Profil für Madame R. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Madame R.
Top-Rezensenten Rang: 835.060
Hilfreiche Bewertungen: 24

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Madame R.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Vegetarisch vom Feinsten
Vegetarisch vom Feinsten
von Bettina Matthaei
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,99

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vegetarisch für Angeber mit zu viel Zeit, 26. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Vegetarisch vom Feinsten (Gebundene Ausgabe)
Wir kochen täglich, am Wochenende gerne auch aufwendig. Qualität ist uns sehr wichtig und es darf auch was kosten.
Positiv: Jedes Rezept mit Bild. Aus diesem Buch habe ich einmal ein schönes Menü gekocht, das auch beeindruckt hat. Das Buch ist also geeignet, wenn man mal luxuriöses vegetarisches Restaurant spielen will. Es werden auch schon komplette Menükompositionen vorgeschlagen (sehr praktisch für Unkreative, die Kreative zu Gast haben!). Allgemein sind einige Rezepte in Salate, Suppen und Desserts ganz nett.
Negativ: Von den 37 Hauptgerichten haben es nur 4 in den "Recall" geschafft. Nur 1 Rezept aus dem ganzen Buch würde ich als echte Bereicherung für unsere Alltagsküche bezeichnen (Flammkuchen mit Harissa, roten Zwiebeln und Kapernäpfeln).
Was mich stört: man hat das Gefühl, dass viele Arbeitsschritte und auch Rezeptkompositionen künstlich aufgebläht sind. Sowohl was Arbeitszeit als auch was die Zutaten anbelangt. Frau Matthei hat wohl den Eindruck, das Essen würde mehr wert, wenn man es möglichst kompliziert macht und benennt. Nicht so mein Stil.
Bsp 1: Vanillesalz - sollte man im Mörser selbst herstellen, ich habe es dann in 1-2 Rezepten verwendet und seit dem steht es rum - weder Inhaltsverzeichnis noch Herstellungsanleitung geben die Rezepte an, wo es Verwendung finden soll. Hätte man dann nicht einfach Vanille (und Salz) reintun können für den Vanillegeschmack???
Bsp 2: Schneiden Sie das Gemüse in 1X1 cm große Würfel.... Passieren Sie die Suppe. - Warum soll ich das Gemüse in 1cm große Würfel schneiden, wenn es danach passiert wird???
Fazit: nach meinen Erfahrungen muss man idR jedes Rezept vor Beginn von Anfang bis Ende durchlesen und -denken, um unnötige Arbeitsschritte rauszufiltern. Sonst ärgert man sich hinterher oder zumindest währenddessen. Wenn man das mal rausgefunden hat, sind manche Ideen ganz nett. Ich würde es aber nicht wieder kaufen und werde mir Alternativen zulegen. Mein Freund plädiert dafür es zu vekaufen, da es noch nicht mal den Platz wert sei, den es im Regal einnimmt.


Indisch vegetarisch
Indisch vegetarisch
von Sushila Issar
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,95

15 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen back to sender, 7. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Indisch vegetarisch (Taschenbuch)
Dieses Kochbuch fand ich enttäuschend. Es enthält leider zu wenig Bilder der fertigen Gerichte (nur ca. 1/4-1/5 der Rezepte). Mit daran mag es liegen, dass mich kein einziges Gericht angelacht hat. Ein schlechter Auftakt, deshalb werde ich es zurückschicken, ohne ein Rezept auszuprobieren. Es scheint einen akzeptablen Querschnitt aus der indischen Küche zu enthalten. Allerdings hätte ich mehr Auswahl an Eintöpfen erwartet. Es ist auch im Format deutlich kleiner als angenommen, A5 (!), ~120 Seiten. Dafür ist es mit ganz netten "reisejournalistischen" Fotos aufgepeppt.


Seite: 1