Profil für N. I. Body > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von N. I. Body
Top-Rezensenten Rang: 404
Hilfreiche Bewertungen: 3563

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
N. I. Body
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30
pixel
Wer ist Hanna?
Wer ist Hanna?
DVD ~ Saoirse Ronan
Preis: EUR 5,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend, gut gemacht, aber unlogisch, 14. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Wer ist Hanna? (DVD)
"Wer ist Hanna" hat mich mit gemischten Gefühlen zurückgelassen. Selten habe ich einen Film gesehen, der mich mit tollen Kampfszenen, wunderschönen Locations (Marokko, Berlin, Polarkreis), Musik von den Chemical Brothers und der schauspielerischen Leistung der Hauptdarstellerin Saoirse Ronan begeistert hat, doch gleichzeitig eine Story bietet, die nicht nachvollziehbar ist.

Ein Vater zieht seine Tochter in der Einsamkeit des Polarkreises auf und erzieht sie zur perfekten Kampfmaschine. Er sagt ihr nichts über ihre dubiose Herkunft, sie scheint fast übermenschliche Fähigkeiten zu haben. Nachdem die Ausbildung abgeschlossen ist, benachrichtigen sie einen Geheimdienst, der sofort die Jagd auf die beiden aufnimmt. Das Mädchen lässt sich absichtlich von einer Spezialeinheit festnehmen um einen Mord zu begehen, der Vater flüchtet. Geplant ist, dass sie sich in Berlin wieder treffen. Es kommt zu einer spannenden Verfolgungsjagd quer durch Nordafrika und Europa. Die Hintergründe und Zusammenhänge werden erst im Laufe des Filmes offenbart. Wirklich Sinn macht das Ganze aber nicht, das gewünschte Ziel hätte sich wohl einfacher erreichen lassen, ohne vorher die gesamte Geheimdienst-Welt zu alarmieren.

Bild- und Tonqualität (DD 5.1) der DVD Version sind einwandfrei.


Erbarmungslos
Erbarmungslos
DVD ~ Gene Hackman
Preis: EUR 4,97

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schlechte Bildqualität der DVD, 12. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Erbarmungslos (DVD)
Die DVD Version dieses Filmes bietet leider nur grobkörniges und unscharfes Bild. Deutscher Ton liegt nur in DD 2.1 vor.

Dieser Film von und mit Clint Eastwood aus 1992 wurde mit 4 Oscars prämiert. Eastwood spielt dabei einen ehemaligen Trinker und Revolverhelden, der sich mittlerweile zur Ruhe gesetzt hat. Gemeinsam mit einem Ex-Kumpel, gespielt von Morgan Freeman, und einem jungen Möchtegern-Killer, macht er sich nur wegen der hohen Belohnung nochmals auf, um zwei gesuchte Verbrecher zur Strecke zu bringen.

Der ansonsten untätige Sheriff (Gene Hackman) geht brutal gegen alle Banditen und Revolverhelden vor, die sich in die Stadt begeben, um die beiden flüchtigen Verbrecher zu schnappen. Es kommt zum Showdown.

Fazit: Film 5 Sterne, DVD-Version 1 Stern


Das Raubtier
Das Raubtier
DVD ~ Charles Bronson
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 5,99

5.0 von 5 Sternen Einige Infos, 8. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Raubtier (DVD)
1. Das Raubtier aus 1958 war Charles Bornsons erste Hauptrolle und wurde mit einem Budget von nur 100.000 Dollar in 8 Tagen gedreht. Der Originaltitel des Filmes lautet Machine Gun Kelly, Regie führte Roger Corman, der King of B-Movies.

2. Der Film ist in Schwarz/Weiss und 4:3. Als Extra ist die gekürzte deutsche Kinoversion in 16:9 enthalten, wobei einfach vom 4:3 Bild oben und unten was abgeschnitten wurde um auf dieses Format zu kommen. Die geschnittenen Szenen sind dementsprechend in der Langversion nicht synchronisiert und nur mit Untertiteln versehen.

3. Ton ist nur in deutsch und englisch DD 1.0 vorhanden.

4. Die von Charles Bronson gespielte Hauptfigur "Machine Gun Kelly" existierte in den 30er Jahren wirklich. Er gibt nach aussen hin den harten Gangster, hat aber in Wahrheit große Angst vor Verletzungen oder gar dem Tod. Seine Gangsterfreundin, gespielt von Susan Cabot, gibt eigentlich den Takt vor und sagt ihm, was er zu tun hat. Nach einigen Banküberfällen wollen die beiden ans große Geld und entführen eine Industriellentochter. Die Polizei kommt ihnen auf die Spur...

5. Bemerkenswert für einen Film aus dieser Zeit sind die flotten und harten Dialoge (Penner, anschei**en, wir sind im Ars**, usw). Die deutsche Synchronisation ist sehr blumig. Für Autofans erwähnenswert ist auch das Fluchtfahrzeug, ein schnittiges 30er Jahre Mercedes Cabrio.


Ironclad - Bis zum letzten Krieger
Ironclad - Bis zum letzten Krieger
DVD ~ James Purefoy
Preis: EUR 7,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das finstere Mittelalter, 5. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Ironclad - Bis zum letzten Krieger (DVD)
Der Film bietet einen sehr feuchten, kalten, grausamen und blutigen Blick auf England zu Beginn des 13. Jahrhunderts. Es fließt jede Menge Blut, Gliedmaßen werden abgehackt und Gegner mit der Axt gespalten. Alles wirkt sehr authentisch, historische Genauigkeit sollte man aber lieber nicht erwarten. Ironclad soll übrigens eine Hommage an die glorreichen Sieben sein.

Der tyrannische King John wurde vom Adel dazu gezwungen die Magna Carta zu unterfertigen, gibt sich jedoch nicht geschlagen. Er zieht mit Hilfe einer dänische Soldnertruppe mordend und brandschatzend von Burg zu Burg um jeden Adeligen einzeln zur Rechenschaft zu ziehen. Die sieben Hauptfiguren verschanzen sich auf Rochester Castle um dem König nicht die Kontrolle über ganz Südengland zu überlassen. Sie sind hoffnungslos unterlegen und warten auf Verstärkung aus Frankreich, von der niemand weiß, ob sie überhaupt kommt.

Ich fand den Film spannnend und gut gemacht. Die Kämpfe, die Kostüme und die Kulissen wirken sehr überzeugend.

Die 16er Version ist ungeschnitten. An Bild- und Tonqualität (DD 5.1) habe ich nichts auszusetzen.


The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz [Director's Cut]
The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz [Director's Cut]
DVD ~ William Holden

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielleicht der beste Western..., 5. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wild Bunch von Sam Peckinpah (gegen Ende alkohol- und drogensüchtig) aus dem Jahr 1969 setzte damals die Grenzen der Gewaltdarstellung neu. Es fließt jede Menge Blut. Die grandiosen Hauptdarsteller ziehen mordend, saufend und hurend durchs Land, wie man es noch nie zuvor gezeigt hatte. Der Film wurde damals nur zusammengeschnitten gezeigt und liegt jetzt endlich wieder im vollständigen Directors Cut vor.

Der Wilde Westen ist schon fast Vergangenheit, als die Hauptfiguren, eine Banditenbande, 1914 ein Lohnbüro überfällt. Auf der Flucht vor den, nicht minder kriminellen Verfolgern die von einem ehemaligen Verbrecherkumpel geführt werden, gelangt die Bande nach Mexiko. Dort treffen sie auf einen verbrecherischen mexikanischen General und sollen gegen gute Bezahlung für ihn Waffen von der US-Armee stehlen. Die Verfolger sind ihnen dabei immer dicht auf den Fersen. Als der General dann auch noch ein Mitglied der Bande gefangen nimmt, kommt es zum sehr blutigen Showdown.

Zwischen den brutalen Auseinandersetzungen wird viel gereitet, gesoffen und gequatscht. Der Film dauert 139 Minuten und ist nicht mit einem flotten Hollywood-Popcorn-Actionstreifen aus heutiger Zeit vergleichbar. Interessante Fakten zu Film und Regisseur sind bei Wikipedia nachzulesen.

Die Bildqualität der DVD ist für einen Film aus 1969 angemessen gut. Die Tonqualität in DD 1.0 lässt aber zu Wünschen übrig.

Achtung! Preise vergleichen! Die BluRay dieses Filmes kostet manchmal sogar weniger als die DVD-Version.


Medion E4460 Navigationssystem 4,3" 10,9cm 4GB intern, GoPal 6 Europa, TMC, TTS, Bluetooth, Tunnelassistent, Nahes Parken, Street News, 45 Länder West- & Osteuropa, 3D Ausfahrts- u. Kreuzungsansicht
Medion E4460 Navigationssystem 4,3" 10,9cm 4GB intern, GoPal 6 Europa, TMC, TTS, Bluetooth, Tunnelassistent, Nahes Parken, Street News, 45 Länder West- & Osteuropa, 3D Ausfahrts- u. Kreuzungsansicht

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider Schrott, 27. Oktober 2012
Das Gerät hat ca. 2 Wochen lang gut funktioniert, danach ließ es sich nicht mehr hochfahren. Das war sehr unangenehm, weil ich grade im Ausland unterwegs war. Nach langem hin und her startete es doch, verlangte aber auf einmal das Einlegen einer nicht vorhandenen Speicherkarte. Habe das Gerät nach Betriebsanleitung auf alle möglichen Arten resettet - bringt nichts. Auf der Homepage von Medion ist zu diesem Problem nichts zufinden. Neue Treiber oder Software sind nicht verfügbar.

Ich hätte lieber vorher im Internet recherchieren sollen, denn genau dieser Fehler tritt auch bei anderen Kunden auf, die dann nach langem Ärger mit dem Kundendienst ihr Geld zurückverlangt haben. Einfach mal bei Google "Medion GoPal E4460" eingeben und als erster Suchvorschlag kommt das Wort FEHLER - das sagt alles.

Gerät wurde dann vom Händler an Medion geschickt und 3 Wochen später "repariert" retourniert. Ergebnis: Es ließ sich genau ein mal Einschalten und dann wieder nicht mehr hochfahren - Speicherkarte einlegen.

FAZIT: Unreparierbar, Geld zurück.


Heavy Rain (Move Edition)
Heavy Rain (Move Edition)

5.0 von 5 Sternen Move Edition als Gratis-Update, 24. Oktober 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Heavy Rain (Move Edition) (Videospiel)
Achtung!
Besitzer der "normalen" PS3 Version müssen sich nicht extra die Move Edition dazukaufen.
Diese wird automatisch beim Spielstart als Update aus dem PSN geladen!

Die Move Edition bringt ein wenig Abwechslung ins Spiel, wenn man es vorher schon mit dem Dualshock Controller gespielt hat. Leider nervt die Move Steuerung aber auch damit, dass manche Bewegungen nicht auf Anhieb richtig erkannt werden und es zur Herausforderung wird, mit der Figur in gerader Linie zu gehen...


Heavy Rain - Move Edition (ungeschnitten) [Platinum]
Heavy Rain - Move Edition (ungeschnitten) [Platinum]
Wird angeboten von TICÁ
Preis: EUR 44,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Move Edition Gratis als Update für normale Version!, 24. Oktober 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Achtung!
Besitzer der "normalen" PS3 Version müssen sich nicht extra die Move Edition dazukaufen.
Diese wird automatisch beim Spielstart als Update aus dem PSN geladen!

Die Move Edition bringt ein wenig Abwechslung ins Spiel, wenn man es vorher schon mit dem Dualshock Controller gespielt hat. Leider nervt die Move Steuerung aber auch damit, dass manche Bewegungen nicht auf Anhieb richtig erkannt werden und es zur Herausforderung wird, mit der Figur in gerader Linie zu gehen...


Planet der Affen (2001) (Einzel-DVD)
Planet der Affen (2001) (Einzel-DVD)
DVD ~ Mark Wahlberg
Wird angeboten von nagiry
Preis: EUR 5,49

2.0 von 5 Sternen So schlecht dass es schon wieder unterhaltsam ist?, 22. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Planet der Affen (2001) (Einzel-DVD) (DVD)
1. Der Film von Tim Burton ist kein 1:1 Remake des genialen Originals von 1968, die Story weicht in wesentlichen Punkten ab. So können zB Menschen hier ganz normal denken und sprechen. Ich fand die Story an manchen Stellen unlogisch, das Ende fand ich dann ganz schlecht. Dieser Film war so "erfolgreich", dass die drohenden Sequels und Prequels erstmal abgeblasen wurden. Der Film erhielt 3 goldene Himbeeren.

2. Kulissen und Kostüme wirken unecht. Die Plastiksteine und Plastikpflanzen sehen sehr billig aus. Auch in den Raumschiffen wackelt alles (zB der Pilotensitz). Die Dialoge und schauspielerischen Leistungen sind zum Teil einfach nur lächerlich.

3. An Bild- und Tonqualität (DTS) der DVD habe ich nichts auszusetzen.

Fazit: Lieber Geld sparen und die originale "Planet der Affen" Filmreihe anschauen.


Binary Domain Game PS3 [UK-Import]
Binary Domain Game PS3 [UK-Import]
Wird angeboten von 6 Hungry Weasels
Preis: EUR 12,75

5.0 von 5 Sternen Infos zu Binary Domain, 16. Oktober 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
+ Die UK Version ist Uncut und enthält auch die deutsche Version, die automatisch abgespielt wird. Das Spiel ist Deutsch synchronisiert. Geschossen wird nur auf Roboter, nicht auf Menschen. Wer die PS3 in den Systemeinstellungen auf Englisch umschaltet, kommt in den Genuss der sehr guten englischen Synchro. Auch habe ich den Eindruck, dass der Ton dann irgendwie satter klingt.

+ BD ist ein sehr gelungener, flotter Shooter mit einer spannenden und wirklich interessanten Story. Im Jahr 2080 wird entdeckt, dass Regierungsmitarbeiter in höchsten Positionen in Wahrheit Roboter sind. Eine gemischte UN Einheit (USA, GB, China, Frankreich) soll sich in das, von der restlichen Welt abgeschottete, Japan aufmachen und der Sache auf den Grund gehen. Das Team kommt einer riesigen Verschwörung auf die Spur, es steht das Schicksal der Menschheit auf dem Spiel. Die Zwischensequenzen sind teilweise filmreif.

+ Das Spiel geht flott voran, man muss nicht ewig das Inventar verwalten oder lange Wege zurücklegen. Man läuft meistens durch Hallen, Gebäude oder Gänge, was aber den Spielspaß nicht vermindert, denn die Umgebung ändert sich ständig. Auch gibts kurze Zwischenszenen, in denen aus Fahrzeugen geschossen wird, oder in denen man irgendwelche Maschinen steuern muss. Am Ende der Kapitel gibts ganz klassisch Endgegner, die mit bestimmter Taktik auszuschalten sind. BD wirkt insgesamt wie ein sehr guter, schneller und interaktiver Actionfilm.

+ Meistens kann man sich aussuchen, mit welchen Teammitgliedern man spielen will. Die Gespräche und Zwischensequenzen sind dann dementsprechend anders. Auch kann man die Sympathie und Hilfsbereitschaft der Teammitglieder beeinflussen, zB durch Lob positiv oder durch Friendly Fire negativ.

+ Die Spielzeit beträgt für die Kampagne ca. 6-8 Stunden. Ein Online Modus ist enthalten, wurde jedoch von mir nicht getestet. Leider gibts es keinen 2 Spieler Offline Modus, bei dem man die Kampagne spielen kann.

+ Die Steuerung geht leicht von der Hand. Man kann den Teamkameraden auch mittels Headset Befehle erteilen, was aber eher ein netter Gimmick, als eine wirkliche Notwendigkeit ist. Habe das Spiel problemlos ohne Headset gespielt und konnte mit L2 unter 4 Befehlen für die Kameraden wählen.

+ Die Grafik ist nicht schlecht, aber keinesfalls erstklassig. Manchmal ruckelts auch ein wenig.

+ Man kann den Charakter mittels Nanomaschinen verbessern, die Hauptwaffe ebenfalls. Credits dafür bekommt man durch gezieltes Schiessen. Man trägt Pistole, Hauptwaffe, Granate und eine je eine nach Wahl frei aufgesammelte Waffe (zB Flinte, Scharfschützengewehr, RPG) mit sich rum.

+ Aufgrund der kurzen Spielzeit würde ich aber nicht mehr als 15 Eur für BD ausgeben.


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30