Profil für Indienfan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Indienfan
Top-Rezensenten Rang: 862.848
Hilfreiche Bewertungen: 617

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Indienfan "Indira" (Österreich)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Dil To Pagal Hai - Mein Herz spielt verrückt [2 DVDs]
Dil To Pagal Hai - Mein Herz spielt verrückt [2 DVDs]
DVD ~ Dil To Pagal Hai
Preis: EUR 15,76

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein TOP-Film!, 16. November 2007
Rahul (Shahruk Khan) ist ein erfolgreicher Sänger, Tänzer und Regisseur einer Bühnenshow. Seine langjährige Partnerin Nisha (Kasrishma Kapoor), die schon lange in ihn verliebt ist, verletzt sich bei den Proben und fällt als Tänzerin für die neue Show aus. Nisha muss längere Zeit pausieren, und geht mit der Hoffnung nach London, dass Rahul sie vermisst und ihr eines Tages seine Liebe gesteht. Doch Rahul glaubt nicht an die Liebe und auch nicht daran, dass zwei Menschen für einander geschaffen sind. Rahul ist nun auf Ersatz für seine Show angewiesen, und findet ihn in der schüchternen Pooja (Madhuri Dixit), die er eines Abends in der Tanzschule beim Tanzen beobachtet. Pooja lässt sich von Rahul dazu überreden, in der neuen Show zu tanzen. Beide arbeiten hart und verbringen viel Zeit zusammen. Dabei kommen sich allmählich näher und Rahul wird bewusst, dass er sich in Pooja verliebt hat. Doch auch Ajay, Poojas Jugendfreund, hat sie gerne und möchte sie heiraten. Obwohl Pooja schon längst ihr Herz an Rahul verloren hat, willigt sie in die Hochzeit mit Ajay ein, da sie Ajays Eltern, bei denen sie aufwuchs, nicht enttäuschen will. Zurückgekehrt aus London merkt Nisha, dass Rahul Pooja liebt. Obwohl es Nisha schmerzt, versucht sie Pooja davon zu überzeugen, dass die Heirat mit Ajay nicht der richtige Weg ist.
Dieser 1997 gedrehte Film mit Shahrukh Khan bekam durchaus gute Kritiken, obwohl er kein Blockbaster wie "Kuch Kuch hota hai" oder "Dilwale Dulhania Le Jayenge" wurde. Der dreistündige Film ist durchaus sehenswert, unterhaltsam und lebt durch den Charme der beiden Hauptdarsteller auf. Man merkt, dass Shahrukh Khan und Madhuri Dixit ein eingespieltes Team sind. Es gibt Szenen, die das "Knistern" zwischen den beiden gekonnt herüber bringen und sorgt der Film auch für etliche Lacher. Die Songs und Tanzszenen sind sehr gut und bleiben einem zwei Titel, nämlich "Dil To Pagal Hai" und "Are Re Are" in Erinnerung. Anschauen - ihr werdet es nicht bereuen!


Yeh Hai Jalwa - Liebe, Sehnsucht und Schmerz!
Yeh Hai Jalwa - Liebe, Sehnsucht und Schmerz!
DVD ~ Rishi Kapoor
Wird angeboten von hds24
Preis: EUR 15,55

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tragikomödie - es fehlt die Power!, 26. Mai 2007
Vor mehr als 20 Jahren starb die Mutter von Raju (Salman Khan) und seinen Vater hat er nie kennen gelernt. Als sein Vater Rajesh Mittal (Rishi Kapoor) zu Englands Topmanager des Jahres gewählt wird, sieht Raju sein Bild im Fernsehen. Daraufhin beschließt Raju nach England zu reisen, um seinen Vater endlich kennen zu lernen. Doch die Begegnung verläuft anders als erwartet, denn er wird nicht akzeptiert und von seinem Vater verstoßen. Raju ist aufgebracht und setzt seinem Vater ein Zeitlimit, um ihn doch noch anzuerkennen. Ansonsten wird er dessen Vater Purushottam (Kader Khan) die ganze Geschichte erzählen und so ein familiäres Erdbeben in der Familie auslösen. In der Zwischenzeit wohnt Raju bei Robin (Anupam Kher), dem Anwalt seines Vaters und verliebt sich dabei in dessen Tochter Sonia (Amisha Patel).

Der Film aus dem Jahre 2002 ist durchaus nicht mit unbekannten Stars besetzt, denn Bollywood-Fans sind Namen wie Salman Khan ("Kuch Kuch Hota Hai"), Amisha Patel (Partnerin von Hrithik Roshan im Blockbuster "Kaho Naa... Pyaar Hai") und Anuman Kher (Dilwale Dulhania Le Jayenge" in der Rolle des Vaters von Shahrukh Khan) bestens bekannt. Dieser Film hat zwar seine Reize, doch gibt es besseres von Salman Khan.

Sicher gibt es Momente im Film die erwähnenswert wären, doch im Großen und Ganzen gesehen schleppt sich die Geschichte etwas dahin. Salman zeigt zwar wie immer Charme und Anupam ist gewohnt witzig, doch richtige Funken fliegen nicht gerade zwischen Amisha Patel und Salman Khan.

Im letzten Teil des Filmes wird nochmals auf die Tränendrüsen gedrückt - ein Markenzeichen der Bollywood-Filme. Leider sind die Songs auch nicht unbedingt ein Hit und fehlt darin die Power. Trotzdem ist der Film für Bollywood- und Salman Khan-Fans sicher sehenswert. Zur deutschen Synchronisation kann ich nichts sagen, da ich den Film in Hindi mit UT gesehen habe, was ich fast immer bevorzuge, außer des handelt sich um REM-Filme.


HB Bildatlas Rom
HB Bildatlas Rom

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rom - Schaubühne der Antike, 26. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: HB Bildatlas Rom (Taschenbuch)
Ich besitze bereits aus der Bildatlas-Serie des HB-Verlages den Bildband über Rajasthan/Indien sowie China und bin begeistert. Obwohl dieses im A4-Format mit ca. 115 Seiten gestaltetes Buch aus dem Jahre 2006 sicher nicht als Reiseführer zu verwenden ist, bietet es viele nützliche Informationen und Erläuterungen.

Nach einem kurzen Hinweis auf die besonders sehenswerten Ziele (mit Seitenangaben), beginnt es mit den Impressionen, und geht dann über ins nächste Kapitel dem Treffpunkt Piazza, dem Vatikan, Leben der Römer, Roms Osten, eleganter Norden, Raus in die Natur und endet mit dem Kapitel Wasserfreuden (Strände, Seen). Nach jedem Kapitel gibt es einen City-Plan, auf dem die wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit Nummern markiert sind und dazu eine zusammenfassende Information.

Am Ende des Buches befindet sich der "Service-Teil", wo man alles Wissenswertes über Rom, wie zB. div. Anreisemöglichkeiten, ärztliche Hilfe, Camping, Essen und Trinken, sowie Feiertage, Hoteltipps, Restaurants und vieles mehr nachlesen kann.

Die kurz gehaltene Zeittafel, die einen Überblick in die Geschichte von 753 v. Chr. bis ins Jahr 2005 gibt, finde ich auch sehr interessant.

Dieser Bildband ist mit vielen Fotos farbenprächtig gestaltet und bietet einen Einblick in das Leben der Römer. Es macht Spaß darin zu blättern und ist auf alle Fälle sein Geld wert.


HB Bildatlas China
HB Bildatlas China

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen China mit seiner unendlichen Vielfalt, 26. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: HB Bildatlas China (Taschenbuch)
Ich bin begeistert von der Bildatlas-Serie des HB-Verlages und habe bereits den Bildband über Rajasthan/Indien und Rom. Dieses im A4-Format mit ca. 115 Seiten gestaltete Buch aus dem Jahre 2005 ist sicher nicht als Reiseführer zu verwenden, sondern eher als interessantes Nachschlagewerk mit vielen nützlichen Informationen und Erläuterungen. Nach einem kurzen Hinweis auf die besonders sehenswerten Ziele (mit Seitenangaben), beginnt es mit den Impressionen, wo das Moderne auf die chinesische Tradition trifft und geht dann über ins nächste Kapitel dem Nordosten, Peking und Umgebung (Die große Mauer), Schanghai und Osten, Zentralchina, Hongkong und Südchina, Südwestchina und endet im Nordwesten mit der Seidenstraße.

Nach jedem Kapitel gibt es eine zusammenfassende Reise-Information des betreffenden Gebietes mit Tips für Anreise/Weiterreise, Nahverkehr, Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Museen und Einkaufsgebieten inkl. einer Straßenkarte. Einzig über Peking beinhaltet das Buch einen City-Plan (Ausschnitt im Maßstab 1:20.000), wo der Platz des Himmlischen Friedens, die Verbotene Stadt, der Beihai-Park und der Tian Anmen-Platz aufscheinen.

Am Ende des Buches finden sich Allgem. Information, wo einem alles Wissenswerte über China näher erläutert wird, wie zB. die chinesischen Feiertage und Feste, die Handhabung elektr. Geräte, Fotografieren, das Klima, die chinesische Küche, Verkehrsmittel, die Landeswährung etc.

Die kurz gehaltene Zeittafel, die einen Überblick in die Geschichte von 2100 v. Chr. bis ins Jahr 2003 gibt, finde ich auch sehr interessant. Unter Daten und Fakten findet man Informationen zur geografischen Lage, Politik, Bevölkerung, Religion und Wirtschaft.

Sicher kann man auf 115 Seiten nicht alles über China wiedergeben, aber es ermöglicht einen Einblick in das Land und ist mit vielen Fotos farbenprächtig gestaltet.


Baghban - Und am Abend wartet das Glück
Baghban - Und am Abend wartet das Glück
DVD ~ Amitabh Bachchan
Wird angeboten von inandout
Preis: EUR 9,99

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Drama um tiefe Liebe, Schmerz und Enttäuschung, 10. Februar 2007
Raj (Amithabh Bachchan) und Pooja Malhotra (Hema Malini) sind seit 40 Jahren glücklich verheiratet. Sie lieben und bedeuten sich alles. Ihr ganzes Leben waren sie für die drei leiblichen Söhne und den Adoptivsohn Alok (Salman Khan) da. Ihm haben sie es sogar ermöglicht, ins Ausland zu gehen. Als Raj pensioniert wird und kein Einkommen mehr hat, bittet er einen seiner eigenen Söhne, dass dieser ihn und Pooja bei sich aufnehmen soll. Schmerzvoll muss Raj zur Kenntnis nehmen, dass keiner seiner Söhne bereit ist, für die Eltern zu sorgen und beide gemeinsam aufzunehmen. Die Söhne haben nicht allzu große Wohnungen, verdienen nicht überragend viel und auch die Schwiegertöchter sind über diese neue Situation nicht besonders glücklich. Raj und Pooja bleibt nur die Möglichkeit, einige Zeit getrennt bei ihren Söhnen zu verbringen. Vom gemeinsamen Haus bleibt beiden nur ein kleines Zimmer in den Wohnungen ihrer Kinder. Auf sich alleine gestellt kommen sie mit ihrer neuen und fremden Umgebung nicht zurecht. Was ihre Kinder nicht sehen ist, dass die Eltern unter der Trennung zu zerbrechen drohen. Auch das Gefühl, den eigenen Kindern im Weg zu sein und von ihnen nur geduldet zu werden, macht das Leben für beide sehr schwer. Durch das "neue" Zusammenleben mit den Kindern und Enkeln prallen auch unüberwindbare Gegensätze aufeinander, wie zB. die Unakzeptanz gegenüber allem Modernen. Rettung naht, als der Adoptivsohn Alok nach Hause zurückkehrt.

Rührend und echt wirkt die Zuneigung und tiefe Liebe von Raj und Pooja. Mir haben die beiden sehr leid getan. Ein ganzes Leben haben sie für die Familie aufopfernd alles gegeben und werden letztendlich von den vier eigenen Söhnen enttäuscht. Doch auch die uneinsichtigen Kinder müssen für ihre Ignoranz büßen, denn die Eltern können ihnen nicht verzeihen. Ich sah diesen Film vor 2 Jahren während meines Aufenthaltes in Indien im Fernsehen. Bollywood neigt zu Übertreibungen und für unsere Breiten werden manche Darbietungen etwas zu "überspitzt" dargestellt und wirken etwas unrealistisch. Doch wenn man sich gerade in Indien aufhält und dann durch die Straßen geht, kann man vieles besser verstehen, als wenn man es sich daheim im Lieblingssofa vor dem Fernsehen bequem macht. In Indien war das Drama "Baghban" 2003 ein Hit, nicht nur wegen der rührenden Thematik, sondern auch wegen der guten Akteure. Die Songs liegen im mittleren Bereich, jedoch sind sie keine richtigen Ohrwürmer. Will man einen lustigen Abend verbringen, ist dieser Film wohl eher nicht das Richtige dafür. Doch kann man den Film schon alleine wegen der guten Inszenierung als sehenswert empfehlen.


Yes Boss - Liebe und Hinterlist
Yes Boss - Liebe und Hinterlist
DVD ~ Shah Rukh Khan

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Komödie mit Witz, Charme und guter Musik, 10. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Yes Boss - Liebe und Hinterlist (DVD)
Zum Inhalt des Films kann oder braucht nicht mehr viel gesagt werden, da das Wesentliche in der Einleitung beschrieben wurde. Der 1997 gedrehte Film ist typisch für den Stil der Shahrukh Khan Filme aus dieser Zeit und ist der Inhalt von Yes boss" stark angelehnt an den Film For love or money" mit Michael J. Fox (deutscher Titel Ein Concierge zum Verlieben"). Für Juhi Chawla, eine von Shahrukh Khans Lieblingspartnerinnen, war dies bereits die fünfte Zusammenarbeit mit Shahrukh Khan. Beide geben diesem Film viel Herz und man merkt, dass die Chemie zwischen den beiden stimmt. Yes Boss" ist eine liebevolle Komödie mit Witz, Charme, guter Musik und auf alle Fälle sehenswert. Zwei Songs wurden in der Schweiz gedreht und gefällt mir am besten "Main Koi Aisa Geet Gaoon" - ein für SRK typischer Song, wo er wieder gekonnt sein komisches Talent zeigt. Einzig allein auf die Gewaltszene am Ende des Films hätte man verzichten können, doch wurde auch hier eine Portion Humor mit eingebaut, dass man ein Auge zudrücken kann und dies verzeiht. Abzuwarten ist, ob bei KSM auch Pascal Breuer die deutschte Synchronstimme von SRK spricht wie bei REM (Label Rapideyemovies). KSM hat schon des öfteren Pascal Breuer ("Ich gehöre Dir, meine Liebe", "Josh" und "Army - Im Auftrag der Liebe") eingesetzt und wäre dies für "Yes Boss" sicher ein Gewinn.


Deewana - Im Zeichen der Liebe
Deewana - Im Zeichen der Liebe
DVD ~ Rishi Kapoor

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eines der älteren Werke!, 18. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Deewana - Im Zeichen der Liebe (DVD)
Die aus armen Verhältnissen stammende junge Kajal (Divya Bharati) schwärmt für den älteren Sänger Ravi (Rishi Kapoor). Als sie sich von ihm ein Autogramm holt, verliebt er sich in sie und sie heiraten. Doch Ravis Halb-Onkel Dhirendra Pratap (Amrish Puri), der es auf das Familienerbe abgesehen hat, heißt diese Hochzeit nicht gut. Bei einer Auseinandersetzung tötet Ravi den Sohn seines Halb-Onkels und flieht daraufhin mit Kajal vor Dhirendra Pratap Männern. Bei der Verfolgungsjagd verliert Ravi jedoch sein Leben. Aus Angst vor Dhirendra Prataps Rache fliehen die trauernde Kajal und Ravis Mutter in die Stadt. Dort verliebt sich der jungen Raja Sahay (Shahrukh Khan) in Kajal. Mit Zustimmung von Ravis Mutter heiratet Raja die Witwe, obwohl er weiß, dass sie noch nicht für seine Liebe bereit ist. Doch Raja ist verständnisvoll und drängt sie nicht. Kajal wird sich ihrer Liebe zu Raja erst bewusst, als dieser nach einem Unfall ins Spital eingelieft wird, und sie Angst um ihn hat. Gerade als die Zwei sich näher kommen, erscheint der totgeglaubte Ravi auf der Bildfläche und Kajal wird wieder von ihren Gefühl hin und her gerissen. Dann taucht auch noch der fiese Halb-Onkel auf und alle Drei geraten dadurch in Gefahr.

Der Beginn des Film ist eher schleppend und gewinnt erst mit Shahrukh Khans Auftreten nach der Halbzeit an Leben. Wirklich spannend wird es erst die letzten 20 Minuten. Abgesehen davon, dass Rishi Kapoor damals schon 40 Jahre alt war und zu pummelig wirkt, ist er nicht gerade der Liebhaber-Typ. Also ist es kein Wunder, dass in diesem Film nur Shahrukh Khan gewinnen kann.

Dieser aus dem Jahr 1992 stammende Film gehört zu den Anfängen von Shahrukh Khan und hatte er damit einen seiner ersten Kinoerfolge. Die Lieder entsprechen auch nicht immer dem heutigen Geschmack. Deewana ist kein Klassiker und lässt sich auch mit den Heute so gefragten Bollywood-Filmen nicht vergleichen, doch ist er gut gespielt und Shahrukh Khan auf alle Fälle sehenswert.


Pardes
Pardes
DVD ~ Shah Rukh Khan
Wird angeboten von normal-records
Preis: EUR 9,99

46 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingt ansehen!, 8. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Pardes (DVD)
Der Inder Kishorilal (Amridh Puri) zog vor 35 Jahren als armer Mann nach Amerika und ist nun einer der reichsten Männer der Westküste. Doch sein Herz schlägt noch immer für Indien und er möchte traditionsgemäß seinen Sohn Rajiv (Apoorva Agnihotri) mit einer Inderin verheiratet sehen. Bei einem Besuch in Indien arrangiert er die Hochzeit zwischen seinem Sohn Rajiv und Ganga (Mahima Chaudhary), der Tochter seines Freundes Suraj Dev (Alok Nath). Um Ganga mit den westlichen Gepflogenheiten und Rajiv mit den indische Bräuchen vertraut zu machen, soll Kishorilal Adoptivsohn Arjun (Shahrukh Khan) mit Rajiv nach Indien reisen und dies in die Hand nehmen. Arjun und Ganga verbringen viel Zeit miteinander und kommen sich dabei freundschaftlich näher. Als Ganga mit Rajiv nach der Verlobung nach Amerika fliegt um ihre zukünftige Heimat kennen zu lernen, bleibt Arjun noch für einige Wochen in Indien zurück. Darüber ist Ganga zu tiefst bestürzt und bekommt Angst ohne Arjun in der Fremde zu sein, denn er ist ihr ein guter Freund und eine große Stütze geworden. Ganga, die in ihrer neuen Heimat unglücklich ist und ihre Familie vermisst, blüht erst wieder auf, als Arjun aus Indien zurückkehrt. Arjun steht Ganga nach wie vor zur Seite und beschützt sie, doch dauert es nicht lange, und Ganga lernt den eigentlichen Charakter von Rajiv kennen. Er geht auf Partys, jagt den Frauen hinterher, raucht, trinkt, ist respektlos anderen Menschen gegenüber und hält nichts von Traditionen. Rajivs hinterhältige Tante merkt in der Zwischenzeit, dass zwischen Arjun und Ganga mehr als nur Freundschaft ist und versucht die beiden zu trennen. Ganga, die schon seit langem weiß, dass sie Arjun liebt, sucht nach einem Ausweg aus ihrer Situation.

Hier wurde ein wunderschöner, gefühlvoller Bollywood-Film gemacht, der die Traditionen zweier unterschiedlicher Welten gegenüberstellt. Es ist schon klar, dass der Westen nicht mit den indischen Traditionen und Bräuchen mithalten kann, doch wird die westliche Welt hier etwas zu gefühllos und kalt dargestellt. Padres ist dennoch ein gut gespielter und unterhaltsamer dreistündiger Film. Gekonnt vermittelt Shahrukh Khan in diesem Film die indischen Traditionen und spielt den anfänglichen Freund und den später Liebenden mit so viel Wärme und Herz, dass er den ganzen Film automatisch an sich zieht. Die Musik geht ans Herz und die Songs sind wirklich gut. Diesen Film sollte man gesehen haben.


Duplicate- Doppelgänger
Duplicate- Doppelgänger
DVD ~ Shah Rukh Khan

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ansehen und lachen!, 2. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Duplicate- Doppelgänger (DVD)
Der schüchterne Bablu (Shahrukh Khan) ist ein Versagertyp, der noch bei seiner Mutter (Farida Jalal)wohnt. Zuhause hat er auch nicht viel zu sagen, da seine Mutter den Ton angibt. Eines Tages trifft er in einem Taxi mit der schönen Hotelmanagerin Sonia Kapoor (Juji Chawla) zusammen, die ihn aus Mitleid als Hotelkoch einstellt. Doch Bablu erweist sich als ausgezeichneter Koch und kann mit seiner tollpatschigen Art auch Sonias Herz gewinnen. Gerade als sie sich näher kommen, wird Bablu verhaftet, da er irrtümlich für den von der Polizei gesuchten gefährlichen Raubmörder Manu (ebenfalls Shahrukh Khan) gehalten wird, der aus dem Gefängnis ausgebrochen ist. Bablu kann die Verwechslung zwar aufklären, doch ist er dann seines Lebens nicht mehr sicher. Verwicklungen und Verwechslungen sind vorprogrammiert, da Bablu von seinem gefährlichen Doppelgänger Manu entführt wird und dieser in seine Rolle schlüpft. Durch die Unachtsamkeit seiner Bewacher kann Bablu fliehen und muss nun notgedrungen die Rolle des gesuchten Mörders übernehmen. Erschwerend zu seiner Situation kommt auch noch Manus Freundin, die ihn mit ihren erotischen Reizen verfolgt. Der 1998 gedrehte Film ist durch und durch Komödie. Shahrukh Khan, der hier in einer Doppelrolle zu sehen ist, gibt sein komisches (manchmal auch trotteliges) Talent gekonnt zum Besten und spielt die Rolle des Clowns mit wahrer Begeisterung. Obwohl der Film nicht gerade die besten Kritiken bekam, stand Shahrukh Khan auch persönlich hinter dem Film, da es ihm riesigen Spaß machte, einmal auch sein komisches Talent zu zeigen. „Duplicate" ist zwar eine spaßige Verwechslungskomödie, doch kommen auch einige brutale Szenen vor. Die Musik ist nicht so schlecht, jedoch ohne musikalische Highlights. Im großen und ganzen ist der Film nichts Spektakuläres, regt jedoch die Lachmuskeln an. Also Fans, ansehen, lachen und nicht nach dem Sinn des Films fragen. Nicht so toll ist die "deutsche Stimme" von SRK und etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn man sich einmal an eine bestimmte Stimme gewöhnt hat (aus diversen Fernsehfilmen), kann man sich nur schwer mit einer neuen Stimme anfreunden und ist es leider nur der halbe Filmspaß.


Kaho Naa Pyaar Hai - Liebe aus heiterem Himmel
Kaho Naa Pyaar Hai - Liebe aus heiterem Himmel
DVD ~ Hrithik Roshan
Preis: EUR 13,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein toller und sehenswerter Film, 3. Juli 2006
Der Autoverkäufer Rohit (Hrithik Roshan) lebt mit seinem kleinen Bruder Amit bei seinem Onkel und seiner Tante. Eines Tages kommt der reiche Saxena (Anupam Kher) zu ihm, um für seine Tochter Sonia (Amisha Patel) ein teures Auto zum Geburtstag zu kaufen. So lernen sich Rohit und Sonia kennen und es funkt zwischen den beiden. Als Rohit einen Job als Sänger auf einem Kreuzfahrtschiff nach Singapore angeboten bekommt, unternimmt Sonia die selbe Reise um bei ihm zu sein. Auf dem Schiff geraten die beiden jedoch in Streit, betrinken sich und übernachten in einem Rettungsboot. Dabei bemerken sie nicht, dass sich das Boot vom Schiff löst. Als die Streithähne am nächsten Tag in der Früh erwachen, treiben sie mit ihrem kleinen Boot im Meer. Nachdem sie auf einer kleinen, unbewohnten Insel stranden, geht die Zankerei weiter. Es dauert jedoch nicht lange, und sie gestehen sich ihre Liebe. Die Zweisamkeit genießend, verbringen sie einigen Tage auf der Insel, bevor sie von Saxenas Vater und seinen Männern gefunden werden. Als Rohit eines Tages in einer Tiefgarage zufällig Zeuge von kriminellen Machenschaften wird, verliert er bei der Verfolgungsjagd durch die Stadt sein Leben. Er stürzt mit seinem Motorrad von einer Brücke und ertrinkt. Sonia kann sich mit seinem Tod nicht abfinden, da seine Leiche nicht gefunden wird. Um sie wieder auf andere Gedanken zu bringen, schickt sie ihr Vater zu Verwandten nach Neuseeland. An einer Straßenkreuzung sieht sie plötzlich einen jungen Mann auf einem Motorrad, der ihrem Rohit wie aus dem Gesicht geschnitten ist (Hrithik Roshan in einer Doppelrolle). Durch eine Freundin lernt sie den Unbekannten kennen und muss feststellen, dass es nicht Rohit ist - denn sein Name ist Raj Chopra. Enttäuscht zieht sich Sonia wieder zurück, doch hat sie längst das Interesse von Raj geweckt. Da er sich in sie verliebt hat und Sonia ua. besser kennen lernen möchte, fliegt er mit ihr nach Indien. Am Flughafen werden sie jedoch bereits erwartet und geraten sie in eine Schießerei. Raj vermutet mehr als nur einen Zufall hinter dem Anschlag und beginnt zu recherchieren ................

In diesem Film gab Hrithik Roshan im Jahr 2000 sein Schauspieldebüt. Nach jahrelanger Arbeit hinter den Kulissen (von diversen Kinderrollen abgesehen), gab ihm sein Vater, Regisseur und Produzent Rakesh Roshan, die Chance, in einer Hauptrolle sein Bestes zu zeigen. Sein Vater wurde nicht enttäuscht, denn Hrithik wurde innerhalb weniger Monate der neue Megastar in Bollywood. In Indien gewann der Film zahlreiche Awards (ua. Hrithik als bester Schauspieler und Newcomer). Erwähnenswert sind vor allem auch die Filmmusik, die gelungenen Actionszenen und die imponierenden Landschaftsbilder. Das Ende des Films ist zwar absehbar, aber was macht das schon - die Guten gewinnen, die Schlechten beißen ins Gras. Hrithik Roshan ist auf alle Fälle sehenswert, da er neben seinem muskulösem Körper auch ein unwiderstehliches Lächeln hat. Die Filmmusik ist wirklich toll und auch gegen die deutsche Synchronisation kann man nichts Negatives sagen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 19, 2010 11:13 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4