Profil für Katharina L. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Katharina L.
Top-Rezensenten Rang: 1.930
Hilfreiche Bewertungen: 534

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Katharina L. "Pagepassion"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Professionelle Webtexte & Content Marketing: Handbuch für Selbstständige und Unternehmer
Professionelle Webtexte & Content Marketing: Handbuch für Selbstständige und Unternehmer
von Michael Firnkes
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,99

5.0 von 5 Sternen Für Einsteiger hervorragend geeignet!, 25. August 2014
Michael Firnkes' Buch "Professionelle Webtexte und Content Marketing" ist besonders für Einsteiger geeignet, die sich frisch mit dem Thema Texten für's Web beschäftigen. Firnkes geht auf die Unterschiede zwischen Webtexten und anderen Texten ein und erklärt auf gut verständliche Art und Weise nicht nur das WIE, sondern auch das WARUM. Neben Informationen über Theorie und Praxis gibt es zum Beispiel auch Hinweise dazu wie man das Texten outsourcen kann oder was Content Marketing ist und bringt. Abgerundet wird das Werk, das übrigens direkt mit eBook daherkommt, mit vielen Beispielen (leider oft aus dem Bereich Finanzen/Versicherungen) aus der Praxis, die die vorgeschlagenen Vorgehensweisen und Tipps sehr gut unterstreichen. Wer sich in irgendeiner Weise mit Onlinetexten beschäftigt, sollte dieses Buch auf jeden Fall im Schrank haben.


Die Mitternachtsrose: Roman
Die Mitternachtsrose: Roman
Preis: EUR 15,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zur letzten Seite!, 31. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Mitternachtsrose: Roman (Kindle Edition)
Ich habe bisher alle Bücher von Lucinda Riley gelesen (außer "Das italienische Mädchen", das noch auf meiner Leseliste steht), aber dieses ist wirklich - verglichen mit anderen - noch eine ganze Ecke besser. Ich hatte das Gefühl, dass zum ersten Mal auch die Gegenwartsgeschichte sehr spannend und fesselnd war, und dass der Hauptfokus nicht ausschließlich auf der Vergangenheitsgeschichte lag. Ich habe bis zum Ende einige Vorahnungen gehabt, doch letztlich kam alles doch anders als gedacht. Dass ich "Die Mitternachtsrose" innerhalb von 4 Tagen verschlungen habe, dürfte auch einiges aussagen ;) Ich empfehle das Buch allen, die Familiengeheimnis-Romane lieben und auch denen, die frisch in das Genre einsteigen möchten. Sie werden beim Lesen Ihre Außenwelt kaum mehr wahrnehmen und zu 100% in dieses Buch eintauchen, versprochen!


Social Media Wissen von O'Reilly - Ein Sampler aus sechs O'Reilly-Basics
Social Media Wissen von O'Reilly - Ein Sampler aus sechs O'Reilly-Basics
Preis: EUR 0,00

5.0 von 5 Sternen Kostenlos und gut, 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für ein kostenloses eBook ist "Social Media Wissen von O'Reilly" absolut empfehlenswert! Es bietet einen Überblick über mehrere Disziplinen des Social Media Marketings und der Produkt-PR und bietet auch Einblicke in rechtliche Aspekte. Letztlich dient dieses eBook vor allem als Kostprobe, da es einzelne Kapitel aus anderen Werken von O'Reilly bietet. Dieses Konzept funktioniert und ich wünsche mir noch mehr Leseproben in dieser Art und Weise. Mit dem Lesen dieses eBooks können Sie definitiv nichts falsch machen!


Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben
Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es hat mein Leben verändert, 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schon häufig hatte ich im Netz von diesem Buch gehört, sodass ich es endlich mal lesen musste. Das Ergebnis? Es hat mein Leben verändert! "Die 4-Stunden-Woche" hat dazu geführt, dass ich meinen Lebens- und Arbeitsstil hinterfrage und mir gründlich Gedanken darüber gemacht habe, wie mein Leben in fünf oder zehn Jahren aussehen soll: wie und wo ich leben möchte, wie ich arbeiten möchte und vor allem wie viel. Ist das Leben wirklich lebenswert, wenn man sich Tag für Tag lustlos ins Büro schleppt und der Chef lediglich die Anzahl der Stunden honoriert, die man im Büro verbracht hat? Tim Ferris kennt die Antwort. Besonders beeindruckt hat mich der Tipp sich eine persönliche Assistenz (PA) zu engagieren. Dies ist in Deutschland jedoch schwierig, da der Begriff anders besetzt ist und Deutsche Neuem bekanntlich skeptisch gegenüberstehen. Nichtsdestotrotz kann ich "Die 4-Stunden-Woche" eigentlich jedem empfehlen, der unzufrieden mit seinem (Arbeits-)Leben ist und Tipps braucht, wie er entscheidende Dinge darin verändern kann. Ich werde das Buch sicher noch häufiger lesen!


Trostpflaster: Roman
Trostpflaster: Roman
Preis: EUR 8,99

3.0 von 5 Sternen Leichte Kost für zwischendurch, 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trostpflaster: Roman (Kindle Edition)
Durch einen Artikel bei bild.de hatte ich vom Schicksal der Schwestern erfahren, die sich hinter dem Namen Anne Hertz verbergen. Dort hieß es "Trostpflaster" sei ihr bisher erfolgreichster Roman. Nun, ich kann zumindest bestätigen, dass mich das Buch unterhalten hat. Allerdings wurde mir auch sehr schnell wieder bewusst, warum ich leichte Frauenromane wie "Trostpflaster" höchstens zweimal im Jahr lese: Sie sind mir einfach zu oberflächlich. Auch "Trostpflaster" konnte mich leider nicht vom Gegenteil überzeugen. Dennoch: Optimal für ein paar Lesestunden im Bett oder in der Badewanne, teilweise recht humorvoll geschrieben. Wer Tiefgang erwartet, wird hier jedoch enttäuscht werden.


Blog Boosting: Marketing / Content / Design / SEO
Blog Boosting: Marketing / Content / Design / SEO
von Michael Firnkes
  Broschiert
Preis: EUR 24,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selbst für Blog-Profis empfehlenswert, 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich blogge bereits seit 2006 und dachte vor dem Kauf dieses Buches, dass ich nicht viel Neues erfahren würde. Falsch gedacht! Michael Firnkes' "Blog Boosting" bietet für jeden die richtige Mischung aus Information und unterhaltsamem Schreibstil. Für absolute Blog-Anfänger ist das Buch jedoch m.E. weniger geeignet, da die Tipps teilweise sehr in die Tiefe gehen. Mein Tipp: Immer mit Zettel und Stift in der Nähe lesen, denn Ihnen werden beim Lesen sehr viele Ideen kommen, die Sie ja bald in die Tat umsetzen wollen.


Maus-Pad Hama Entspannung
Maus-Pad Hama Entspannung
Wird angeboten von OHD_GmbH
Preis: EUR 4,90

5.0 von 5 Sternen Klein, schick, gefällt mir, 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Mauspad von Hama mit dem Namen "Entspannung" gefällt mir sehr gut. Es ist ein wenig klein geraten, aber das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Das Motiv ist sehr schön und tatsächlich irgendwie entspannend. Meine Maus (eine kabellose Apple Magic Maus) gleitet problemlos über das Mauspad. Ich bin rundum zufrieden - jetzt muss sie nur den Langzeittest bestehen. Bei anderen Mauspads hatte ich nämlich schon häufig das Problem, dass die Oberflächenstruktur irgendwann brüchig wurde ... Ich bin gespannt.


Der Lavendelgarten: Roman
Der Lavendelgarten: Roman
von Lucinda Riley
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 4 1/2 Sterne für ein zu 90% überzeugendes Buch, 13. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Lavendelgarten: Roman (Taschenbuch)
Story und Schauplatz: Emilie de la Martinières ist eine wohlhabende, junge Französin. Als ihre Mutter stirbt und sie plötzlich als letzte Erbin des Familienwohlstands dasteht, muss sie sich um einiges Gedanken machen. Doch dann findet sie einen alten Gedichtband und macht sich auf die Suche nach den Spuren ihrer eigenen Vergangenheit. Schauplätze sind Paris und Provence (Frankreich), sowie Yorkshirer (England).

Spannung: Dadurch, dass "Der Lavendelgarten" auf zwei verschiedenen Zeitebenen spielt - die immer genau dann wechselt, wenn es spannend wird - war der Roman auf jeden Fall mitreißend und ich habe regelrecht an den Seiten geklebt. Allerdings waren gerade die ersten 100 Seiten etwas zäh, weshalb ich auch keine kompletten 5 Sterne vergeben kann. Leider!

Atmosphäre: Egal ob Yorkshire oder französische Provence - ich hatte nach dem Lesen des Buches das Gefühl, selbst dort gewesen zu sein und alles miterlebt zu haben. Zwar gab es keine extrem ausführlichen Landschaftsbeschreibungen, und doch gelang es Lucinda Riley sehr gut, die Atmosphären und Stimmungen der jeweiligen Schauplätze einzufangen und dem Leser näher zu bringen.

Charaktere: Anfangs konnte ich mit der Heldin der gegenwärtigen Zeitschiene (1999) nicht allzu viel anfangen, da sie mir sehr naiv und unbeholfen erschien. Das ist aber persönliche Geschmackssache. Emilie hat sich im Laufe des Buches weiterentwickelt und am Ende mochte ich sie sehr gern. Die Heldin der zweiten Zeitschiene fand ich von Anfang an sympathisch und faszinierend - ich wollte bis zum Ende ihr Geheimnis ergründen und mehr über sie erfahren. Und habe ihr natürlich ein Happy End gewünscht!

Liebe/Sex: Es gibt zwei Liebesgeschichten, die zwar mehr oder weniger wichtig für die Geschichte sind, aber nicht so ausufernd geschildert werden wie in einem Liebesroman. Sex wird, bis auf eine unschöne Vergewaltigungsszene, überhaupt nicht näher beschrieben. Und auch diese unschöne Szene wurde zum Wohle des Lesers eher kurz abgehandelt. Erfrischend, dass das Körperliche in "Der Lavendelgarten" so eine geringe Rolle spielt und das Buch dennoch total spannend ist!

Fazit: Insgesamt hat mir "Der Lavendelgarten" super gefallen! Zwar bleibt "Das Orchideenhaus" vermutlich mein Lieblingsroman von Lucinda Riley, aber nach "Das Mädchen auf den Klippen" hatte ich regelrecht "Angst", "Der Lavendelgarten" könnte auch ein Reinfall werden. Mitnichten! Ich empfehle "Der Lavendelgarten": Fans von Familiengeheimnis-Romanen und solchen, die das Genre gerne mal ausprobieren möchten, sowie auch Frankreich- bzw. Provence-Fans. Die "Mischung aus Liebe, Spannung und Landschaft" (und in diesem Falle auch einem Spritzer Politik, aber sehr gut platziert und keinesfalls langweilig oder abschreckend!) ist definitiv lesenswert. Daher meine Empfehlung: Kaufen. Lesen. Genießen!


Der Seidenfächer
Der Seidenfächer
DVD ~ Jun Ji-Hyun
Preis: EUR 7,99

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend!, 28. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Der Seidenfächer (DVD)
Der Film "Der Seidenfächer" beruht auf dem gleichnamigen Roman von Lisa See. Darin geht es um zwei junge Mädchen, die um 1820 herum in China leben und miteinander einen laotong-Bund eingehen. Laotongs sind Schwurschwestern, nüchtern gesagt: Per Vertrag für das Leben verbundene Mädchen, die aber nicht miteinander verwandt sind. Sie sollen sich in guten, aber auch in schweren Zeiten beistehen. Allerdings klaffen die Leben der beiden bald auseinander, da Lilie aus ärmlichen Verhältnissen stammt, wohingegen Schneerose aus einer reichen Familie kommt. Die Herkunft der beiden wirkt sich entsprechend auf deren weitere Leben aus.

Leider hat mir die Verfilmung dieses Romans überhaupt nicht gefallen! Wie so oft bei Literaturverfilmungen ist es auch hier der Fall, dass sich zu wenig Zeit genommen wird, um die Geschichte des Buches einfühlsam und mit ausreichend Detailreichtum zu erzählen.

Warum überhaupt die Geschichte von Lilie und Schneerose mit einer modernen Frauenfreundschaft verknüpft wurde, erschloss sich mir nicht. Ich fand es anstrengend, gleichzeitig zwei verschiedene Handlungsstränge zu verfolgen – zumal ich bei der modernen Variante eine ganze Weile gebraucht hatte, bis ich wusste, wer eigentlich wer ist. Vor allem die ständigen Zeitsprünge (Gegenwart, Lilie/Schneerose, Gegenwart, dann "2 Monate früher" usw.) taten da ihr Übriges.

Dadurch, dass es zwei Handlungsstränge bzw. Freundschaftsgeschichten im Film gab (was im Buch nicht der Fall ist), kamen die Emotionen meiner Ansicht nach auch viel zu kurz. Keine der beiden Geschichten konnte mein Herz richtig erreichen. Mir wäre es wesentlich lieber gewesen, der Film hätte sich auf die eigentliche Geschichte zwischen Lilie und Schneerose konzentriert, dann hätte ich sicher auch mehr mitfühlen können.

Außerdem wurden viele, viele Begebenheiten und Lilies und Schneeroses Leben sehr kurz abgehandelt, obwohl sie teilweise 1/4 des Buches ausmachen, z.B. das Füßebinden, die Heiratszeremonien oder die Flucht vor den Taiping-Rebellen.

Und das Schlimmste kommt noch: Ca. 80% des Films sind nicht synchronisiert, dh. die Schauspieler sprechen Chinesisch und man muss die deutschen Untertitel mitlesen. Da frage ich mich, weshalb überhaupt eine deutsche Variante auf den Markt kommt.

Alles in allem kann ich diesen Film leider überhaupt nicht empfehlen und bin sehr enttäuscht!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 1, 2013 12:54 PM CET


Sternenfeuer: Vertraue Niemandem: Roman
Sternenfeuer: Vertraue Niemandem: Roman
von Amy Kathleen Ryan
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

4.0 von 5 Sternen Eine Jugend-Dystopie-Perle!, 9. Dezember 2012
"Sternenfeuer. Vertraue niemandem" ist der zweite Band der "Sternenfeuer"-Reihe von Amy Kathleen Ryan. Wie auch schon im ersten Teil befinden wir uns wieder auf einem Raumschiff und erleben mit, wie Waverly, Kieran und Seth alles versuchen, um ihre in Teil 1 entführten Eltern zurückzuholen.

Mir hat der zweite Band dieser Serie noch besser gefallen als der erste. "Sternenfeuer: Vertraue niemandem" ist ein unglaublich tiefgründiges Buch - tiefgründig und auch hart. Aus meiner Sicht handelt es sich eigentlich nicht mehr um ein Jugendbuch, denn es kamen mindestens zwei Stellen vor, die ich persönlich für ein Jugendbuch schon zu heftig fand.

Während im ersten Teil noch Erwachsene eine Rolle spielen, sind die Kinder in Band 2 alle auf sich allein gestellt. Denn ein Großteil der Eltern ist tot oder befindet sich auf dem Feindschiff, der "New Horizon" als Gefangene. Die an Bord der "Empyrean" verbliebenen Erwachsenen liegen im künstlichen Koma, um sich von Strahlenschäden zu erholen. Kieran, der sich im ersten Teil zum Anführer aufgespielt hat, wird von der Crew zunehmend infrage gestellt, zweifelt so auch immer mehr an sich selbst. Waverly entdeckt nach und nach ihre dunklen Seiten und muss mit den Konsequenzen ihrer Handlungen leben lernen. Und Seth entwickelt sich vom Außenseiter zum Helden.

Man merkt es schon: Die Charaktere entwickeln sich unglaublich, in so vielen Facetten. Außerdem hatte ich beim Lesen das Gefühl, dass es sich gar nicht mehr um Kinder handelt. Wie sie sprechen, wie sie handeln, worüber sie nachdenken – all das erinnerte mich mehr an Erwachsene. Aber dies kam mir nicht deplatziert vor, sind doch die Kinder völlig auf sich allein gestellt und müssen nicht nur auf einem Raumschiff überleben, sondern auch dafür sorgen, dass sie zur "New Horizon" aufholen, um ihre Eltern zu retten.

Es ist schwer, einen tollen Roman zu besprechen, ohne zu viel zu verraten. Ich möchte "Sternenfeuer" allen Lesern ans Herz legen, die eine in erster Linie tiefgründige Dystopie lesen möchten, in der die Liebesgeschichte eher in den Hintergrund tritt, aber mit tollen, facettenreichen Charakteren und spannender Gesamthandlung. Das Weltraum-Setting kommt zweiten Band übrigens viel mehr zur Geltung. Eine starke Fortsetzung! Hätte ich Teil 3 schon im Regal, würde ich sofort weiterlesen wollen. Denn am Ende gibt es einen Cliffhanger ...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8