Profil für Franziska > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Franziska
Top-Rezensenten Rang: 9.148
Hilfreiche Bewertungen: 93

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Franziska

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Wie helfe ich Tieren in Spanien
Wie helfe ich Tieren in Spanien

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kurz und schmerzhaft, 25. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei 99 Cents dachte ich, kann ich nichts verkehrt machen und habe mir dieses Kindle-Dingens gekauft. Jetzt weiß ich, dass auch 99 Cents viel Geld sein können, wenn der Gegenwert so mau ist. Drei (in Zahlen "3"!) Seiten, von denen knapp 1,5 Seiten Bilder sind, mehr Inhalt ist nicht. Der schriftliche Inhalt fällt unter die Kategorie "Null-Info, aber ein lustiges "Finde die Schreibfehler"-Spiel". Diese "Info" ist schlichtweg eine Frechheit.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 4, 2011 5:41 PM MEST


Über den Beutetrieb zum Gehorsam: Hilfe, mein Hund geht durch! Konkrete Hilfe bei jagenden und wildernden Hunden
Über den Beutetrieb zum Gehorsam: Hilfe, mein Hund geht durch! Konkrete Hilfe bei jagenden und wildernden Hunden
von Giselle Schwan
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Der einzig richtige Weg, 4. Juni 2011
Als ich von Frau Schwan und ihrem Buch hörte, war ich zunächst skeptisch. Den Hund noch zum "Jagen" ermuntern? Geht das nicht gerade bei einem nicht-jagdlich geführten Hund voll nach hinten los, wird er dann nicht erst recht unkontrollierbar? Aber als ich mir das Buch kaufte und bei Frau Schwan begann, Unterricht mit meinem komplett blinden, aber unglaublich jagdlich ambitionierten Podenco zu nehmen, da wurde mir schnell klar: Das ist der einzig mögliche Weg, mein "Jagdschwein" wirklich so führen zu können, dass er frei laufen kann und wir beide Spaß draußen miteinander haben. Unser Podenco interessierte sich nämlich nicht für Leckerle, für Spielzeug, nur für Wild. Und nun darf er das Wild anzeigen, Schleppen gehen, Apportieren und einfach ein Jagdhund sein - aber eben kein eigenmächtig jagender Hund. Inzwischen hat sich ein regelrechter "Schwan-Kreis" gebildet und alle, die sich auf diese anspruchsvolle, aber absolut zielführende Ausbildung von jagenden Hunden eingelassen haben, verzeichnen wirklich tolle Erfolge, und das schon in ganz kurzer Zeit. Mit dem Buch kann man das Üben wunderbar unterstützen, immer wieder nachlesen "wie war das noch?" und so mit seinem Hund zu einem entspannten Team zusammenwachsen. Fleißiges Üben ist Pflicht, von nix kommt nix, aber es ist kein Unterdrücken der natürlichen Veranlagung, sondern ein Erkennen und Nutzen der Anlagen des Hundes mit dem Ziel der Zusammenarbeit. Und besonders schön: Frau Schwan arbeitet konsequent gewaltfrei und trotzdem (oder gerade deswegen?) so erfolgreich. Die Hunde machen gern mit, niemand wird gedemütigt oder gar misshandelt, wie es in Jagdhundeausbildungen noch so oft vorkommt. Unser Hund fängt jedenfalls, wenn er Frau Schwans Stimme hört, wie verrückt an zu jaulen und kann es kaum erwarten, aus dem Auto zu steigen, weil er sich so auf die Arbeit im Unterricht freut! Das Buch ist die sinnvolle und unentbehrliche Unterstützung der Ausbildung und sein Geld absolut wert.


Winni Winzig: Ein Buch über uns alle
Winni Winzig: Ein Buch über uns alle
von Astrid Pfeiffer
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Ein wichtiges Buch, 1. Juni 2011
Das Buch ist nicht nur sehr nett geschrieben, aus Sicht des kleinen Hundes, der sich Stück für Stück die Welt erobert, seine Ängste abbaut und anfängt, sein Leben zu genießen - es ist auch ein wichtiges Buch. Wichtig, weil es zeigt, dass es sich lohnt, auch "gestörte" Hunde aus dem Tierschutz zu adoptieren, ihnen mit Respekt, Geduld und Liebe zu begegnen und ein Gegengewicht zu der Gleichgültigkeit und den Misshandlungen zu setzen, denen die Hunde in der Welt Tag für Tag ausgesetzt sind. Ein Buch, das in keiner Hundebibliothek fehlen sollte, egal ob man nun Rassehundfan ist oder lieber Tierschutzhunde adoptiert. Ein Buch zum Freuen, Lachen, Weinen, Nachdenken - sehr empfehlenswert!


Tierisch gut kochen mit Monsieur Brúno
Tierisch gut kochen mit Monsieur Brúno
von Tom Freiwah
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Rundum suuuper!, 23. Mai 2011
Kochbücher für Hunde? Noch eins? Ich war erst skeptisch, als ich es auf einer Messe liegen sah. Aber beim Blättern und Anlesen war dann sofort klar: Das ist kein Kochbuch, das ist ein Gesamtkunstwerk und auch noch zum Totlachen komisch. Was für eine nette Idee, den Koch, Hund Monsieur Bruno (den ich sogar persönlich kennenlernen konnte) das Buch schreiben zu lassen. Dazu die wirklich witzigen, aber eben auch technisch tollen Fotos, die ansprechende Aufmachung des Buches und die gute Qualtität - ich bin restlos begeistert. Meine Freundin ist bei Büchern sehr kritisch, aber auch von ihr gibt es uneingeschränktes Lob. Die Rezepte sind originell, aber leicht nachzukochen bzw. zu backen und wir werden uns heute dann gleich an die Arbeit machen, unsere Hunde mit Monsieur Brunos Köstlichkeiten zu verwöhnen. Fazit: Für Hundehalter, die ihre Hunde gerne mit Besonderem überraschen, ein Muss. Und für die Hundehalter, die nicht gerne kochen und backen trotzdem ein lesenswertes, ansprechendes und äußerst amüsantes Buch! Natürlich auch perfekt zum verschenken! Fünf Sterne!


Nachrichten aus einem unbekannten Universum: Eine Zeitreise durch die Meere
Nachrichten aus einem unbekannten Universum: Eine Zeitreise durch die Meere
von Frank Schätzing
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn es das Buch schon früher gegeben hätte..., 28. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Selten war "trockene Materie" so belebt! Nach Schätzings "Der Schwarm", den ich schon verschlungen habe, fesselt mich dieses Buch sogar noch mehr. Und natürlich war klar, dass sich einige Leuten an dem lockeren Schreibtstil stören würden... Aber- wenn es wie jedes sonstige Sachbuch über die Erdgeschichte geschrieben wäre, hätte ich es nicht mal in die Hand genommen. So lerne ich mit lautem Lachen und kindlichem Staunen durch Schätzings erfrischenden Stil sehr einprägsam, wie unsere gute alte Erde wurde, was sie ist. Hätte es das Buch früher schon gegeben, wäre meine Abneigung gegen Naturwissenschaften sicher ausgeblieben. Das Buch finde ich uneingeschränkt empfehlenswert und es gehört in jeden Lehrplan!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6