestimmend.
Also, man kann bei der vermeintlich leichten Lektüre sogar noch etwas lernen (Kinder brauchen hier sicherlich ein bisschen Hilfe!).
"Der blaue Lotus" ist eben nicht nur spannend sowie unterhaltsam und bisweilen urkomisch, sondern durchaus lehrreich in Bezug auf (asiatische) Geschichte. Was will man mehr von einem Comic?
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 20, 2015 2:12 PM CET


Seite: 1