ARRAY(0xb072e858)
 
Profil für Sabine > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sabine
Top-Rezensenten Rang: 4.005
Hilfreiche Bewertungen: 219

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sabine

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Lieblingsgefühle: Roman (Lieblingsmomente-Reihe)
Lieblingsgefühle: Roman (Lieblingsmomente-Reihe)
Preis: EUR 8,49

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es waren nicht alles Lieblingsgefühle, 15. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Zum Inhalt bzw. Handlung möchte ich nicht viel sagen. Layla kehrt von ihrer Weltreise zurück und will nun endlich eine Beziehung mit Tristan eingehen. Sie ist bereit. Ist er es auch? Zweifel, Eifersucht und jede menge andere Gefühle die zum Angreifen da sind. Jetzt heißt es für beide zueinander zu finden. 9 Monate eine Beziehung zu führen die nur über Skype, Telefon, Mails oder Bildern existiert ist was anderes als dann in der Realität anzukommen. Das Wort "Erinnerungsverliebt" ist wirklich nicht verkehrt und zwingt einem sich mit Problemen auseinander zu setzen. Ich hab echt mit gelitten. Tristan hat sich wirklich teilweise von seiner schlechtesten Seite gezeigt und Layla war mir zwischendurch unsymphatisch, zu egoistisch und ach ich weiß auch nicht. Ehrlich. Irgendwie platzt die Seifenblase aus Lieblingsmomente.

Ich bin nicht ganz zufrieden mit Lieblingsgefühle. Mir ist Tristan zu kurz gekommen. Irgendwie dreht sich alles immer um Layla und ihre Träume. Wo bleibt da Tristan? Was tut sie denn für ihn? Sehr einseitig die Unterstützung. Ihr fällt es zwischendurch doch mal ein, dass sie eigentlich gar nichts über ihn weiß. Leider geht Adriana da auch nicht wirklich weiter drauf ein. Was hat er in den 9 Monaten wirklich getan? Wie hat er sich gefühlt, wie ist er über Helen hinweg gekommen? Waren sie sich treu? Fragen über Fragen.
Layla, Layla, Layla... es war mir zuviel Layla. Ist es ihr tatsächlich egal was Stiller getan hat um sie zu pushen?

Ich hätte wirklich gerne erfahren ob sie es wirklich schaffen. Beide. Zusammen. Und doch jeder für sich. *Arrrrrgh* Es ist zum Haareraufen. Ich wollte weiter lesen, noch mehr erfahren. Leider war dann das Buch zu Ende. Ein Epilog, oder ein Hinweis ob es irgendwann weiter geht, das hat mir gefehlt.

Selten hat ein Buch bzw. Buchreihe soviele verschieden Gefühle in mir ausgelöst. Ich hab mich VERliebt, getrennt, gefreut, geweint, geärgert und GEliebt. Alles in einer Geschichte.
<3 <3 <3 <3 <3


Devoted - Geheime Begierde: Band 1 - Roman
Devoted - Geheime Begierde: Band 1 - Roman
Preis: EUR 7,99

1.0 von 5 Sternen Totaler Schwachsinn..., 14. April 2014
ich hab schon lange nicht mehr im Erotik-Genre gelesen und ich muss sagen, ich hab auch schon lange nicht mehr so einen blödsinn gelesen. Nur um einige Beispiele zu nennen...
Sie liegt im Krankenhaus, er kommt ins Zimmer und befiehlt ihr sich auszuziehen. Er betatscht sie mit einer Hand im Gesicht, mit einer Hand ist er in tieferen Gegenden zu Gange und mit einer Hand hält er sein iPhone und filmt sie?!?!? Wie ist das möglich? Ist ihm plötzlich eine dritte Hand gewachsen?
Oder im Auto auf der Rückbank... *kopfschüttel*. Er will, das sie ihre Brüste an die Fensterscheibe drückt. Hä? Und wie soll das bitte gehen? Das geht nicht. Und dann nimmt er sie von hinten. Auf der Rückbank, während sie besagte Brüste an die Fensterscheibe presst. Sind das Zwerge oder was?
Ich würde dieses Buch echt gerne zurück schicken. Erstens weil ich es nicht zu Ende lesen will/kann und mir ganz bestimmt nicht die nächsten beiden Teile antun werde.
Es tut mir leid, aber ich kann nichts positives über dieses Buch berichten.
Ich greif mir gerade an den Kopf und es ist absolut meine eigene Schuld, weil ich es gekauft hab ohne vorher die Rezensionen zu lesen.


Liebe mich. Ich liebe dich
Liebe mich. Ich liebe dich
Preis: EUR 2,68

4.0 von 5 Sternen Alle guten Dinge sind <3 drei <3, 9. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebe mich. Ich liebe dich (Kindle Edition)
3 Tage, 3 Bücher, 3 mal *hach*

Im dritten und letzten Teil geht es um Michelle, der kleinen Schwester von John. Sie ist mir im zweiten Teil schon ans Herz gewachsen. Sie hat es wirklich verdient glücklich zu werden. "Leider" hat sie sich den stursten Esel unter Allen ausgesucht. Aber sie ist nicht so zerbrechlich wie sie scheint. Danny und Chilly ergeben zusammen eine doch recht explosive Mischung. Das hat mir sehr gut gefallen. Über die Handlung will ich nicht viel verraten, es ist durch und durch, wie von Laney gewohnt, gut durchdacht und sehr flüssig zu lesen. Natürlich ist das Ende keine Überraschung, aber mir persönlich ist es wichtig, wie es zu dem Ende gekommen ist. Und das war wiedermal wunder-wunder-wunderschön.

Freu mich auf Neues von Laney Appleby. Vielleicht neue Stadt, neue Menschen, neue Schicksale. Mal schauen was da noch kommt. Auf jedenfall bin ich wieder dabei ;o)


Liebe mich, vielleicht morgen
Liebe mich, vielleicht morgen
Preis: EUR 2,68

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nein, ich liebe es schon heute..., 8. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Laney Appleby hat mich begeistert. Ihr angenehmer Schreibstil, diese tollen Protas und die immerwieder für Überraschungen sorgende Handlung...
Der 2. Teil der Boston dingsda Reihe steht dem 1. um nichts nach. Trotzdem muss ich den ersten Teil auf 5 Sterne nach oben korrigieren weil er mir ein klitzekleines bisschen besser gefallen hat.

Kathi steht kurz vor ihrem College-Abschluss und gerät in eine Wohnungskrise. Durch einen glücklichen Zufall begegnet sie Beth, die ihr, ihr altes Appartment über Macs Bar anbietet. Aber Mac hat es auch schon John, seinem besten Freund, versprochen. So ergibt sich eine WG die nicht ohne Folgen aller Beteiligten bleibt.

In diesem Buch ist es John der mir besonders gut gefällt. Er ist so ein sturer Esel und das macht ihn sehr menschlich.

Ich freu mich jetzt auf den dritten und leider letzten Teil über Chilly.


Liebe mich - bitte nicht
Liebe mich - bitte nicht
Preis: EUR 2,68

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen für mich DIE Überraschung..., 7. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebe mich - bitte nicht (Kindle Edition)
Ich weiß nicht wie ich über diese Reihe gestolpert bin, aber ich hab mich in die Titel verliebt. Als Erstes entdeckte ich den dritten und letzten Teil. Es gab einen Hinweis, das man jeden Teil einzeln lesen kann, aber ich hab mich entschieden beim ersten "Liebe mich - bitte nicht" zu beginnen.

Ich bin total positiv überrascht. Es ist so schön geschrieben, die Charaktere sehr ausdrucksstark und symphatisch und die Handlung ist so tragisch/schön. Eine perfekte Liebesgeschichte mit Happy End Garantie. Was will man mehr an einem schönen, warmen Frühlingstag.

Beth hat in der Vergangenheit schreckliches erleben müssen. Das hat sie total depressiv und ängstlich werden lassen. Ihre Verlustängste sind so groß und ausgeprägt, dass sie beschlossen hat niemanden mehr in ihr Leben zu lassen. Aber sie hat nicht mit Mac und seiner total schrulligen und liebenswerten Familie gerechnet.

Es war schön, emotional, lustig, sexy und einfach schön.
Ich mag die schreibweise dieser mir bis dato unbekannten Autorin sehr gerne. Sehr gefühlvoll. Schön. Ich glaub ich wiederhole mich. Aber egal, denn ich fand es tatsächlich echt schön. Ich bleib dran und werde gleich mit dem zweiten Buch beginnen..."Liebe mich - vielleicht morgen" (PS: Wunderschöne Titel)


Liebeschaos hoch 3
Liebeschaos hoch 3
Preis: EUR 0,99

5.0 von 5 Sternen ...ich brauch dringend ein Auto...., 4. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebeschaos hoch 3 (Kindle Edition)
Ich liebe diesen Satz. Ich liebe dieses Buch.
Ich will gar nicht viel zum Inhalt sagen, mir persönlich war bis zur Mitte des Buches nämlich nicht klar wer es denn letztendlich sein wird und wohin sich das ganze genau entwickelt, dreht und wendet.
Ich hatte so viel Spaß beim Lesen. Mia als Hauptprota ist mir sofort ans Herz gewachsen, sie ist total symphatisch und liebenswert. Sie jammert nicht herum oder beschwert sich das sie 30, Single und Mr. Right noch nicht gefunden hat. Sie steht im Leben und hat keine Torschlusspanik, sie ist total cool, wie ich finde. Alles andere kennen wir ja zu Genüge. Genauso wie die 3 Herren der Schöpfung. Die auch super rüber kommen. Ich könnte nicht behaupten, das ich einen von vornherein nicht mochte. Alles andere entwickelt sich erst im laufe der Geschichte.
Ich bin noch immer ganz verzaubert und hab so ein grinsen im Gesicht... soviele schöne Küsse <3


Liebe passiert einfach
Liebe passiert einfach
Preis: EUR 2,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Liebe passiert einfach... LOVE HAPPENS?, 2. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebe passiert einfach (Kindle Edition)
Da gibt es doch schon einen Film, oder?

Zum Inhalt will ich gar nicht mehr viel sagen, meine Vorredner haben das schon zu Genüge getan. Finn und Eve. Tja. Enttäuschte Beziehung, Flucht, One Night Stand, WG, schreckliche Vergangenheit... Der Plot ist ziemlich gewöhnlich und schon so oft gelesen. Irgendwie ist das ein Mosaik aus 10 Büchern die ich schon mal gelesen hab. Was ansich ja jetzt nicht unbedingt ein Vorwurf ist, weil man kann das Rad ja nicht neu erfinden. Doch sollte man zumindestens seine eigene Note, seinen persönlichen Stil oder einfach das gewisse Etwas einfließen lassen. Die Geschichte zu etwas Besonderen machen. Leider bleibt einem diese Geschichte nicht im Kopf. Gelesen - vergessen. Es werden Ansätze in der Handlung aufgetan und dann wird aber nicht mehr darauf eingegangen, was dann ziemlich enttäuschend und fade, ohne wirkliche Spitze/Spannung/Höhepunkte so dahin tuckert.
Der Schluss liest sich dann recht flott, vielleicht weil man das Ende herbei sehnt. Ich weiß es nicht. Der Epilog hat mir gefallen. Weil ich Epiloge die die Zukunft der Hauptprotas zeigen einfach liebe.
Leider versteh ich die Lobeshymnen der anderen Leser nicht.


Rough: Raue Versuchung (Coral Gables Serie)
Rough: Raue Versuchung (Coral Gables Serie)
Preis: EUR 3,99

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rough: Raue Versuchung?, 2. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Also ich muss ehrlich sagen, wegen dem Cover hätte ich dieses Buch nicht gekauft. Cover und Titel passen überhaupt nicht zusammen.
Zu den Protas: Camille/Kamille/Blümchen ist 19 Jahre Jung und noch Jungfrau (was sie irgendwie "jedem" auf die Nase bindet und sich doch so schämt dafür) und soooo unschuldig/schüchtern, was weiß ich noch alles. Das sollen die positiven Eigenschaften sein. Negative hat sie auch jedemenge, denn sie ist zickig, naiv, nervig und weiß überhaupt nicht was sie will. Oh und diese Kraftausdrücke die sie immerwieder verwendet. Sie ist auch ziemlich brutal, ich glaub sie schlägt ihren Schwarm mehrmals ins Gesicht und in den Körper. Und was das schlimmste für mich ist, sie lügt total viel. Nicht nur sich selbst, sondern auch ihre so genannten besten Freunde. Also das soll Young Adult sein? Also bitte. Hier werden total falsche Werte vermittelt.
Und dann noch Delsin. Die männliche Hure von der Uni. Der machts mit JEDER Frau am Campus. Sogar ihre besten Freundinnen durften in den Genuss kommen. Und dabei geht er nicht mal sehr subitl vor. Fürchterlich. Die trinken alleine zu Hause vorm TV Bier und Whiskey Cola...
Die Geschichte ist ohne jeden Tiefgang, total oberflächlich und die Protas sind charakterlos. Die Konversationen sind wie im Kindergarten.
Mir tut es leid, dass ich mich hinreißen hab lassen auf Grund der tollen Rezi. Es wurde sogar mit Beautyful Disaster verglichen. Wer macht denn sowas? Wer die Bücher von Jamie McGuire kennt und mag würde sowas nicht behaupten.

Da der Markt in diesem Genre boomt, wird man doch etwas wählerischer was den Inhalt und die schreibweise betrifft. Jeder kann das nicht schreiben, nur weil es gerade IN ist und gut Absatz bringt.


Make it count - Gefühlsgewitter (Oceanside Love Stories)
Make it count - Gefühlsgewitter (Oceanside Love Stories)
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Make it possible..., 23. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
and come with me to Oceanside <3
Tja, Make it count entspringt dem Genre New Adult. Ich versteh zwar nicht warum wir eine Schublade und eine eigene Bezeichnung für so tolle Geschichten brauchen, aber dem sei so.
Zum Buch:
Katie verliert tragischerweise die einzige Familie die sie hat und das ist ihr Dad. Nun muss sie von zu Hause weg und zu ihrer Mutter ziehen bis sie alt genug ist um aufs College gehen zu können. Das Mutter-Tochter Verhältnis ist sehr angespannt bis nicht existent. Es ist schwer für beide. Für Katie weil sie ihre Mutter und deren Entscheidungen verabscheut und für die Mutter ist es schwierig mit ihrer todunglücklichen Tochter umzugehen. Gott sei Dank gibt es da Andrew. Den Sohn von Katies Stiefvater. Andrew ist klasse. Es entwickelt sich etwas zwischen den beiden, aber was? Freundschaft? Liebe? Hm, ich weiß nicht...
Doch dann begegnet Katie Dillen. Und das ganze Drama nimmt seinen Lauf. Dillen ist der Traum aller jungen Mädels. Er ist gutaussehend, sexy, geheimnisvoll, erfahren und beliebt bei den Mädels. Etwas an ihm ist gefährlich (im Sinne von: er ist der Junge vor dem die Mama ihre Tochter warnt – so quasi er bricht Herzen am laufenden Band). Nicht weil er ein Macho ist, sondern weil er niemanden an sich ran lässt. Ihm umgeben Geheimnisse und eine unanständig anziehende Aura. Das gefällt mir. Das gefällt mir seeeehr. In ihn hätte ich mich auch verliebt. Hey, ich glaub in so einen hab ich mich sogar mal verliebt. Wer nicht <3 Ich bin ganz in ihn vernarrt, er gefällt mir am BESTEN von allen.

Die Handlung selbst war wirklich super. Hat mir sehr gut gefallen. Es ist traurig, drama- drama- dramatisch (dreimal dramatisch, weil der Tod von KT’s Dad, der Umzug zur Mutter, die verwirrenden Gefühle, die Emotionen, das Aufeinandertreffen mit Dillens Dad, die Geheimnisse zwischen den beiden, das nichtvorhandene Vertrauen etc), errrrooootisch, liebevoll, verwirrend (mit Träumen von Andrew und so) Alles zusammen macht diese Geschichte sehr spannend und reizt einem immer weiter zu lesen.

Man hat so viele Möglichkeiten und doch braucht es nicht mehr, wenn man Jung ist. Es reicht eine Berührung, ein Blick, ein Wort und man ist der Liebe verfallen. Man verliebt sich einfach, schnell und unwiderruflich. Ich liebe es. Fühle da voll mit. Für mich zählt in dem Moment nicht, ob es Liebe bis ans Lebensende ist. Das hinterfragt man nicht bei New Adult. Denn die erste Große Liebe ist etwas was man nie vergisst, egal ob es hält oder nicht. Es ist etwas Besonderes, genau wie dieses Buch. Danke Ally Taylor


Jamaica Lane - Heimliche Liebe (Deutsche Ausgabe) (Edinburgh Love Stories)
Jamaica Lane - Heimliche Liebe (Deutsche Ausgabe) (Edinburgh Love Stories)
Preis: EUR 8,99

2.0 von 5 Sternen aus die Maus - bin dann mal weg..., 23. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Bei Samantha Young muss ich sagen, sie hat mit Dublin Street und London Road zwei wirklich tolle Bücher geschrieben und dann ist es nur mehr bergab gegangen. Into the Deep war schon nur mehr so naja aber mit Jamaice Lane kann ich nicht mehr viel anfangen.
Liv ist so naiv, dass es teilweise schon etwas anstrengend und nervig ist. Sie ist 25 Jahre alt und hat ihre Jungfreulichkeit schon verloren. Das war nicht so prickelnd wie sie sich es erträumt hat. Seitdem ist es mit ihrer Selbstachtung bergab gegangen und sie ist glaub ich wieder zusammen gewachsen. Sie kann ja nicht mal einen geraden Satz vollbringen, ohne tot umfallen zu wollen. Das ist wirklich zu viel Übertreibung. Außer bei Nate. Nathaniel ist ihr bester Freund. Bei ihm wird sie sogar zum Vamp. Ich kann mich mit Olivia nicht anfreunden.
Nate dafür ist klasse. So wie alle Männer die SY erschaffen hat. Aber trotzdem passen die zwei nicht zusammen. Da sprühen einfach keine Funken.
Noch ein für mich nicht unerheblicher Kritikpunkt: Ich finde es ja toll wenn immer wieder Protas aus vorangegangen Romanen auftauchen. Aber in Jamaica Lane ist mir das schon viel zu viel gewesen. Es war teilweise verwirrend viel los. Der Fokus war sehr flatterhaft. Das ist mega anstrengend dem ganzen noch zu folgen. Vor allem alle auseinander zu halten. Joss/Braden, Jo/Cam, Mick/und wie hieß sie noch gleich?, dann noch Ellie/Adam, Cole, Ellies Eltern Elody und Clark? Oh und Peete, seine Frau und noch ein Freund von Nate. Jaaaa, da ist ganz schön was los. Ich hab echt teilweise den Faden verloren. Mühsam und fad die ganze Story. Leider NEIN von mir.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12