Profil für mistress9 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von mistress9
Top-Rezensenten Rang: 126.189
Hilfreiche Bewertungen: 52

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
mistress9

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Severin AT 2515 Automatik-Langschlitztoaster, Edelstahl-gebürstet-schwarz / 1000 W
Severin AT 2515 Automatik-Langschlitztoaster, Edelstahl-gebürstet-schwarz / 1000 W
Preis: EUR 29,99

5.0 von 5 Sternen läuft seit März 2011 wie ein Schweizer Uhrwerk, 22. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich nutze den Toaster seit März 2011 täglich mit zwei Scheiben Toast auf mittlerer Stufe. Brötchenwärmer, Auftaufunktion etc sind für mich zweitrangig. Das Gerät liefert stets einwandfreie Ergebnisse, ist leicht zu reinigen und eine raumsparende Zierde in meiner Küche. Davor hatte ich schon mehrere Toaster, die diesem Prachtstück nicht das Wasser reichen konnten. Nicht zu vergessen der günstige Preis unter 30€.

Klare Kaufempfehlung!


The Legend of Zelda: Hyrule Historia
The Legend of Zelda: Hyrule Historia
von Akira Himekawa
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

41 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Legendary Master ARTBOOK, 31. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Endlich ist "The Legend of Zelda - Hyrule Historia" in Deutschland erschienen! Nach Bekanntgabe von Nintendo's Offizieller Zelda Chronologie letztes Jahr, welche die jahrelangen Diskussionen der Fangemeinde beendete, ist die Timeline in diesem Buch erstmals abgedruckt. Japaner durften schon vor einiger Zeit Hand an diesen hübschen Bildband mit Hintergrundinfos legen, nach der Übersetzung ins Englische nun auch endlich der Rest der Welt.

---

Erster Eindruck:
- Solides Hardcover, grün mit goldenem Foliendruck
- Maße 23,7 x 31,2 cm. Durchmesser 3 cm
- hochwertiges Glossy-Papier (fettige Finger hinterlassen Abdrücke!)
- stolze 272 Seiten
- viel Buch für wenig Geld (23€)
- Sprache: ENGLISCH !

---

Inhaltsübersicht:
- Vorwort von Shigeru Miyamoto zum 25. Zelda Jubiläum (zwei Seiten)
- Die Legende beginnt - Skyward Sword (60 Seiten)
- Spezielle Illustration zum 25. Zelda Jubiläum (eine Seite)
- Chronologie der Serie (64 Seiten)
- Merchandise zum 25. Zelda Jubiläum (eine Seite)
- Artworks aus 25 Jahren (95 Seiten)
- Überblick aller erschienenen Spiele (5 Seiten)
- Nachwort von Eiji Aonuma (zwei Seiten)
- Exklusiver Comic von Akira Himekawa zum 25. Zelda Jubiläum (35 Seiten, davon 9 in Farbe)

---

Vorwort und Nachwort:
Beide enthalten neben Kommentar, Fotos, Widmung sowie handschriftlicher Notiz der beiden großen Männer von Nintendo auch eine persönliche Historie, die ihre Rolle beim jeweiligen Zelda Spiel aufzeigt.

Skyward Sword:
In sechzig bildlastigen Seiten, unterteilt in Hauptcharaktere sowie Gebiete mit den dort vorkommenden Personen und Monstern, wird der Ursprung der Serie, reich illustriert mit Konzeptzeichnungen, kommentiert von den verschiedenen Designern.

Illustration:
Angefertigt zum Jubiläum, zeigt das ganzseitige Artwork golden umrahmt jeden Link der Ableger sowie die Verwandlungs Alter Ego, begleitet von den kleinen Feen.

Chronologie:
Nintendo's Offizielle Zeitlinie der Serie beleuchtet ausführlich die Zusammenhänge der einzelnen Ableger.
Jede Ära ist sinnvoll gegliedert in Kapitel und mit kleinen Screenshots und Artworks bebildert. Zusätzliche Informationen wie Übersichtskarten, Völkerkunde und Schriftsprache runden das Gesamtbild ab. Da die Seiten der Chronologie wie beim vergilbenden Rand antiker Bücher nach außen hin dunkler werden, hebt sich dieser Teil des Werks gekonnt optisch vom Rest ab und kann so ohne langwieriges Rumblättern schnell aufgeschlagen werden.

Merchandise zum Jubiläum:
Auf dieser Seite werden jene Objekte präsentiert, die anlässlich der Feierlichkeiten der Serie für langjährige Liebhaber herausgebracht wurden, unter anderem die Limitierte schwarze 3DS-Konsole mit goldenem Zelda-Dekor.

25 Jahre Artworks:
In der Reihenfolge wie die Spiele erschienen, gibt es hier Tonnen von meist farbigen, nie zuvor gezeigten Skizzen und Konzeptzeichnungen mit Anmerkungen der Designer zu bestaunen, so dass man den Prozess der Entwicklung nacherleben kann. Schön anzusehen sind auch die Änderungen im Charakterdesign der drei Protagonisten.

Überblick aller Ableger:
Dieser kleine Bereich, illustriert von meist einem Screenshot sowie der japanischen und einer weiteren Verpackungsgestaltung (Nordamerika, Europa, Australien) erklärt knapp wann und wo ein Spiel erschien sowie wenn es neu aufgelegt wurde. Ein kurzer Text nennt prägnant die Besonderheiten jedes Ablegers.

Comic:
Genauer gesagt ist es ein Manga in japanischer Leserichtung (zu lesen von rechts nach links) vom gleichen Team das die Manga zu den einzelnen Zelda-Spielen beim Verlag Tokyopop zeichnet, "Akira Himekawa". Neben persönlichem Vorwort des Duos und einem extra angefertigten Cover darf sich der Leser erfreuen an einer wunderschönen, kunstvoll illustrierten Erzählung, die zu berühren versteht. Diese exklusive Bonus-Geschichte zum 25. Zelda Jubiläum am Ende des Buchs hat als nennenswerte Besonderheit am Anfang insgesamt neun aufwändig kolorierte Seiten und hebt sich auch aufgrund der manga-typischen schwarzweissen Farbgebung vom Rest des Werks angenehm ab.

---

Fazit:
Dieses umfangreiche und dennoch preisgünstige Werk anlässlich 25 Jahre Zelda ist zwar nicht in der Lage, alle Geheimnisse der erfolgreichen Videospielserie auf Papier zu bannen - dazu wäre erst eine mehrbändige Enzyklopädie in der Lage - aber dergleichen will "Hyrule Historia" auch gar nicht. Vielmehr ermöglicht dieser prächtige Bildband es dem geneigten Leser, die zeitlichen Zusammenhänge der Serie in ihrem historischen Kontext zu verstehen und die Entstehungsgeschichte jedes Ablegers reich illustriert mit nie zuvor gezeigten Konzeptzeichnungen und von den Schöpfern kommentiert mitzuerleben.

Meine wärmste Empfehlung für jeden Fan.

Zelda forever!

.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 5, 2013 1:55 PM MEST


Ghost Trick: Phantom-Detektiv
Ghost Trick: Phantom-Detektiv
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 19,95

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einzigartiges Adventure - Geniale Spieleperle !, 26. Februar 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ghost Trick: Phantom-Detektiv (Videospiel)
Nie hätte ich als langjähriger anspruchsvoller Adventure-Liebhaber erwartet, das BESTE ADVENTURE ALLER ZEITEN zu erleben!

OHNE SPOILER:
Zur Handlung gebe ich hier nicht mehr preis, als in den ersten 5 (!) Spielminuten bekannt wird.

STORY und GAMEPLAY: Die Geschichte hat etwas zur Vorraussetzung, das für moderne Spiele als Todsünde gilt: Die Charaktere können sterben. Mehr noch, der Protagonist ist bereits tot! Außerdem hat er keine Erinnerungen mehr, wer er war und warum er starb. Um dies herauszufinden, verfolgt er die einzige Spur, nämlich jene Personen, die mit seinem Tod zusammenhängen. Dazu hört man die Worte und sogar Gedanken Anderer, reist über die Telefonleitung sobald man die Telefonnummer des Ziels hat, springt von Gegenstand zu Gegenstand - sofern diese räumlich nicht zu weit entfernt sind - und kann Dinge im wahrsten Sinne des Wortes "wie von Geisterhand" manipulieren. Diese neuen Fähigkeiten sind auch gleich dringend vonnöten, denn im Zusammenhang mit dem Tod des Protagonisten sterben weitere Charaktere. Glücklicherweise ist es möglich, in die Zeit vier Minuten vor dem Ableben einer Person zu reisen - zusammen mit dem Geist dieser Person - um per Ghost Tricks deren Tod zu verhindern. Jene vier Minuten kann man beliebig oft durchleben bis man die Lösung gefunden hat, oft erlangt man erst durch Versuch und Irrtum die richtigen Hinweise.
Es gibt zwar nur einen Speicherplatz, da aber jedes der Kapitel welches gesichert wurde einzeln anwählbar ist, können beliebig viele Personen gleichzeitig spielen. Speichern kann man jederzeit in einem sich selbst aktualisierenden bebilderten Tagebuch, das nach Personen und Orten gegliedert ist.
Die stets fairen Physik- und Logikrätsel verlangen gutes Timing und fordern ohne zu überfordern, auch die Hinweise sind nie zu offensichtlich. In bester Krimi-Manier mit unerwarteten Wendungen - die Größen berühmter Kriminalgeschichten lassen grüßen - begibt man sich auf die Suche nach Antworten, doch die Zeit drängt: Beim nächsten Sonnenaufgang hören Geister auf zu existieren...!

SPIELDAUER: Mindestens 20 (Zwanzig!) Stunden.

STEUERUNG: Die gedruckte Anleitung muss man nicht lesen, denn obwohl man sofort mitten im Geschehen ist, erklärt unser neuer Freund Lampe verständlich wie man sich fortbewegt, die Kamera steuert und die sehr intuitiv benutzbaren Ghost Tricks einsetzt. Genial gelöst von den Entwicklern, denn so spart man sich neben unnötiger Lektüre auch jegliche Übungslevel.
Zum steuern reicht der Touchpen völlig; für jene die noch schnellere Kameraführung wollen empfehle ich zusätzlich das Steuerkreuz.
Gute Lösung, auch für Linkshänder.

CHARAKTERE: Für den westlichen Geschmack könnte der unverkennbare japanische Einfluss bei Anime-Neulingen optisch wie verhaltenstechnisch erst mal einen Kulturschock auslösen... Obwohl es anfangs aufgrund der spärlichen Informationen oft nicht so aussieht: Jede der witzig-charmanten Personen wirkt in sich stimmig und glaubwürdig in ihrem Denken und Handeln. Im Verlauf des Spiels erfährt man mehr über die Hintergründe und kann so die Charaktere immer besser nachvollziehen. Am Ende werden die ganzen Handlungsstränge aufgelöst und so erklären sich dann sämtliche vorher verwirrenden Informationen.

GRAFIK: Deutlich geprägt von Anime (Personen) aber auch Realismus (Umgebung) verleiht die Optik dem Spiel einen ganz individuellen, sehr charmanten Stil. Die Orte des Geschehens sind detailreich, aber nie überladen und alle spielrelevanten Gegenstände stets erkennbar. Auch die sehr japanisch anmutenden Charaktere sind liebevoll und witzig gestaltet. Sämtliche Animationen verlaufen realistisch und flüssig.

MUSIK: Der schöne, aufwändig komponierte Soundtrack wirkt immer stimmig und unterstreicht die Atmosphäre stets perfekt. Selbst wenn man die vier Minuten vor dem Tod auf der Suche nach der Lösung immer wieder durchlebt, nervt die aufpeitschende Melodie niemals, im Gegenteil, sie spornt immerzu neu an. Auch die Soundeffekte passen und fügen sich nahtlos ein.

! ALTERSFREIGABE: Aufgrund der Morde(!), die zwar gänzlich unblutig ablaufen und die es ja auch immer zu verhindern gilt, halte ich, auch um die Handlung zu verstehen - anders als die aufgedruckte USK 6 Empfehlung - ein Mindestalter von 12 Jahren für angebracht.

.

FAZIT:

! ALTERSFREIGABE: 12+ wegen (verhinderbarer!) Morde

PRO:
+ STORY & GAMEPLAY: Großer Action-Rätsel-Krimi mit außergewöhnlicher Hintergrundgeschichte
+ Speichern jederzeit möglich
+ theoretisch endlos viele Spieler gleichzeitig
+ SPIELDAUER: Mindestens 20(!) Stunden
+ STEUERUNG: intuitiv; leicht und schnell erlernt
+ CHARAKTERE: witzige, liebevoll gestaltete Persönlichkeiten
+ GRAFIK: charmante Anime/real-Optik
+ MUSIK: stimmiger, atmosphärischer Soundtrack

CONTRA:
... Ich konnte wirklich NICHTS NEGATIVES finden!

Wie Freund Lampe schon anfangs anmerkt, die Kräfte der Toten sind die Kräfte der Toten - das muss keinen logischen Sinn ergeben. Wer sich vorstellen kann, trotz oder gerade wegen dieses ungewöhnlichen Hintergrunds eine atemlose Wahrheitssuche durch die Nacht anzutreten, wird ein höchst spannendes, ja mitreißendes Abenteuer erleben, bei dem nichts so ist wie es zuerst scheint. Ich selbst konnte dieses packende Spiel bis zum grandiosen Ende einfach nicht mehr aus der Hand legen.
Ich kann jedem dieses fesselnde, genau richtig fordernde humorvolle Krimi-Rätsel-Adventure mit neuartigem Spiele-Prinzip nur wärmstens empfehlen.

.


Floating Into Meditation
Floating Into Meditation
Preis: EUR 8,48

5.0 von 5 Sternen Entspannt immer(!), 4. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Floating Into Meditation (Audio CD)
"Floating Into Meditation" ist meine Lieblingsmusik, weil sie wirklich immer(!) entspannend wirkt.

Nach einem harten Tag abschalten. Eine erfrischende Pause machen. Die innere Mitte wiederfinden. Reflektieren. Ein Buch erfüllend lesen. Sich treiben lassen... Wofür auch immer, in diesen 60 Minuten gelingt es mir wirklich jedes mal, runterzukommen und mich zu erholen. Ich kann diese CD bedenkenlos jedem Streßgeplagten empfehlen. Für mich war sie mein bisher bestes Geschenk und ein wunderbarer Stein des Anstoßes, mein Leben zu entstressen. Wundervoll als Geschenk.

Mein Tipp: Einmal ganz hören und dann in Endlosschleife laufen lassen während des Schlafens - das sorgt neben tiefer Entspannung zudem für wohlige Träume...


Seite: 1