Profil für miraculum > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von miraculum
Top-Rezensenten Rang: 168
Hilfreiche Bewertungen: 2247

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
miraculum
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
niceeshop(TM) Frauen Nette Rucksack Blumen Münzen Beutel Geldbörse Münzbörsen Handtasche, Grün
niceeshop(TM) Frauen Nette Rucksack Blumen Münzen Beutel Geldbörse Münzbörsen Handtasche, Grün
Wird angeboten von niceEshop-Versand aus Hongkong
Preis: EUR 2,59

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nettes Geschenk!, 14. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diesen Rucksack hatte ich gekauft, um ein Geldgeschenk darin zu verpacken. Eigentlich sollte der Rucksack als Schlüsselanhänger dienen, wofür er eindeutig zu groß ist. Aber mittels des Karabiners, kann man ihn z.B. im Urlaub an der Hosenschlaufe befestigen und hat sein Geld immer in Sicht- und Reichweite. Als Börse für Geld oder Eintrittskarten lässt er sich insgesamt gut verwenden.
Allerdings habe ich zu spät gesehen, dass der Rucksack mit dem Schiff aus Hongkong kommt, sodass er einige Wochen unterwegs war. Als Geschenk für den geplanten Geburtstag war es leider zu spät, aber ich kann ihn ein anderes Mal gut verwenden. Aussehen und Verarbeitung des Rucksacks sind zufriedenstellend. Zum Verpacken von kleinen Geschenken oder zur Aufbewahrung von Kleinkram kann ich ihn empfehlen.


Die silberne Burg: Historischer Roman
Die silberne Burg: Historischer Roman
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessanter historischer Roman!, 14. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Roman mit wahrem historischen Hintergrund war gut recherchiert und gut zu lesen. Die Autorin schildert die Erlebnisse um die Ärztin Sarah und ihrer Lieben in vielen Details. Hierbei wurden viele Informationen über die Religionen Judentum, Christentum und ihrer Anhänger geschildert, was ich persönlich sehr interessant fand. Allerdings hatte das Buch für mich zwischenzeitlich auch ein paar Längen. Insgesamt ist dies aber ein interessanter, spannender historischer Roman, den ich zum Lesen empfehlen kann.


Die vierte Zeugin: Historischer Roman
Die vierte Zeugin: Historischer Roman
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessanter historischer Roman!, 6. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Geschichte, die sich einst wirklich in Köln zugetragen haben soll und hier in einem interessanten historischen Roman verarbeitet wurde, ist abschnittsweise gut zu lesen und interessant.

Was mich stutzig machte war, dass mir der Schreibstil in einigen Abschnitten überhaupt nicht gefiel, andere Passagen dagegen spannend und interessant geschildert waren. Dies erklärte sich allerdings am Ende des Buches daraus, dass verschiedene Autoren an diesem Roman gearbeitet haben, auch um Geld für das 2010 eingestürzte köllner Stadtarchiv zu sammeln. Dies und die im Anhang geschilderten Zusammenhänge haben mich sehr beeindruckt und den Roman für mich noch einmal in ein anderes Licht gerückt.

Die Geschichte um Agnes Imhof und den damaligen Prozess, der einen Präzedenzfall darstellte war insgesamt interessant. Auch, dass verschiedene Regierungen ihre Hände im Spiel hatten um einen Exempel zu statuieren, war erschütternd. Wie gesagt, die Geschichte ließ sich für mich unterschiedlich gut lesen, wurde aber zum Ende hin sehr spannend, sodass ich das Buch spätestens dann nicht mehr aus der Hand legen konnte. Insgesamt ist es eine historisch verbürgte, lesens- und empfehlenswerte Geschichte.


Das Erbe der weißen Rose
Das Erbe der weißen Rose
Preis: EUR 9,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dramatisch, spannende Geschichtsstunden!, 3. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Erbe der weißen Rose (Kindle Edition)
Auf diese Neuerscheinung über englische Geschichte zu Zeiten Henry VII. habe ich mich schon lange gefreut und wurde in keiner Sekunde enttäuscht. Ich finde es einfach interessant in eine andere Zeit abzutauchen und geschichtliche Ereignisse aus mehreren Perspektiven zu erleben. Der Autorin Phillippa Gregory ist es dabei wieder einmal gelungen, mich von Anfang an in die Handlung hineinzuziehen und die Spannung noch zunehmend zu steigern.

Gerade über den Beginn der Tudorzeit mit Henry VII. habe ich vor kurzem ein anderes Buch gelesen, das das Leben seiner Gemahlin Elizabeth ausführlich beschrieb und ihr friedliches Einwirken auf den herrschsüchtigen König. Dieser Roman konnte mein Bild einerseits bestätigen, aber auch insofern abrunden, dass ich Henry VII. nicht mehr nur als blutrünstigen, grausamen Monarchen, sondern vor allem als ängstlichen, getriebenen, von seiner Mutter Magaret benutzten und bemitleidenswerten König sehe. Allerdings wird auch in diesem Roman klar dargestellt, dass sich seine ängstlichen Wesenszüge in Härte und Grausamkeit gegen sein Volk richten und nur Königin Elizabeth in der Lage war, seine Härte etwas abzumildern. Dies gelingt ihr leider nicht, wenn es um ihre York- Verwandtschaft geht, denn diese stellt für den König und Thron eine ernste Gefahr dar. Besonders Elizabeths Cousin Teddy und der Junge, der sich als ihr Bruder Richard ausgibt, müssen unter der Härte Henry VII. sehr leiden.

Die Geschichte der Ehe des Königpaars und aller dramatischen Ereignisse dieser Zeit sind so gut dargestellt, dass ich oft das Gefühl hatte, dabei zu sein. Auch die damaligen Bräuche der Adligen, wie sich zum Beispiel für die Geburt eines Kindes mehrere Wochen in stickige, finstere Räume zurückzuziehen, haben mich sehr berührt. Das Leben einer Königin war in keiner Weise einfach, denn sie hatte viele Pflichten, musste oft ihre wahren Gefühle verleugnen (wird im Roman sehr gut dargestellt) und vor allem musste sie sich wie alle Anderen dem Willen des Königs beugen. In diesem Roman wurde dies alles sehr überzeugend rübergebracht und beschrieben.

Insgesamt ist dieses Buch für Freunde historischer Romane und Liebhaber englischer Geschichte sehr lesenswert. Ich kann es uneingeschränkt empfehlen, denn es ist historisch gut recherchiert, dramatisch und spannend. Geschichtliche Fakten wurden in einem fiktiven Roman verarbeitet und sehr interessant an den Leser gebracht. Natürlich gibt es von mir fünf Sterne und eine klare Leseempfehlung! Viel Spaß beim Abtauchen in eine andere Zeit, den Beginn der Tudorzeit in England!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 14, 2014 11:36 AM CET


Wunder der Heilung: Neue Wege zur Gesundheit - Erkenntnisse und Erfahrungen
Wunder der Heilung: Neue Wege zur Gesundheit - Erkenntnisse und Erfahrungen
Preis: EUR 13,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Motivierend und klar!, 29. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch wirkt sehr motivierend in Bezug auf eine bessere Lebensweise. Die Säulen einer gesunden Lebensweise, wie Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel, Bewegung und Meditation werden ganz klar und ausführlich erläutert. In Form von Leserbriefen werden zur Verdeutlichung hilfreicher Maßnahmen bestimmte Krankheiten herangezogen, die bei Patienten geheilt werden konnten. Hierbei liest sich das Ganze wirklich manchmal wie ein Wunder. Aber dies ist ja auch der Titel des Buches und Herr Dr. Strunz macht schnell klar, dass es sich nicht um Wunder handelt, sondern Maßnahmen, die nach einer Analyse durch Messen des Blutes festgelegt werden.

Auf mich wirkten dabei einige Maßnahmen recht drastisch, wie zum Beispiel der Ratschlag, völlig auf Kohlenhydrate zu verzichten. Natürlich kann ich mir vorstellen, dass man auch zu solchen Maßnahmen wie nach einem Rettungsring greift, wenn der Leidensdruck sehr hoch ist und man eine unheilbare Krankheit diagnostiziert bekommen hat. So wie ich das verstanden habe, sollten diese Vorschläge von Herrn Dr. Strunz allerdings auch für gesunde Menschen gelten. Da das gesamte Buch sehr auf die Heilung von Krankheiten zugeschnitten war, hat mir hier einfach ein bischen Erläuterung bzw. Erklärung gefehlt.

Ich denke einfach, wenn man gesund ist und vielleicht nur etwas abnehmen will oder seine Fitness verbessern möchte, wird man nicht zu solch extremen Maßnahmen greifen. Aus meiner Sicht würden die sozialen Kontakte gerade jetzt in der Weihnachtszeit doch etwas leiden, wenn man jede Einladung zu Kaffee und Kuchen ablehnen müsste. Wie eine Rezensentin hier bereits schrieb, musste sie nach der Lektüre erst einmal zum Süßigkeitenschrank gehen und sich ein Zigarettchen anstecken. Ich finde das ehrlich gesagt sehr menschlich.

Um so besser fand ich dann auch das allerletzte Kapitel des Buches, in dem es heißt: "So gut wie für Sie eben möglich- darauf kommt es an." Es wird in diesem Kapitel gesagt, dass man sich nicht unter Druck setzen soll, da wir alle keine Roboter sind. Und wenn man auch mal wieder vom Weg abkommt, wird man in diesem Kapitel aufgefordert, trotzdem beharrlich zu bleiben und nicht aufzugeben. Ich fand dies jedenfalls sehr motivierend und habe mit der Umsetzung einiger Schritte begonnen, um gar nicht erst krank zu werden.

Alles in allem ist dies ein Buch, was man lesen sollte, wenn man sich für die eigene Gesundheit interessiert. Es ist leicht verständlich geschrieben, übersichtlich gegliedert und klärt auf. Deshalb gibt es von mir hier eine ganz klare Empfehlung.


Der Duft der Pfirsichblüte: Eine Australien-Saga
Der Duft der Pfirsichblüte: Eine Australien-Saga
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berührend und spannend!, 25. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dies ist eine wunderschöne und spannende Familiensaga, die es mir schwer gemacht hat, dieses Buch aus der Hand zu legen. Mary und ihre Tochter Penelope leben und verdienen ihren Lebensunterhalt in London. Mary ist heilkundig und führt auch Abtreibungen durch. Als eine Abtreibung, bei der auch Penelope hilft, missglückt, werden die beiden Frauen in die Verbannung nach Australien verschickt. Sie müssen eine schwere Überfahrt mit dem Schiff ertragen, aber auch danach ist ihr Leid noch lange nicht zu Ende.

Der Schreibstil der Autorin gefiel mir ausnehmend gut, die Schilderungen des Lebens und Leidens der verbannten Menschen konnte ich regelrecht nachempfinden. Ich empfand das Buch vom Anfang bis zum Ende sehr spannend und berührend. Besonders bewegt hat mich dann das Ende des Buches, was ich hier natürlich nicht verraten werde. Ich musste die betroffene Stelle an die zehn mal lesen, so überrascht und berührt war ich. Deshalb kann ich hier auch sagen, dass dieses Buch in keiner Weise vorhersehbar war.

Alles in allem ist dies ein interessantes, spannendes und berührendes Buch, das ich sehr zum Lesen empfehlen kann. Ich wünsche allen, die diesen Roman lesen, viel Spaß.


Du schaffst das!
Du schaffst das!
von Grafik Werkstatt Bielefeld
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 4,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares kleines Geschenkbüchlein!, 22. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Du schaffst das! (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch für eine gute Freundin zum Geburtstag gekauft, die ihren an Alzheimer erkrankten Partner pflegt, was eine große Herausforderung darstellt. Aber dieses Büchlein kann hoffentlich mit seinen hilfreichen Sprüchen und wunderschön dazu passenden Bildern etwas Kraft spenden. Das Büchlein ist kurzweilig und kann schnell mal zwischendurch zur Hand genommen werden, wenn man nicht viel Zeit zum Lesen hat. Als kleines Geschenk ist es sehr zu empfehlen, vor allem für jeden, der etwas zu "stemmen" hat. Zum Kauf bewogen hat mich das Titelbild, das ich wirklich witzig finde.


Muskelquickies - das Schnellprogramm: Gezieltes Training für den ganzen Körper
Muskelquickies - das Schnellprogramm: Gezieltes Training für den ganzen Körper
von Dieter Grabbe
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diese Übungen haben es in sich!, 22. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses gezielte Training für den Muskelaufbau von Dieter Grabe kann ich ganz klar empfehlen. Im ersten Teil des Buches gibt es viele interessante Informationen zur Durchführung und Wirkung der Übungen. Dann beginnt das Übungsprogramm. Jede Übung ist auf einer Seite beschrieben, wobei die Ausgangsstellung, die drei Phasen der Durchführung und wichtige Punkte, auf die man achten sollte, genau erläutert sind. Das Ganze wird mit bildlichen Darstellungen untemalt, so dass man sich sehr gut orientieren kann. Im Schlussteil gibt es dann speziell zusammengestellte Programme, z.B. Schnellprogramm oder Basic- Programm für Anfänger, Fortgeschrittene, kräftiger Oberkörper, Bauch,Beine,Po.

Ich habe mit dem Schnellprogramm für Anfänger begonnen und mich ehrlich gesagt gewundert, dass ich jeweils am Tag danach Muskelkater hatte. Die Übungen waren für mich leicht durchzuführen, scheinen es aber trotzdem in sich zu haben und sehr effektiv zu sein. Das Buch ist wirklich toll, aber jetzt heißt es wie immer eigentlich "dranbleiben". Fazit: Das Buch ist jedem zu empfehlen, der etwas für seinen Muskelaufbau tun möchte.

Unhabhängig von meiner Rezension zum Buch möchte ich hier noch erwähnen, dass ich das Buch gebraucht gekauft habe, allerdings war es als sehr gut erhalten beworben worden, was nur teilweise stimmte. Ich habe mich sehr geärgert, dass eine ganze Seite mit braunem und grünem Filzstift vollgekrakelt war. Natürlich kann ich das nicht dem Autor anlasten, denn das Buch ist trotzdem toll. Aber vielleicht liest der eine oder andere Verkäufer diese Rezension und schaut beim nächsten Mal vor dem Verkauf etwas genauer hin, damit anderen Käufern die Enttäuschung erspart bleibt.


Die Hormonkur: So bringen Sie Ihren Hormonhaushalt natürlich ins Gleichgewicht
Die Hormonkur: So bringen Sie Ihren Hormonhaushalt natürlich ins Gleichgewicht
von Sara Gottfried
  Broschiert
Preis: EUR 22,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das man nur empfehlen kann!, 22. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Von diesem Buch der Frauenärztin Sara Gottfried bin ich einfach nur begeistert. Die Probleme, die Frauen ab ca. 35 Jahre haben können sind klar dargestellt, es wird nicht reißerisch herumgeredet, sondern alles auf den Punkt gebracht. Die Empfehlungen, damit man sich wieder besser fühlt, sind gut strukturiert und äußerst hilfreich (nach eigenem Ausprobieren). Im Prinzip ist es ein Arbeitsbuch, denn so wie sich die Hormone im laufe der Jahre ändern, muss man auch die Maßnahmen anpassen um sich rundherum wohlzufühlen. Dieses Buch löste bei mir beim Lesen einige AHA- Effekte aus. Ich konnte es nicht fassen, dass alle meine Probleme mit Hormonen zu tun haben.

Das Buch beginnt mit einigen Fragebögen, nach deren Beantwortung "Frau" um einiges schlauer ist, welche Hormone nicht richtig im Gleichgewicht sind, z.B. Cortisolüberschuss oder -mangel, Östrogenüberschuss oder -mangel, Progesteronmangel u.s.w. Im zugehörigen Kapitel sind dann die Symtome genau beschrieben, Fallbeispiele erläutert und vor allem tolle Tipps zur Hilfe gegeben. Dabei wird in verschiedenen Schritten gearbeitet, so dass erst einmal versucht wird, mit Umstellung der Lebensweise sowie Nahrungsergänzungsmitteln Besserungen zu erreichen. Erst wenn diese hilfreichen Tipps keine Besserung bringen, werden naturidentische Hormone empfohlen. Mich hat wirklich beeindruckt, dass hier nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen geschossen wird, sondern erst einmal ganz einfache Maßnahmen ausprobiert werden können. Wie gesagt, bei mir hat dies schon ganz viel Wirkung gebracht. Außerdem wurde ich durch das Buch auch motiviert, mein Yoga- Programm wieder regelmäßig durchzuführen. Ich hatte im Alltagsstress fast vergessen wie gut das tut.

Von anderen Büchern zum Thema Hormone unterscheidet sich dieses Buch darin, dass wirklich alle Hormonprobleme und damit verbundenen Beschwerden einbezogen sind. Es wird nicht alles über einen Kamm geschoren, wie z.B. die Empfehlung von Progesteroncreme (natürlich wird die auch gegeben, aber nur bei Progesteronmangel), sondern klar differenziert, welches Hormonproblem vorliegen könnte. Damit lieferte die Autorin auch die Begründung, warum Progesteroncreme nicht jeder Frau hilft. Und so ist es mit allen Hormonen, eine vielschichtige Betrachtung ist notwendig, um das Problem an der richtigen Stelle zu packen. So klar wie in diesem Buch habe ich das noch nirgendwo gesehen.

Ich hoffe, dass ich einen Teil meiner Begeisterung in dieser Rezension weitergeben konnte. Alles in allem ist dies für mich ein Buch, dass "Frau" ab 35 gelesen haben "muss". Ich kann es jeder Frau nur empfehlen, wünsche allen viele AHA Effekte und vor allem "Gute Besserung".


Die verlorene Zeit: Roman
Die verlorene Zeit: Roman
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender geht es kaum!, 11. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die verlorene Zeit: Roman (Kindle Edition)
Eigentlich hatte ich diesen spannenden Roman schon lange auf meiner Leseliste und freute mich natürlich sehr, als er nun im Kindle- Deal der Woche zu erhalten war. Dieses Buch war für mich spannend vom Anfang bis zum Ende, ich konnte es kaum aus der Hand legen.

In diesem Roman geht es um eine sehr iteressante und teilweise tragische Familiengeschichte, die in zwei Handlungs- und Zeitsträngen erzählt wird und erst am Ende zur Aufklährung führt. Dies macht es dann auch so spannend, denn alles drängte mich weiterzulesen, um endlich alle Zusammenhänge zu erfahren. Mich persönlich haben beide Handlungsstränge sehr interessiert, auch wenn der historische Erzählstrang noch etwas spannender und vor allem hochdramatisch war.

Aber auch die Geschichte um Dinah, die aus den USA nach Cornwall kommt um das Geheimnis ihrer Familiengeschichte zu ergründen, fand ich interessant und unterhaltend. Gerade dieses Aufbegehren dieser jungen Frau, die ihren eigenen Weg finden will und sich nicht alles vorschreiben lässt, fand ich beeindruckend. Das Ende fand ich dann allerdings doch etwas dick aufgetragen, denn einen so schnellen gravierenden Sinneswandel fand ich dann doch etwas unrealistisch.

Insgesamt handelt es sich allerdings um eine fiktive Geschichte und keinen Tatsachenbericht, sodass ich über das Ende gut hinwegsehen konnte. Denn für mich ist das Buch an Spannung kaum zu überbieten. Ich fühlte mich hervorragend unterhalten und kann eine ganz klare Leseempfehlung abgeben. Viel Spaß!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20