Profil für Jan-Alexander Lenzen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jan-Alexander ...
Top-Rezensenten Rang: 288.151
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jan-Alexander Lenzen

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Arrested Development S1-3 [UK Import]
Arrested Development S1-3 [UK Import]
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 31,66

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Sitcom aller Zeiten..., 2. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arrested Development S1-3 [UK Import] (DVD)
...das ist wohl der Konsens aller renommierten Kritiker (hier sollte aufgrund der besseren Einsicht vorallendingen auf die professionellen Kritiker in den USA zurückgegriffen werden. Wieviel man in eine Fernsehsendung reinsteckt - sowohl auf Produktions- als auch auf Rezeptionsseite - ist nicht mit dem hierzulande herrschenden Bild zu vergleichen. Das sieht man auch allein daran, dass das Synchronisationsgeschäft auländischer TV-Serien ein größeres ist als das der Eigenproduktion).
Arrested Development wurde ab Folge 1 von allen Seiten gelobt, hatte aber aufgrund Marketingfehler des Senders FOX und aufgrund der mangelnden Aufmerksamkeitsspanne des durchschnittlichen Zuschauers durchweg Probleme mit den Einschaltquoten und hatte drastisch verkürzte zweite und dritte Staffeln. Über die Jahre allerdings wurden immer mehr Leute aufmerksam und haben verstanden, worin der Reiz dieser Serie liegt: Sie ist intelligent. Der Plot is intelligent und vor allem die Witze sind es. Dutzende, ach was, Hunderte versteckte Gags im Hintergrund die sich über teilweise 50 Folgen ziehen, Running Gags ohne Ende und Charaktere, wie sie dysfunktionaler und widersprüchlicher nicht sein könnten. Nicht nur ist die Serie allerdings intelligent, sondern (und darin liegt womöglich der große Sucht-/Reizfaktor) sie lässt auch denjenigen, der die smarten Witze und Dialoge versteht, ein Gefühl von Intellekt verspüren. Ein Beispiel sind viele Running Gags. Diese sind nicht nur in der normalen wiederkehrenden Form der durchschnittlichen Sitcom (a la "Bazinga" o.ä.) sondern haben eine eher archetypische Form, d.h. viele Running Gags sind eher wiederkehrende Themen die dem Zuschauer via Anspielungen ins Gedächtnis gerufen werden. Und worin liegt da der "Intellekt"? Statt eine Catchphrase immer wieder zu wiederholen (obwohl auch das vorkommt - es ist ein bewährtes situationskomisches Mittel, das seit Jahrzehnten funktioniert), so sind es insbesondere Abänderungen, die das ganze "smart" machen. Das archetypische Schema wird also beibehalten, Form und Kontext abgeändert. Ein Beispiel: Im Gefängnis von George Senior gibt es bei Besuchszeiten ein Verbot der Berührung, was durch die Gefängniswärter mit einem lauten "NO TOUCHING!" immer wieder deutlich gemacht wird. Ein anderes Mal wird George Senior zum Judentum bekehrt und versucht im Gefängnis (mit einer abgeschnittenen Schuhkappe auf dem Kopf als Kippe) seine Lehren zu verbreiten, wird jedoch von einem Mitgefangenen deswegen angegriffen und ruft reflexartig "NO TEACHING!". Das mag in meinem amateur-literaturwissenschaftlichen Versuch der Humoranalyse trocken und trivial (und alles andere als lustig) klingen, ist im Kontext der Serie aber ein garantierter Brüller. Was insbesondere auch dazu beiträgt, dass man sich mehr als einmal lachend auf dem Boden wiederfindet ist vor allem auch die schiere Anzahl der Gags und da Tempo in dem diese kommen. Um das anschaulicher zu machen, ein alter Musikerwitz: Was ist der Unterschied zwischen Rock und Jazz? Rock spielt man mit 3 Akkorden vor 500 Leuten und Jazz mit 500 Akkorden vor drei Leuten. Das lässt sich wunderbar auf AD anwenden: Während Serien wie Big Bang Theory durch ihre Einfachheit und Zugänglichkeit Dutzende Millionen an Zuschauern haben muss sich Arrested Development wohl aufgrund der Komplexität der Gags(und deren Struktur) mit einigen wenigen begnügen. Es gibt eine Seite im Internet die alle Running Gags bei AD mitzählt. Irgendwann waren es zwischenzeitlich tatsächlich zwischen 40 und 50 Running Gags alleine die gleichzeitig nebenher liefen. Dazu kommen dann die situationsbedingten, einmaligen Gags (sog. Throwaway Gag/ Einwegs-Gag) und zahllose Catchphrases und Anspielungen auf Popkultur, Politik, Musik, Literatur und Geschichte. Ich denke mittlerweile wird klar, dass für Arrested Development andere Standards gelten als für die herkömmliche Sitcom. Diese 500 Akkorde die Arrested Development Folge für Folge vor 3 Zuschauern abspult ist aller Ehren wert. Es ist kein Zufall, dass der Soundtrack von Arrested Development größtenteils aus Gypsy Jazz/ Bossa Nova Eigenkompositionen besteht. Arrested Development ist fröhlich, flott und verspielt aber auch intelligent, anspruchsvoll und gebildet. Die Gags sind nicht nur äußerst anspruchsvoll für den Zuschauer, sondern schlichtweg überfordernd. Das ist auch der Grund warum die Serie eigentlich beim zweiten und dritten Mal anschauen noch lustiger wird, weil man erst dann so langsam alles mitbekommt, was passiert. Was man dann auch mitbekommt sind zahlreiche Foreshadowings, in der Form von äußerst absurden und witzigen Andeutungen auf Events die erst (teilweise dutzende) Folgen später passieren (und die ich mir zwecks der Vermeidung von Spoilern auch jetzt hier spare).

Es gibt zahlreiche gute und wirklich gute Serien da draußen, aber alle paar Jahre gibt es welche, die sich von allem was vorher war abheben. Die elaborierte, leidenschaftliche Systemkritik "The Wire", die wohl als beste Serie aller Zeiten angesehen wird (aber beim 08/15 Zuschauer ähnliche Probleme hatte wie Arrested Development), das subtile, den Zeitgeist einfangendes Epos "Mad Men", das Vorreiterwerk im Screenwriting und Directing "The Sopranos", das phänomenal spannenende und mit schier zahllosen Stilmitteln durchdetaillierte Charakterstück "Breaking Bad" und auf Comedy-Seite das extrem durchdachte, unglaublich komplex verwobene, absurde, und aberwitzige "Arrested Development". Das sind die großen TV-Meisterwerke unserer Zeit, allesamt Stücke die als ernsthafte audiovisuelle Literatur angesehen werden müssen, weil sie verschriftlichter Literatur in Subtilität, Komplexität und profunder Signifikanz in nichts nachstehen. Allesamt Serien, die an renommierten Universitäten auf der Welt (Harvard und dergleichen, kein Witz!) Kurse von Literaturwissenschaftlern gewidmet bekommen, die sich tiefgehend mit der umfangreichen Analyse dieser Werke befassen.
Es gibt sehr gute Serien und es gibt Serien, die sich von allem abheben, was es gibt. Das ist eine Tatsache der man sich bewusst werden sollte, wenn man wirklich gutes Fernsehen gucken möchte, statt bloß das Hirn auszuschalten.
Die Zeit in der TV plattes Entertainment war ist vorbei. Auch wenn es dieses nach wie vor gibt, so hat sich auch eine intelektuelle TV-Subkultur herausgebildet, die größer und größer wird.

So, dieses Review war jetzt relativ lang und verworren, deshalb zähle ich nochmal in Kurzform auf, was Arrested Development auszeichnet:

- Dutzende Running Gags
- versteckte Witze ohne Ende
- ein intelligenter Plot, der sich über alle Staffeln zieht
- Catchphrases en masse (immer super, wenn man Serien mit Freunden/Familie teilen will)
- ein total absurder Humor
- sehr gute Darsteller
- Foreshadowings und zahlloe kulturelle Anspielungen
- eine Gruppe dysfunktionaler Charaktere, wie es sie kein zweites Mal gibt
- so ziemlich alles was gesagt wird ist irgendwie doppeldeutig (meist in einem absurden inzestuösen oder sexuellen Kontext)
- ein hohes Rewatch-Potential

Ganz ehrlich: Ich bin normalerweise kein Typ, der das Bedürfnis verspürt, anderen etwas aufzudrängen. Aber bei AD ist das anders.
Wer diese Serie nicht lustig findet, hat es entweder einfach nicht verstanden oder ist emotional tot. Und das sehe ich nicht als Polemik an, sondern als Fakt.


...Like Clockwork [Vinyl LP] [Vinyl LP]
...Like Clockwork [Vinyl LP] [Vinyl LP]
Preis: EUR 25,99

5.0 von 5 Sternen Höhepunkt, 2. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bisher sicherlich das atmophärisch kohärenteste und musikalisch wie kreativ beste Album. Wie auch bei den Beatles (White Album) früher nach ewigen Querelen und Konflikten ein Meisterwerk und ein weiterer Meilenstein der Rockmusik. Anders als bei den oben angeführten Beatles aber ist dies wohl der musikalische Höhepunkt von Queens of the Stone Age.
Ich persönlich finde Vinyl lohnt sich, denn das Plattencover ist wunderschön designt und ist aufgrund der Größe (im Gegensatz zur CD) auch ein echter Hingucker.


Güde 7805/21 Kochmesser, Kirschbaum
Güde 7805/21 Kochmesser, Kirschbaum
Wird angeboten von atlantis-shop24
Preis: EUR 82,67

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Handhabung, 2. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Messer liegt wunderbar in der Hand und der Stahl wurde gut verarbeitet. Es ist kein Zufall, dass die meisten Sterneköche als Lieblingsutensil nicht etwa irgendwelche ausgefallenen Spezialgeräte wählen, sondern ein einfaches gutes Messer, das gut in der Hand liegt. Allein durch die gute Ausbalancierung, Handhabung und natürlich Schärfe der Klinge gelingt das zubereiten etwaiger Nahrungsmittel nicht nur deutlich schneller, sondern auch deutlich präziser.
Dieses Güdemesser gehört definitiv in diese Kategorie (unter Berücksichtigung der Preisklasse). Kochen gelingt nicht nur schneller, sonden die Ergebnisse sind auch noch zufriedenstellender.


Weber 6469 Spare-Rip-Halter und Bratenkorb
Weber 6469 Spare-Rip-Halter und Bratenkorb
Wird angeboten von Solera Telecom GmbH - GARANTIERTE LIEFERUNG VOR WEIHNACHTEN
Preis: EUR 49,97

4.0 von 5 Sternen Größer als gedacht, 2. März 2014
Der Bratenkorb/Ribshalter erfüllt seinen Dienst gut, er ist stabil und aus hochwertigem Material. Allerdings hat mich doc die Größe etwas verwundert, auf den 57er Webergrill passt er nur wenn man ihn als Durchmesser zur runden Form des Grills benutzt.
Die Methoden das indirekten Grillens sind unterschiedlich, viele vertrauen darauf eine Hälfte des Grills zum direkten Grillen und die andere Hälfte des Rost zum indirekten Grillen zu verwenden. Für diese Methode ist der Halter zu groß, wenn man Ribs macht kann man mit dieser Methode nur ca. 2/3 des Halteraums beanspruchen da ansonsten einige Lappen über der direkten Hitze schweben würden. Für Freunde der Methode, jeweils links und recht 1/4 de Raums als Hitzequelle zu benutzen und das Grillgut in der Mitte des Rosts zu platzieren, ist dieses Gerät jedoch ideal. Perfekt in jeder Hinsicht für die 67er Modelle.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 24, 2014 6:47 PM MEST


Seite: 1