Profil für Jens Erkelenz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jens Erkelenz
Top-Rezensenten Rang: 751.219
Hilfreiche Bewertungen: 65

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jens Erkelenz "jerkelenz"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Disbelief
Disbelief
Preis: EUR 2,67

5.0 von 5 Sternen Schöner neuer Release...., 28. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Disbelief (MP3-Download)
...der Krefelder Goth Rock Band. Gut durchdachte Songs, ein ansprechender Sound und Authentizität machen Disbelief zu einem echten Highlight in der ansonsten so stagnierenden Szene. Kurzbeschreibungen der Songs erspare ich mir - hört einfach rein und macht euch eure eigenes Bild :)

Das gute "Händchen" für hoffnungsvolle Newcomer, das AF Music schon mit Ghostfog, Aeon Sable und The Eternal Fall bewiesen haben, kommt auch mit diesem Release wieder eindrucksvoll zum Tragen. Kaufen!!!


The Elder Scrolls V: Skyrim (PC, Standard-Edition)
The Elder Scrolls V: Skyrim (PC, Standard-Edition)
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 12,49

7 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios..., 12. November 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Mensch Meier,

was lese ich für qualifizierte Rezis.... Falls euch die deutsche Post eine Cd zu spät oder beschädigt liefert, gebt ihr doch auch nicht dem Künstler die Schuld und bewertet die Platte schlechter, oder!?

Ja, die Steamgeschichte ist eine Qual, aber durchaus normal, wenn tausende Spieler gleichzeitig auf einen Server zugreifen, um ihr Skyrim zu aktivieren.

Zum Spiel selbst: Ich habe jetzt circa 3 Std gespielt und bin absolut begeistert. Nie (und damit meine ich auch Morrowind und Oblivion) hat mich ein Spiel derart glauben lassen, dass ICH da gerade ein Abenteuer erlebe und nicht etwa gerade ein Computerspiel spiele.

Mir ist auch nicht so ganz klar, wie man nach maximal 10 Std Spiel eine Story als lahm erachten mag, die Story schreibt hier wie bei den Vorgängern sowieso jeder Spieler selbst...;)

Also, wer Wert auf ein beinahe absolute Involvierung legt, dem sei Skyrim empfohlen. Die Anderen mögen doch bitte Diabolo spielen und dazu Tokyo Hotel hören, die Zielgruppe dürfte in etwa dieselbe sein...XD
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 13, 2011 4:57 PM CET


Illud Divinum Insanus (Limited Metal Box Edition)
Illud Divinum Insanus (Limited Metal Box Edition)
Preis: EUR 12,53

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mächtig.....^^, 1. Juli 2011
Mich persönlich kümmert es einen feuchten Driet, ob eine Band stilfremde Mittel verwendet, ob sie sich von ihren Wurzeln entfernt und neues, vielleicht nicht unbedingt szeneaffines Terrain betritt.

Um eine Floskel zu bedienen - Musik ist Geschmacksache. Aus diesem Grund kann es grundsätzlich eigentlich keine objektive Definition von GUT/SCHLECHT und gerade im Kontext zur neuen Morbid Angel RICHTIG/Falsch geben. Wem die neue Stilistik nicht gefällt, der soll sich bitte selber ein Instrument schnappen und eine Death Metal Platte nach seinem Geschmack einspielen......

Fakt ist, die neue Morbid Angel rockt, ist schweinedüster und, wie ich es empfinde, überhaupt nicht soooo weit von den alten Scheiben entfernt, wie mancher Rezensent einschlägiger Internetpopelspostillen meint. Das was Morbid Angel immer ausgemacht hat ist endlich, nach all den halbgaren uninspirierten Scheiben wie Heretic und Gateways wieder vorhanden - PURE Macht und Erhabenheit. Morbid Angel haben es überhaupt nicht nötig, sich Konventionen zu unterwerfen - sie schaffen sich ihre eigenen Konventionen und ihren eigenen musikalischen Mikrokosmos.

Fazit :Jedem Freund harter Mucke kann man nur empfehlen, in die neue Platte reinzuhören und sich eine eigene Meinung zu bilden, es lohnt sich.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 4, 2011 5:39 PM MEST


Götter, Tempel, Pharaonen, 2 CD-ROMs Die Geheimnisse des alten Ägypten. Die Frühneuzeit / Das Alte Reich / Das Mittlere Reich; Das Neue Reich / Die Ptolemäerzeit / Die römische Zeit. Für Windows ab 95/98/ME/XP und MacOS 7.5
Götter, Tempel, Pharaonen, 2 CD-ROMs Die Geheimnisse des alten Ägypten. Die Frühneuzeit / Das Alte Reich / Das Mittlere Reich; Das Neue Reich / Die Ptolemäerzeit / Die römische Zeit. Für Windows ab 95/98/ME/XP und MacOS 7.5

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hände weg!!!!, 20. Juli 2007
Diese "Collection" ist mit Sicherheit der größte Nepp, den ich je erlebt habe. Die 120 Minuten Bildmaterial entpuppen sich als ein paar maximal 1 minütige Filmchen, deren Informationsgehalt gegen null tendiert!!!

Kauft euch lieber die BBC-Dokumentation, da habt ihr langfristig mehr von....;-)

Hab ich schon erähnt, daß die "Musik", die in den Videos gespielt wird an alte Softpornos erinnert.... Hurra....:-(


The Gathering Wilderness ( CD + DVD)
The Gathering Wilderness ( CD + DVD)
Wird angeboten von Amazing Musicshop
Preis: EUR 48,98

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Meisterwerk!!!!, 7. Februar 2005
Die Iren Primordial haben mit "The Gathering" Wilderness wohl das Album des Jahres 2005 veröffentlicht. Karg und rauh wie die Landschaft der "grünen" Insel und kraftvoll poetisch wie die schönsten Werke von Yeats oder Thomas. Alles klingt noch verzweifelter und epischer als auf den vorherigen Veröffentlichungen, die Instrumentalfraktion hat sich nochmals verbessert, traumhaftes Songwriting und ein Sänger der seine ganze Seele in jede einzele Zeile seiner Lyric packt.
Fazit: KAUFEN!!!!
P.S.: Die anderen Veröffentlichungen dieser Ausnahmeband sind genauso empfehlenswert. Wer sich eine Mischung aus My dying Bride und Bathory zu "Twilight of the Gods"-Zeiten vorstellen kann, muss SOFORT zuschlagen und sich den gesamten Backkatalog der Band zulegen. Es lohnt sich!!!


Circle of Snakes
Circle of Snakes

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Yes!!!!!!, 31. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Circle of Snakes (Audio CD)
Der gute Glenn ist halt ein wenig exzentrisch. Schickt den einschlägigen Musikzeitschriften Promo-Exemplare seiner neuen Cd und erhält wegen der schlechten Produktion überall schlechte Kritiken. Warum er das macht!? Keine Ahnung. Fakt ist, daß Circle of Snakes zwar sehr natürlich produziert worden ist, aber keinesfalls Demo-Qualität aufweist. Man hätte sich zwar etwas mehr Klarheit und Differenzierung gewünscht, aber das schmälert den Gesamteindruck nur marginal. Der Schinken-Glenn singt nämlich so gut wie schon seit Jahren nicht mehr und hat ausserdem das mit Sicherheit abwechslungsreichste Material seiner Karriere auf Platte gepresst. Ob melodische Songs wie "When We Where Dead", oder Prong-ähnliche Stücke wie "Skin-Carver", sowie den ultra-harten Trasher (!) "Hellmask" inkl. Doublebass, fast jede Station seiner Karriere ist vertreten plus einigen interessanten Neuerungen. So hat der kleine Wutz wohl viel Immortal gehört, daß erklärt den unverzerrten Gitarrensound auf "Skull-Forest" der sehr stark an die Nordmänner erinnert. Alles in Allem. Kaufen!!! Ein neues Meisterwerk.
P.S.: Und älter wird er scheinbar auch nicht.....


Nordland II,Ltd.Digi
Nordland II,Ltd.Digi
Wird angeboten von die_schallplatte-hsk Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 69,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk!!!!, 30. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Nordland II,Ltd.Digi (Audio CD)
Endlich Nordland II!!!! War Nordland I schon ein sehr gutes Album (mit einigen, minimalen Abstrichen, sprich Längen...), so ist Nordland II endlich wieder ein Meisterwerk aus der Feder Quorthons geworden. Nahtlos schafft er es an seine Viking-Metal-Klassiker Twilight of the Gods und Hammerheart anzuknüpfen, eine Tatsache die wohl kaum ein Fan noch ernsthaft hätte erwarten können. Wundervolle Melodien treffen auf absolut geniale Riffs und erschaffen eine frostklirrende Atmosphäre, wie sie in den letzten Jahren nur noch von Immortal kongenial in Szene gesetzt worden konnte, den Heerscharen von Bathory-Nachahmern zum Trotz. Doch meiner Meinung nach schlägt Nordland II selbst Immortal's Sons of Northern Darkness um Längen (selbst ein 5 Punkte Meisterwerk....).
Also, kaufen!!!! Sofort!!!
P.S.: Seit wann kann Quorthon einigermaßen singen......?!?!


Symbol of Life/Ltd.Digipack
Symbol of Life/Ltd.Digipack
Wird angeboten von Lowe Records
Preis: EUR 24,40

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich....., 22. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Symbol of Life/Ltd.Digipack (Audio CD)
...wieder in alter Stärke!!! Die Gitarren krachen wieder, Nick Holmes singt um einiges kräftiger als noch auf den zwar ganz netten aber eher belanglosen beiden Vorgängeralben!!!! Aber, viel wichtiger, dass Songwriting besitzt endlich wieder Klasse, hat sich die Band doch dazu entschlossen ein bisschen vom allzu aufdringlichen Pop-Appeal zu lassen!!!!!!
Endlich ein Album, dass auch die alten Fans von Paradise Lost ansprechen dürfte, auch wenn Alben wie Draconian Times und Gothic natürlich unerreicht bleiben!!!
Anspieltips: Mistify (KILLER!!!), Channel for the Pain und Pray Nightfall!!!!


The Angel And The Dark River
The Angel And The Dark River
Wird angeboten von bert12
Preis: EUR 19,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für die Ewigkeit...., 13. August 2002
Rezension bezieht sich auf: The Angel And The Dark River (Audio CD)
Dieses Album hat damals meine ganze Welt verändert und meinen Musikgeschmack entscheidend geprägt!!!! Auch heute noch gehört dieses Album zu meinen absoluten Lieblingsplatten aller Zeiten!!! My dying Bride haben noch nie ein schlechtes ALbum rausgebracht, aber diese Platte ist gebündelte Emotion, so stark, dass man manchmal meint von ihr erschlagen zu werden!!! Selten konnte man sich so in ein Album fallen lassen wie in "The Angel & the dark River".
Fazit: HABEN MÜSSEN DU!!! HURRA!!! :-)


Blackacidevil
Blackacidevil

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungen, wenn auch gewöhnungsbedürftig!!!!, 30. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: Blackacidevil (Audio CD)
Blackacidevil ist KEIN normales Danzig-Album und all jenen, die noch nie mit dem "Schinkengott" in Berührung gekommen sind, ist auch dringend vom Erwerb dieses Rundlings abzuraten,(Danzig 1-4 sinmd für den Einstieg am Besten!!!) aber so schlecht wie Presse und Fans dieses Album '96 gemacht haben ist es wirklich nicht. Danzig experementiert mit elektronischen Komponeten (EBM, Techno aber NIEMALS Dance) und erzeugt in Verbindung mit dem üblichen Songwriting (dass zwar etwas von der Elektronik verdeckt wird) eine einzigartige dunkle und agressive Atmospäre!!! Auch ich war damals geschockt, aber inzwischen möchte ich dieses Album nicht mehr missen. Als Anspieltips würde ich für Fans und für diee, die es noch werden möchten Ashes und Sacrifice angeben, da sie noch am leichtesten zugänglich sind!!!!
Mit Sicherheit nicht die beste, aber bestimmt die agressivste Scheibe aus dem Hause Danzig!!!


Seite: 1 | 2 | 3