weddingedit Hier klicken Kinderfahrzeuge muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Profil für Jule > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jule
Top-Rezensenten Rang: 117.647
Hilfreiche Bewertungen: 49

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jule

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Verwandte Seelen - Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod
Verwandte Seelen - Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod
von Nica Stevens
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,50

3.0 von 5 Sternen Eher Mittelmaß. Aber trotzdem lesenswert., 3. Juni 2015
Ich war wirklich hin und her gerissen, ob ich meine Meinung zu dem Buch äußern sollte, denn ich bin eigentlich kein Liebhaber von Fantasy-Romanzen. Sie sind sozusagen nur die Lückenbüßer, wenn Mal lange Zeit kein anständiges Fantasybuch erscheint. Warum ich jetzt doch eine Rezession schreibe, hat folgenden Grund. Obwohl eher durchschnittlich, hat das Buch einiges Potenzial, dass durch aus lobenswert ist. Das Buch wäre ausbaufähig. Die Autorin hätte nur der Rahmenhandlung noch ein bisschen mehr Aufmerksamkeit schenken können.

Einen Apell muss ich jetzt mal loswerden… Wo bleibt die Emanzipation bei den weiblichen Charakter in diesem Genre? Ein paar positive Beispiele gibt es durch aus (Tairen-Soul-Saga), aber leider zu wenig. Ich versteh nicht, warum ein kleines hilfloses Barbiepüppchen notwendig für einen Fantasy-Romance-Pot ist.

Alles in allem, kann ich das Buch trotzdem für die nette Abwechslung zwischen durch empfehlen.

Jetzt zur Begründung:
Achtung Spoiler ;)

Der Plot ist, nun ja eine Fantasy-Romanze, also was erwartet man schon. Natürlich gibt es da die hübsche hilflose Protagonistin, die in sich überstürzende Ereignisse gerät. Total verloren und hilflos, trifft sie auf den starken übernatürlichen Mann, der ihre alleine Rettung darstellt. In zahllosen Situationen wird klar, wie sehr sie auf ihn angewiesen ist. Tja so viel zu Emanzipation bei weiblichen Fantasy-Charaktern.
Nach langem hin und her kriegen sie sich natürlich auch. Friede, Freude, Eierkuchen. Bis hierher ganz normaler Standard in diesem Genre.
Doch da ist die Rahmenhandlung, die mich letztlich doch gefesselt hat. Ganz zu Anfang wird klar, das ist kein standard Fantasy-Buch mit Gut und Böse. Die "guten" übernatürlichen Elfen (die Autorin gibt ihnen den Namen „Unsterbliche“) nutzen ihre Überlegenheit gnadenlos aus und versklaven die Menschheit. Ein durchaus innovativer Gedanke, den die Autorin da hatte. Der Grund dafür ist natürlich unter anderem auch wieder eine tragische Liebesgeschichte, aber trotzdem eine wirklich erfrischende Idee. Schnell kommt zu dieser Handlung auch noch eine Rebellenallianz dazu, in der sowohl Menschen wie auch Unsterbliche vertreten sind. Großartiger Schachzug der Autorin. In ihrer Geschichte gibt es kein Schwarz und Weiß. Die Charaktere, die das Haupt-Liebespaar umgeben sind gut entworfen und interessant. Leider kommt ihre Geschichte hin und wieder ein bisschen zu kurz. Aber interagieren die beiden Hauptcharakter Mal mit diesen Nebencharakteren, ist es auch jeden Fall spannend und unterhaltsam. Der Humor, der dabei hin und wieder zu Tage tritt, hält einen bei der Stange.
Was die Protagonistin und ihren Liebsten angeht gibt es auch hier zwei positive Dinge zu berichten. Einerseits, gibt es ernsthafte Konsequenzen, die ihre Liebe mit sich bringen könnte und das nicht nur in politischer Hinsicht. Nein, ihre Beziehung könnte auch den Tod der Protagonistin, bedeuten. Ein Umstand der wie ich finde dem Ganzen Bodenhaftung gibt. Ich hoffe die Autorin zieht diesen Gedanken bis zum Ende durch.
Was mich bis ungefähr 2/3 des Buches ebenfalls köstlich amüsiert hat, war die Schizophrenen Anfälle des Geliebten der Protagonistin. In einem Moment war er abweisend und tragisch betrübt über ihre unglückliche Liebe. Im anderen Moment schäkert er mit ihr als wären sie zwei Teenager. Dieser Gemütswechsel passierte teilweise schon im darauffolgenden Satz, nachdem er sie von sich gestoßen hatte. Das hat mich doch schon sehr amüsiert.

Ich hoffe dieser Humor bleibt auch weiterhin erhalten. Wir erfahren hoffentlich noch mehr von den Nebencharaktern und die Protagonistin wächst und reift in dieser Liebesbeziehung noch zu einer starken, unabhängigen Persönlichkeit.


The Crown of Ptolemy (Demigods and Magicians)
The Crown of Ptolemy (Demigods and Magicians)
Preis: EUR 3,49

5.0 von 5 Sternen Wenn das alte Ägypten auf das antike Griechenland trifft..., 5. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der letzte und bis jetzt wohl auch letzte Teil der Crossover-Shortstory Serie von Rick Riordan. Was sich in den vorherigen zwei Bänden ankündigte, wird hier Realität. Endlich treffen Percy, Annabeth, Cater und Sadie aufeinander. Klar wer hier die Denker im Team sind und wer am liebsten mit dem Kopf durch die Wand geht. Das Team aus zwei ägyptischen Magiern und zwei griechischen Halbgöttern muss seine Kräfte kombinieren um den Wahnsinnigen aufzuhalten, der sich selbst zum Gott krönen will. Am Ende muss vor allem Percy ganz neue Wege beschreiten um Setne aufzuhalten.

Das einzige was ich an diesem Buch auszusetzen habe... Es ist zu kurz :)
Diese crossover Idee hätte eine ganze Serie verdient.


The Red Pyramid: The Graphic Novel (The Kane Chronicles Book 1)
The Red Pyramid: The Graphic Novel (The Kane Chronicles Book 1)
Preis: EUR 10,12

2.0 von 5 Sternen Graphic Novel ist nicht gleich Buch, 7. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Kane Chronicles gelesen und mir aus Interesse diese Graphic Novel gekauft um zu sehen wie das ganze Zeichnerisch umgesetzt wurde. Ich bin nicht so begeistert von dem Ergebnis. Es war mir klar das so eine Graphic Novel niemals an das Buch heranreichen kann. Zudem ist dies auch die erste Graphic Novel die ich gelesen habe. Ich hatte mir vorgestellt, dass eine Graphic Novel ein detailliert gezeichneter Comic ist, aber leider konnte ich hier keine großen Unterschiede erkennen. Trotzdem falls jemand lesefaul ist und in Betracht zieht, lieber den Comic anstatt das Buch zu lesen, dem kann ich nur davon abraten. Der Comic kommt nicht mal ansatzweise an das Buch heran.

Wer jetzt auch noch meine Begründung lesen will kann das im nachfolgenden Text tun. Aber Vorsicht Spoiler! ;) für denjenigen die das Buch noch nicht gelesen haben.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Zeichenart wirkt für mich sehr einfach. Von der Darstellung der Figuren bis ich hin und her gerissen. Manche finde ich durchaus gut gelungen, andere finde ich wieder nicht gelungen. Zia und Amos beispielsweise sind einfach aber auch treffend gezeichnet. Zias auffälliger Lidstrich und Amos Goldringe im Haar sind erkennbar. Auch Sadie hat ihre farbigen Strähnen im Haar. Wer mir hier nicht gefällt sind Bast, Seth und Thoth und noch ein paar andere Charaktere.

Was die Umgebung betrifft finde ich einiges gut gelungen. Was mich eher enttäuscht hat, war die Darstellung von Brocklin House, samt seiner Bibliothek (die Beschreibung vom Buch wurde zwar eingehalten, aber es wirkt nicht sehr einladen und gastlich, obwohl Sadie und Cater es so beschrieben). Sadies Besuch bei Nut ist gar nicht dargestellt (im Buch treffen sie sich in einem Raum aus Wolken und Wind und trinken heiße Vanille). Im Comic schwebt Sadie einfach im Nachthimmel während Nut zu ihr spricht. Die Hall of Ages finde ich ebenfalls nicht treffend gezeichnet. Im Buch ist die Rede von "curtains of light", die sich durch den Raum ziehen, farblich ineinander übergehen und die Abbilder der Geschichte zeigen. Ich hatte mir das ähnliche wie Nebelschwaden oder Nordlichter vorgestellt. Im Comic sind es aber nur kleine Runde Scheiben, zwischen den Säulen, durch die man, wie durch Fenster, auf Ereignisse blickt.

Was man als Buch Fan am Schluss natürlich noch aufzählen muss, sind alle Szenen, die weggelassen wurden ;)
Mir ist schon klar, dass auch eine Graphic Novel nicht so viel Seiten haben kann wie ein Buch, aber ich finde der Humor dieses Buches hat unter der Kürzung doch sehr gelitten. Was am Anfang auffällt, ist dass die Szene bei Sadie zu Hause mit der Polizei und Amos Auftreten komplett weg fällt. (Comic) Nachdem Cater und Sadie durch die Explosion bewusstlos sind, wachen sie einfach auf Amos Bot auf. Als zweites die Verfolgung durch die Boxträger, die erst von den Katzen aufgehalten werden und dann von Bast und Cater endgültig zur Strecke gebracht werden. Gleich im Anschluss Zias Kampf mit Seket, ebenfalls raus gestrichen. Es gibt noch viele andere Szenen die es nicht in den Comic geschafft haben. Was ich aber sehr schade finde ist, dass Sadie und Anubis erst in der Hall of Jugdment aufeinander treffen und das auch nur sehr kurz. Die Auswirkungen welche Osiris Abwesenheit auf Anubis und die Hall of Jugdment haben werden hier gar nicht dargestellt.

Alles in allem also meiner Meinung nach nicht sehr gelungen.


The Staff of Serapis (Demigods and Magicians)
The Staff of Serapis (Demigods and Magicians)
Preis: EUR 3,49

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gelungenes Buch auch wenn es anders ist als erwartet, 22. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich muss sagen ich habe die Vorgeschichte "The Son of Sobek" mehr genossen als diese Crossover. Das mag einerseits daran liegen, dass der Kampf gegen den Bösewicht mich hier nicht so gefesselt hat wie im ersten Buch. Andererseits habe ich mir die Dynamik zwischen Annabeth und Saidi anders vorgestellt. Manchmal wirkt Annabeth wie vorgeführt wenn sie Sadi (die mal wieder sofort die Initiative ergreift) hinterher rennt. Anstatt mit ihrem Grips an die Sache heranzugehen und Sadi mal zu zeigen, dass man nachdenken sollte bevor man in Aktion tritt. Sie wirkt dadurch manchmal wie die Jüngere von beiden obwohl Sadi sehr viel jünger sein sollte. Da Rick Riordan als Autors aber beschlossen hat es so darzustellen und es keinesfalls unlogisch herüberkommt, ist es einfach nur persönliche Geschmacksache. Sadi und Annabeth haben definitiv nicht die gleiche Beziehung zu einander wie Cater und Percy. Sadi und Annabeth wirken am Ende eher wie Gleichgestellte. Während man bei Cater das Gefühl hatte, dass er auch am Schluss zum älteren Percy aufsieht. Abschließend kann man eigentlich nur sagen: Ein tolles Buch das hoffentlich nur der Auftakt für eine größere Geschichte ist!

Zum Format möchte ich hier nur eines unbedingt loswerden. Ich finde es sehr traurig, frustrierend und unverschämt, dass dieses Crossover so wie "The Son of Sobek" außerhalb der USA nur als Buch/ebook existiert. In den USA gibt es nicht nur die Hörbuchfassung (vom Autor persönlich gesprochen!) dieser Geschichte, sondern auch noch eine sneak peek von "The Blood of Olympus" im ebook inbegriffen. Dies alles gibt es für die deutschen Kunden nicht! Warum hier so ungleich gehandelt wird ist mir schleierhaft, da ja keine Übersetzung stattfindet. Ich hätte mir von einem internationalen Unternehmen wie Amazon mehr erhofft! Egal wer dafür verantwortlich ist ob der US Verlag oder die deutschen Anbieter, es ist traurig dass Fans so behandelt werden. Meiner Meinung nach macht es keinen Sinn englische ebook herauszubringen wenn diese nicht mal ansatzweise den gleichen Umfang haben wie die Originale aus den Ländern der Autoren.


ANNO 2070 - Königsedition [PC Download]
ANNO 2070 - Königsedition [PC Download]
Preis: EUR 27,45

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Anno 2070 nur online, 18. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mich nicht nur aus preislichen Gründen entschlossen das Spiel bei Amazon zu bestellen. Ich war auch neugierig auf den Vorgang der mit der Bestellung eines Spieledownloads einhergeht.
Was das angeht bin ich voll kommen zufrieden. Schneller download und den Installationskey bekommt man auch sofort mitgeschickt.

Was einen am Anno Spiel selbst gewaltig ärgert ist:
dass man erstmal gezwungen wird ein Konto bei Ubisoft anzulegen. (Ohne geht das Spiel nicht)
dass auch wenn man es in Singleplayer Modus spielt trotzdem eine Anmeldung und eine Internetverbindung nötig ist.

Wer einen Win 8 PC hat der könnte vll aus meinem Erfahrungsbericht, die eine oder andere Lösung zu einem Problem beim Installieren finden:

Ich muss hier sagen, dass mich das Spiel alleine ganze 2 Tage gekostet hat bis es richtig lief. Aber durchhalten zahlt sich aus.

Das erste Problem war dann der Updatemanager von Anno, der mitten im Patchen abbrach und dann einfach das Spiel startete (ich nehme heute an es war die Firewall). Also entweder Windows Firewall ausschalten für den Update Prozess, oder das Spiel wieder schließen und noch mal starten (soweit ich das mitgekriegt habe macht der Updatemanager da weiter wo er aufgehört hat). Im Spiel selber wurde man erstmal gezwungen ein Konto bei Ubisoft anzulegen. Ohne kann man nicht spielen! Nebenbei installierte sich dann noch die neue Gamebibliothek Uplay (von Ubisoft). Als dies dann jedoch geschehen war und man den Aktivierungscode erneut eingeben musste, fand er das Spiel nicht mehr und behauptete es sei nicht installiert. Also noch mal alles deinstalliert und nun den Download aus der Uplay Gamesbibliothek heruntergeladen (das steht einem nach der Aktivierung zur Verfügung). Nach einem erneuten Installierungs- und Updateprozess läuft es jetzt.

Meine Tipps für Win8:
Amazon Download nicht ausführen.
Gleich die Uplay Gamesbibliothek herunterladen (dabei auch gleich das Ubisoft Konto erstellen)
Den Key von Amazon dort eingeben um das Spiel in seine Bibliothek aufzunehmen
Den Download dort ausführen
Vor dem ersten Starten und Patchen entweder Anno unter der Einstellung der Win Firewall alle Freiheiten geben oder Firewall für Update ganz ausschalten.


Die Sims: Mittelalter - Piraten und Edelleute (Erlebnis-Pack)
Die Sims: Mittelalter - Piraten und Edelleute (Erlebnis-Pack)
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 9,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warnung an alle Windows 8 Besitzer, 8. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
SIms Mittelalter - Piraten und Edelleute ist ein gutes Add-On. Es macht durchaus Spaß es zu spielen.

Wer allerdings Windows 8 auf seinem Computer nutz, der sollte vom Kauf dieses Add-On absehen. Aus noch nicht bekannten Gründen (wahrscheinlich Kopierschutz) ist deises Add-On auf Windows 8 nicht spielbar. Bis jetzt gibt es kein Patch und keinen Lösungsvorschlag von EA der das Problem behebt.


Schwarze Seide
Schwarze Seide
Preis: EUR 1,29

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf jedenfall hörenswert, 3. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schwarze Seide (MP3-Download)
Text und Melodie sind wieder gut gelungen. Besonders der Anfang mit den Flöten (könnte eine Schalmei sein) geht ins Ohr. Danach zeigt sich aber schnell, dass er nicht in die Balladen Sektion von Subway to Sally fällt, sondern ein düsterer Metall Song mit harten Gitarren Riffs ist. Der Song hätte so auch gut in das "Schwarz in Schwarz" Album gepasst. Der Refrain geht sofort ins Ohr und kann schon bei der zweiten Wiederholung mitgesungen werden. Zudem wird hier eine interessante Geschichte erzählt die Krimi- und Gothfans gefallen dürfte. Was besonders spannend ist, ist die Tatsache, dass es sich hier um wahre Geschichten handeln soll. Diese Single macht auf jedenfalls Appetit auf das neue Album.
Für alle Subway to Sally Fans ein Muss!


The Son of Sobek (Demigods and Magicians)
The Son of Sobek (Demigods and Magicians)
Preis: EUR 3,49

5.0 von 5 Sternen Percy und Cater das top Team, 16. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hier hat ein Autor einmal den Wünschen seiner Fans entsprochen und ein crossover geschrieben. Nachdem in den Kane Chroniken mehrmals Hinweise auftauchten, dass Percys und die welt der Kanes die selbe sind waren wir wirklich gespannt. Was würde passieren würden diese Helden aufeinander treffen? Das Ergebnis ist grandios, humorvoll bis zum Schluss und verspricht Spaß auf noch mehr Action.
Das einzige, das es hier zu bemängeln gibt ist der fehlende Enthusiasmus der Verlage diese Geschichte in aller Form verfügbar zu machen. Zwar gibt es diese ebook Version und die Geschichte ist im Anhang der paperback Version des letzten Kane Chroniken Band zu lesen. Aber eine Buch Version oder eine Audioversion (vom Autor persönlich gesprochen) ist bis jetzt nur in den USA verfügbar. Ich hoffe e-Books und deren Inhalte werden bald genau so weltweit zugänglich sein, wie es normale Bücher sind. Dieses Buch hätte es verdient!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 29, 2015 2:13 PM MEST


The Kane Chronicles Box Set
The Kane Chronicles Box Set
von Rick Riordan
  Taschenbuch
Preis: EUR 24,40

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ägyptische Mythologie in hübscher Action und magischer Fantasy verpackt, 5. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Kane Chronicles Box Set (Taschenbuch)
Da liest man ein Buch, das so spannend ist das man es gar nicht mehr aus der Hand legen kann und lernt auch noch etwas dabei.

Auch wenn die ägyptische Mythologie unserem Kulturkreis nicht so nahe steht wie die griechische, lässt sich hier interessanten entdecken. Ich habe dieses Buch selbst ohne Vorkenntnisse der ägyptischen Mythologie gelesen und kann behaupten, dass ich jetzt doch einiges besser verstehe, wenn ich durch eine Ausstellung gehe. Der entscheidend Unterschied wie Ägypter und Griechen ihre Götter gesehen haben, führt dazu dass die Kane Chronicales keine Neuauflage von Percy Jackson ist, sondern eine komplett neue Geschichte. Allerdings mit dem gewohnten Humor und Spannung, die wir von Rick Riordan erwarten können. Der packende Erzählstiel von Rick Riordan ist etwas für junge und alte, für fleißige und faule Leser ;)

- Warum ist den Ägyptern der Totenkult so wichtig?
- Warum gibt es eigentlich so viele Figuren in den Grabstätten
- Was verstehen die Ägypter unter dem Ende der Welt und warum ist eine Sonnenfinsternis schon so etwas wie Armageddon?
- Wieso wurde der Pharao als Gott verehrt und was macht ihn so besonders?
Meiner Meinung nach werden viele Fragen beantwortet.

Die beiden Protagonisten treffen in diesen drei Büchern, auf viele verschiedene Götter und lernen die alte Magie, die schon die Priester des alten Ägypten benutzen. Wer die Percy Jackson Serie kennt, wird hier lustige Momente erleben in denen der Autor darauf anspielt das beide Welten nebeneinander existieren. Für Percy Jackson Fans also definitiv ein Muss! Und wer sich hier durchgelesen hat den erwartet noch ein Zusatz in der Short Story "The Son of Sobek" ein Crossover zwischen Percy Jackson und den Kane Chronicales.

Das einzige was ich hier zu bemängeln habe ist, dass die Crossover Story die in einer Ausgabe des letzten Dritten Band der Kane Chronicales enthalten ist. In dieser Box leider nicht vorkommt. Wer sie haben will muss sie zusätzlich kaufen.


Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen  (+ BR) [3D Blu-ray]
Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen (+ BR) [3D Blu-ray]
DVD ~ Logan Lerman
Preis: EUR 12,99

30 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Griechische Mythologie meets Action, 31. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Film allgemein:

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen (Percy Jackson and the Sea of Monsters) ist meiner Meinung nach ein unterhaltsamer Fantasy Action Film, wie auch schon sein Vorgänger. Der Film mag kein Fantasy Epos sein wie Der Herr der Ringe. Er bietet jedoch genug Fantasy Elemente für die Liebhaber dieses Genres.
Schwertkämpfe, mythische Monster und ein Bösewicht der an seiner Auferstehung gehindert werden muss.
Im Film wird die mythische Welt der griechischen Sagen ganz eng mit der unseren verknüpft.
Trotzdem ist der Film auch für die Leute interessant die nicht unbedingt auf Fantasy stehen.
Die Kampfszenen bieten unterhaltsame Action und Spannung bis zum Schluss.
Auch die Musik im Film ist gut gewählt und für viele Geschmacksrichtungen ist etwas dabei. Besonders hervorstechend sind die Songs:
Fall out Boy - My Songs Know What You Did In The Dark (Light Em Up)
Iameve - To feel alive
Die Filmbesetzung kann sich ebenfalls sehen lassen und Serienfans so wie Kinoliebhaber dürften bekannte Gesichter sehen:
Logan Lerman (Gamer, Butterfly Effect, Die drei Musketiere)
Brandon T. Jackson (Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile.)
Alexandra Daddario (White Collar)
Leven Rambin ( Die Tribute von Panem - The Hunger Games)
Jake Abel (In meinem Himmel, Seelen - The Host)
Stanley Tucci (Der Täufel trägt Prada, In meinem Himmel, Captain America - The First Avanger,Die Tribute von Panem - The Hunger Games )
Nathan Fillion (Buffy - Im Bann der Dämonen, Serenity - Flucht in die neue Welt, Desperate Housewives, Castle)
Anthony Stewart Head (Buffy im Bann der Dämonen, Merlin - Die neuen Abenteuer, Die eiserne Lady, Ghost Rider: Spirit of Vengeance)

Wer sich ein wenig oder sogar gut in der Griechischen Mythenwelt auskennt, für den dürfte der Film eine besondere Freude sein. Rick Riordans Markenzeichen der Serie ist die Verschmelzung dieser bekannten Sagen und Gestalten mit unserer Modernen Welt. Dabei kann man so einiges dazulernen. Es könnte durch aus auch für Eltern oder Großeltern lohnenswert sein sich das mit anzusehen.

Trotzdem meine Empfehlung an alle die das Buch noch nicht gelesen haben. Der Film kratzt nur an der Oberfläche der Percy Jackson Welt. Außerdem gibt es einige Rezessionen, die sagen die Handlung wäre nicht nachvollziehbar und einiges unlogisch. Die Buchfans können allerdings verichern, dass es sehr wohl eine nachvollziehbare Handlung gibt. Der Film mag sie aber vielleicht nicht richtig umgesetzt haben.
Viele kleine Details und Anspielungen sind definitiv nur von den Buchfans zu erkennen. Wer sich also durch die Filme entschließt das Buch zu lesen, der sollte sich auf Überraschungen gefasst machen. Griechische Mythologie war noch nie so spannend und amüsant.

Übertragung Buch zu Film:
In dieser Kategorie kann auch der zweite Percy Jackson Film nicht glänzen. Deshalb meine Empfehlung an alle Buchfans der Serie. Macht euch frei von allen Erwartungen diesbezüglich.
Man muss den Film als das sehen was er ist. Eine Neuinterpretation der Percy Jackson Welt die Rick Riordan in seinen Büchern beschreibt. Diese Neuerzählung hat aber auch seine Vorteile. Durch Änderungen im Plot wird der Film auch für ältere Teenager und Erwachsene unterhaltsam. Während die Buchreihe von einem 12 jährigen Percy handelt der mit seinem 16. Geburtstag einer großen Prophezeiung entgegensieht, ist der Percy im Film deutlich älter und die Prophezeiung soll sich an seinem 20. Geburtstag erfüllen.

Meine Persönlichen Highlights des Films, die auch für die Buchfans interessant sein könnten:
- Die Verwandlung von Thalia Grace und ihrem Opfer auf dem Half Blood Hill (mit einem genialen Lied: To Feel Alive - Iameve)
- Endlich der erste Auftritt von Mister D, der nichts von seinem Humor aus dem Buch eingebüßt hat.
- Eine Szene in der die Kletterwand in Camp Halfblood gezeigt wird und wie eine möglicher Wettkampf aussehen könnte.
- Eine wirklich hübsche Interpretation von Clarisse La Rue, die so gar noch an Coolness zulegt
- Die Schauspielbesetzung des Gottes Hermes (es hätte niemand anders besser in die Rolle gepasst)
- Die Darstellung eines Hypocampus, eine der schönsten Animationen des Films.
- Die Rückwandlung Thalias in ihre Menschengestalt


Seite: 1