Profil für Querdenkerin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Querdenkerin
Top-Rezensenten Rang: 7.948
Hilfreiche Bewertungen: 130

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Querdenkerin

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Schär Ciabatta, 2er Pack (2 x 200 g Packung)
Schär Ciabatta, 2er Pack (2 x 200 g Packung)
Preis: EUR 4,90

4.0 von 5 Sternen Top, 6. Oktober 2013
Ich mache sie meist nur in der Mikrowelle warm. Aber im Ofen werden sie auch sehr lecker und knuspriger. Natürlich sind diese Brötchen etwas trockener als normale glutenhaltige Brötchen, aber sie sind schon viel besser als die meisten anderen glutenfreien. Der Preis ist vergleichsmäßig in Ordnung. Ich kaufe sie mir immer wieder gerne, sie schmecken toll mit Schinken oder Hähnchenbrust. Man kann sie auch gut zu Suppen oder Salaten auf Festen essen statt den gängigen Baguettes.


HAN 1020-D-17 Briefkorb, Sortierkorb Briefablage C4 Deluxe, verkettbar, inklusiv Beschriftungsclip, 3er Packung, rot
HAN 1020-D-17 Briefkorb, Sortierkorb Briefablage C4 Deluxe, verkettbar, inklusiv Beschriftungsclip, 3er Packung, rot
Preis: EUR 12,30

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Praktisch, 6. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die drei Fächer lassen sich direkt übereinander stapeln, aber auch versetzt. Sie lassen sich sogar um die 10cm verschieben, sodass man gut an die Papiere kommt.
Die Farbe ist ein schön sattes dunkles Rot.
Das Material ist stabil und sehr fest. Fällt ein Fach auf den Boden, würde es aber vermutlich schnell aufplatzen.
Es passt genau das Format Din A4 rein.
Es werden drei durchsichtige Clips mit passenden beschriftbaren Streifen mitgeliefert zum Beschriften der Fächer.
Das Preis-Leistungsverhältnis halte ich hier für angemessen, würde ich wieder kaufen.
Es macht sich wirklich gut auf dem Schreibtisch.


Frauen in Gold: Musen und Modelle des Malers Gustav Klimt
Frauen in Gold: Musen und Modelle des Malers Gustav Klimt
von Dörthe Binkert
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 25,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunderschön und informativ, 6. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
- Inhalt des Buches -

Einleitung - Eine Welt voller Frauen
Die Wichtigste von allen - Gustav Klimt und Emilie Flöge
Von mehr als einer Muse geküsst - Klimts Mäzeninnen und Auftraggeberinnen
Lichtgestalten - Symphonien in Weiß
Herrscherinnen und Ikonen - Frauen in Gold
"Du bist wie eine Blume" - Weiblicher Zauber und sinnliche Farbenpracht
Hüte, Pelze, Fächer - Das raffinierte Spiel der Veführung
Grausam schön - Die Femme Fatale und die vernichtende Seite der Weiblichkeit
Namenlose, unendliche Lust - Klimts Modelle aus der Wiener Vorstadt und seine erotischen Gemälde und Zeichnungen
Der Kreislauf des Lebens - Jungfrau, Braut, Geliebte, Mutter
"Diesen Kuß der ganzen Welt" - Liebe als Allegorie oder: Der schöne Traum von der Liebe
Unvergängliche, kostbare, immer gefährdete Liebe - Warum Klimt die Frauen von heute fasziniert

- Fotos(originale Farben, vollständige Abbildungen, ausgenommen Details) -

Idylle
Klara Klimt
Allegorie der Skulptur
Bildnis einer Dame
Dame mit Cape
Bildnis Emilie Flöge
Bildnis Emilie Flöge mit siebzehn Jahren
Bildnis Helene Klimt
Bildnis Marie Breunig
Bildnis Hermine Gallia
Bildnis Sonja Knips
Bildnis Serene Lederer
Bildnis Baronin Elisabeth Bachofen-Echt
Bildnis Gertrud Loew
Bildnis Rose von Rosthorn-Friedmann
Bildnis einer Dame
Bildnis Margarethe Stonborough-Wittgenstein
Bildnis Fritza Riedler
Bildnis Adele Bloch-Bauer 1 + 2
Bildnis Amalie Zuckerkandl
Bildnis Mäda Primavesi
Bildnis Eugenie Primavesi
Bildnis Friederike Maria Beer
Bildnis Johanna Staude
Bildnis Ria Munk 3
Die Tänzerin
Der schwarze Federhut
Dame mit Muff
Dame mit Hut und Federboa
Dame mit Fächer
Judith 1 (mit Skizze) + 2
Pallas Athene
Danae
Goldfische (mit Skizze)
Die Freundinnen (mit Studie)
Wasserschlangen / Freundinnen 1 + 2 (mit Studie)
Fischblut (schwarzweiß)
Nixen (Silberfische)
Die Hoffnung 1 + 2
Die Jungfrau
Die Braut (unvollendet)
Die drei Lebensalter
Mutter mit Kindern
Die Musik
Liebe
Dieser Kuß der ganzen Welt
Der Kuß
Die Erfüllung
Nuda Veritas
Damenbildnis en face (unvollendet)
Damenbildnis in Weiß
Adam und Eva (unvollendet)

- Skizzen -
Sitzender Mädchenakt mit langen Haaren
Sitzende Frau mit gespreizten Schenkeln
Auf dem Rücken mit hochgezogenem Hemd Liegende
Liegender Akt nach Links

- Sonstige Abbildungen -
Brief + Postkarte Klimt an Emilie Flöge
Goldkuppel des Secessionsgebäudes
Plakat von Klimt zur ersten Ausstellung in der Wiener Secession
Ausstellungsgebäude der Secession
Titelbild der Zeitschrift der Wiener Secession
Porträt Klimt von Egon Schiele
Porträt Friederike Maria Beer von Egon Schiele (zu Vergleichszwecken)
Fotos von Modellen, Klimt selbst und Familie / Freunde

- Aufmachung des Buches -
Jedes Kapitel hat einen einleitenden Teil, dort ist die Schrift größer und fett gedruckt. Die folgenden Texte sind enger und kleiner gefasst, sodass nicht so viel Platz verschwendet wird.
Die Bilder sind alle von sehr guter Qualität (soweit ich das beurteilen kann). Viele kleinere Detail-Abbildungen säumen die Texte, die Bilderdrucke sind verschieden groß, meist füllen sie aber eine Din A4 Seite, selten sogar zwei. Bild- und Texthintergrund sind immer weiß gehalten.
Die Autorin beschreibt fast jedes Bild ausgiebig, deutet auf versteckte Symbolik und Details hin und bietet Interpretationsmöglichkeiten.
Bei den Porträts berichtet sie auch viel über das Leben der Modelle und inwiefern sie mit Klimt bekannt waren. Manchmal zeigen auch Originalfotografien der Modelle die verblüffende Ähnlichkeit zwischen Bild und Realität.
Über Klimts Entwicklung selbst wird nicht ganz so viel erzählt, bloß einige Einflüsse wie Reisen und andere Künstler werden erwähnt. Aber seine Beziehung zu Frauen wird natürlich näher beleuchtet, seine vielen Affären, die unehelichen Kinder, die enge Freundschaft zu Emilie Flöge.
Besonders interessant sind natürlich die Stellen, an denen die Autorin vom Schaffungsbericht erzählt. Dass Klimt mit manchen Porträts nicht zufrieden war und ständig nachbesserte etwa. Ein Porträt stellte er um Beispiel nie fertig, da das Modell sich das Leben nahm.

- Eine persönliche Anmerkung -
Die Autorin richtet sich in diesem Buch fast ausschließlich an Frauen selbst -die "Betrachterin" und "Leserin"-, nur an einer Stelle wird vom Betrachter, ob Mann oder Frau, gesprochen. Sie scheint tatsächlich sogar bloß die heterosexuelle Frau ansprechen zu wollen, denn es geht um "ihren Mann" und ihre Wirkung auf solche. Selbst im Kapitel über lesbische Liebe in Klimts Werken richtet sie sich nicht an frauenliebende Frauen. Das ist insbesondere deshalb eigenartig, als dass sie ja vielfach von der erotischen Wirkung und von der Lust der Frau an sich spricht.
Ich finde es nachteilig, hier so viele Leser*innen auszugrenzen, da es auch überhaupt nicht notwendig ist.

- Mein Gesamteindruck -
Das Buch hatte ich in wenigen Stunden gelesen. Es bietet sich auch gut dafür an, es einfach mal für die Bilder selbst durchzublättern. Den Schreibstil empfinde ich als sehr angenehm und verständlich. Die Aufteilung des Buches ist etwas ungewohnt, macht es aber besonders. Ich hätte mir aber noch sehr ein Bilderverzeichnis gewünscht und eine chronologische Übersicht über die Entstehungszeiten seiner Werke. Denn durch den ungewöhnlichen und nach Motiven aufgeteilten Inhalt hat mein da keinen Überblick mehr und man sieht leider keine direkte Entwicklung des Künstlers.


Weisheit und Lebenskunst
Weisheit und Lebenskunst
von Hans Kruppa
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen poetisch und philosophisch, 20. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Weisheit und Lebenskunst (Taschenbuch)
Für mein Empfinden ist der Ton Kruppas in diesem Buch etwas zu rührselig und kitschig. Daher eignet sich das Buch nur sehr begrenzt zum tatsächlichen Durchlesen von Anfang bis Ende.
Allerdings bieten sich die einzelnen Eintragungen sehr schön für Postkarten oder Grußkarten an, so etwas halte ich für viel persönlicher als einen zweisilbigen Reim aus dem Internet.
Nach Schwerpunkten sortiert kann man in dem Büchlein immer wieder etwas Inspirierendes für geliebte Mitmenschen finden.


Leicht im tragen: Design Loop-Schal "POINTS" by Brit-M, Handarbeit aus unserem Atelier in Deutschland
Leicht im tragen: Design Loop-Schal "POINTS" by Brit-M, Handarbeit aus unserem Atelier in Deutschland
Wird angeboten von Brit-M
Preis: EUR 24,95

4.0 von 5 Sternen was besonderes, 20. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mir gefällt dieser Loop-Schal sehr gut, er wertet jedes schwarze Oberteil auf und das Muster wirkt nicht so unruhig wie bei den meisten Punkteschals.
Das Material ist etwas rauh aber man hat sich schnell daran gewöhnt. Der Schal ist ganz leicht und hält nicht warm, kann also eher bei warmen Temperaturen getragen werden und nicht im Winter.
Die Verarbeitung ist leider nicht so schön, bei der Naht passen die Kreise nicht aufeinander. Aber getragen fällt das nicht auf. Nur für den Preis hätte ich besseres ewartet.


MunkiMix 925 Sterling Silber 925 Ring Silber Unendlichkeit Lieben Symbol 8 Freunde Immer Hochzeit Größe 54 (17.2) Damen
MunkiMix 925 Sterling Silber 925 Ring Silber Unendlichkeit Lieben Symbol 8 Freunde Immer Hochzeit Größe 54 (17.2) Damen
Wird angeboten von MunkiMix Schmuck
Preis: EUR 35,00

5.0 von 5 Sternen Spürt man kaum, 16. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein sehr zierlicher, hübscher Ring. Er ist sehr leicht und kaum spürbar. Manchmal ruscht er mit dem Symbol zur Handinnenfläche hin, aber das tun die meisten Ringe.


TOM TAILOR Denim Damen Kleid (knielang) 50125830071/feminine AOP Strapdress, Gr. 38 (M), Blau (6106 harbour blue)
TOM TAILOR Denim Damen Kleid (knielang) 50125830071/feminine AOP Strapdress, Gr. 38 (M), Blau (6106 harbour blue)

4.0 von 5 Sternen Hübsch, 16. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich trage das Kleid sehr gerne im Sommer. Es ist luftig, klebt nicht am Körper, hat verstellbare Träger. Es ist nur leider etwas kurz (bin 168cm groß und es ist bei mir kürzer als abgebildet).


Heteronormativität und Homosexualitäten
Heteronormativität und Homosexualitäten
von Rainer Bartel
  Broschiert
Preis: EUR 14,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht verständlich, 16. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Klappentext steht extra, dass die Sprache dieses Buches auch für Nicht-Akademiker geeignet ist. Und da ich schon mehrere themenverwandte Bücher gelesen habe, bestellte ich mir auch dieses ohne Vorbehalte.

Leider kam ich mit der Lektüre nicht weit. Es wimmelte vor mir unbekannten Fachtermina, ich habe es nur 20 Seiten lang ausgehalten. Hier einige Auszüge:

"Die Debatte zu Konstrukivismus und Essentialismus ist komplex und vermutlich in die Liste der nicht zu lösenden Dilemmata des sozialwissenschaftlichen Denkens einzuordnen. (...) Es sei vereinfachend, Essentialismus und Konstruktivismus als dichotomische Setzung zu behandeln."
"Dadurch wirkt diese Kritik selbst, so meine These, implizit normierend, möglicherweise sogar im Sinne einer diskursiven Inframacht (...)."
"Insofern sich diese "Theorien" einer hypostasierten Idee der Geschlechterdifferenz für die naturrechtliche Grundlegung homophober bzw. heterosexistischer Normen (...).
"rechtslacanianische"
"rechtspositivistisch"
"heteronmormative Dispositiv"
"die Abänderbarkeit im Zuge der Reiteration werden zwar behauptet, die verallgemeinernden Extrapolierungen (...)."
"Bio-Normativität (...) poststrukturalistisch, (...) radikalkonstruktuvistisch (...)."
"dogmatischen Schlummer einer Geschlechterasymmetrielehre zu stören, die falsche Metaphysik betreibt, wo es um Phänomologie und Erfahrungsbegriffe für die Erhellung der Anlehnung zwischen sexueller Anatomie und psychosexueller Identität sowie Geschlechtsidentität ginge, zum anderen, um einen stigmatisierenden Diskurs in seinen antidemoratischen Dimensionen aufzuzeigen und als solchen zu entrkräften."
"pseudometaphysisch deduzierte "Natur" der Geschlechtsdifferenz in der Sexualität (...)"

Und diese Auszüge stammen bloß aus der Einleitung und dem ersten Aufsatz.

Tut mir ja leid, aber DAS verstehe ich nun doch nicht, so als Nicht-Akadamikerin (und ich habe Abitur und 1 Semester studiert). Ich kann kein 150seitiges Buch lesen, das aus 6-Zeilen-Sätzen besteht, die wiederrum jeweils mindestens 5 wissenschaftliche Fremdwörter beinhalten. Und Worte wie Homophobie, Heteronormativität, Heterosexismus, Queer Theory kenne ich bereits allesamt.


Uferlos?: Jugendliche erleben sexuelle Orientierungen
Uferlos?: Jugendliche erleben sexuelle Orientierungen
von Meike Watzlawik
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,90

4.0 von 5 Sternen Anders als erwartet - aber gut, 16. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach dem ich das Buch erhalten habe, war ich zuerst enttäuscht. Es scheint nur wenige nennbare Ergebnisse durch diese Studie zu geben, es gibt nur wenige statistische Abbildungen zu sehen.
Und so kam es, dass ich nun erst ein halbes Jahr später wieder dieses Buch in die Hand genommen habe und in einem Zug durchlas.

Das Buch sollte man nicht bloß wegen den Studienergebnissen kaufen, denn es bietet viel mehr.
Es klärt rund um die Schwerpunkte Identitätsentwicklung, Geschlechtsidentität und sexuelle Identität auf. Es werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten der drei gängigen sexuellen Orientierungen Hetero-, Bi- und Homosexualität aufgezeigt. Um was es allerdings in keinster Art geht, ist die "Entstehung" oder auch Entwicklung der nicht-Heterosexualitäten ("warum ist mein Kind homosexuell?"). Sie werden korrekterweise völlig gleichgestellt und -gewertet.
Zum Schluss des Buches wird noch darauf hingewiesen, dass durch die Kategorisierung, die für die Durchführung der Studie wichtig war, leider nicht genügend auf die Veränderbarkeit der Sexualität hingewiesen werden konnte (siehe zum Beispiel die Kinsey-Skala).

Die Sprache selbst fand ich persönlich gut verständlich, aber sie eignet sich nicht unbedingt für Themen-Einsteiger.

Die Studie selbst ist leider sehr kurz, hier alle Fragen (vereinfachte Form):
Alter und Nationalität?
Wohnort: ländlich, Kleinstadt, Großstadt?
Schule?
Alter und Nationalität der Eltern?
Einzelgänger, nur Bekanntschaften, kleiner oder großer Freundeskreis?
Geschlecht?
Zu wem fühlst du dich sexuell hingezogen: Jungen, Mädchen, beides?
Wann hast du das bemerkt?
Wie fühltest du dich damit?
Hast du mit jemanden darüber gesprochen?
Wenn ja, mit wem?
--> Wie war deren Reaktion? Bist du damit zufrieden? Was hätte besser laufen sollen? Wie gehts jetzt weiter?
Wenn nein, wie geht es nun weiter? Kannst du dir vorstellen, mit jemandem darüber zu sprechen? Begründung?
--> was hätte besser laufen sollen? was würde dir helfen?
Umgang deiner Familie mit Sexualität: schamvoll, offen, tabu?
Bist du zufrieden mit deiner Orientierung?
Wenn nein, was wärst du lieber? Warum?
Kommentar?

Allerdings wird die Studie sehr umfassend erklärt (auch die Vorgehenweise der Analyse und Auswertung), es werden Vergleiche zwischen Alter, Geschlecht, sex. Orientierung, soz. Schichten, soz. Umgang, USA und deutschsprachigen Ländern gezogen. Es werden Erklärungen für die Ergebnisse gesucht. Die Studienergebnisse werden mit den ähnlicher vorangegangener Studien verglichen. Es werden Verbesserungsvorschläge angestellt (wie macht man den Jugendlichen dem Umgang mit Sexualität einfacher?). Und vieles mehr.
Besonders die Auszüge aus den Original-Antworten der Jugendlichen im Anhang sind sehr interessant.

Von daher hat sich die Lektüre doch sehr gelohnt. Manche Ergebnisse haben mich doch überrascht.


Destination: Simple - Rituals and Rhythms for a Simpler Daily Life
Destination: Simple - Rituals and Rhythms for a Simpler Daily Life
Preis: EUR 3,08

1.0 von 5 Sternen Nichts Neues, 15. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nun habe ich schon zahlreiche Bücher zum Thema Minimalism /Simple Living gelesen und wollte mir dieses zur Ergänzug holen. Um Struktur in den Alltag zu bringen, für neue Ideen, das Leben einfacher zu gestalten.

Naja. Die Tips sind beispielsweise die folgenden:
Wenn morgens die Zeit knapp ist, sollte man früher aufstehen.
Abends möglichst vorarbeiten soviel es geht, damit diese Arbeit morgens wegfällt.
Koch-/Essenspläne aufstellen, um den Einkauf zu erleichtern.
Morgens eine Mind-Map aufstellen, was noch so alles anfällt und getan werden muss, mit einen Top 3 und weniger dringlichen Aufgaben. Oder das Ganze schon den Abend davor erledigen.
Täglich 30 Minuten oder mehr un-pluggen, das heißt Computer, Fernseher, Handy und Co ausschalten und entspannen mit anderen Beschäftigungen wie Lesen oder Yoga.
Sich in Dankbarkeit und positivem Denken üben.
Für morgens und abends eine Liste erstellen, was in welcher Reigenfolge erledigt wird (Kinder ins Bett bringen, Dusche, und Co.).

Viele der Tips und Anleitungen enthielten, dass man sich einen Timer stellen soll. Wie lange man die Mind-Map gestaltet, wie lange man un-plugged, wie lange man sonstwas macht. Das halte ich für kontraproduktiv, denn das fördert nur den Zeitdruck. Und genau solchen Dingen wollte ich ja entgehen...

Meiner Meinung nach kann man ganz von alleine auf solche Herangehensweisen kommen, oder mit Hilfe des Internets, das Buch hier ist ziemlich überflüssig. Besonders wenn man sich bereits mit Minimalism auseinandergesetzt hat. In vielen Büchern über Minimalism stehen nämlich bereits sehr ähnliche Tips drin, teilweise sogar hilfreichere Tips.
Außerdem fehlen mir Beispiele.

Ich rate vom Kauf ab.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9